Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Beleidigungen: Eine Untersuchung über Ehre und Ehrverletzung in der Alltagskommunikation (Essener Studien zur Semiotik und Kommunikationsforschung) - Simon Meier
Beleidigungen: Eine Untersuchung über Ehre und Ehrverletzung in der Alltagskommunikation (Essener Studien zur Semiotik und Kommunikationsforschung)
Autor: Simon Meier

Wörterbuch von Mittelfranken: Eine Bestandsaufnahme aus den Erhebungen des Sprachatlas von Mittelfranken - Gunther Schunk, Alfred                Klepsch, Horst H.               Munske, Karin Rädle, Sibylle Reichel
Wörterbuch von Mittelfranken: Eine Bestandsaufnahme aus den Erhebungen des Sprachatlas von Mittelfranken
Autor: Gunther Schunk, Alfred Klepsch, Horst H. Munske, Karin Rädle, Sibylle Reichel

Sprachatlas der deutschen Schweiz: Wortgeographie II: Menschliche Gemeinschaft. Kleidung. Nahrung -
Sprachatlas der deutschen Schweiz: Wortgeographie II: Menschliche Gemeinschaft. Kleidung. Nahrung

Einheit der Romantik?: Zur Transformation frühromantischer Konzepte im 19. Jahrhundert -
Einheit der Romantik?: Zur Transformation frühromantischer Konzepte im 19. Jahrhundert

Valenz deutscher Verben - Uta Ziegler
Valenz deutscher Verben
Autor: Uta Ziegler
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: sehr gut, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ( Germanistische Sprachwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit dem Ende der 50er Jahre wurde die Valenztheorie durch die bahnbrechenden Arbeiten des französischen Linguisten Lucien Tesnière in der germanistischen Linguistik bekannt. Ausgehend von der Beobachtung, daß lexikalische Einheiten die Eigenschaft besitzen, Leerstellen für eine bestimmte Art und Anzahl von Aktanten zu eröffnen, hat sich in der Nachfolge Tesnières eine umfangreiche Forschung entwickelt. Im Unterschied zur traditionellen Grammatik gibt die Valenzgrammatik das traditionelle Subjekt-Prädikat- Schema auf und zentriert die Satzstruktur auf das Verb. Die Tatsache, daß die Valenz zuerst am Verb beobachtet wurde, möchte ich aufgreifen und die Valenz oder Wertigkeit als Eigenschaft von Verben in der folgenden Hausarbeit thematisieren. Ich beschränke mich dabei in meinen Ausführungen auf die deutschen Vollverben. Vom Verb ausgehend wurde der Valenzbegriff auch auf andere Wortarten angewandt, insbesondere auf Adjektive und Substantive. Doch darauf möchte ich in dieser Hausarbeit nicht eingehen. Neben der Anzahl der Ergänzungen, wurde später auch die Art der Ergänzungen und der Grad der Notwendigkeit dieser Ergänzungen von der Valenzforschung näher untersucht. Damit wurden Kategorien geschaffen, um die Valenz eines Verbs näher zu bestimmen. Ausgehend von Ursprung und Definition des Valenzbegriffes möchte ich die Verbvalenz anhand dieser Kategorien detailliert darstellen. Es soll gezeigt werden, daß für die Definition des Valenzbegriffes die Frage nach den unterschiedlichen Ebenen der Sprache von entscheidender Bedeutung ist. Die wichtigen theoretischen Überlegungen sollen dabei anhand von Beispielen verdeutlicht werden. Darüber hinaus möchte ich Einblicke in den Stand der Forschungsdiskussion geben.

Kommst du Bahnhof oder hast du Auto?: Warum wir reden, wie wir neuerdings reden - Diana Marossek
Kommst du Bahnhof oder hast du Auto?: Warum wir reden, wie wir neuerdings reden
Autor: Diana Marossek
Frau Schmidt "geht Aldi", Paul "muss Training" und die Freunde "sind am Abend Kino". Leute jeden Alters und aus allen Schichten reden so - keineswegs nur coole Jugendliche, ob mit oder ohne Migrationshintergrund. Was die Soziolinguistin Diana Marossek " Kurzdeutsch" nennt, zeichnet sich vor allem durch einen Hang zur Verknappung aus, dem nicht bloß Präpositionen zum Opfer fallen. Marossek zeigt ungeahnte Parallelen zwischen dem sogenannten Türkendeutsch und älteren deutschen Sprachgewohnheiten auf, sie lernt, was eine rituelle Beschimpfung ist und dass viele von uns "codeswitchen", ohne es zu merken. Müssen wir uns deshalb Sorgen um die deutsche Sprache machen? Nein, sie ist quicklebendig, und die Beschäftigung mit ihr macht großen Spaß.

Kleiner Sprachatlas von Bayerisch-Schwaben (Materialien zur Geschichte des Bayerischen Schwaben) - Werner König, Manfred Renn
Kleiner Sprachatlas von Bayerisch-Schwaben (Materialien zur Geschichte des Bayerischen Schwaben)
Autor: Werner König, Manfred Renn

Sounding Better in English - Englisch besser aussprechen: A Practical Book on English Pronunciation /Ein praktisches Übungsbuch zur englischen ... CD Inside / Mit CD (Sprache und Kultur) - Rüdiger Hoppe
Sounding Better in English - Englisch besser aussprechen: A Practical Book on English Pronunciation /Ein praktisches Übungsbuch zur englischen ... CD Inside / Mit CD (Sprache und Kultur)
Autor: Rüdiger Hoppe

Syntax: Eine morphologisch motivierte generative Beschreibung des Deutschen. Band 2 (Stauffenburg Linguistik) - Wolfgang Sternefeld
Syntax: Eine morphologisch motivierte generative Beschreibung des Deutschen. Band 2 (Stauffenburg Linguistik)
Autor: Wolfgang Sternefeld

Untersuchungen zur Kadenzbildung in deutscher Rede - Christian Winkler
Untersuchungen zur Kadenzbildung in deutscher Rede
Autor: Christian Winkler

Seite 1 Eine zurück    Seite 1     2      3      4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Fachbücher

<

Germanistik

<

Linguistik

Einführungen
Dialektologie und Sprachgeografie
Feministische Linguistik
Morphologie
Phonetik und Phonologie
Phraseologie
Pragmatik und Sprechakttheorie
Semantik
Semiotik
Soziolinguistik
Sprachgeschichte
Syntax
Textlinguistik
Wortbildung