Buch, Hörbücher

Reise und Abenteuer
Abenteuer und Reiseberichte
Nach Ländern, Städten und Regionen
Europäische Länder

Deutschland




Allein unter Deutschen: Eine Entdeckungsreise (suhrkamp taschenbuch) - Tuvia Tenenbom
Buch:Allein unter Deutschen: Eine Entdeckungsreise (suhrkamp taschenbuch)
Autor:Tuvia Tenenbom, Ausgabe vom 9. Dez. 2012, Broschiert, Verkaufsrang 363313
Allein unter Deutschen Eine Entdeckungsreise - Tuvia Tenenbom unter  

Sylt: Sturmflut im Champagnerglas - ein Heimatbuch - Eva Ehley
Buch:Sylt: Sturmflut im Champagnerglas - ein Heimatbuch
Autor:Eva Ehley, Ausgabe vom 1. Juli 2015, Gebunden, Verkaufsrang 380374
Preis: 11,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Sylt Sturmflut im Champagnerglas ein - Eva Ehley unter  

Ein deutscher Wandersommer: 1400 Kilometer durch unsere wilde Heimat - Andreas Kieling
Buch:Ein deutscher Wandersommer: 1400 Kilometer durch unsere wilde Heimat
Autor:Andreas Kieling, Ausgabe vom 12. Febr. 2013, Taschenbuch, Verkaufsrang 31807
Preis: 14,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Ein deutscher Wandersommer 1400 Kilometer - Andreas Kieling unter  
Product Description
1400 Kilometer durch unsere wilde Heimat
Broschiertes Buch
Andreas Kieling unternahm Expeditionen in die ganze Welt und kam exotischen Tieren so nahe wie sonst niemand. Die emotionalste Reise aber war für ihn, der mit sechzehn aus der D D R geflohen war, seine Deutschlandwanderung. Mit seiner Hündin Cleo ging er entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Vom Dreiländereck bis an die Ostsee: 1400 Kilometer durch acht Bundesländer in sieben Wochen. Er schloss Freundschaften mit außergewöhnlichen Menschen und stieß auf atemberaubende Tier- und Pflanzenarten: Flussperlmuscheln im Frankenwald und wilde Orchideen in Thüringen, Luchse im Harz und Seeadler in Mecklenburg.
0

Ein deutscher Wandersommer - 1400 Kilometer durch unsere wilde Heimat - Andreas Kieling
Buch:Ein deutscher Wandersommer - 1400 Kilometer durch unsere wilde Heimat
Autor:Andreas Kieling, Ausgabe vom 1. März 2011, Gebunden, Verkaufsrang 256747
Ein deutscher Wandersommer 1400 Kilometer - Andreas Kieling unter  
Product Description
Buch ist gebraucht, aber fast neuwertig. Ganz geringe, kaum sichtbare Transportspuren an Schnittkante und Buchdeckel. Schutzumschlag vorhanden und unbeschädigt.
0

Törnplaner Mecklenburgische und Märkische Gewässer 2017/2018: Die wichtigsten Wasserwege zwischen Elbe und Oder mit allen Anlegern und Serviceeinrichtungen für Wassersportler -
Buch:Törnplaner Mecklenburgische und Märkische Gewässer 2017/2018: Die wichtigsten Wasserwege zwischen Elbe und Oder mit allen Anlegern und Serviceeinrichtungen für Wassersportler
 Ausgabe vom 1. April 2002, Broschiert, Verkaufsrang 9810
Preis: 15,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Törnplaner Mecklenburgische und Märkische Gewässer 2017/2018 wichtigsten Wasserwege unter  
Product Description
Häfen, Schleusen, Landgang: alles in einem Band
Broschiertes Buch
Die wichtigsten Wasserwege zwischen Elbe und Oder, dargestellt auf zahlreichen Übersichtskarten. Schwerpunkt dieses preisgekrönten Reiseführers für Wasserwanderer ist die detaillierte Beschreibung der über 300 Anlegestellen. Zusätzlich: Entfernungstabelle, alle Boots- und Landtankstellen am Wasser, Fäkalienabsaugstationen, Schleusen usw.
0

