Bücher Bücher Elektronik, Foto Elektronik, Foto Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Drogerie und Bad Drogerie und Bad Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche Spielzeug Spielzeug
Computerspiele Computerspiele Software Software Küchengeräte Küchengeräte
DVDs - Filme DVDs - Filme Lebensmittel Lebensmittel Musik-CDs Musik-CDs
Buch, Hörbücher
Fachbücher
Psychologie
Einzelne Psychologen
Viktor E. Frankl

Schriften

Seite 1
DER MENSCH VOR DER FRAGE NACH DEM SINN - Viktor Frankl

DER MENSCH VOR DER FRAGE NACH DEM SINN

Viktor Frankl

Audio CD


Vortrag an der Universitiät Wien, 9. Oktober 1979.

Viktor Frankl (1905 - 1997) war Professor für Neurologie und Psychiatrie an der Universität Wien. In den 1930er-Jahren begründete er die " Logotherapie und Existenzanalyse": die " Dritte Wiener Richtung der Psychotherapie" nach Freud und Adler. Einer weltweiten Leserschaft bekannt wurde Frankl durch sein Buch ". . . trotzdem Ja zum Leben sagen". Darin schildert der Überlebende von vier Konzentrationslagern seine Holocaust-Erfahrungen aus Sicht des Psychologen.

Der vorliegende Vortrag eignet sich hervorragend als Einstieg in Viktor Frankls Werk. Frankl gibt darin Einblick in seine grundlegenden Theorien, seine Einstellung zur Psychoanalyse und die Entwicklung der Logotherapie. Zu deren Kerngedanken zählt insbesondere die Frage nach dem Sinn des Lebens. Diese Frage macht den Menschen erst zum Menschen. Bleibt sie unbeantwortet, kann es zu depressiven oder neurotischen Erkrankungen kommen. Deshalb gilt es, den Sinn immer wieder neu zu finden: im Tun, im Erleben und in der Einstellung auch schweren Schicksalen gegenüber. Die Logotherapie und Existenzanalyse hilft dem Menschen, die Blockaden der Sinnsuche zu erkennen und aufzuheben. Sie bietet keinen generellen Lebenssinn an, sondern möchte den Menschen zu einer Offenheit führen, die Voraussetzung für eine sinnvolle Lebensführung ist.

C D, Spieldauer ca. 77 Minuten.


Der Wille zum Sinn - Viktor E. Frankl

Der Wille zum Sinn

Viktor E. Frankl

B, Broschiert


Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn. Eine Auswahl aus dem Gesamtwerk - Viktor E. Frankl

Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn. Eine Auswahl aus dem Gesamtwerk

Viktor E. Frankl

Gebundene Ausgabe


1984. 550 S. , Hardcover mit Schutzumschlag, Standardbuchformat, teilweise mit russischen Texten ( Vorsatz und Nachsatz), Inhalt u. a. : Ritter Glueck, Der Sandmann, Das Geluebde, Das steinerne Herz, Der Dichter und Komponist, Der Artushof, Der Kampf der Saenger, Das Fraeulein von Scuderi, gutes Exemplar - Im Maerz 2015 konnten wir die besondere Buechersammlung des international bekannten Kunsthistorikers Dr. sc. Gisold Lammel aus Berlin uebernehmen. Lammel wirkte viele Jahre im Kunstbereich an den Berliner Universitaeten. Er verstarb Ende der neunziger Jahre des vergangenen (20. ) Jahrhunderts.

Logotherapie und Existenzanalyse. Texte aus sechs Jahrzehnten - Viktor E. Frankl

Logotherapie und Existenzanalyse. Texte aus sechs Jahrzehnten

Viktor E. Frankl

Gebundene Ausgabe


Sinn-voll heilen - Viktor E. Frankl, Böschemeyer, Längle, Kretschmer, Böckmann, Bresser, Funke, Lukas

Sinn-voll heilen

Viktor E. Frankl, Böschemeyer, Längle, Kretschmer, Böckmann, Bresser, Funke, Lukas

B, Broschiert


Taschenbuch

Logotherapie und Existenzanalyse - Viktor E. Frankl

Logotherapie und Existenzanalyse

Viktor E. Frankl

Gebundene Ausgabe


Bergerlebnis und Sinnerfahrung - Viktor E. Frankl

Bergerlebnis und Sinnerfahrung

Viktor E. Frankl

Gebundene Ausgabe


-

Der leidende Mensch. Anthropologische Grundlagen der Psychotherapie - Viktor E. Frankl

Der leidende Mensch. Anthropologische Grundlagen der Psychotherapie

Viktor E. Frankl

B, Broschiert


Dieses Buch handelt von der Anthropologie der Logotherapie. Frankl ist der Begründer der Existenzanalyse und der auf ihr basierenden Logotherapie, die mehr als nur eine Spielart der Psychotherapie ist. Frankl geht in der Geschichte der Existenz eines Individuums dem Willen zum Sinn ( Logos) nach und ergänzt damit die anderen Wiener Psychoanalytiker (" Wiener Schule") mit ihrer Betonung des Willens zur Lust ( S. Freud) und des Willens zur Macht ( A. Adler). Eine Frustration des Sinngebungsbedürfnisses führt nach Frankl zur Entstehung von Neurosen

Sinn als anthropologische Kategorie /Meaning as an Anthropological Category (Internationale Akademie für Philosophie im Fürstentum Liechtenstein / Reihe: Akademie-Reden) - Viktor E Frankl

Sinn als anthropologische Kategorie /Meaning as an Anthropological Category (Internationale Akademie für Philosophie im Fürstentum Liechtenstein / Reihe: Akademie-Reden)

Viktor E Frankl

Taschenbuch


Leichte Gebrauchsspuren

ja! - Rita Malcomess

ja!

Rita Malcomess

Gebundene Ausgabe


Buch, Hörbücher, Kategorie Schriften
Weitere Seiten:
 1      2