Buch, Hörbücher

Politik und Geschichte
Deutsche Geschichte

Das Dritte Reich

(Seite 10)
Adolf Hitler
Erinnerungen und Tagebücher
Exil
Judenverfolgung und Holocaust
Machtergreifung
NSDAP, SS und SA
Nationalsozialismus allgemein
Widerstand
Zwangsarbeit und Zwangsarbeiter
Zweiter Weltkrieg



Die Lügen der Alliierten und die deutschen Wunderwaffen: Das Dritte Reich, die Atombombe und der 6 - August 1945 - Edgar Mayer, Thomas Mehner
Buch:Die Lügen der Alliierten und die deutschen Wunderwaffen: Das Dritte Reich, die Atombombe und der 6 - August 1945
Autor:Edgar Mayer, Thomas Mehner, Ausgabe vom 29. Okt. 2010, Gebunden, Verkaufsrang 331112
Lügen der Alliierten und die - Edgar Mayer unter  

Der Gottesbegriff nach Auschwitz: Eine jüdische Stimme (suhrkamp taschenbuch) - Hans Jonas
Buch:Der Gottesbegriff nach Auschwitz: Eine jüdische Stimme (suhrkamp taschenbuch)
Autor:Hans Jonas, Ausgabe vom 27. Sept. 1987, Taschenbuch, Verkaufsrang 94799
Preis: 5,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Gottesbegriff nach Auschwitz Eine jüdische - Hans Jonas unter  

Hitler, 1936-1945 - Ian Kershaw
Buch:Hitler, 1936-1945
Autor:Ian Kershaw, Ausgabe vom 1. Aug. 2000, Gebunden, Verkaufsrang 335289
Preis: 49,80 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Hitler, 1936-1945 - Ian Kershaw unter  
Titel: Hitler, 1936-1945 I S B N: 9783421051325
Das Warten hat sich gelohnt. Mit einem Jahr Verspätung hat Ian Kershaw sein 1998 erschienenes, viel gelobtes Buch Hitler 1889-1936 durch einen zweiten Band ergänzt, der die Jahre < I>1936-1945 behandelt. Auf gut 1000 Seiten (zuzüglich 300 Seiten Anhang) schildert der britische Historiker den Aufstieg des Diktators zum Zenit der Macht und seinen jähen Absturz bis zum bitteren Ende im Bunkerlabyrinth unter der Berliner Reichskanzlei. " Nemesis" lautet der Untertitel des englischen Originals - nach der griechischen Rachegöttin, die die Hybris von Krieg und Holocaust unbarmherzig verfolgt haben würde.
Kershaws grandioses Meisterwerk stellt eine beträchtlich erweiterte Synthese seiner auch fürderhin unbedingt lesenswerten Bücher Der N S-Staat, Hitlers Macht und Der Hitler-Mythos dar. Der international anerkannte N S-Experte, Jahrgang 1943, besticht dabei einmal mehr durch seine erfrischend unbefangene Sicht der Dinge bei einem Thema, das gerade für deutsche Kollegen mit einer Vielzahl tückischer Fußangeln behaftet ist.
Welcher Biograf könnte es sich hierzulande etwa erlauben, den Initiator des größten Völkermordes nicht als Monstrum, sondern als Mitleid heischende, tragische Figur darzustellen, die gefangen in der selbstinszenierten Rolle des sagenumwobenen Führers in wohlkalkulierter Weltentrücktheit das deprimierende Leben eines einsamen Wolfes fristete? Wer aus dem Volk der Täter könnte wie Kershaw daran zweifeln, dass Hitler ein perverser Psychopath war und ihn nur als wirrköpfigen Sonderling abtun? Wer könnte gar ungestraft den persönlichen Anteil des Chefideologen des Rassenwahns an den ungeheuren Verbrechen gegen die Menschlichkeit relativieren und diese als dynamische Exzesse, der um die Gunst des Führers buhlenden Lehensträger deuten? Ganz zu schweigen vom Aufschrei der Empörung, wenn ein Deutscher behaupten würde, Hitler habe sich bei seinen Herrenrasse-Fantasien vom Auftreten der britischen Kolonialherren in Indien inspirieren lassen.
Ian Kershaw ist mit seinem monumentalen Werk über Adolf Hitler der ganz große Wurf gelungen. Er kann nun mit Fug und Recht beanspruchen, die ultimative Monografie über die unheilvollste Gestalt der Neuzeit verfasst zu haben. < I>-Roland Detsch