Durchs wilde Deutschland: Von den Alpen bis zum Wattenmeer - Andreas Kieling
Buch:Durchs wilde Deutschland: Von den Alpen bis zum Wattenmeer
Autor:Andreas Kieling, Ausgabe vom 12. März 2012, Gebunden, Verkaufsrang 148393
Durchs wilde Deutschland Von den - Andreas Kieling unter  

Hysterie des Körpers: Der Lauf meines Lebens - Joey Kelly
Buch:Hysterie des Körpers: Der Lauf meines Lebens
Autor:Joey Kelly, Ausgabe vom 1. Okt. 2011, Taschenbuch, Verkaufsrang 24845
Preis: 9,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Hysterie des Körpers Lauf meines - Joey Kelly unter  
Product Description
Der Lauf meines Lebens
Broschiertes Buch
Durch die deutsche Wildnis . . .
Zu Fuß von Wilhelmshaven bis zur 2962 Meter hohen Zugspitze mit diesem Ziel schlägt sich Joey Kelly durch die " Wildnis" Deutschlands: Er übernachtet draußen unter einer Plane, trinkt und isst nur, was die Natur ihm bietet und marschiert pro Tag die Strecke eines Marathons. Hunger und Durst treiben ihn an den Rand der Verzweiflung. Denn Nahrung und Trinkwasser sind in diesem Land kaum zu finden. Doch am Ende besiegt Joey Kelly die Hysterie seines Körpers und steht nach vier Wochen und 900 Kilometern auf der Zugspitze. Der Lauf seines Lebens - ein einzigartiger Erlebnisbericht.
0

111 Gründe, Berlin zu lieben: Eine Liebeserklärung an die großartigste Stadt der Welt - Verena Maria Dittrich, Thomas Stechert
Buch:111 Gründe, Berlin zu lieben: Eine Liebeserklärung an die großartigste Stadt der Welt
Autor:Verena Maria Dittrich, Thomas Stechert, Ausgabe vom 1. Juni 2011, Taschenbuch, Verkaufsrang 112446
Preis: 9,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
111 Gründe, Berlin zu lieben - Verena Maria Dittrich unter  
Product Description
Broschiertes Buch
Verena Maria Dittrich und Thomas Stechert leben seit vielen Jahren in Berlin und kennen die Stadt wie ihre Westentasche (soweit das bei Berlin möglich ist). Trotzdem sind sie immer begierig darauf, Neues zu entdecken, das hier hinter jeder Straßenecke lauert. In 111 Gründe,
Berlin zu lieben stellen sie die Stadt mit ihren verschiedenen Kiezen vor, von denen jeder eine andere Welt zu sein scheint, berichten über die lebendige Kunstszene, das vielfältige Kulturangebot und über kulinarische Köstlichkeiten zwischen Bulette und Haute Cuisine, und tauchen in das rege und bunte Nachtleben von Berlin ein. Nicht zuletzt widmen sie sich den liebenswerten Eigenheiten der Bewohner, der echten Berliner und der Zugezogenen, ohne die Berlin nicht Berlin wäre.
Aus einem sehr persön lichen Blickwinkel zeigen die Autoren in 111 kleinen Geschichten, warum man Berlin einfach lieben muss. Ihre Erzählungen erstrecken sich über alle Himmelsrichtungen, Kulturen und Geschichtsebenen dieser schillernden Stadt und zeigen sie sowohl für Bewohner als auch für Besucher in ihren zahlreichen Facetten.
Berlin ist allgegenwärtig, sei es in den Nachrichten, in Liedern, im Kino, im Geschichtsunterricht, weil Bekannte dort wohnen, Freunde die Stadt schon besucht haben - oder weil Berlin vielleicht sogar die eigene Heimat ist. Und jeder hat eine Meinung zu Berlin. Der eine sagt, die Hauptstadt sei der Inbegriff der Urbanität, der andere findet sie einfach nur großspurig, wieder einer meint, sie sei die Stadt von morgen, in der die Zukunft gebaut und gelebt wird, und der Nächste sagt, sie sei gar keine richtige Metropole und werde maßlos überschätzt.
Das alles ist Berlin und nichts davon, denn Berlin ist nie Berlin. Ständig ist diese grau-bunte und traurig-lachende Schönheit im Wandel, erfindet sich immer wieder neu und steht nie still.
Berlin ist die Stadt der Gegensätze: Sie ist. . .
0

