DVDs, Spielfilme

Filme




Filme, DVDs: Ägypten

Seite 5
Treasure Buddies - Die Schatzschnüffler in Ägypten - Mit Richard Riehle, Edward Herrmann, Mason Cook, Adam Alexi-Malle, Matt Gallini
DVDs & Blu-ray:Treasure Buddies - Die Schatzschnüffler in Ägypten
 Mit Richard Riehle, Edward Herrmann, Mason Cook, Adam Alexi-Malle, Matt Gallini,
DVD, Verkaufsrang 13954
Kurzbeschreibung
Disneys unwiderstehlich sprechende Welpen - Budderball, B-Dawg, Rosebud, Buddha und Mudbut - sind zurück mit einem neuen Abenteuer, das sie quer durch die Welt bis zu den Ruinen des alten Ägpytens trägt.
Mithilfe ihrer neuen, exotischen Freunde wird diese kostbare Reise zu einem grenzenlosen Abenteuer ganz nach Buddy-Art!
Das Wettrennen gegen eine hinterhältige Katze beginnt, bei dem die Buddies und ihre neuen Freunde, Cammy und Babi, listige Fallen überwinden, Rätsel lösen und eine geheimnisvolle Gruft erkunden, in der Hoffnung den größten Schatz der Tierheit zu finden.
Bonusmaterial:
Hundebuden: B-Dawgs Edition " Roam" Musikvideo von Caroline Sunshine, Kenton Duty und Adam Irigoyen; Entdecke 3 D Blu-ray mit Timon & Pumbaa;
0

Das Alte Ägypten II - Götterwelt und Pyramiden, 1 DVD -
DVDs & Blu-ray:Das Alte Ägypten II - Götterwelt und Pyramiden, 1 DVD
 Ausgabe vom 1. Januar 2018, DVD, Verkaufsrang 81623
Preis: 49,40 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Product Description
D V D
0

Das alte Ägypten - Mit Ägypten
DVDs & Blu-ray:Das alte Ägypten
 Mit Ägypten,
DVD, Verkaufsrang 194064
Preis: 5,93 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Kurzbeschreibung
Nur wenige vergangene Kulturen faszinieren die Menschen so sehr wie die ägyptische. Pyramiden, Pharaonen und Hieroglyphen ziehen Forscher und Besucher gleichermaßen in ihren Bann. Wer baute die Pyramiden und warum? Worin besteht das Geheimnis der Mumifizierung? Diese spannende Dokumentation bringt ihnen den Alltag des Pyramidenbaus näher, beschreibt epochale Ausgrabungen und dokumentiert den aufwendigen Totenkult. Lassen Sie sich entführen in die Welt des Alten Ägypten.
0

Die schönsten Länder der Welt - Ägypten -
DVDs & Blu-ray:Die schönsten Länder der Welt - Ägypten
 Ausgabe vom 1. Febr. 2006, DVD, Verkaufsrang 189419
Preis: 10,98 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Product Description
Die schönsten Länder der Welt - Ägypten
0

Tauchgebiete In Ägypten 2 -
DVDs & Blu-ray:Tauchgebiete In Ägypten 2
 Ausgabe vom 3. Januar 2014, DVD, Verkaufsrang 138289
Preis: 5,99 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Kurzbeschreibung
Lernen Sie ägyptische Tauchgebiete kennen! Perfekte Vorbereitung für Ihren Trip ans Rote Meer!
Folgende Tauchgebiete rund um Dahab werden vorgestellt:
Eel Garden
Lighthouse
Mashraba
The Islands
Moray Garden
3 Pools
Umm Sid
The Caves
Mit Tauchkarten, Wassertiefen und Tipps für Tauchtouren!
Bonusmaterial:
Trailer;
0

Die geheimnisvollen Welten und Mythen der alten Kulturen (Maya - Inka - Ägypten - Tibet - Seidenstraße) - 5 DVD Box - Mit Inka, Maya, Tibet
DVDs & Blu-ray:Die geheimnisvollen Welten und Mythen der alten Kulturen (Maya - Inka - Ägypten - Tibet - Seidenstraße) - 5 DVD Box
 Mit Inka, Maya, Tibet,
DVD, Verkaufsrang 176414
Kurzbeschreibung
Die Geheimnisse der Maya - Auf den Spuren der Inka - Das alte Ägypten - Mystisches Tibet - Abenteuer Seidenstraße : Fünf Dokumentationen aus der T V-Reihe von National Geographic
0

