Buch, Hörbücher

Politik und Geschichte
Epochen

Zweiter Weltkrieg




Die Stalingrad-Protokolle: Sowjetische Augenzeugen berichten aus der Schlacht - Jochen Hellbeck
Buch:Die Stalingrad-Protokolle: Sowjetische Augenzeugen berichten aus der Schlacht
Autor:Jochen Hellbeck, Ausgabe vom 25. Okt. 2012, Gebunden, Verkaufsrang 513110
Stalingrad-Protokolle Sowjetische Augenzeugen berichten aus - Jochen Hellbeck unter  
Product Description
Schutzumschlag oben leicht randwellig. Stoßsicher verpackt und schnellern Versand mit Garantie nach Deutschland und Österreich-für Versand nach Österreich mich bitte anmailen-danke!
0

Die vergessene Generation: Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen - Sabine Bode
Buch:Die vergessene Generation: Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen
Autor:Sabine Bode, Ausgabe vom 2015, Taschenbuch, Verkaufsrang 2993
Preis: 9,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
vergessene Generation Kriegskinder brechen ihr - Sabine Bode unter  
Product Description
T B
0

Kameraden: Die Wehrmacht von innen - Felix Römer
Buch:Kameraden: Die Wehrmacht von innen
Autor:Felix Römer, Ausgabe vom 1. Okt. 2012, Gebunden, Verkaufsrang 682981
Preis: 24,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Kameraden Wehrmacht von innen - Felix Römer unter  

ZEITGESCHICHTE - Im Panzer IV und Tiger an der Ostfront - Das persönliche Kriegstagebuch des Alfred Rubbel Dezember 1939 - Mai 1945 - FLECHSIG Verlag (Flechsig - Geschichte/Zeitgeschichte) - Alfred Rubbel
Buch:ZEITGESCHICHTE - Im Panzer IV und Tiger an der Ostfront - Das persönliche Kriegstagebuch des Alfred Rubbel Dezember 1939 - Mai 1945 - FLECHSIG Verlag (Flechsig - Geschichte/Zeitgeschichte)
Autor:Alfred Rubbel, Ausgabe vom 22. Aug. 2013, Gebunden, Verkaufsrang 159353
Preis: 24,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
ZEITGESCHICHTE Im Panzer IV und - Alfred Rubbel unter  
Product Description
Das persönliche Kriegstagebuch des Alfred Rubbel Dezember 1939 - Mai 1945
Gebundenes Buch
Als Alfred Rubbel, am 28. Juni 1921 in Tilsit geboren, sich im Alter von 18 Jahren im Herbst 1939 freiwillig zur Wehrmacht meldet, ahnt er noch nicht, welch ungewöhnliches Soldatenschicksal ihn erwartet. Nach seiner Grundausbildung im Infanterieersatzregiment 21 und seiner Versetzung zur Panzerwaffe beginnt für Alfred Rubbel am 22. Juni 1942 in der 9. / Panzerregiment 29 der 12. Panzerdivision der Russlandfeldzug. Zuerst als Ladeschütze im Chefpanzer, dann als Richtschütze erlebt er den schnellen Vorstoß der Heeresgruppe Mitte nach Osten. Bei den Kämpfen um Leningrad am 3. September 1941 durch Granatsplitter verwundet, wird er in die Heimat verlegt. Im Januar 1942 wieder bei seiner Einheit, nimmt er an den Kämpfen am Wolchow teil. Nach Auffrischung und Neuausstattung seiner Kompanie in Schlesien kehrt er im Panzer I V mit Langrohrkanone jetzt zum Panzerregiment 4 an die Ostfront zurück. Als Unteroffizier und Panzerkommandant führt ihn sein Weg auf einem langen Panzerraid zum Westkaukasus, wo sich zwischen September und Dezember 1942 die Kämpfe in Ostkaukasien anschließen. Im Dezember 1942 beginnt für ihn und seine Kameraden in Putlos und Paderborn die Umschulung auf den Panzer V I Tiger . Zur Tigerabteilung 503 (schwere Panzerabteilung 503) kommandiert und im Bahntransport Richtung Rostow in Marsch gesetzt, nimmt er als Panzerkommandant an der Operation Zitadelle , der größten Panzerschlacht des Zweiten Weltkriegs, an den Rückzugskämpfen zum Dnjepr und dem Kampf um den Kessel von Tscherkassy teil. Nach Offizierslehrgängen in Ohrdruf und Krampnitz im Dezember 1944 zur 3. /schwere Panzerabteilung 503 versetzt, kämpft er im Königstiger ( Tiger I I) in Ungarn und Österreich. Am Ende des Krieges kann Leutnant der Reserve Alfred Rubbel auf eine Gesamtbilanz von 57 Panzerabschüssen, 81 Einsatztagen im Panzer und 41 Monaten an der Front zurückblicken. Nach nur wenigen Tagen der. . .
0

Abitur-Training - Geschichte 2 Nordrhein-Westfalen - Wolf-Rüdiger Größl, Harald Müller, Hans-Karl Biedert
Buch:Abitur-Training - Geschichte 2 Nordrhein-Westfalen
Autor:Wolf-Rüdiger Größl, Harald Müller, Hans-Karl Biedert, Ausgabe vom 15. Januar 2014, Taschenbuch, Verkaufsrang 446190
Abitur-Training Geschichte 2 Nordrhein-Westfalen - Wolf-Rüdiger Größl unter  

