Buch, Hörbücher

Politik und Geschichte
Kriege und Krisen

Spanischer Bürgerkrieg




Der Spanische Bürgerkrieg - Antony Beevor
Buch:Der Spanische Bürgerkrieg
Autor:Antony Beevor, Ausgabe vom 8. Januar 2008, Taschenbuch, Verkaufsrang 901340
Spanische Bürgerkrieg - Antony Beevor unter  
Product Description
Wie Neu!!!; Taschenbuch; Preireduziertes Mängelexemplar; Deutsch
0

Gegenwart der Vergangenheit: Die Kontroverse um Bürgerkrieg und Diktatur in Spanien - Georg Pichler
Buch:Gegenwart der Vergangenheit: Die Kontroverse um Bürgerkrieg und Diktatur in Spanien
Autor:Georg Pichler, Ausgabe vom 17. Dez. 2012, Taschenbuch, Verkaufsrang 904328
Preis: 25,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Gegenwart der Vergangenheit Kontroverse um - Georg Pichler unter  
Product Description
Die Kontroverse um Bürgerkrieg und Diktatur in Spanien
Broschiertes Buch
Im vergangenen Frühjahr hat die spanische Regierung erstmals eine Karte veröffentlicht, auf der die mehr als 2000 Massengräber aus dem Bürgerkrieg und der anschließenden Franco-Diktatur verzeichnet sind. Die Ausmaße des franquistischen Terrors während und nach dem Bürgerkrieg sind erst in den letzten Jahren in ihrem ganzen Ausmaß bekannt geworden. Dadurch hat auch die Debatte um die Fakten der Vergangenheit, das kollektive Gedächtnis und die öffentliche Aufarbeitung der Diktatur in Spanien eine neue Dynamik erhalten. Georg Pichler hat mit Nachkommen beider Seiten, der republikanischen wie der franquistischen, sowie mit Wissenschaftlern, Intellektuellen, Journalisten, Richtern und Politikern gesprochen, um eine Spanien übergreifende Darstellung der ' Vergangenheitspolitik' bieten zu können. Zudem zeichnet er die verschiedenen Phasen der Aufarbeitung der Vergangenheit Spaniens seit dem Ende des Bürgerkriegs bis in die Gegenwart und vergleicht die spanischen Debatten mit jenen in anderen europäischen und lateinamerikanischen Ländern. Nicht zuletzt ist das Buch auch eine Analyse der gegenwärtigen politischen Verhältnisse in Spanien. In ihnen setzen sich die ideologischen und politischen Auseinandersetzungen von damals weiter fort, und es wird nach wie vor heftig um die Deutungshoheit über die Vergangenheit gestritten.
0

Anarchismus - Theorie, Kritik, Utopie: Mit Texten u.a - von Godwin, Proudhon, Bakunin, Kropotkin, Malatesta, Landauer, Rocker, Goldman, Voline, Read, Goodman, Souchy -
Buch:Anarchismus - Theorie, Kritik, Utopie: Mit Texten u.a - von Godwin, Proudhon, Bakunin, Kropotkin, Malatesta, Landauer, Rocker, Goldman, Voline, Read, Goodman, Souchy
 Ausgabe vom 1. März 2007, Taschenbuch, Verkaufsrang 359146
Preis: 22,80 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Anarchismus Theorie, Kritik, Utopie Mit Texten u.a von unter  
Product Description
Mit Arbeiten von Godwin, Proudhon, Bakunin, Kropotkin, Malatesta, Landauer, Rocker, Goldman, Voline, Read, Goodman, Souchy
Broschiertes Buch
Das Buch dokumentiert und kommentiert die libertäre Tradition vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis in die jüngste Vergangenheit. Sowohl die theoretischen Grundpositionen der Anarchist Innen wie ihr bedeutender Anteil an der Sozialistischen Bewegung, an der Russischen Revolution und am Spanischen Bürgerkrieg werden aufgezeigt. Porträts der wichtigsten Vertreter Innen des Anarchismus runden diese umfassende Textsammlung ab, die differenziert die komplexe Entwicklungsgeschichte des Anarchismus nachzeichnet und die meist unterschlagenen konstruktiven Tendenzen deutlich macht. Der Band enthält Beiträge von W. Godwin, M. Bakunin, P. J. Proudhon, P. Kropotkin, G. Landauer, R. Rocker, A. Berkman, E. Malatesta, Voline, V. Serge, E. Goldman, A. Souchy, G. Leval, G. Orwell, H. Read, P. Goodman.
0