Vergesst Auschwitz!: Der deutsche Erinnerungswahn und die Endlösung der Israel-Frage - Henryk M. Broder
Buch:Vergesst Auschwitz!: Der deutsche Erinnerungswahn und die Endlösung der Israel-Frage
Autor:Henryk M. Broder, Ausgabe vom 12. März 2012, Gebunden, Verkaufsrang 163738
Preis: 16,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Vergesst Auschwitz! deutsche Erinnerungswahn und - Henryk M. Broder unter  
Product Description
Die Deutschen leiden an Hitler wie andere an Schuppenflechte. Aus dem Versuch, sich gegen die eigene Geschichte zu immunisieren, ist eine Autoimmunerkrankung geworden. Ob es um den Einsatz in Jugoslawien oder in Afghanistan geht, um Atom- oder Gentechnik, Stammzellen, Sterbehilfe - immer steht das Nazi-Menetekel an der Wand und fordert seinen Tribut. Das ritualisierte Gedenken verschafft keine Erleichterung, es ist nicht mehr als eine leere Geste, eine Ablenkung von der Gegenwart - oder noch Schlimmeres.
0

Unter Soldaten und Agitatoren - Hitlers prägende Jahre  im deutschen Militär 1918 - 1920 - Othmar Plöckinger
Buch:Unter Soldaten und Agitatoren - Hitlers prägende Jahre im deutschen Militär 1918 - 1920
Autor:Othmar Plöckinger, Ausgabe vom 20. Febr. 2013, Gebunden, Verkaufsrang 1199598
Preis: 42,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Unter Soldaten und Agitatoren Hitlers - Othmar Plöckinger unter  

Meine Arbeit im Sonderkommando Auschwitz: Das erste umfassende Zeugnis eines Überlebenden - Shlomo Venezia
Buch:Meine Arbeit im Sonderkommando Auschwitz: Das erste umfassende Zeugnis eines Überlebenden
Autor:Shlomo Venezia, Ausgabe vom 11. Febr. 2008, Gebunden, Verkaufsrang 469760
Meine Arbeit im Sonderkommando Auschwitz - Shlomo Venezia unter  

Tiger - Die Geschichte einer legendären Waffe 1942-1945 - Franz Kurowski
Buch:Tiger - Die Geschichte einer legendären Waffe 1942-1945
Autor:Franz Kurowski, Ausgabe vom 1. Juli 2006, Gebunden, Verkaufsrang 537113
Preis: 19,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Tiger Geschichte einer legendären Waffe - Franz Kurowski unter  
Product Description
Mitten im I I. W K in Rekordzeit entwickelt, kam der Tiger ab Ende 1942 zur Truppe. Als Feuerwehr an allen Fronten eingesetzt, standen die Tiger-Abteilungen in Tunesien, vor Leningrad, auf Sizilien, in Stalingrad, bei Tscherkassy, in der Ardennenoffensive, in Kurland, vor Königsberg und vor Berlin im Einsatz. Neben der Schilderung des Entwicklungsprozesses des Tigerpanzers in den Varianten Tiger I, Tiger I I, Jagdtiger und Sturmtiger, die von 1942 bis 1945 produziert wurden, ist dieses Buch vor allem denjenigen Soldaten gewidmet, die Besatzungen dieser Kampffahrzeuge waren. In den Kapiteln spiegeln sich die oft kampfentscheidenden Taten tapferer Offiziere, Unteroffiziere und Manschaften wider. Ergänzt wird dieses Standartwerk durch über 600 Fotos, sowie einer Bildgalerie der Träger des Ritterkreuzes des Eisernen Kreuzes und höherer Stufen der Tigerwaffe. ? 416 Seiten ? 606 Abb mit einer Bildgalerie der Ritterkreuzträger ? Format ca. 21, 5 x 26, 5 cm ? deutscher Text ? Hardcover gebunden.
0

Soldaten des Todes: Die 3 - SS-Division 'Totenkopf' 1933 - 1945 - Charles W Sydnor
Buch:Soldaten des Todes: Die 3 - SS-Division 'Totenkopf' 1933 - 1945
Autor:Charles W Sydnor, Ausgabe vom 1. April 2007, Gebunden, Verkaufsrang 145736
Preis: 32,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Soldaten des Todes 3 SS-Division - Charles W Sydnor unter  
Product Description
O. -Pappband. Aus dem Englischen übersetzt von Karl Nicolai. Mit einem Geleitwort von Bernd Wegner. Originalausgabe: '' Soldiers of Destruction: The S S Death's Head Division, 1933 - 1945''. 5. unveränderte Auflage. Mit 38 Schwarzweissabbildungen. ; Jahr: 2007; Format: Oktav; Anzahl der Seiten: X I V, 320; Auflage: 5. ; Zustand: 2 (gutes Exemplar)
0

