Buch, Hörbücher

Politik und Geschichte
Politik nach Ländern

Europa




Prophezeiungen zur Zukunft Europas und reale Ereignisse - Stephan Berndt
Buch:Prophezeiungen zur Zukunft Europas und reale Ereignisse
Autor:Stephan Berndt, Ausgabe vom 15. März 2009, Broschiert, Verkaufsrang 92325
 
Prophezeiungen zur Zukunft Europas und - Stephan Berndt unter  

Die europäische Stadt (edition suhrkamp) -
Buch:Die europäische Stadt (edition suhrkamp)
 Ausgabe vom 26. April 2004, Taschenbuch, Verkaufsrang 131190
 
europäische Stadt unter  

Europa im Ost-West-Konflikt 1945 - 1991 - Jost Dülffer
Buch:Europa im Ost-West-Konflikt 1945 - 1991
Autor:Jost Dülffer, Ausgabe vom 1. Sept. 2004, Taschenbuch, Verkaufsrang 372688
 
Europa im Ost-West-Konflikt 1945 1991 - Jost Dülffer unter  

Geschichte Europas von 1945 bis zur Gegenwart - Tony Judt
Buch:Geschichte Europas von 1945 bis zur Gegenwart
Autor:Tony Judt, Ausgabe vom 5. Aug. 2006, Gebunden, Verkaufsrang 210955
 
Geschichte Europas von 1945 bis - Tony Judt unter  
Aus der Amazon. de-Redaktion
Der in New York lehrende britische Historiker Tony Judt hat mit Europa. Die Geschichte eines Kontinents von 1945 bis zur Gegenwart ein umfassendes, in der Summe überzeugendes Kompendium der Nachkriegsgeschichte vorgelegt. Dessen über weite Strecken virtuoser Erzählfluss wird geringfügig nur durch jene ein wenig ermüdenden Kapitel gestört, die den südeuropäischen sowie den skandinavischen Ländern gewidmet sind. Diese Passagen wirken hier und da ein bisschen so, als seien sie nur um der angestrebten Vollständigkeit halber gleichsam ? abgearbeitet? worden. Von dieser kleinen Einschränkung abgesehen erweist sich die Lektüre des mit rund 1000 Seiten alles andere als schmalen Bandes als überraschend kurzweilig, was für Bücher dieses Genres alles andere als eine Selbstverständlichkeit ist! Überzeugend gelingt es dem Autor, die beiden Stränge der ost- und westeuropäischen Nachkriegsgeschichte aufeinander zulaufen zu lassen. Mit Verve zeichnet er das sich immer deutlicher konturierende, vom amerikanischen sich deutlich unterscheidende ? europäische Gesellschaftsmodell? , als dessen Säulen er eine gewachsene Tradition des Sozialstaats und der Menschenrechtsidee identifiziert, die in der gemeinsamen Erfahrung des genauen Gegenteils ihre vielleicht wichtigste Quelle hat. Das dem Buch als Epilog angefügte Essay ? Auszeichnungen aus einem Totenhaus? diskutiert das Erinnern an die nicht nur deutsche, sondern europäische Schuld am Holocaust und die Lehren, die Europa als gemeinschaftliches Projekt daraus gezogen hat. -Andreas Vierecke

Aufstand der Kulturen: Europäisches Manifest für das 21 - Jahrhundert - Alain de Benoist
Buch:Aufstand der Kulturen: Europäisches Manifest für das 21 - Jahrhundert
Autor:Alain de Benoist, Ausgabe vom Juli 2003, Taschenbuch, Verkaufsrang 56047
 
Aufstand der Kulturen Europäisches Manifest - Alain de Benoist unter  

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8 9 10  Eine weiter