Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Frauenbilder aus vorbiblischer und biblischer Zeit: Eva, Lilith, Maria - zwischen Realität, Mythos und geschaffener Realität - Holger Pinnow-Locnikar
Frauenbilder aus vorbiblischer und biblischer Zeit: Eva, Lilith, Maria - zwischen Realität, Mythos und geschaffener Realität
Autor: Holger Pinnow-Locnikar
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1, 0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Veröffentlichung basiert auf einer Hausarbeit, die ich 2004 im Seminar " Die Bibel" an der Universität Bremen zur Beurteilung vorlegte. Die Arbeit wurde vom hoch geschätzten, inzwischen emeritierten Prof. Dr. Dieter Richter für "sehr gut" befunden. Seinerzeit schrieb er mir in die Beurteilung: " Vieles kommt zusammen, fließt ineinander. . . : Philologie, Mythengeschichte, Theologie in klassischer und feministischer Spielart, gar noch Wirkungsgeschichte. Als Thema stellt sich für mich dar: die Bedeutung der Bibel, positiv wie negativ, für Grundkonstellationen unserer Geschlechterbeziehungen zu bestimmen. Ich bin dabei auch inhaltlich in vielem Ihrer Auffassung. " Gleichwohl war Prof. Dr. Richter nicht in allem meiner Auffassung. Wir hatten im Anschluss an die Beurteilung eine angeregte und anregende Diskussion und auch in seinen Kommentar zur Arbeit flossen viele sinnvolle Hinweise und Denkanstöße ein. Dafür möchte ich mich mit dieser Veröffentlichung noch einmal bedanken, denn mit dem Abstand der Jahre erscheint es mir angemessen, die vielen angeregten Detailverbesserungen auch in die hier vorliegende Veröffentlichung einfließen zu lassen. Die Bibel gilt gemeinhin als eines der wichtigsten Bücher, vielleicht sogar als das wichtigste überhaupt in unserer westlichen Welt, und das obwohl wir in einer weitestgehend säkularisierten Gesellschaft leben, in der zumindest die christliche Religion im Alltag nur noch einen marginalen Stellenwert zu haben scheint. Aber der Eindruck täuscht: Der Wertekanon unserer westlichen, christlich geprägten Gesellschaft leitet sich aus der Bibel ab, mal sehr, mal weniger direkt. Das trifft auch auf die Rolle der Frau in der christlichen Gesellschaft zu. Diese hat sich zwar über die Jahrhunderte durchaus verändert und verfügt über einen gewissen, gesellschaftlich und allgemein. . .

Schafft euch Schreibräume!: Weibliches Schreiben auf den Spuren Virginia Woolfs. Ein Memoir - Judith Wolfsberger
Schafft euch Schreibräume!: Weibliches Schreiben auf den Spuren Virginia Woolfs. Ein Memoir
Autor: Judith Wolfsberger
Weibliches Schreiben auf den Spuren Virginia Woolfs. Ein Memoir
Gebundenes Buch
Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise in den Spuren Virginia Woolfs. Es ist eine Reise nicht nur an geographische Orte. Neben England und den U S A führt der Weg vor allem zum eigenen geschriebenen Wort, das für uns selbst befreiend wirken kann, wenn wir es nur zulassen und mutig sind. Judith Wolfsberger führt Leserinnen subtil und geistreich zu ihrer inneren Autorin und lässt sie die erleichternde Kraft entdecken, die hinter dem Schreiben verborgen liegt. Ein Manifest für weibliche Schreibräume und den Mut zum Leben der eigenen Visionen. Entdecken Sie die Autorin in sich!

Genderkompetenz mit Kinder- und Jugendliteratur entwickeln: Grundlagen - Analysen - Modelle - Karla Müller, Jan-Oliver Decker, Hans Krah, Anita Schilcher
Genderkompetenz mit Kinder- und Jugendliteratur entwickeln: Grundlagen - Analysen - Modelle
Autor: Karla Müller, Jan-Oliver Decker, Hans Krah, Anita Schilcher

Paris war eine Frau: Die Frauen von der Left Bank. Djuna Barnes, Janet Flanner, Gertrude Stein & Co - Andrea Weiss
Paris war eine Frau: Die Frauen von der Left Bank. Djuna Barnes, Janet Flanner, Gertrude Stein & Co
Autor: Andrea Weiss

Evas Töchter: Münchner Schriftstellerinnen und die moderne Frauenbewegung 1894-1933 - Ingvild Richardsen
Evas Töchter: Münchner Schriftstellerinnen und die moderne Frauenbewegung 1894-1933
Autor: Ingvild Richardsen

Das Deutsche als Männersprache: Aufsätze und Glossen zur feministischen Linguistik (edition suhrkamp, Band 1217) - Luise F. Pusch
Das Deutsche als Männersprache: Aufsätze und Glossen zur feministischen Linguistik (edition suhrkamp, Band 1217)
Autor: Luise F. Pusch

Klug, rebellisch, emanzipiert: Lehrerinnen mit Weitblick (Elisabeth Sandmann im it, Band 4563) - Luise Berg-Ehlers
Klug, rebellisch, emanzipiert: Lehrerinnen mit Weitblick (Elisabeth Sandmann im it, Band 4563)
Autor: Luise Berg-Ehlers

Theodor Storm und sein Leben in der Musik - Heiner Mückenberger
Theodor Storm und sein Leben in der Musik
Autor: Heiner Mückenberger
Dieses Buch betrachtet das Leben des Poeten Theodor Storm speziell unter dem Blickwinkel seiner Neigung zur Musik. Es ist wenig bekannt, dass Storm neben seiner Tätigkeit als Novellen- und Lyrikdichter sowie seinem juristischen Beruf ein engagierter Musiker war. Anhand brieflicher Selbstzeugnisse zeichnet diese Untersuchung nach, wie Storm gemischte Chöre gründete und leitete, dass er über eine beeindruckende Tenorstimme verfügte und wie er als Solist die anspruchsvollsten Gesangspartien übernahm. So tritt ein zweiter Wirkungsbereich des Dichters hervor, der selbst gern betonte, dass die Musik die treueste Begleiterin seines Lebens sei.

City Girls: Bubiköpfe & Blaustrümpfe in den 1920er Jahren. Humboldt Universität Berlin. Symposium 2.-4.7.2009: City Girls. Dämonen, Vamps & Bubiköpfe ... (Literatur - Kultur - Geschlecht, Band 29) - Julia Freytag, Alexandra Tacke (Hrsg.)
City Girls: Bubiköpfe & Blaustrümpfe in den 1920er Jahren. Humboldt Universität Berlin. Symposium 2.-4.7.2009: City Girls. Dämonen, Vamps & Bubiköpfe ... (Literatur - Kultur - Geschlecht, Band 29)
Autor: Julia Freytag, Alexandra Tacke (Hrsg.)

Die Macht von Sprachformen: Der Zusammenhang von Sprache, Denken und Genderwahrnehmung (wissen & praxis - Transdisziplinäre Genderstudien, Band 165) - Karin Kusterle
Die Macht von Sprachformen: Der Zusammenhang von Sprache, Denken und Genderwahrnehmung (wissen & praxis - Transdisziplinäre Genderstudien, Band 165)
Autor: Karin Kusterle

Erste Seite Eine zurück     1     Seite 2     3      4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Fachbücher

<

Germanistik

<

Frauenforschung

(Seite 2)
Feministische Linguistik
Feministische Literaturtheorie