Buch, Hörbücher

Politik und Geschichte
Deutsche Geschichte

RAF




Der Baader-Meinhof-Komplex - Stefan Aust
Buch:Der Baader-Meinhof-Komplex
Autor:Stefan Aust, Ausgabe vom 11. Aug. 2008, Taschenbuch, Verkaufsrang 152690
Baader-Meinhof-Komplex - Stefan Aust unter  
Product Description
Der Baader-Meinhof-Komplex
0

Patentöchter - Im Schatten der RAF - ein Dialog - Julia Albrecht, Corinna Ponto
Buch:Patentöchter - Im Schatten der RAF - ein Dialog
Autor:Julia Albrecht, Corinna Ponto, Ausgabe vom 20. Aug. 2012, Taschenbuch, Verkaufsrang 278366
Patentöchter Im Schatten der RAF - Julia Albrecht unter  

Tödlicher Irrtum: Die Geschichte der RAF - Butz Peters
Buch:Tödlicher Irrtum: Die Geschichte der RAF
Autor:Butz Peters, Ausgabe vom 1. Juli 2007, Taschenbuch, Verkaufsrang 38964
Preis: 12,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Tödlicher Irrtum Geschichte der RAF - Butz Peters unter  
I S B N: 9783596172658 - Paperback Buch guter Zustand - Erscheinungsjahr: 2007 - Buch mit Abbildungen und 860 Seiten - Index: 158 0. 0
Das Vorwort stimmt den Leser bereits programmatisch ein: " Sie halten nicht den 528. Versuch in der Hand, den deutschen ? Terrrorismus? abschließend zu erläutern. Auch nicht das 324. Unterfangen, das Unerklärbare zu erklären" ? Klingt dies nach seriösem Journalismus, nach dem ernsthaften Versuch, fast dreißig Jahre Terrorismus in der Bundesrepublik historisch aufzuarbeiten? Abarbeiten wäre vielleicht ein Begriff, dem Autor Butz Peters zustimmen könnte. Weder Analyse noch Ursachenforschung war seine Sache. " Was vor Ihnen liegt", so Peters, "ist die Rekonstruktion dessen, was die R A F in Deutschland anrichtete. " Dies konnte man vom selben Autor zwar 1991 schon erfahren, im Zuge der aktuellen Reue- und Begnadigungsdiskussion jedoch ? so dachte man wohl -, konnte eine erweiterte Neuauflage das Thema noch einmal vertiefen!
. 62 Tote. 250 Millionen Euro Schaden. 11 Millionen Seiten Ermittlungsakten. Ein trauriges Zahlenwerk, das die R A F hinterließ und das sich in Butz Peters akribischer, fast 900 Seiten starken Aufzählung ihrer Taten widerspiegelt. Nach dem " Prolog", der Ermordung des Treuhand-Chefs Rohwedder (" Das letzte Attentat"), beginnt Peters? Rückblende auf die " Vorgeschichte" der Studentenbewegung, der Frankfurter Kaufhausbrände 1968 und den einsetzenden Mythos der Baader-Meinhof-Gruppe. Zahllose Morde und Anschläge später dann das vorläufige Finale, der Deutsche Herbst 1977, der in der Ermordung Pontos und Schleyers, der Befreiung der Geiseln in Mogadischu und den Selbstmorden der Stammheim-Häftlinge gipfelte. Auch wenn Peters geheimnisreich vom "größten Tabu" der R A F spricht ? den durchaus geplanten Selbstmorden -, wirklich Neues hält sein Bericht nicht parat.
Mit der dritten R A F-Generation und ihrer Selbstauflösung acht Jahre nach der deutschen Einheit, endet Peters ungeheure Recherchearbeit. Nicht jedoch, ohne die "13 Rätsel" zu präsentieren, ein wiewohl ernst gemeintes, nichtsdestotrotz makabres R A F-Quiz. In Ideen wie diesen offenbart sich das Problem von Peters journalistischer Gratwanderung. Dokufiktion, nannte es die T A Z biestig. Dieser "um Aufmerksamkeit buhlende Erzählton" ( Süddeutsche Zeitung), der reihenweise abgehackt gestammelte Suspense-Sätze und einen gefährlich raunenden " Aktenzeichen X Y"-Sound produziert, kann dem ernsten Thema eigentlich nur Schaden zufügen. < I>-Ravi Unger