Luxor - Göttertempel und Gräber Teil 4 -
DVDs & Blu-ray:Luxor - Göttertempel und Gräber Teil 4
 Ausgabe vom 21. März 2005, DVD, Verkaufsrang 28894
Preis: 37,04 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Kurzbeschreibung
Der Karnak-Tempel am Morgen. Durch Felder und Dsrfer am Nil. Gräber der Noblen in Theben-West: Das Grab des Userhet, 18. Dynastie. Das Grab des Ramose, 18. Dynastie. Neues im Luxor-Museum.
Mit der Vertreibung der Hyksos, die über 110 Jahre als Fremdherrscher regierten, wurde der Amun-Tempel im heutigen Karnak, etwa 1550 v. Chr. , schnell zum wichtigsten Heiligtum des Landes. Über einen Zeitraum von 2000 Jahren haben fast alle Pharaonen dazu beigetragen, dass sich diese imposante Anlage zum größten Tempelkomplex der Menschheitsgeschichte entwickelte. In Verbindung mit Re, dem Sonnengott aus Heliopolis und Min, dem Fruchtbarkeitsgott, wurde Amun-Re an diesem heiligen Ort als gegen die feindlichen Völker siegreicher König der Götter verehrt. Im Open-Air-Museum wurden aus Fragmenten von Tempelanlagen, die nach dem Abriss in der Antike als Füll- und Baumaterial für andere Bauwerke dienten, wunderschöne Rekonstruktionen errichtet. So das, als " Rote Kapelle" bezeichnete, von Pharaonin Hatschepsut geschaffene Sanktur und die unter Sesostris I errichtete fein dekorierte " Weiße Kapelle". Sie gilt heute als das schönste und älteste Bauwerk des Mittleren Reichs. Die 5. 500 qm umfassende Säulenhalle des Karnaktempels ist der größte ehemals geschlossene Raum der altägyptischen Architektur. 134 Säulen, 15 und 23 Meter hoch, werden von mächtigen Architraven überbrückt, die dem steinernen Dach als Auflager dienten. Reste der gitterartigen Seitenfenster, die den um 8 Meter hsheren Gebäudebereich der Prozessionsstraße in ein mystisches strahlenartiges Licht tauchten, sind noch vorhanden.
Das Leben der einfachen Menschen entlang des Nils hat sich seit Jahrtausenden wenig verändert. Die Fellachen haben sich kaum mit Fremden vermischt. Sie sind die direkten Nachkommen der pharaonischen Ägypter, zähe drahtige Menschen, deren Genügsamkeit in der heutigen Zeit eher als Problem gesehen werden muss, denn ihre Leistungsbereitschaft endet bei der eignen Versorgung.
Zwischen den Häusern von Qurna staune ich über die gut erhaltenen Farben im Grab des Userhet. Er war königlicher Schreiber unter Amenophis I I, etwa 1400 vor unserer Zeitrechnung. Die Barbierszene hat das Grab berühmt gemacht. Wir sehen Userhet als stolzen Jäger, vor seinem Pferd fliehende, von Pfeilen getroffene Wüstentiere und auf schwankendem Papyrusboot mit einem Wurfholz bei der Jagd auf Wildvögel, die Traubenernte und den Weinkeller des Grabherren. Weiß gekleidete Trauergäste begleiten ihn auf seinem letzten Weg.
Das Grab des Wesirs Ramose, der sein Amt wahrscheinlich schon unter Amenophis I I I ausübte, ist für die Wissenschaft von großer Bedeutung. Es veranschaulicht den Übergang zu einem gänzlich neuen, von Amenophis I V, Echnaton, geprägten Kunststil und den Umbruch im religissen Weltbild während der Amarnazeit. Die in den Kalkstein gravierten Hochreliefs gehören zum Schönsten, was uns das antike Ägypten hinterlassen hat. In eindrucksvollen Portraits sind neben Ramose und seiner Gattin die Eltern, der Bruder mit der hübschen Schwägerin und Freunde dargestellt.
Die südliche Querwand zeigt in wunderschönen Farben und eindrucksvollen Details den Trauerzug bis zur Mundöffnungszeremonie an der Mumie im Grab. Die Wand vor dem inneren Saal vermittelt ein anderes Weltbild, die Amarnazeit. Ramose erhält von Echnaton und Nofretete, umrahmt von den Strahlen des Gottes Aton, das Ehrengold, eine sehr hohe Auszeichnung.
Ein neuer Anbau des Luxor-Museums ist zu einem großen Teil den Begründern der 18. Dynastie gewidmet. Die Mumie des Ahmose wirkt wie in einem tiefen Schlaf. Ahmose gelang die Vertreibung der Hyksos. Wir staunen über die außerordentlich wertvollen Grabbeigaben der Mutter, die beim Kampf gegen die Fremdherrscher eine tapfere entscheidende Rolle spielte. Wir sehen die Pharaonin Hatschepsut in seltener Darstellungsform, in enganliegendem Kleid und ihre beiden Gatten. Die Mumie eines noch nicht eindeutig identifizierten Herrschers der frühen 19. Dynastie ist nach etwa 200 Jahren in den Raum der ehemaligen Hauptstadt des neuen Reichs zurückgekehrt. Es könnte sich um Ramses I, den Begründer der 19. Dynastie handeln, Großvater von Ramses I I.
Peter Wimmer, der Autor des Films, wohnt in Lahnstein bei Koblenz. Er schreibt Reiseskizzen, Kurzgeschichten, Erzählungen, Märchen, Theaterstücke und Besonderheiten, die sich nur schwer zuordnen lassen. Er gestaltet filmisch Dokumente über interessante Kulturräume. Die Projektion feiner sensibler Geschichten und Geschehnisse bestimmen sein Schaffen in Wort und Bild.
0

