Buch, Hörbücher

Politik und Geschichte
Epochen
Klassische Antike

Römisches Reich




Die Legionen Roms - Nigel Pollard, Joanne Berry
Buch:Die Legionen Roms
Autor:Nigel Pollard, Joanne Berry, Ausgabe vom 30. Aug. 2012, Gebunden, Verkaufsrang 711350
Legionen Roms - Nigel Pollard unter  

Die spannendsten griechischen Sagen (Grosse Vorlesebücher) - Dimiter Inkiow
Buch:Die spannendsten griechischen Sagen (Grosse Vorlesebücher)
Autor:Dimiter Inkiow, Ausgabe vom 1. Febr. 2007, Gebunden, Verkaufsrang 11020
Preis: 12,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
spannendsten griechischen Sagen - Dimiter Inkiow unter  

Was ist was, Band 070: Das alte Ägypten - Dieter Kurth
Buch:Was ist was, Band 070: Das alte Ägypten
Autor:Dieter Kurth, Ausgabe vom 1. Januar 2000, Gebunden, Verkaufsrang 111635
Was ist was, Band 070 - Dieter Kurth unter  
Product Description
Was ist was, Band 070: Das alte Ägypten
0

De bello Gallico / Der Gallische Krieg - Gaius Iulius Caesar
Buch:De bello Gallico / Der Gallische Krieg
Autor:Gaius Iulius Caesar, Ausgabe vom 2010, Taschenbuch, Verkaufsrang 80244
Preis: 13,80 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
De bello Gallico / Gallische - Gaius Iulius Caesar unter  

Who's who in der antiken Mythologie - Gerhard Fink
Buch:Who's who in der antiken Mythologie
Autor:Gerhard Fink, Ausgabe vom 1. Mai 1998, Taschenbuch, Verkaufsrang 11748
Preis: 9,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Who's who in der antiken - Gerhard Fink unter  
Who's who in der antiken Mythologie
Gerhard Fink hat mit seinem < I> Who's Who in der antiken Mythologie ein ausführliches und gut verständliches und übersichtliches Lexikon zusammengestellt. Fink beschränkt sich nicht etwa auf die bekannteren Vertreter der antiken, sprich griechisch-römischen Mythologie, wie Zeus/ Jupiter oder dessen Heldensohn Herakles - nein, der Autor hat auch die unbekannteren, fast vergessenen Gestalten aufgenommen. Wer weiß heute schon noch, wer beispielsweise Hersilia oder Klio waren?
Doch nicht nur die überraschende Menge der aufgeführten Namen, auch die Ausführlichkeit der vom Autor sicher oft mühsam recherchierten Details überrascht. Zu beinahe jedem der erwähnten Helden oder Götter gibt er eine Kurzfassung der zugehörigen antiken Sagen und Werke, meist sogar unter Angabe der Seiten- oder Verszahl. In vielen Fällen erwähnt er auch die bekannteren Kunstwerke, die den jeweiligen Helden darstellen. Fink erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, wenn es um die Aufzählung der Quellen und Kunstwerke geht. Ganz im Gegenteil - in seinem Vorwort betont er, daß er sich nur auf die jeweils noch geläufigen Darstellungen bezieht.
Das macht das Werk für den interessierten Laien ausführlich genug, ohne an Übersichtlichkeit zu verlieren; für den Spezialisten ist es jedoch sicherlich nicht genügend differenziert. Eine große Hilfe - vor allem bei mehrseitigen Beiträgen - ist auch, daß der Autor das jeweils behandelte Stichwort am oberen Seitenrand, wie in einem Wörterbuch, bis zu dessen Ende beibehält. Auch der Anhang des Buches, mit Abstammungstafeln der wichtigsten Götter- und Königsgeschlechter - allein die Aufzählung von Zeus' Kindern beansprucht eine halbe Seite - sowie Karten des antiken Griechenland und Kleinasiens, verhilft dem Leser zu einem besseren Durchblick in der antiken Mythologie.
Dieses Lexikon sollte sich eigentlich jeder, der sich für die antike Mythologie interessiert, zulegen. Besonders empfohlen sei es aber Schülern, vor allem natürlich den Lateinern, denn es erleichtert das Verständnis lateinischer Texte ungemein, wenn man etwas über den jeweiligen Hintergrund der Hauptfigur weiß. < I>-Jörn Polhammer