0: Geschichte eines europäischen Konflikts (Beck'sche Reihe) - Carlos Collado Seidel
Buch:0: Geschichte eines europäischen Konflikts (Beck'sche Reihe)
Autor:Carlos Collado Seidel, Ausgabe vom 16. März 2010, Taschenbuch, Verkaufsrang 772793
Preis: 14,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
0 Geschichte eines europäischen Konflikts - Carlos Collado Seidel unter  

Im Einsatz über Europa - Der Jagdflieger Günther Scholz erinnert sich - Ingo Möbius
Buch:Im Einsatz über Europa - Der Jagdflieger Günther Scholz erinnert sich
Autor:Ingo Möbius, Gebunden, Verkaufsrang 480920
Preis: 27,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Im Einsatz über Europa Jagdflieger - Ingo Möbius unter  
Product Description
" Im Einsatz über Europa" ist ein Zeitzeugenbericht eines Mannes, der ein wichtiges Kapitel deutscher Luftkriegsgeschichte hautnah miterlebt hat. Günther Scholz, Jahrgang 1911, trat Anfang 1934 in die Marine ein und begann eine Offizierslaufbahn. Als Leutnant und Jagdflieger erlebte er anschließend den Aufbau der deutschen Luftwaffe. 1938 flog er an der Seite von Adolf Galland und Werner Mölders als Angehöriger der " Legion Condor" im Spanischen Bürgerkrieg und sammelte erste Kampferfahrungen. Bei Beginn des Zweiten Weltkrieges war Scholz Oberleutnant und Staffelkapitän im J G 54. Er erlebte mit seiner Staffel den Polen- und Westfeldzug, die Luftschlacht um England, den Jugoslawienfeldzug, sowie den Krieg gegen Rußland. 1942 kam Scholz als Gruppenkommandeur im J G 5 an die Eismeerfront. 1943 übernahm er selbst die Führung des Geschwaders, welches unter schwierigsten klimatischen Bedingungen nördlich des Polarkreises große Erfolge erringen konnte. Den Krieg beendete Günther Scholz als Oberstleutnant und Jagdfliegerführer Norwegen. Im Jahr 2009 gehört Günther Scholz mit zu den letzten noch lebenden Angehörigen der " Legion Condor". Darüber hinaus ist er eine der letzten großen Persönlichkeiten der deutschen Luftwaffe, die noch selbst von ihrem Erleben berichten können. Das macht das vorliegende Buch so interessant.
0