Wir Kinder der Kriegskinder: Die Generation im Schatten des Zweiten Weltkriegs (HERDER spektrum) - Anne-Ev Ustorf
Buch:Wir Kinder der Kriegskinder: Die Generation im Schatten des Zweiten Weltkriegs (HERDER spektrum)
Autor:Anne-Ev Ustorf, Ausgabe vom 8. Juni 2010, Taschenbuch, Verkaufsrang 16481
Preis: 8,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Wir Kinder der Kriegskinder Generation - Anne-Ev Ustorf unter  

ZEITGESCHICHTE - Vergiss die Zeit der Dornen nicht - Ein Soldat der 24 - Panzerdivision erlebt die sowjetische Front und den Kampf um Stalingrad - FLECHSIG Verlag (Flechsig - Geschichte/Zeitgeschichte) - Günter K. Koschorrek
Buch:ZEITGESCHICHTE - Vergiss die Zeit der Dornen nicht - Ein Soldat der 24 - Panzerdivision erlebt die sowjetische Front und den Kampf um Stalingrad - FLECHSIG Verlag (Flechsig - Geschichte/Zeitgeschichte)
Autor:Günter K. Koschorrek, Ausgabe vom 9. Mai 2014, Gebunden, Verkaufsrang 10270
Preis: 14,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
ZEITGESCHICHTE Vergiss die Zeit der - Günter K. Koschorrek unter  
Product Description
Günter K. Koschorrek war nicht Heerführer, nicht Wissenschaftler oder Historiker. Er hat in seinem Buch zusammengefasst, was er als einfacher Soldat im Grauen des Krieges täglich aufgeschrieben hat. Sein Erleben des Krieges war ein anderes als das in den Stäben oder Befehlsständen. Der Verfasser war 19 Jahre alt, als ihn der Krieg in seiner schlimmsten Phase einholte und ihn in seine unerbittliche Gewalt nahm. Er hatte zu gehorchen und nicht nach dem " Warum" zu fragen. Das N S-Regime, was seine Ziele gnadenlos verfolgte, hatte eine ganze Generation unter Eid und in die Pflicht genommen - ihre Ideale schändlich missbraucht. ? 508 Seiten ? 19 s/w-Abb ? Format ca. 17 x 24 cm ? deutscher Text ? Hardcover gebunden.
0

Panzer III und seine Abarten - Walter J. Spielberger, Uwe Feist
Buch:Panzer III und seine Abarten
Autor:Walter J. Spielberger, Uwe Feist, Ausgabe vom 29. Januar 2013, Gebunden, Verkaufsrang 75712
Preis: 19,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Panzer III und seine Abarten - Walter J. Spielberger unter  
Product Description
Stuttgart, Motorbuch Verlag, 2013, Gebundene Ausgabe, farbiger Hartkartoneinband, Großformat, 139 Seiten, mit Abbildungen, Zustand 2+ ( K939)
0

Mein Großvater im Krieg 1939-1945: Erinnerung und Fakten im Vergleich - Moritz Pfeiffer
Buch:Mein Großvater im Krieg 1939-1945: Erinnerung und Fakten im Vergleich
Autor:Moritz Pfeiffer, Ausgabe vom 1. März 2012, Gebunden, Verkaufsrang 174722
Preis: 14,80 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Mein Großvater im Krieg 1939-1945 - Moritz Pfeiffer unter  

Stalingrad: Der Untergang der 6 - Armee Überlebende berichten -
Buch:Stalingrad: Der Untergang der 6 - Armee Überlebende berichten
 Ausgabe vom 1. Nov. 2012, Gebunden, Verkaufsrang 266773
Preis: 24,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Stalingrad Untergang der 6 Armee Überlebende berichten unter  
Product Description
Der Untergang der 6. Armee. Überlebende berichten
Gebundenes Buch
Der Name dieser Stadt steht für eine der blutigsten und fatalsten Schlachten des Zweiten Weltkriegs und für dessen Wende. Der Autor hat sich in den letzten Jahrzehnten der Erforschung dieses Themas gewidmet. Bei seiner bislang auf die Geschichte der Ärzte, des sonstigen medizinischen Personals sowie der Rolle der internationalen Hilfsorganisationen, vor allem des Roten Kreuzes, gerichteten Arbeit hat er im Laufe der Zeit auch eine größere Anzahl von Augenzeugenberichten aus Stalingrad sammeln können. Diese Berichte deutscher Soldaten aller Waffengattungen, die an der Schlacht um diese Stadt beteiligt waren, werden nun erstmals einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Sie spiegeln die Härte der Kämpfe wider, aber auch die langsam verebbende Hoffnung, aus dem Kessel befreit zu werden. Die meisten dieser Berichte waren bislang unveröffentlicht oder wurden nur an entlegener Stelle für einen kleinen Kreis publiziert. Busch hat sich damit nicht nur um die Publikation von Primärquellen eines militärisch zentralen Ereignisses des 20. Jahrhunderts verdient gemacht, sondern auch um die Darstellung eines menschlich zutiefst bewegenden Kapitels einer der größten Tragödien des Krieges.
0

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8 9 10  Eine weiter