Bücher Bücher Elektronik, Foto Elektronik, Foto Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Drogerie und Bad Drogerie und Bad Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche Spielzeug Spielzeug
Computerspiele Computerspiele Software Software Küchengeräte Küchengeräte
DVDs - Filme DVDs - Filme Lebensmittel Lebensmittel Musik-CDs Musik-CDs
DVDs, Blu-ray
Musik

Alternative 08

Joe Strummer: The Future Is Unwritten - Anna Campeau, Niven Howie, Ben Cole, Jeremy Thomas, Alan Moloney, Mark Reynolds, Amanda Temple

Joe Strummer: The Future Is Unwritten

Anna Campeau, Niven Howie, Ben Cole, Jeremy Thomas, Alan Moloney, Mark Reynolds, Amanda Temple

DVD


Vier Jahre nach Strummers Tod hat Temple, der die Punkbewegung schon 1976 gefilmt hat, seine eigenen Aufnahmen aus dieser Zeit mit Archivmaterial von Strummers Kindheit bis hin zu seiner Zeit mit den Mescaleros kombiniert. Schulfreunde erzählen von der Verwandlung des kleinen charismatischen John Mellor in den Punkleader Joe Strummer. Die Clash-Mitglieder Nicky " Topper" Headon, Mick Jones und Terry Chimes, der Manager Bernie Rhodes und der Sex Pistol Steve Jones treten als Zeugen der ersten Stunde auf, während Bono von U2, Anthony Kiedis von den Red Hot Chilli Peppers, John Cusack und Jim Jarmusch über Strummers Einfluss auf ihr musikalisches Schaffen sprechen. Der politisch engagierte Leader ist immer noch ein Idol für viele Bands unterschiedlichster Musikstile, die sich noch heute von seiner Persönlichkeit und seinem Engagement beeinflussen lassen. Diese Beziehungen werden mit bislang teilweise unveröffentlichtem Archivmaterial der Hippie- und Punkbewegung gemischt, deren Musik, Kultur und Kämpfe Strummers Persönlichkeit gebildet haben.
Bonusmaterial:
Interview mit dem Regisseur; Kinotrailer;

DVD-Killadelphia

DVD-Killadelphia

DVD


The Corrs - All The Way Home: The History Of The Corrs [2 DVDs]

The Corrs - All The Way Home: The History Of The Corrs [2 DVDs]

DVD


Über Jahre hinweg haben T H E C O R R S Fans überall auf der Welt gefordert, endlich mehr über ihre Lieblingsband zu erfahren - mit der Veröffentlichung von " All The Way Home" erfahren sie nun alles. Als begleitendes Material zum brandneuen T H E C O R R S Studioalbum " Home" enthält " All The Way Home" die Geschichte einer Kleinstadtfamilie aus ärmlichen Verhältnissen, die ihre musikalischen Wurzeln innerhalb der traditionellen irischen Musik hat und für ihren Plattenvertrag ganze 8. 000 Meilen reisen musste. Nach vielen weiteren tausend Meilen wurden daraus die vielfach mit Platin ausgezeichneten Stars. T H E C O R R S, das sind drei Schwestern und ein Bruder, die in eine musikalische Familie in der irischen Küstenstadt Dundalk hineingeboren wurden. Eine Mischung aus Zufall, Glück, Talent und harter Arbeit brachte sie ins Rampenlicht - nicht nur bei sich zu Hause, sondern in mehr als zwanzig Ländern überall auf der Welt. In " All The Way Home" erzählen die Bandmitglieder und ihr langjähriger Manager John Hughes mit eigenen Worten die ganze Geschichte ihres Wegs zum Ruhm. Illustriert wird diese Erzählung mit vielen bisher unveröffentlichten Schnappschüssen aus dem Familienarchiv, komischem Demo-Material und Szenen hinter den Kulissen, sowie einigen Ausschnitten aus ihrer Zeit vor dem 1994 abgeschlossenen Plattenvertrag mit Atlantic Records in New York ( U S A). Zusätzlich gibt es Archivmaterial von Fernsehauftritten, Touraufnahmen, viele seltene Einzelbilder, Erinnerungen - und natürlich jede Menge Musik, live & im Studio. Die meisten Teile des ca. 104-minütigen Films wurden persönlich vom langjährigen Videobiographen der Band, Ciaran Tanham, gedreht. Das neue Material sowie die übergreifende Abstimmung des Ganzen entstand durch Regisseur Rob O' Conner von Stylorouge in London ( U K).
Tracklisting:
D V D 1:
01 Dokumentation
D V D 2:
" Konzertmitschnitt aus Genf ( C H), 2004"
01 Humdrum
02 Only When I Sleep
03 Dreams
04 What Can I Do?
05 Forgiven Not Forgotten
06 Angel
07 Runaway
08 Return From Fingal / Trout In A Bath
09 Borrowed Heaven
10 No Frontiers
11 Queen Of Hollywood
12 Long Night
13 Old Town
14 Radio
15 Summer Sunshine
16 So Young
17 I Never Loved You Anyway
18 Goodbye
19 Breathless
20 Toss The Feathers


