Bücher Bücher Elektronik, Foto Elektronik, Foto Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Drogerie und Bad Drogerie und Bad Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche Spielzeug Spielzeug
Computerspiele Computerspiele Software Software Küchengeräte Küchengeräte
DVDs - Filme DVDs - Filme Lebensmittel Lebensmittel Musik-CDs Musik-CDs
Buch, Hörbücher
Fachbücher
Germanistik
Theorien und Methoden

Psychologie und Psychoanalyse 10

Psychoanalyse in der literarischen Moderne. Eine Dokumentation: Band I: Einleitung und Wiener Moderne

Psychoanalyse in der literarischen Moderne. Eine Dokumentation: Band I: Einleitung und Wiener Moderne

Taschenbuch


Vielerlei Zungen: Mehrsprachigkeit - Spracherwerb - Pädagogik - Psychologie - Politik - Literatur - Medien

Vielerlei Zungen: Mehrsprachigkeit - Spracherwerb - Pädagogik - Psychologie - Politik - Literatur - Medien

Taschenbuch


Literaturwissenschaft und Psychoanalyse. Eine Einführung - Peter von Matt

Literaturwissenschaft und Psychoanalyse. Eine Einführung

Peter von Matt

Gebundene Ausgabe


Freiburger literaturpsychologische Gespräche, Bd.11, Über sich selber reden - Jörg Drews, Anita Eckstaedt, Gottfried Fischer, Fritz Gesing, Bernhard Greiner, Annegret Mahler-Bungers, Tilmann Moser, Hartmut Raguse

Freiburger literaturpsychologische Gespräche, Bd.11, Über sich selber reden

Jörg Drews, Anita Eckstaedt, Gottfried Fischer, Fritz Gesing, Bernhard Greiner, Annegret Mahler-Bungers, Tilmann Moser, Hartmut Raguse

Taschenbuch


Schizophrenie und Sprache, Schizophrenie und Kunst - Zur Psychologie der Dichtung und des Gestaltens - Leo Navratil

Schizophrenie und Sprache, Schizophrenie und Kunst - Zur Psychologie der Dichtung und des Gestaltens

Leo Navratil

Taschenbuch


Coppelius, Cagliostro und Napoleon: Der verborgene politische Blick E. T. A. Hoffmanns - Michael Rohrwasser

Coppelius, Cagliostro und Napoleon: Der verborgene politische Blick E. T. A. Hoffmanns

Michael Rohrwasser

B, Broschiert


Ansätze psychoanalytischer Interpretation in der Literaturwissenschaft - Norman Hanisch

Ansätze psychoanalytischer Interpretation in der Literaturwissenschaft

Norman Hanisch

Taschenbuch


Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Universität Mannheim ( Lehrstuhl für neuere deutsche Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Psychoanalyse und Literatur, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: " Gedanken an Freud natürlich" schrieb Franz Kafka am 23. 9. 1912 in seinem Tagebuch nach der Nacht nieder, in der er seine Erzählung Das Urteil "in einem Zug geschrieben" hatte. Gedanken an Freud natürlich muss, seitdem die Psychoanalyse das Licht der Welt erblickt hat, auch jede Literaturinterpretation (die sich nicht einer anderen speziellen Literaturtheorie verpflichtet sieht) berücksichtigen, egal ob sie sich innerhalb eines Textes bewegt oder Bezug nimmt auf äußere Umstände, etwa die Biographie des Autors. Literaturwissenschaft nach Freud ist demzufolge eine andere als die davor. Gerade das Beispiel Kafka zeigt jedoch dabei, dass kein Versuch psychoanalytischer Literaturinterpretation dem anderen gleicht und macht damit zwei Dinge deutlich: Das Kafka, obwohl "das Opfer einer Massenvergewaltigung durch eine Armee von Interpreten" , wohl immer noch für die ein oder andere Interpretation dienen wird, und das die Verbindung von Literaturwissenschaft und Psychoanalyse einiger maßgeblicher Schwierigkeiten unterliegt. Wenn man wie in dieser Hausarbeit versuchen möchte, den Nutzen der freudschen Erkenntnisse für die Literaturinterpretation zu erkennen, ist es also zuallererst ratsam, dies nicht an einem einzelnen Werk festzumachen, um der Menge von Interpretationen nicht lediglich eine weitere hinzuzufügen. Dies ist insofern ungewöhnlich, da gerade einzelne Beispiele aus der Literatur, bekanntestes ist wohl Sophokles Schicksalstragödie König Ödipus, Freud immer wieder zur Veranschaulichung und Erklärung seiner Erkenntnisse dienten. Deshalb wird auch keine Arbeit vermeiden können, auf selbige Einzelbeispiele zu verweisen. Wenn dies unvermeidlich ist, weil König Ödipus Freud zur Erklärung des Ödipuskomplexes. . .

Psychoanalytische Literaturinterpretation

Psychoanalytische Literaturinterpretation

Taschenbuch


S I E H E M E I N F O T O

?Der Struwwelpeter?: Dichtung und Deutung. Eine psychoanalytische Studie - Anita Eckstaedt

?Der Struwwelpeter?: Dichtung und Deutung. Eine psychoanalytische Studie

Anita Eckstaedt

Gebundene Ausgabe


Psychoanalyse in der modernen Literatur. Kooperation und Konkurrenz

Psychoanalyse in der modernen Literatur. Kooperation und Konkurrenz

B, Broschiert


Buch, Hörbücher, Kategorie Psychologie und Psychoanalyse, Weitere Seiten:
 1      2      3      4      5      6      7    

Aktuelle Angebote direkt von Amazon zum Thema