Wilde Schönheiten - Der Nahe Osten (2 Blu-rays) Ägypten l Oman l Kaspisches Meer l Jordanien l Türkei - Mit -
DVDs & Blu-ray:Wilde Schönheiten - Der Nahe Osten (2 Blu-rays) Ägypten l Oman l Kaspisches Meer l Jordanien l Türkei
 Mit -,
Ausgabe vom 23. Okt. 2015, Blu-ray, Verkaufsrang 47714
Preis: 14,99 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Kurzbeschreibung
Wo Osten und Westen aufeinandertreffen. Diese 5-teilige Dokumentationsreihe stellt die faszinierenden Regionen des Nahen Ostens und deren vielfältige Tierwelt in spektakulären Aufnahmen vor.
Vom Nil und der ägyptischen Wüste über die bewaldeten Berge Jordaniens, das Tote Meer, den vielfältigen Naturraum des Kaspischen Meeres, den Wüstenstaat Oman bis zur Türkei mit ihren Meeresküsten, zwei großen Bergketten und einer zentralen Hochebene, zeichnet die Dokumentation ein faszinierendes Naturportrait des Nahen Ostens.
Die 5-teilige Serie begeistert mit spektakulären Aufnahmen und Einblicken in unberührte, atemberaubende Landschaften und deren Artenreichtum.
5 Folgen auf 2 Blu-rays im Digipak mit Schuber:
Ägypten
Der Oman
Rund ums Kaspische Meer
Jordanien
Die Türkei
Ägypten:
Viele Tiere Ägyptens galten in der Zeit der Pharaonen als heilig. Der Film zeigt faszinierende tierische Bewohner der ägyptischen Wüste, des Nils und des Roten Meeres, die sich auf unterschiedlichste Weise an ihre extremen Lebensräume angepasst haben.
Jordanien:
Jordanien ist ein Land mit abwechslungsreicher Landschaft und Tierwelt - von Wölfen und Streifenhyänen in den bewaldeten Bergen des Nordens über Wildesel, Schlangen und leuchtend blaue Echsen in der Wüste bis hin zum nahezu leblosen Toten Meer, dessen Küsten aus Salzkristallen bestehen.
Rund ums Kaspische Meer:
Rund um das Kaspische Meer liegt ein vielfältiger Naturraum, der Hochgebirge, Steppen, Sumpfland, Wüste und natürlich das Meer selbst einschließt. So unterschiedlich wie die Landschaften sind auch ihre Tiere - wie Luchse, Saiga-Antilopen und Kaspische Robben.
Der Oman:
Der Wüstenstaat Oman und das Meer an seinen Küsten bietet schönen und seltenen Tieren eine Heimat - wie den vom Aussterben bedrohten Arabischen Oryx-Antilopen, Berggazellen, Meeresschildkröten oder Gabelschwanzseekühen.
Die Türkei:
Die Türkei mit ihren Meeresküsten, zwei großen Bergketten und einer zentralen Hochebene entspricht in ihrer biologischen Vielfalt einem kleinen Kontinent. Hier leben Wildziegen und Bären, ebenso wie Flamingos und seltene Schildkröten-Arten.
0

