Buch, Hörbücher

Kochen und Genießen

Saucen, Dips und Salsa




Das TEUBNER Handbuch Saucen: Von Aioli bis Zitronensauce (Teubner Handbücher) -
Buch:Das TEUBNER Handbuch Saucen: Von Aioli bis Zitronensauce (Teubner Handbücher)
 Ausgabe vom 7. März 2006, Gebunden, Verkaufsrang 2116
 
TEUBNER Handbuch Saucen Von Aioli bis Zitronensauce unter  
< I> Das beste am Braten ist und bleibt die Sauce. Ein Satz, der für viele Genießer immer noch Gültigkeit besitzt. Damit diese feine Flüssigkeit aber wirklich ein genussvolles Schnalzen mit der Zunge hervorlockt, muss sie schon perfekt sein. Wie das hinzubekommen ist, kann man in < I> Das Teubner Handbuch Saucen nachlesen. Im praktischen Format von ca. 22x17 cm sind hier auf fast 450 Seiten zu allen erdenklichen Gerichten - mal sämig, mal fruchtig, mal leicht, mal deftig - die passenden Begleiter aufgeführt.
Ausführliches Grundlagenwissen zu Zutaten und Zubereitung wird vermittelt. Eine Tabellenübersicht zeigt, welche Sauce wozu passt. Im Glossar werden Begriffe von < I>ablöschen über < I> Mirepoix bis < I> Zeste erklärt. Und da noch kein Meister vom Himmel gefallen ist, gibt es auch Tipps, wenn doch mal etwas schief gegangen ist. Sauce angebrannt? Zu fad? Zu bitter? Ein, zwei kleine Tricks und das Essen ist gerettet. Ob zu Fisch oder Fleisch, Teigwaren oder Gemüse, ob zu Pikantem oder Süßem, mal kalt, mal warm ? < I> Das Teubner Handbuch Saucen hat alles, was der Liebhaber von Relish, Dressing und Co. begehrt. Zu gefüllter Wildhasenkeule passt eine herrliche Holundersauce, zum gegrillten Kalbsmedaillon eine Currysauce, zu Farfalle mit Steinpilzen eine Kürbis-Vinaigrette.
Die Rezepte sind für vier Personen berechnet und in übersichtlichen Schritten erklärt, die zum Teil zusätzlich durch korrespondierende Farbfotos und Buchstaben verdeutlich werden. Auf das jeweilige < I>step vor jedem Einzelschritt hätte hingegen getrost verzichtet werden können. Als süßer Abschluss locken unter anderen Schoko-Chili-Sauce und Limetten-Sabayon. Mit dem < I> Teubner Handbuch Saucen in der Küche haben Tütensaucen höchstens noch unter dem wackelnden Tischbein Platz. < I>- Anne Hauschild

1 Nudel - 50 Saucen (GU Küchenratgeber Relaunch 2006) - Cornelia Schinharl
Buch:1 Nudel - 50 Saucen (GU Küchenratgeber Relaunch 2006)
Autor:Cornelia Schinharl, Ausgabe vom 6. Februar 2007, Broschiert, Verkaufsrang 2866
 
1 Nudel 50 Saucen - Cornelia Schinharl unter  
Die Fortsetzung des Bestsellers: 50 neue internationale Nudelrezepte passend zu allen Nudelsorten. Ein echtes Traumpaar: Nudeln mit jeder Menge Sauce. Egal, ob italienische Pasta, Spätzle oder asiatische Nudeln - bei 50 neuen, internationalen Saucenspezialitäten findet jede Nudelsorte den passenden Partner: Feurige Leidenschaft verbindet Spaghetti mit Chili-Tomaten-Öl, japanische Nudeln träumen von frischer Ingwer-Zitronen-Creme und italienische Penne erliegen dem exotischen Reiz von langsam geschmortem Lammhack mit Granatapfel. Lauter schnell zubereitete kalte und warme Saucen, die auch perfekt zu den nach Anleitung selbst gemachten Nudeln passen. Pasta con amore! Cornelia Schinharl 1 Nudel - 50 Saucen 64 Seiten Format 20, 0 x 16, 5 cm Klappenbroschur
Alle lieben Nudeln - und mit dieser Saucen-Auswahl kommt noch mehr Abwechslung in die kochende Leidenschaft: 50 Rezepte mit Gemüse, Pilzen und Nüssen, mit Fisch und Meeresfrüchten, mit Fleisch und Geflügel, warm und kalt, echte italienische Klassiker und köstliche Newcomer.
In diesem handlichen Kochbuch finden sich Rezepte für jeden Tag, die mit wenigen guten Zutaten leicht gelingen, Blitzrezepte für den Heißhunger und ein paar raffinierte und etwas aufwändigere Genüsse für Sonntags oder für Gäste. Die fantasievolle " Pastaciutta" schmeckt in jedem Fall köstlich nach Urlaub im Süden.
Kalte Saucen wie bei den Linguine mit Ricotta und Minze sind in Italien vor allem im Sommer sehr beliebt. Von ihrer vielfältigsten Seite zeigt sich die Nudelküche schließlich mit den " Sughi" aus frischen Zutaten aus Wald und Garten, wie beispielsweise bei den Spagetti mit Radicchio. Wer mal " Meer" auf den Teller bringen möchte, sollte die Bucatini mit Sardinen probieren. Und in der Rubrik " Pasta mit Fleisch und Geflügel" finden sich natürlich auch die heiß geliebten Makkaroni mit Hackfleischsauce.
Eine kleine rot-weiß-grüne Warenkunde stellt Italiens Nudelvielfalt samt Tomaten, Käse und Kräutern als idealen Pasta-Partner vor und zehn " Geling-Tipps" sorgen dafür, dass die Pasta garantiert al dente und die Saucen schön cremig werden. Außerdem gibt es eine praktische Pannenhilfe, wenn die Spagetti zusammenkleben oder die Sauce schon fertig ist, aber die Nudeln noch nicht. Schöne Fotos zeigen die Pasta von ihrer leckersten Seite.
Mit < I>1 Nudel - 50 Saucen geht für wenig Geld ein Genießer-Traum in Erfüllung: jeden Tag Pasta wie im Lieblings-Ristorante. < I>-Dagmar Rosenberger

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8 9  Eine weiter