R.E.M. - In View: The Best of R.E.M. 1988-2003

R.E.M. - In View: The Best of R.E.M. 1988-2003

DVD


In View: The Best Of R. E. M.
1988 - 2003
01 Bad Day
02 All The Way To Reno
03 Imitation Of Life
04 The Great Beyond
05 At My Lost Beautiful
06 Daysleper
07 Electrolite
08 E-Bow The Letter
09 Whats T He Fre Equency, Kenneth?
10 Nightswimming
11 The Sidewi Ndeer Sleeps Tonite
12 Everybody Hurts
13 Man On The Moon
14 Losing My Religion
15 Stand
16 Orange Crush
Bonus Videos:
01 Tonique
02 How The West Was Won And Where It Got Us
03 New Test Leper
04 Bittersweet Me
05 Lotus
06 I ll Take The Rain
Trafalgar Square performance footage:
01 Imitation Of Life
02 Losing My Religion
03 Man On The Moon
Bonusmaterial:
2 Dokumentationen: " This Way Up" & " Rough Cut"; Bonus-Videos;

Blind Guardian - Imaginations Through the Looking Glass [2 DVDs]

Blind Guardian - Imaginations Through the Looking Glass [2 DVDs]

DVD


Während andere Bands schon kurz nach Markteinführung der D V D mit Veröffentlichungen um sich schmissen, ließen sich Blind Guardian für ihr digitales Debüt mehrere Jahre Zeit. Und das Warten hat sich gelohnt, denn < I> Imaginations Through The Looking Glass ist ein Vorzeigeprodukt der Sonderklasse geworden. < P> Hauptinhalt der Doppel-D V D ist ein zweistündiger Zusammenschnitt der beiden Headliner-Konzerte, die die Krefelder Metaller im Juni 2003 bei ihrem Fan-Festival in Coburg spielten. Auf den Punkt genau topfit und in allerbester Spiellaune präsentiert die Band ein traumhaftes, vorher von ihren Anhängern im Internet zusammengestelltes Programm. Neben unverzichtbaren Klassikern wie " Mirror Mirror", " Somewhere Far Beyond", " Imaginations From The Other Side" oder " The Script For My Requiem" zockt man auch die uralten Perlen " Banish From Sanctuary" und " Valhalla" sowie neueres Material der Marke " Punishment Divine" oder die Tolkien-Hommagen " Time Stands Still" und " Nightfall". Absolute Höhepunkte der technisch einwandfreien Darbietung sind das vertrackte, ellenlange " And Then There Was Silence" und die balladesken Hymnen " Lord Of The Rings" und " The Bard's Song ( In The Forest)", bei denen das enthusiastische Publikum lauter singt als die Band. < P> Überhaupt werden die Zuschauer angenehm weit in den Vordergrund gestellt. Das stilvolle Bühnenbild und die aufwändige Licht- und Special-Effects-Show sind zwar extrem beeindruckend, doch die wahre Hauptattraktion von < I> Imaginations Through The Looking Glass sind die Blind-Guardian-Anhänger, die ihrem Ruf, eine der hingebungsvollsten Fan-Gemeinden im Metal-Sektor zu sein, mehr als gerecht werden. Nicht zuletzt ihrem Beitrag ist es zu verdanken, dass die Coburg-Zusammenfassung als eines der beeindruckendsten Konzertdokumente aller Zeiten in die Hard-'n'-Heavy-Historie eingeht. < I>-Michael Rensen

U2 - Elevation Tour 2001 Live From Boston [2 DVDs]

U2 - Elevation Tour 2001 Live From Boston [2 DVDs]

DVD


U2 Elevation 2001 - Live From Boston (2001 U K 2-disc Region 2 P A L D V D set comprising live performance footage filmed at Bostons Fleetcenter on the 6th June 2001. With Bonus Material including making-of and Road Movie footage additional tracks trailers and more housed in a sealed picture slipcase)

Westernhagen - Wenn das Licht auf Dich fällt: Live In Concert 2005 (2 DVDs)

Westernhagen - Wenn das Licht auf Dich fällt: Live In Concert 2005 (2 DVDs)

DVD


Beschreibung:
Da überlässt die Plattenfirma nach über 30 Jahren Zusammenarbeit den angeschlagenen Star seinem Schicksal.

