Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Georg Beer: Hebräische Grammatik: Satzlehre (Sammlung Göschen, Band 5765) - Georg Beer
Georg Beer: Hebräische Grammatik: Satzlehre (Sammlung Göschen, Band 5765)
Autor: Georg Beer
Die erste Auflage der Hebräischen Grammatik wurde 1915 von Georg Beer verfasst, der Bearbeiter Rudolf Meyer war Professor an der Universität Jena.

Allgemeines deutsches Reimlexikon (Insel-Taschenbücher) -
Allgemeines deutsches Reimlexikon (Insel-Taschenbücher)
Der Reimer sind viele, und wohl keiner darunter, der noch nicht suchend und fluchend vor seiner Bibliothek gestanden hätte, um endlich den erlösenden Reim zu ? nden. Auch der Handbücher für den professionellen wie den Amateur-Reimer gibt es genug, aber keines, das dem Allgemeinen deutschen Reimlexikon gleichkäme und eine solche Fülle an Reimpaaren anbietet, insbesondere aus der Sprache des 18. und 19. Jahrhunderts. Man findet auf den über 1. 800 Seiten des zweibändigen Lexikons mehr als 300. 000 Reime, und mit aufgenommen wurden ' Legionen von Fremdwörtern, Idiotismen, Patronymiken'.
Es wird keinem System - weder in der Orthographie noch in der Grammatik gehuldigt, auch kein vermeintlich verquerer Reim ausgeschlossen. Und der Herausgeber nahm keinerlei Rücksicht darauf, ? ? ob der Wortsonderling unter fleißigen ehrsamen Handwerkern, eigensinnigen Spießbürgern und verknöcherten Juristen oder unter den Müßiggängern und Gaunern der schönen Welt, wetterwendischen Sophisten und ästhetischen Schulfüchsen sich herumtreibe".

Sprachatlas von Mittelfranken (SMF) / Morphologie und Syntax - Thurid Heyse, Alfred Klepsch, Alexander Mang, Sibylle Reichel, Steffen Arzberger
Sprachatlas von Mittelfranken (SMF) / Morphologie und Syntax
Autor: Thurid Heyse, Alfred Klepsch, Alexander Mang, Sibylle Reichel, Steffen Arzberger

Einführung in die Syntax: Darstellungsband - Renate Bartsch, Jürgen Lenerz, Veronika Ullmer-Ehrich
Einführung in die Syntax: Darstellungsband
Autor: Renate Bartsch, Jürgen Lenerz, Veronika Ullmer-Ehrich
außen vergilbt und Flecken, innen Anstreichungen mit Bleistift seite 1 und 2, 88, 89, 90, sonst noch verwendbar als Studienexemplar, Einführung in die Linguistik

Griechische Grammatik. Bd. 2. Syntax und syntaktische Stilistik - Eduard Schwyzer
Griechische Grammatik. Bd. 2. Syntax und syntaktische Stilistik
Autor: Eduard Schwyzer

Probleme des adnominalen Attributs in der deutschen Sprache der Gegenwart: Morpho-syntaktische und semantische Untersuchungen (Studia Linguistica Germanica, Band 5) - Peter Schäublin
Probleme des adnominalen Attributs in der deutschen Sprache der Gegenwart: Morpho-syntaktische und semantische Untersuchungen (Studia Linguistica Germanica, Band 5)
Autor: Peter Schäublin

Morphologie und Syntax deutscher Dialekte und Historische Dialektologie des Deutschen: Beiträge zum 1. Kongress der Internationalen Gesellschaft für ... des Deutschen, Marburg/Lahn, 5.-8. März 2003 -
Morphologie und Syntax deutscher Dialekte und Historische Dialektologie des Deutschen: Beiträge zum 1. Kongress der Internationalen Gesellschaft für ... des Deutschen, Marburg/Lahn, 5.-8. März 2003

Syntax der deutschen Gegenwartssprache. Grundlagen der Germanistik - Ulrich Engel
Syntax der deutschen Gegenwartssprache. Grundlagen der Germanistik
Autor: Ulrich Engel

Die Entwicklung der Syntax vom Althochdeutschen bis zum Frühneuhochdeutschen - Christine Porath
Die Entwicklung der Syntax vom Althochdeutschen bis zum Frühneuhochdeutschen
Autor: Christine Porath
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1. 0, Universität Potsdam, Veranstaltung: Einführung in die Sprachgeschichte I I, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird die Entwicklung der Syntax der deutschen Sprache vom Althochdeutschen bis zum Frühneuhochdeutschen untersucht und diachron dargestellt. Es handelt sich also nicht um eine separate und synchrone Betrachtung des syntaktischen Systems der jeweiligen Sprachstufen, da vornehmlich die Entwicklung selbst im Vordergrund steht. Dazu erfolgt eine grundlegende Begriffsklärung der relevanten Termini, um davon ausgehend einzelne Phänomene der Syntax und deren Veränderungen betrachten und gegebenenfalls erklären zu können. Im Zentrum steht hierbei die Entwicklung der Satzformen (einfache Sätze und logisch-grammatische Satztypen sowie komplexe Sätze), der Wortstellung und Stellungsfelder sowie der Negation. Diese werden anhand zahlreichen Textbeispielen belegt und disskutiert. Die Arbeit zeigt, dass Veränderungen besonders im Bereich der Realisierung der obligatorischen Satzglieder, im Rahmen der Wortstellung in der Positionierung des Verbs im Hauptsatz in Abgrenzung zum Nebensatz und dem Ausbau der verbalen Klammer im Hauptsatz und im Nebensatz sowie im Negationssystem deutlich werden. Die meisten Veränderungen waren jedoch nicht Resultat einer grundlegenden Erneuerung (eine Ausnahme ist nur die Entwicklung der Negationsformen), sondern bereits im Ahd. mehrere Varianten (z. B. der Wortstellung) vorhanden bzw. möglich waren und eine dieser Möglichkeiten im Laufe der Entwicklung bevorzugt wurde, die sich daher durchsetzte.

Mittel der Satzverknüpfung im Deutschen und im Japanischen: Eine typologisch-kontrastive Analyse (DUV Sprachwissenschaft) - Marion Grein
Mittel der Satzverknüpfung im Deutschen und im Japanischen: Eine typologisch-kontrastive Analyse (DUV Sprachwissenschaft)
Autor: Marion Grein

Erste Seite Eine zurück     1     Seite 2     3      4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Fachbücher

<

Germanistik

<

Linguistik

<

Syntax

(Seite 2)