GEO Epoche 50/11: Rom - Die Geschichte der Republik 500 v - Chr, - 27 v - Chr. -
Buch:GEO Epoche 50/11: Rom - Die Geschichte der Republik 500 v - Chr, - 27 v - Chr.
 Ausgabe vom 15. Dez. 2011, Taschenbuch, Verkaufsrang 57769
Preis: 10,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
GEO Epoche 50/11 Rom Geschichte der Republik 500 unter  
Product Description
171 S. , 4°, Kartoniert ( Ausgabe ohne C D)
0

GEO Epoche, 54/2012:  Rom - Die Geschichte des Kaiserreichs -
Buch:GEO Epoche, 54/2012: Rom - Die Geschichte des Kaiserreichs
 Ausgabe vom 9. Aug. 2012, Taschenbuch, Verkaufsrang 38591
Preis: 10,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
GEO Epoche, 54/2012 Rom Geschichte des Kaiserreichs unter  
Product Description
Teil 2 der Geschichte Roms.
0

Römische Spiele: So spielten die alten Römer - Katharina Uebel, Peter Buri
Buch:Römische Spiele: So spielten die alten Römer
Autor:Katharina Uebel, Peter Buri, Ausgabe vom 1. Febr. 2014, Gebunden, Verkaufsrang 18583
Preis: 4,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Römische Spiele So spielten die - Katharina Uebel unter  

Rom und das Schwert: Wie Krieger und Waffen die römische Geschichte prägten - Simon James
Buch:Rom und das Schwert: Wie Krieger und Waffen die römische Geschichte prägten
Autor:Simon James, Ausgabe vom 20. Febr. 2013, Gebunden, Verkaufsrang 758516
Rom und das Schwert Wie - Simon James unter  

Die Armee der Caesaren: Archäologie und Geschichte - Thomas Fischer
Buch:Die Armee der Caesaren: Archäologie und Geschichte
Autor:Thomas Fischer, Ausgabe vom 1. Okt. 2014, Gebunden, Verkaufsrang 116430
Preis: 59,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Armee der Caesaren Archäologie und - Thomas Fischer unter  
Product Description
Archäologie und Geschichte
Gebundenes Buch
Nach modernen Maßstäben besaß die Berufsarmee der römischen Kaiserzeit - gemessen an ihren vielfältigen Aufgaben und an der Menge ihrer äußeren Feinde - mit 400. 000 und 500. 000 Mann eine erstaunlich geringe Stärke. Sie hatte die klassische Aufgabe, als bewaffnete Macht des Staates in äußeren und inneren Konflikten zu agieren.
Daneben nahm die Truppe auch Funktionen wahr, die heutzutage Aufgaben von Polizei, Wirtschaftspolizei, Zoll- und Steuerbehörden darstellen. Aber damit nicht genug: Als Straßen- und Schiffsbauer, als Architekten und Bauunternehmer, waren römische Soldaten im Rahmen Ihres Dienstes ebenso tätig.
Die verständlich geschriebene Gesamtdarstellung der römischen Militärarchäologie richtet sich an Fachwissenschaftler, Angehörige und Studierende der Nachbarwissenschaften und vor allem an die zahlreichen Reenactment-Gruppen.
Das Buch mit über 560 z. T. erstmals publizierten Bildern wurde vor allem auch geschrieben, um die populären Vorstellungen und Bilder von der Bewaffnung und Ausrüstung der römischen Armee auf den Prüfstand zu stellen.
0

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8 9 10  Eine weiter