In Deutschland angekommen: Erinnerungen - Charlotte Knobloch, Rafael Seligmann
Buch:In Deutschland angekommen: Erinnerungen
Autor:Charlotte Knobloch, Rafael Seligmann, Ausgabe vom 22. Okt. 2012, Gebunden, Verkaufsrang 461980
Preis: 22,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
In Deutschland angekommen Erinnerungen - Charlotte Knobloch unter  
Product Description
Gebundenes Buch
Die Lebensgeschichte einer mutigen Frau
Charlotte Knobloch, ehemals Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, zieht Bilanz ihres bisherigen Lebens: Das sind acht Jahrzehnte wechselvoller deutsch-jüdischer Geschichte und Gegenwart. Nicht stehen bleiben! - schärfte der Vater seiner sechsjährigen Tochter Charlotte ein, als sie am Abend der Reichspogromnacht durch ihre Heimatstadt München irren. Das Mädchen überlebt die Nazi-Zeit im Versteck bei fränkischen Bauern. 1945 kommt sie nach München zurück. Mit nur einem Wunsch: möglichst rasch der Stadt und Deutschland den Rücken zu kehren.
Sechzig Jahre später ist Charlotte Knobloch angekommen, kann sie ihr Lebenswerk einweihen: das neue Jüdische Gemeindezentrum und die Synagoge im Herzen Münchens. Nach Jahren des Zweifels, der Hoffnung und Annäherung hat sie nahezu im Alleingang diesen Traum verwirklicht: die Jüdische Gemeinschaft in die Mitte der Stadt und der Gesellschaft zurückzubringen.
0

Das Tagebuch der Anne Frank (Deutsche Grammophon Literatur) - Anne Frank, Marei Obladen
Hörbuch:Das Tagebuch der Anne Frank (Deutsche Grammophon Literatur)
Autor:Anne Frank, Marei Obladen, Ausgabe vom 8. Juni 2004, Audio CD, Verkaufsrang 440877
Preis: 8,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Tagebuch der Anne Frank - Anne Frank unter  
39 Min.
Audio C D
Für Anne Frank war ihr Tagebuch in der Enge des Verstecks Ersatz für eine Freundin und Gesprächspartnerin, Ventil für Sorgen und Unmutsausbrüche, zugleich Übungsfeld für ihre schriftstellerischen Talente. Für uns ist und bleibt es das eindringlichste und bewegendste Dokument der Judenverfolgung im Nationalsozialismus
Dieses lebendige, Einblick gewährende Tagebuch ist seit seiner ersten Veröffentlichung 1947 ein geliebter Klassiker und ein passendes Denkmal für den begabten jüdischen Teenager, der 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen ums Leben kam. 1929 geboren, bekam Anne Frank zu ihrem 13. Geburtstag ein neues, unbeschriebenes Tagebuch geschenkt, nur wenige Wochen bevor sie und ihre Familie im von den Nazis besetzten Amsterdam untertauchen mußten. Ihre wunderbar detaillierten persönlichen Eintragungen zeichnen 25 anstrengende Monate klaustrophobischer, streitgeladener Intimität mit ihren Eltern, ihrer Schwester, einer zweiten Familie und einem älteren Zahnarzt nach, der wenig Toleranz für Annes Lebhaftigkeit zeigt. Der universelle Reiz des Tagebuchs beruht auf seiner fesselnden Mischung aus den schmuddeligen Besonderheiten des Lebens im Krieg (karge, schlechte Mahlzeiten; schäbige Kleider, aus denen man längst herausgewachsen ist, die aber nicht ersetzt werden können; die ständige Angst, entdeckt zu werden) und der offenherzigen Auseinandersetzung über Gefühle, die jedem Heranwachsenden bekannt sind: " Jeder kritisiert mich, niemand erkennt meine wahre Natur, wann werde ich endlich geliebt? " Aber Anne Frank war kein gewöhnlicher Teenager: Die späteren Eintragungen verraten einen für eine kaum 15jährige bemerkenswerten Sinn für Mitgefühl und spirituelle Tiefe. Ihr Tod verkörpert den Wahnsinn des Holocaust, aber für die Millionen, die Anne durch ihr Tagebuch kennengelernt haben, ist er auch ein sehr persönlicher Verlust. < I>-Wendy Smith

Erste Seite Eine zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Eine weiter