Buch, Hörbücher

Fachbücher
Geschichtswissenschaft

Neuzeit

(Seite 5)
Frühe Neuzeit
Große Entdecker
Reformation
Dreißigjähriger Krieg
Amerikanische Unabhängigkeit
Französische Revolution
Preußen
Restaurationszeit
Revolution 1848
Imperiales Zeitalter
Industrielle Revolution
Deutsches Kaiserreich
Erster Weltkrieg
Zwischenkriegszeit
Nationalsozialismus
Zweiter Weltkrieg
Ost-West-Konflikt
Perestroika
Deutsche Einheit
Irak-Konflikt
Kosovo-Konflikt



Peter Hagendorf - Tagebuch eines Söldners aus dem Dreißigjährigen Krieg (Herrschaft und soziale Systeme in der Frühen Neuzeit, Band 14) - Jan Peters
Buch:Peter Hagendorf - Tagebuch eines Söldners aus dem Dreißigjährigen Krieg (Herrschaft und soziale Systeme in der Frühen Neuzeit, Band 14)
Autor:Jan Peters, Ausgabe vom 15. Aug. 2012, Taschenbuch, Verkaufsrang 26948
Preis: 35,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Peter Hagendorf Tagebuch eines Söldners - Jan Peters unter  
Product Description
Broschiertes Buch
1988 entdeckt Jan Peters eine tagebuchartige Handschrift eines Söldners aus dem 30-jährigen Krieg. In 24 Jahren legte dieser quer durch Europa 22. 400 Kilometer zurück. Nichts aber gab er preis über Namen, Alter oder Herkunft. Die Recherchen zu seinem Leben sind schwierig: Manches, was heute interessiert, wurde gar nicht erst aufgezeichnet. Vieles ging verloren. Erst ein Dokument im thüringischen Mühlhausen klärt den Namen des Söldners definitiv: Peter Hagendorf. Dieser Band enthält den gesamten Text des Tage buchs. Beobachtungen über Lebenswege, Lebensweise und -werte des Schreibers ordnen sein Leben in die Geschehnisse der Zeit ein und ermöglichen einen Zugang zur Alltagswelt des Söldners.
" Nüchtern und doch berührend schildert dieser Peter Hagendorf seinen wechselvollen militärischen und familiären Alltag. Ein spannender authentischer Lebensbericht und ein einzigartiger dazu. "
Antje Zeiger Museum des Dreißigjährigen Krieges, Wittstock
0

Stalingrad: Der Untergang der 6 - Armee Überlebende berichten -
Buch:Stalingrad: Der Untergang der 6 - Armee Überlebende berichten
 Ausgabe vom 1. Nov. 2012, Gebunden, Verkaufsrang 242324
Preis: 24,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Stalingrad Untergang der 6 Armee Überlebende berichten unter  
Product Description
Der Untergang der 6. Armee. Überlebende berichten
Gebundenes Buch
Der Name dieser Stadt steht für eine der blutigsten und fatalsten Schlachten des Zweiten Weltkriegs und für dessen Wende. Der Autor hat sich in den letzten Jahrzehnten der Erforschung dieses Themas gewidmet. Bei seiner bislang auf die Geschichte der Ärzte, des sonstigen medizinischen Personals sowie der Rolle der internationalen Hilfsorganisationen, vor allem des Roten Kreuzes, gerichteten Arbeit hat er im Laufe der Zeit auch eine größere Anzahl von Augenzeugenberichten aus Stalingrad sammeln können. Diese Berichte deutscher Soldaten aller Waffengattungen, die an der Schlacht um diese Stadt beteiligt waren, werden nun erstmals einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Sie spiegeln die Härte der Kämpfe wider, aber auch die langsam verebbende Hoffnung, aus dem Kessel befreit zu werden. Die meisten dieser Berichte waren bislang unveröffentlicht oder wurden nur an entlegener Stelle für einen kleinen Kreis publiziert. Busch hat sich damit nicht nur um die Publikation von Primärquellen eines militärisch zentralen Ereignisses des 20. Jahrhunderts verdient gemacht, sondern auch um die Darstellung eines menschlich zutiefst bewegenden Kapitels einer der größten Tragödien des Krieges.
0

WN 62 - Erinnerungen an Omaha Beach: Normandie, 6 - Juni 1944 - Hein Severloh
Buch:WN 62 - Erinnerungen an Omaha Beach: Normandie, 6 - Juni 1944
Autor:Hein Severloh, Ausgabe vom 1. Aug. 2000, Taschenbuch, Verkaufsrang 21815
Preis: 12,50 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
WN 62 Erinnerungen an Omaha - Hein Severloh unter  

Dieses Mal ist alles anders: Acht Jahrhunderte Finanzkrisen - Carmen Reinhart, Kenneth Rogoff
Buch:Dieses Mal ist alles anders: Acht Jahrhunderte Finanzkrisen
Autor:Carmen Reinhart, Kenneth Rogoff, Ausgabe vom 19. April 2010, Gebunden, Verkaufsrang 309369
Preis: 34,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
ses Mal ist alles anders - Carmen Reinhart unter  

Hitler überlebte in Argentinien - Abel Basti, Jan van Helsing
Buch:Hitler überlebte in Argentinien
Autor:Abel Basti, Jan van Helsing, Ausgabe vom 1. Juli 2011, Gebunden, Verkaufsrang 106454
Preis: 26,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Hitler überlebte in Argentinien - Abel Basti unter  