Zustand Verpackung: 2 Zustand Datenträger: 2


Angaben laut Hersteller
Darsteller: Marius Müller-Westernhagen
Format: A C-3, Dolby, P A L, Surround Sound
Sprache: Deutsch ( Dolby Digital 2. 0), Deutsch ( Dolby Digital 5. 1), Deutsch ( D T S 5. 1)
Bildseitenformat: 16:9 - 1. 77:1
Anzahl Disks: 2
F S K: Ohne Altersbeschränkung
Studio: Edel Germany Gmb H
Erscheinungstermin: 3. November 2006
Produktionsjahr: 2005
Spieldauer: 212 Minuten



Tears for Fears - Scenes from the Big Chair

Tears for Fears - Scenes from the Big Chair

DVD


Das zweite Studioalbum " Songs From the Big Chair" der 1981 im südenglischen Bath gegründeten Band Tears For Fears' verschaffte den beiden Frontmen Roland Orzabal und Curt Smith den unverrückbaren Status von Ikonen des 80er Jahre Synthiepops. Das Album schoss ebenso wie die beiden Singles " Everybody Wants to Rule the World" und " Shout" im Jahr 1985 in zahllosen Ländern weltweit in die Charts. Wie keine andere Band schafften es Tears for Fears, klassisches Songwriting mit den Klangwelten von Industrial und Synthiepop zu verbinden. Die nun erscheinende D V D " Scenes From the Big Chair" zeigt neben der gleichnamigen 75minütigen Dokumentation die besten Videoclips der Band und exklusive Konzertausschnitten bisher unveröffentlichtes Bonusmaterial. In einer 35 minütigen Dokumentation führt Produzent Chris Hughes den Zuschauer hinter die Kulissen und gewährt so interessante Einblicke auf die Arbeit einer der erfolgreichsten Bands der 80er Jahre.
Tracklisting:
Scenes From The Big Chair ( Documentary)
01 Broken
02 Everybody Wants To Rule The World (promo)
03 Shout (live)
04 Listen
05 Head Over Heels
06 Broken (live/reprise)
07 Memories Fade (live)
08 The Hurting (live)
09 Mothers Talk (promo)
10 I Believe (promo)
11 The Working Hour (live)
12 Everybody Wants To Rule The World (live)
13 Shout (promo)
Bonus: Live Concert " Going To California"
01 Women Of Ireland
02 I Believe
03 Head Over Heels
04 Change
05 Pale Shelter
06 Woman In Chains
07 Advice For The Young At Heart
08 Mad World
09 Famous Last Words / When The Saints (medley)
10 I've Got To Sing My Song
11 Badman's Song
12 Sowing The Seeds Of Love
13 All You Need Is Love
14 Everybody Wants To Rule The World
15 Year Of The Knife
16 Shout


Witt - Live in der Berliner Philharmonie

Witt - Live in der Berliner Philharmonie

DVD


-Bataillon d' Amour
-Jetzt und ehedem
-Das geht tief
-Kyrie eleison! ( Der Mönch)
-In tiefer Nacht
-Der Sturm
-Seenot
-Und. . . ich lauf
-Über den Ozean
-Wintermärz
-Hey - Hey ( Was für ein Morgen!)
-Dann warst du da!
-Liebe und Zorn
-Die Flucht
-Die Flut
-Stay?
-Goldener Reiter
-Medley
-Kosmetik ( Ich bin das Glück dieser Erde)
-Tri Tra Trullala ( Herbergsvater)
Bonus-Videos:
-Die Flut
-Bataillon d' Amour
-Und. . . ich lauf
-Das geht tief
-Stay?
Bonusmaterial:
Diskografie; Biografie; Fotogalerie; Exklusive Interviews;

The Cure - Festival 2005

The Cure - Festival 2005

DVD


Neu - keine German Sprache ( Europe Zone)

DVDs, Blu-ray, Kategorie Alternative, Weitere Seiten:
 1      2      3      4      5      6      7      8      9      10    

Aktuelle Angebote direkt von Amazon zum Thema