Krieg und Fliegen - Die Legion Condor im Spanischen Bürgerkrieg - Stefanie Schüler-Springorum
Buch:Krieg und Fliegen - Die Legion Condor im Spanischen Bürgerkrieg
Autor:Stefanie Schüler-Springorum, Ausgabe vom 17. März 2010, Gebunden, Verkaufsrang 1105253
Preis: 43,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Krieg und Fliegen Legion Condor - Stefanie Schüler-Springorum unter  
Product Description
" Krieg und Fliegen"
Gebundenes Buch
Die erste kritische Gesamtdarstellung der Legion Condor, aus der hohe und höchste Offiziere von Hitlers Luftwaffe hervorgingen. Ein spannendes Buch.
Die Legion hatte entscheidenden Anteil am Sieg Francos. Hitlers "fliegende Bruderhilfe" griff in alle bedeutenden Schlachten ein, mehr noch, sie führte den ersten massiven Luftkrieg der Geschichte gegen die Zivilbevölkerung. Das von ihr zerstörte Guernica ist zu einem weltweiten Symbol für die Gräuel des Krieges geworden.
Auf breitester Quellenbasis beschreibt die Autorin die Erfahrungen der deutschen Flieger: ihren sozialen und familiären Hintergrund, ihre Motivationen und Vorbilder, ihren Aufbruch nach Spanien, die erste Konfrontation mit einem fremden Land, das Alltagsleben dort, ihren Blick auf die " Anderen", die spezifischen Kampferfahrungen der Jagd- und Bomberpiloten sowie das Erleben der " Nachtseiten" des Krieges: Repression, Gefangenschaft und Tod. Ein abschließendes Kapitel widmet sich den späteren Lebensläufen der Legionäre im Zweiten Weltkrieg und in der Nachkriegszeit sowie der privaten und öffentlichen Erinnerung an den Krieg.
Das hervorragend geschriebene Buch schärft den Blick für die gesamte deutsche Kriegstätigkeit in Spanien 1936-1939 und für die Realität des Luftkriegs, ohne gleichzeitig den Mythos der "faschistischen Elitetruppe" fortzuschreiben. Ein bedeutender Beitrag zur Alltagsgeschichte der deutsch-spanischen Beziehungen und zur kulturgeschichtlich orientierten " Neuen Militärgeschichte".
0

Nacht über Spanien: Bürgerkrieg und Revolution in Spanien 1936-1939 - Augustin Souchy
Buch:Nacht über Spanien: Bürgerkrieg und Revolution in Spanien 1936-1939
Autor:Augustin Souchy, Ausgabe vom Okt. 2007, Taschenbuch, Verkaufsrang 688467
Preis: 18,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Nacht über Spanien Bürgerkrieg und - Augustin Souchy unter  
Product Description
Der legendäre Bericht eines Zeitzeugen
0

Gerda Taro, Fotoreporterin: Mit Robert Capa im Spanischen Bürgerkrieg - Die Biografie - Irme Schaber
Buch:Gerda Taro, Fotoreporterin: Mit Robert Capa im Spanischen Bürgerkrieg - Die Biografie
Autor:Irme Schaber, Ausgabe vom 30. Juni 2013, Gebunden, Verkaufsrang 672213
Gerda Taro, Fotoreporterin Mit Robert - Irme Schaber unter  

Die Internationalen Brigaden im Spanischen Bürgerkrieg 1936-1939 (Rheinisch-Westfälische Hochschulschriften, Reihe Geschichte) - Angela Berg
Buch:Die Internationalen Brigaden im Spanischen Bürgerkrieg 1936-1939 (Rheinisch-Westfälische Hochschulschriften, Reihe Geschichte)
Autor:Angela Berg, Ausgabe vom 1. Febr. 2005, Taschenbuch, Verkaufsrang 1550056
Preis: 29,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Internationalen Brigaden im Spanischen Bürgerkrieg - Angela Berg unter  
Product Description
Leidenschaften, Emotionen und Irrationalität prägen bis heute den Blick auf den Spanischen Bürgerkrieg und die Internationalen Brigaden. Dazu zählt sowohl das Bild der Internationalen Brigaden als "antifaschistische Helden", wie auch die Auffassung, dass es sich bei ihnen um "moskauhörige Söldner" gehandelt habe. Ziel des Buches ist, einen entscheidenden Beitrag zur Versachlichung und Entmythologisierung dieses kontrovers diskutieren Themas zu leisten. Dabei stehen die Mechanismen der Herausbildung dieser Truppe aus zusammen gewürfelten Freiwilligen, ihre internen Auseinandersetzungen sowie die vielfältigen Beziehungen zu ihrer Umgebung im Mittelpunkt. Zum anderen stellt die Untersuchung die Lebenswirklichkeit der einfachen Soldaten und die Handlungsmöglichkeit der Führung dar; so kommt das Buch einer inneren Wirklichkeit der internationalen Brigaden auf die Spur, die bislang unbeachtet blieb. Die Studie versteht sich darüber hinaus als Baustein für die Erforschung der Geschichte der kommunistischen Arbeiterbewegung. Ansprüche und Wirklichkeit der kommunistischen Ideologie und ihrer historischen Handlungsträger werden innerhalb der Internationalen Brigaden dechiffriert und analysiert. Konkreter als bisher und ohne Vorbehalte fragt Angela Berg nach den Zielen deutscher kommunistischer Entscheidungsträger in Spanien, wie sie diese zu realisieren versuchten und auf welche Grenze sie dabei stießen.
0