Der Baader-Meinhof-Komplex Das Standardwerk Vollständig aktualisiert - Erstmals mit Fotos - Alle Fakten - Alle Details - Stefan Aust
Buch:Der Baader-Meinhof-Komplex Das Standardwerk Vollständig aktualisiert - Erstmals mit Fotos - Alle Fakten - Alle Details
Autor:Stefan Aust, Ausgabe vom 28. Aug. 2008, Gebunden, Verkaufsrang 382525
Preis: 30,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Baader-Meinhof-Komplex Standardwerk Vollständig aktualisiert Erstmals - Stefan Aust unter  
Noch in Folie!
Gerade noch rechtzeitig, bevor sich das 68-er Jubiläumsjahr mit dem Kinostart des oskarverdächtigen Spielfilms Der Baader Meinhof Komplex zu Ende neigt, hat der Autor der Drehbuchvorlage, Stefan Aust, eine neue Version seines gleichnamigen Werkes von 1985 vorgelegt. Natürlich drängt sich bei diesem Timing der Verdacht auf, es ginge dem unlängst geschassten Chefredakteur des Nachrichtenmagazins Der Spiegel darum, beflügelt vom Hype um den Film noch einmal kräftig Kasse zu machen. Doch die Anschaffung des inzwischen auf knapp 900 Seiten angewachsenen Opus Magnus von Aust lohnt sich tatsächlich!
Nicht umsonst galt Austs ebenso präzise wie unvoreingenommene Chronik der Ereignisse vom Juni 1967 bis zum " Deutschen Herbst" 1977 schon bald nach Erscheinen der Erstauflage als Standardwerk. Die Eliminierung von Fehlern, die Anreicherung mit weiteren Details und die Illustration mit Fotos, die der Autor für die dritte Ausgabe geleistet hat, wird diesen Anspruch sicherlich weiter zementieren. Erstehanderfahrungen und die persönliche Bekanntschaft mit etlichen Akteuren der R A F und deren Umfeld machten das Buch seit jeher so einzigartig und authentisch. Dabei hat es der Sache nur wenig Abbruch getan, dass Aust, der sich seine ersten Sporen noch unter der Ägide von Ulrike Meinhof bei der linksradikalen Postille Konkret verdiente, mit dem Verdikt des Revisionisten und Karrieristen im inneren Zirkel der R A F stets auf eine Mauer des Schweigens stieß. Durchbrochen lediglich von einer Handvoll Renegaten, die sich vor allzu unvorsichtigen Äußerungen freilich gehütet haben dürften, um ihre Bewährung nicht zu gefährden.
Vor allem im Umgang mit ihnen und den offiziellen Quellen, die noch immer weit davon entfernt sind, ungefiltert zu sprudeln, ist investigatives Gespür gefragt. Und über ein solches verfügt der alte Hase des Enthüllungsjournalismus zweifellos in einem weit höheren Maße als die meisten anderen Publizisten, die sich in den letzten Jahrzehnten mit der R A F auseinandergesetzt haben. Trugen bei der Neuausgabe von 1997 vor allem Unterlagen des Ministeriums für Staatssicherheit ( Mf S) sowie Aussagen einiger in der D D R untergetauchter R A F-Mitglieder zur weiteren Erhellung des dunkelsten Kapitels der deutschen Nachkriegsgeschichte bei, so kreist Austs Spot diesmal über den zwielichtigen Machenschaften westdeutscher Geheimdienstler, die er schon in seiner T V-Dokumentation beleuchtete. Auch in dieser Hinsicht eine erhellende Lektüre! Roland Detsch, literaturanzeiger. de