Die Legende vom Nil - Paul Klee in Ägypten -
DVDs & Blu-ray:Die Legende vom Nil - Paul Klee in Ägypten
 DVD, Verkaufsrang 87058
Preis: 10,99 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Kurzbeschreibung
1928 unternimmt der Maler Paul Klee eine Reise nach Ägypten. Klee glaubte, dass seine Vorfahren aus Nordafrika stammten, und hegte zeitlebens eine tiefe Sehnsucht nach dieser Region. Bereits 1914 war er gemeinsam mit August Macke nach Tunis gefahren und hatte sich dort von Licht und Farben beeinflussen lassen.
Mit den Tagebuchnotizen von Klee im Gepäck folgt Regisseur Rüdiger Sünner Klees Eindrücken durch bunte Bazare, geheimnisvolle Säulenanlagen und die Wege der alten Barken den Nil hinauf.
Analog zu Klees Lektüre der Literatur aus dem Pharaonenreich fließen Zitate aus dem "altägyptischen Totenbuch" in den Film ein. Die poetisch-essayhafte Form des Filmes vereint Klees Malerei, sepiagetönte Aufnahmen aus Ägypten und die alten mythologischen Texte, die die Irrfahrt des Osiris beschreiben, der in der Unterwelt zahlreiche Abenteuer bestehen muss.
Mit einer Bildergalerie von Paul Klee und einer Reiselesung des Filmemachers. Gesprochen von Sabine Wegner und Rolf Becker.
Bonusmaterial:
Kapiteleinteilung; Bildergalerie; Infolinks; Lesung aus R. Sünners Buch " Totenschiff und Sternenschloss - Reisen zu mythischen Orten Europas";
0

Tunesien - welt weit (Bonus: Ägypten) - Mit keiner
DVDs & Blu-ray:Tunesien - welt weit (Bonus: Ägypten)
 Mit keiner,
DVD, Verkaufsrang 167082
Preis: 7,99 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Kurzbeschreibung
Monumentale Zeugnisse römischer Kultur trotzten der Zeit: Das gewaltige Kolosseum von El Jem, die Ruinen der einstigen Metropole Karthago oder das weitläufige Ausgrabungsfeld der Siedlung Sufetula. Die pulsierende Hauptstadt Tunis zeigt islamische Tradition und westliche Moderne. Vielfältig präsentiert sich auch die Landschaft von den fruchtbaren Ebenen des Cap Bon bis zur Wüstenregion von Douz. Im Landesinneren liegen die heilige Stadt Kairouan und die Felsenwohnungen von Matmata. Entlang der Mittelmeerküste locken die Badestrände von Hammamet, Monastir und der Insel Djerba. Bonusfilm: Ä G Y P T E N Über 16 Millionen Menschen drängen sich an beiden Nilufern im Ballungszentrum der ägyptischen Hauptstadt Kairo. Orientalisch bunt zeigen sich die Bazare und Märkte in den engen Gassen der Altstadt und der Ruf des Muezzins übertönt von den zahlreichen Minaretten der großen Moscheen den Verkehrslärm. Der Besiedelungsrand hat sich in der Libyschen Wüste schon bis an den Fuß der Pyramiden von Gizeh vorgeschoben. Hier drängen sich täglich Tausende von Besuchern unter dem Blick der geheimnisvollen Sphinx, der Wächterin der Nekropole.
0

Erste Seite Eine zurück 1 2 3 4 56 7 8 9 10  Eine weiter