Der Spanische Bürgerkrieg: Eine Bestandsaufnahme (edition suhrkamp) - Manuel Tunon de Lara, Julio Aróstegui, Ángel Vinas, Gabriel Cardona, Josep M. Bricall
Buch:Der Spanische Bürgerkrieg: Eine Bestandsaufnahme (edition suhrkamp)
Autor:Manuel Tunon de Lara, Julio Aróstegui, Ángel Vinas, Gabriel Cardona, Josep M. Bricall, Ausgabe vom 24. Nov. 1987, Taschenbuch, Verkaufsrang 1291872
Preis: 25,50 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Spanische Bürgerkrieg Eine Bestandsaufnahme - Manuel Tunon de Lara unter  
Product Description
Eine Bestandsaufnahme
Broschiertes Buch
Der 18. Juli 1936 markiert, mit dem Aufstand des größten Teils der spanischen Armee, den Beginn dessen, was als " Spanischer Bürgerkrieg" in die Geschichte Europas eingehen sollte. Am Ende von dreiunddreißig Monaten militärischer, politischer, sozialer und ideologischer Auseinandersetzung konnte Franco am 1. April 1939 den Sieg der von ihm befehligten Truppen verkünden. Die Ereignisse in diesem Zeitraum (und die Folgen für Spanien und Europa) wurden, wie es angesichts des Sachverhalts nicht anders sein konnte, äußerst kontrovers beurteilt - eine Debatte, die in den dreißiger Jahren sehr heftig geführt wurde und gegenwärtig keineswegs beendet ist. Angesichts dieser politischen, wissenschaftlichen und publizistischen Situation ist das Unterfangen, das führende spanische Historiker unter der Leitung Manuel Tuñón de Laras verwirklicht haben, kaum hoch genug einzuschätzen: Sie legen eine Bestandsaufnahme dessen vor, was fünfzig Jahre nach Beginn des Putsches und mehr als zehn Jahre nach Francos Tod über den Spanischen Bürgerkrieg an historischem Wissen eruierbar ist. Diesen Anspruch, Umfassendes zu ihrem Thema zu sagen, lösen die Autoren ein, indem sie alle Bereiche der damaligen spanischen Gesellschaft untersuchen: von den militärischen Kämpfen bis zu den in deren Verlauf sich ändernden Ideologien, von der sozialen Entwicklung in den Städten und auf dem Land bis zu den Auswirkungen der Interventionen fremder Länder, von den Auseinandersetzungen im republikanischen Lager bis zu der sich herausbildenden Vormachtstellung Francos. Diese detaillierten Studien sind immer eingebunden in die Fragestellung: Welche Fakten, welche Abläufe, welche Interpretationen des Spanischen Bürgerkriegs können nach strenger objektiver Prüfung ins historische Gedächtnis der Spanier und Europäer aufgenommen werden? Diese Gesamtschau vermittelt somit ein genaueres Bild dessen, wie die Spanier heute, nach der Wiederherstellung der Demokratie, . . .
0

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8 9 10  Eine weiter