Das Ende: Kampf bis in den Untergang - NS-Deutschland 1944/45 - Ian Kershaw
Buch:Das Ende: Kampf bis in den Untergang - NS-Deutschland 1944/45
Autor:Ian Kershaw, Ausgabe vom 7. Nov. 2011, Gebunden, Verkaufsrang 54461
Preis: 14,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Ende Kampf bis in den - Ian Kershaw unter  
Product Description
Kershaw, Ian: Das Ende, Kampf bis in den Untergang N S-Deutschland 1944/45, Mit Bildtafeln, Aus dem Englischen von Klaus Binder u. a. , München, Deutsche Verlags-Anstalt 2011, 704 S. , O Pbd. m. O U. , 3. Auflage, vom Autor signiert
0

Hitler: 1889-1945 - Ian Kershaw
Buch:Hitler: 1889-1945
Autor:Ian Kershaw, Ausgabe vom 3. Aug. 2009, Broschiert, Verkaufsrang 99690
Preis: 29,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Hitler 1889-1945 - Ian Kershaw unter  

Der Schatten meines Vaters - Richard von Schirach
Buch:Der Schatten meines Vaters
Autor:Richard von Schirach, Ausgabe vom 1. März 2011, Taschenbuch, Verkaufsrang 342160
Schatten meines Vaters - Richard von Schirach unter  
Amazon. de
Richard von Schirach wuchs ohne Vater auf. Der saß, während er in Bayern die Schulbank drückte, als Kriegsverbrecher in Berlin-Spandau. Zwanzig Jahre lang. " Es war eine Vaterbeziehung" schreibt der Sohn Baldur von Schirachs, des Reichsstatthalters von Wien, "die nur auf Briefen und den spärlichen Besuchen beruhte, die, wenn es hochkam, sechzig Minuten im Jahr ausmachten:" Und dennoch: Richard und seine Geschwister "waren von diesen Briefen abhängig und nannten sie ' Vaterspeise'. Mit dem Entrückten, Einsamen gut zu stehen und sich aufgehoben zu fühlen überstieg alles".
Auch die Mutter, die später ihre Kinder ohnehin verlassen und ihr Glück ohne die Kinder mit einem neuen Mann suchen wird, wurde, als Richard drei und seine Geschwister gerade einmal sieben, zehn und zwölf Jahre alt waren, während eines Einkaufs von der Straße weg verhaftet. Die Kinder geraten in die Fänge einer staatlichen Fürsorgerin, die ihre sadistischen Triebe vorzugsweise an dem vierjährigen Richard auslebt. Keine leichte Kindheit also, ganz unabhängig von dem braunen Schatten des Vaters. . .
Als Baldur von Schirach aus der Haft entlassen wird, folgt wegen ihrer nicht in Deckung zu bringenden Anschauungen über die generelle wie individuelle Schuldfrage schon bald der Bruch zwischen Vater und Sohn. Letzterer hat sich mit diesem Buch Klarheit zu verschaffen gesucht über sein Leben. Und wir müssen ihm danken, dass er uns daran teilhaben lässt. Denn Der Schatten meines Vaters ist weit mehr als eine Autobiografie. Das Buch ist ein ebenso bewegendes wie in Teilen sehr lehrreiches Zeitzeugnis erster Güte. - Hasso Greb
0

Immer wieder Nahkampf: Ein Träger der Nahkampfspange in Gold erinnert sich - Ingo Möbius
Buch:Immer wieder Nahkampf: Ein Träger der Nahkampfspange in Gold erinnert sich
Autor:Ingo Möbius, Ausgabe vom 1. Dez. 2011, Gebunden, Verkaufsrang 71478
Preis: 29,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Immer wieder Nahkampf Ein Träger - Ingo Möbius unter  
Product Description
Die Nahkampfspange in Gold wurde im Laufe des Zweiten Weltkrieges zur höchsten infanteristischen Auszeichnung. Zum Zeitpunkt ihrer Stiftung Ende 1942 war dies noch nicht erkennbar. Doch im Frühjahr 1944 vollzog sich ein Wandel in der Wertigkeit, verbunden mit höchsten Begünstigungen für ihre Inhaber. Bedingung für die Verleihung der Nahkampfspange in Gold war das Erreichen von 50 bestätigten Nahkampftagen. Ein Träger dieser Auszeichnung ist Franz Schmid. Als Feldwebel und Zugführer im Panzerpionierbataillon 27 der 17. Panzerdivision wurde ihm am 7. Februar 1944 die N Ki G verliehen. Am 27. August 1944 gehörte er zu den ersten 14 Soldaten, denen die Nahkampfspange in Gold im Führerhauptquartier von Adolf Hitler persönlich überreicht wurde. Zu diesem Zeitpunkt hatte Franz Schmid bereits 74 bestätigte Nahkampftage. In diesem Buch erinnert er sich an seine Einsätze als M G-Schütze, Gruppen- und Zugführer während des Rußlandfeldzuges bis Ende 1944. Neben der Nahkampfspange in Gold wurde Franz Schmid u. a. mit beiden Eisernen Kreuzen, dem Verwundetenabzeichen in Gold und dem Deutschen Kreuz in Gold ausgezeichnet. Parallel zu den persönlichen Erinnerungen wird in diesem Buch auch ausführlich die Geschichte der Nahkampfspange in Gold behandelt.
0

Bloodlands: Europa zwischen Hitler und Stalin - Timothy Snyder
Buch:Bloodlands: Europa zwischen Hitler und Stalin
Autor:Timothy Snyder, Ausgabe vom 1. März 2013, Taschenbuch, Verkaufsrang 90189
Preis: 14,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Bloodlands Europa zwischen Hitler und - Timothy Snyder unter  

Erste Seite Eine zurück 1 2 3 4 56 7 8 9 10  Eine weiter