Buch, Hörbücher

Kinder- und Jugendbücher
Nach Ländern
Asien

Israel




Die Geschichte der Israelis und Palästinenser: Mit Karten, Zeittafel und Medienhinweisen: Mit Karten, Zeittafel und Medienhinweisen zum Nahost-Konflikt - Noah Flug, Martin Schäuble
Taschenbuch:Die Geschichte der Israelis und Palästinenser: Mit Karten, Zeittafel und Medienhinweisen: Mit Karten, Zeittafel und Medienhinweisen zum Nahost-Konflikt
Autor:Noah Flug, Martin Schäuble, Ausgabe vom 1. Oktober 2009, Verkaufsrang 14309
 
Geschichte der Israelis und Palästinenser - Noah Flug unter  

Lauf, Junge, lauf - Uri Orlev
Buch:Lauf, Junge, lauf
Autor:Uri Orlev, Ausgabe vom 25. Januar 2010, Broschiert, Verkaufsrang 13198
 
Lauf, Junge, lauf - Uri Orlev unter  

Mich hat man vergessen: Erinnerungen eines jüdischen Mädchens - Eva Erben
Buch:Mich hat man vergessen: Erinnerungen eines jüdischen Mädchens
Autor:Eva Erben, Ausgabe vom 19. Juli 2010, Taschenbuch, Verkaufsrang 70592
 
Mich hat man vergessen Erinnerungen - Eva Erben unter  

Wohin du mich führst - David Grossman
Taschenbuch:Wohin du mich führst
Autor:David Grossman, Ausgabe vom 1. Juni 2003, Verkaufsrang 6036
 
Wohin du mich führst - David Grossman unter  
Kein bisschen kitschig und doch unglaublich tief ist diese Liebes- und Abenteuergeschichte von David Grossman, deren Schauplatz Jerusalem ist. Assaf und Dinka, ein Junge und ein Hund hetzen kreuz und quer durch die Stadt auf der Suche nach Tamar. Klingt ganz einfach und ist es doch ganz und gar nicht.
Tamar ist die Besitzerin des Hundes, dessen Nase und Gespür Assaf an Orte und zu Menschen führen, die bisher in seinem Leben keinen Platz gehabt hätten. Und doch hat er, so scheint es, genau diesen Menschen Stühle frei gehalten in seinem Inneren. Er erfährt bruchstückhaft das Leben von Tamar, plagt sich mit Fragen und schließlich mit einer unbändigen Vorfreude auf die Geheimnisvolle.
Der Tag, an dem Tamar unter unglaublich spannenden Umständen ihren Hund verliert, ist der Tag, an dem die Leben von Assaf und Tamar aufeinander treffen. Doch bricht der Autor Grossmann die Zeitschienen auf, lange vor diesem Tag kennen die Leser Tamar bereits, wissen, was sie seit Wochen durchgemacht hat, um ihr Ziel zu erreichen - wissen, wieso sie seit Wochen als vermisst gilt und auf der Straße lebt.
Tamar und Assaf haben beide eine Aufgabe, deren Erfüllung zunächst unmöglich scheint: Sie will einen lieben Menschen aus einer nahezu aussichtslosen Lage befreien und bricht dafür unerschrocken mit allen Regeln, die bisher ihr Leben bestimmt haben. Assaf soll mithilfe eines - zugegebenermaßen recht schlauen Hundes - dessen Besitzerin finden und bricht ebenfalls aus seinem Leben aus - auch wenn er das selbst erst spät merkt.
Obwohl von vorne herein klar ist, dass Assaf und Tamar, wenn sie sich denn finden sollten, wunderbar zueinander passen würden, wirkt die Geschichte nie platt oder durchsichtig. Dazu sind die Hauptpersonen zu spannend, die Geschichte zu abgefahren - da gibt es die weise Theodora, die seit 50 Jahren ihr Haus nicht verlassen hat, da ist Nashorn, der bärenstarke Fast-Schwager von Assaf und da gibt es Pizzabäcker und verrückte Sternenseher, die den Weg der beiden begleiten. Die Sprache Grossmans ist klar, sie lässt Gefühle deutlich werden, sie lässt Angst und Hoffnung der Beteiligten zum Leser gelangen.
Grossman, 1954 in Jerusalem geboren, gehört zu den bedeutendsten Erzählern israelischer Gegenwartsliteratur. < I>-Petra Breitenbach