Die Geschichte der RAF - Willi Winkler
Buch:Die Geschichte der RAF
Autor:Willi Winkler, Ausgabe vom 1. Okt. 2008, Taschenbuch, Verkaufsrang 278134
Preis: 10,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Geschichte der RAF - Willi Winkler unter  

Der zweite Tod meines Vaters - Michael Buback
Buch:Der zweite Tod meines Vaters
Autor:Michael Buback, Ausgabe vom 1. Okt. 2009, Taschenbuch, Verkaufsrang 630472
Preis: 14,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
zweite Tod meines Vaters - Michael Buback unter  
Product Description
Michael Buback,
0

Ulrike Meinhof - Jutta Ditfurth
Buch:Ulrike Meinhof
Autor:Jutta Ditfurth, Ausgabe vom 11. Febr. 2009, Taschenbuch, Verkaufsrang 53907
Preis: 9,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Ulrike Meinhof - Jutta Ditfurth unter  

Die Stammheim-Bänder: Baader-Meinhof vor Gericht - Tondokument (1 CD) - Maximilian Schönherr
Hörbuch:Die Stammheim-Bänder: Baader-Meinhof vor Gericht - Tondokument (1 CD)
Autor:Maximilian Schönherr, Ausgabe vom 1. Aug. 2008, Audio CD, Verkaufsrang 55263
Preis: 12,29 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Stammheim-Bänder Baader-Meinhof vor Gericht Tondokument - Maximilian Schönherr unter  
Product Description
Baader-Meinhof vor Gericht. Tondokument. Ausgezeichnet mit dem Deutsche Hörbuchpreis 2009 für Beste Information. 80 Min.
Audio C D
30 Jahre lagen sie im Staatsarchiv Ludwigsburg, jetzt gibt diese Auswahl aus 21 wieder aufgefundenen Tonbändern Einblick in den Stammheimer Gerichtsprozess gegen Andreas Baader, Gudrun Ensslin, Ulrike Meinhof und Jan-Carl Raspe. Sondergesetze, Misstrauensanträge der Verteidigung, Versuche der Angeklagten, ein Tribunal gegen den Vietnamkrieg und die Isolationsfolter zu schaffen - die Aufzeichnungen legen Zeugnis ab von hochaggressiven Wortwechseln und politischen Deklamationen. Ein Tondokument von politischer Wucht.
0

So macht Kommunismus Spass - Ulrike Meinhof, Klaus Rainer Röhl und die Akte Konkret - Bettina Röhl
Buch:So macht Kommunismus Spass - Ulrike Meinhof, Klaus Rainer Röhl und die Akte Konkret
Autor:Bettina Röhl, Ausgabe vom 20. März 2007, Gebunden, Verkaufsrang 451022
Preis: 29,80 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
So macht Kommunismus Spass Ulrike - Bettina Röhl unter  
Product Description
R O E H L, B. , So macht Kommunismus Spaß! Ulrike Meinhof, Klaus Rainer Röhl und die Akte Konkret. Hamburg, Europ. Verl. -Anst, 2006. Mit 101 Abb. a. Taf. 677 S. O Pbd. m. O U. - Gutes Expl. * Die Journalistin Bettina Röhl erzählt die Lebensgeschichte ihrer Eltern, die sich 1958 bei der Aktion Kampf dem Atomtod kennenlernten u. fortan zusammenarbeiten. ( Klappentext).
0

Rote Armee Fraktion - Texte und Materialien zur Geschichte der RAF. -
Buch:Rote Armee Fraktion - Texte und Materialien zur Geschichte der RAF.
 Ausgabe vom 1. Januar 1997, Taschenbuch, Verkaufsrang 339097
Preis: 24,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Rote Armee Fraktion Texte und Materialien zur Geschichte unter  

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8 9 10  Eine weiter