Ich bin kein Berliner: Ein Reiseführer für faule Touristen - Wladimir Kaminer
Buch:Ich bin kein Berliner: Ein Reiseführer für faule Touristen
Autor:Wladimir Kaminer, Ausgabe vom 12. März 2007, Taschenbuch, Verkaufsrang 152885
Preis: 8,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Ich bin kein Berliner Ein - Wladimir Kaminer unter  
1. Aufl. Goldmann, München, 2007. 251 S. , T B
Sicher, Wladimir Kaminer, der Deutsche russisch-jüdischer Abstammung, der mit dem Buch Russendisko und der gleichnamigen Partyreihe international bekannt wurde, ist weder in Berlin geschweige denn in Deutschland geboren noch besitzt er den typische Berliner Schnauze. Demnach ist er tatsächlich kein Berliner, auch wenn er seit 1990 dort lebt. Andererseits verkörpert er mit seinen kreativen Ideen, seinem Humor und seiner ganzen Lebenseinstellung das Berlinerische der Gegenwart so wie kein Anderer. Demnach ein echter Berliner also.
Letzte Zweifel, ob Kaminer einer ist, der sich in Berlin auskennt, verfliegen, wenn man die 33 heiteren Kurzkapitel liest, denn die zeugen von einer echten Ortskenntnis. In jeder Episode erzählt er eine kleine Geschichte rund um ein Thema oder einen Ort, den man als Nicht-Berliner durchaus einmal besuchen sollte - als Berliner sowieso. Eine kurze Auswahl: Welchen Unterschied gibt es zwischen Ost- und Westberliner Steuerberatern? Wo kriegt man zehn Kilo Bananen für 50 Cent und mit etwas Glück noch einen Opel Kadett obendrauf? Und was machen eigentlich die Tschuktschen, Berlins kleinste Minderheit? Wie so meist bei Kaminer sind die Pointen sehr schön gesetzt, wer nicht zumindest schmunzelt, hat sich entweder am Kaminerschen Stil sattgelesen oder ist gerade einfach nicht in der Stimmung.
Doch es geht nicht nur um spaßige Anekdoten. Denn bei " Ich bin kein Berliner" kommt noch der reisepraktische Aspekt dazu. Am Ende jeden Kapitels und hinten im Buch finden sich sämtliche Adressen zu den Orten sowie einige Informationen zu ihnen. Wer die beherzigt, kann wahrlich kein fauler Tourist sein, denn allein die Tippsammlung erstreckt sich über 35 Seiten. Fazit: Ein schönes Beispiel, wie es gelingt, einen Reiseführer einmal anders, als Geschichtenband, zu gestalten und dennoch einen konkreten Nutzwert zu schaffen. Ob dieses Konzept auch für andere Städte gelingen kann? Nur, wenn sich adäquate Autoren finden lassen - das wird nicht so einfach sein. - Christian Haas

Gebrauchsanweisung für Stuttgart - Elisabeth Kabatek
Buch:Gebrauchsanweisung für Stuttgart
Autor:Elisabeth Kabatek, Ausgabe vom 17. Sept. 2012, Taschenbuch, Verkaufsrang 42734
Preis: 14,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Gebrauchsanweisung für Stuttgart - Elisabeth Kabatek unter  
Product Description
Gebundenes Buch
Die Hoppelhasen im Schlossgarten, die Pünktlichkeit der U-Bahnen und die Bärenseen, Sternegastronomie und Waldheime, das Sommerfestival der Kulturen und das Understatement der Bewohner: Das alles ist Stuttgarter Lebensqualität. Die Autorin porträtiert ihre Heimat, die als Ballettstadt reüssiert hat und als Konjunkturzünder blüht. In der die Arbeitsmoral so wichtig ist wie das richtige Spätzlerezept und die Politik der Hinterzimmer, aber auch der neue Bürgerprotest Urständ feiert. Scharfsinnig und mit einem Augenzwinkern schreibt sie über echte und falsche schwäbische Idylle. Sie verrät den Reiz der " Halbhöhe" und wie es um die Kehrwoche bestellt ist. Und warum sie auf die schwülen Sommer am Neckar ebenso verzichten kann wie auf Stuttgart 21.
0

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8 9 10  Eine weiter