Die Insel in der Vogelstraße - Uri Orlev
Buch:Die Insel in der Vogelstraße
Autor:Uri Orlev, Ausgabe vom 1. April 2010, Taschenbuch, Verkaufsrang 26143
 
Insel in der Vogelstraße - Uri Orlev unter  

Zickzackkind - David Grossman
Taschenbuch:Zickzackkind
Autor:David Grossman, Ausgabe vom 1. September 2000, Verkaufsrang 18262
 
Zickzackkind - David Grossman unter  

Das Mädchen mit den drei Namen - Tami Shem-Tov
Buch:Das Mädchen mit den drei Namen
Autor:Tami Shem-Tov, Ausgabe vom 5. Aug. 2009, Gebunden, Verkaufsrang 27852
 
Mädchen mit den drei Namen - Tami Shem-Tov unter  

Samir und Jonathan - Daniella Carmi
Buch:Samir und Jonathan
Autor:Daniella Carmi, Ausgabe vom 1. Aug. 2000, Taschenbuch, Verkaufsrang 374775
 
Samir und Jonathan - Daniella Carmi unter  

Der Mann von der anderen Seite - Uri Orlev
Buch:Der Mann von der anderen Seite
Autor:Uri Orlev, Ausgabe vom 11. Aug. 2008, Broschiert, Verkaufsrang 190372
 
Mann von der anderen Seite - Uri Orlev unter  

Das Gold des Alchemisten - Avi
Buch:Das Gold des Alchemisten
Autor:Avi, Ausgabe vom 2. Okt. 2007, Broschiert, Verkaufsrang 432095
 
Gold des Alchemisten - Avi unter  
Aus der Amazon. de-Redaktion
Meister Thorston liegt im Sterben. Dabei hat er gerade vorher noch fast die Steine des Lebens zusammen brauen können, hat zertrümmerte Monsterohren, Chimärenkrümel, zwei Dutzend weißer Spinnenbeine, Schuppen vom Schwanz einer Feuerechse und dreizehneinhalb Tollkirschenblätter in den Kessel über der Feuerstelle gekippt und kräftig umgerührt. Selbst der Atem eines Mädchens war schon im Kessel. Als es dann aber daran ging, das Mädchen selbst zu opfern, ihr Leben für seines, da hat sein schwaches Herz, vor Freude hüpfend, ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht. Thorston gelang es nur, den ersten, den Tod hinaus zögernden Schritt zu tun. Nun braucht er dringend Hilfe.
Hilfe soll ausgerechnet jenes Mädchen bringen, das Thorston als Opfer auserkoren hatte: Die 13-jährige Sybil, die der Alchemist zu diesem Zweck von der Straße holte, macht sich auf seine Weisung hin auf die Suche nach einem Menschen mit grünen Augen, der das Zauberbuch ohne Buchstaben lesen kann, welches Thorston gestohlen hat. An ihrer Seite ist der sprechende Rabe Odo, der es fast schon auf eine Stufe mit den Menschen gebracht hat - und dem Meister vor seinem Tode eigentlich nur noch das Geheimnis des Goldmachens entlocken will. Aber die misstrauische Apothekerin und der raffsüchtige Stadtvogt Bashcroft sind dem ungleichen Paar schon dicht auf den Fersen. . .
Das Gold des Alchemisten ist eine spannende Mischung aus Fantasy, historischem Roman und Entwicklungsroman. Denn bei ihrer Suche durch die mittelalterlichen Gassen wird die am Anfang etwas einfältige Magd Sybil Schritt für Schritt ein wenig klüger. Ihr dabei durch das spannende Buch zu folgen macht einfach Spaß! Für Leser ab elf Jahren. - Isa Gerck

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8  Eine weiter