Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Kaiser Friedrich II. (1194-1250): Welt und Kultur des Mittelmeerraums - Karen Ermete
Kaiser Friedrich II. (1194-1250): Welt und Kultur des Mittelmeerraums
Autor: Karen Ermete

Rapidkreuzer HELGOLAND: Im Einsatz für Österreich-Ungarn und Italien (Österreichs Schiffahrt in alten Ansichten. Album) - Nikolaus A Sifferlinger
Rapidkreuzer HELGOLAND: Im Einsatz für Österreich-Ungarn und Italien (Österreichs Schiffahrt in alten Ansichten. Album)
Autor: Nikolaus A Sifferlinger

GEO Epoche 28/2007 - Venedig: 810-1900: Macht und Mythos der Serenissima -
GEO Epoche 28/2007 - Venedig: 810-1900: Macht und Mythos der Serenissima
inkl. D V D Venedig - Der Glanz der Serenissima

Die Garibaldina - Elio Vittorini
Die Garibaldina
Autor: Elio Vittorini

Botticelli - Hans Körner
Botticelli
Autor: Hans Körner

Akten zur Südtirol-Politik 1959-1969: 1961: Das Krisenjahr -
Akten zur Südtirol-Politik 1959-1969: 1961: Das Krisenjahr
Die U N O beschließt im Oktober 1960 eine Resolution, in der Österreich und Italien zu Verhandlungen aufgefordert werden. Diese Verhandlungen in der ersten Hälfte 1961 scheitern, da beide Seiten auf ihren Standpunkten beharren. Inzwischen gibt es die ersten Attentate und im Juni 1961 die " Feuernacht" mit dem Ziel: Abbruch der Verhandlungen und dann Forderung nach Selbstbestimmung. Der Sommer 1961 wird zu Krise und Wendepunkt. Die Italiener, die erschreckend gut über die Interna der S V P informiert sind, reagieren brutal und geschickt zugleich: Die Attentäter werden verhaftet und misshandelt - gleichzeitig bietet Rom aus taktischen Gründen der S V P das inneritalienische Gespräch an - daraus wird dann die 19er-Kommission -, während Wien auf Druck der ( Süd) Tiroler erneut vor die U N O geht. Das geht einher mit der größten Krise der S V P: Die Gruppe " Aufbau" wendet sich gegen die Extremisten in der eigenen Partei und will eine neue Politik. 1961 ist das entscheidende Jahr und gleichzeitig der Höhepunkt der Südtirolpolitik nach 1945. Für alles, was danach kommt, wird hier der Grundstein gelegt.
Der vorliegende Band ist der umfangreichste in der Serie. Er enthält in zwei Halbbänden 424 bislang unveröffentlichte Dokumente, die definitive Antworten auf eine ganze Reihe von Fragen geben, etwa: Warum scheiterten die Verhandlungen in Mailand, Klagenfurt und Zürich? Wie verliefen die zahlreichen Gespräche zwischen Mitgliedern der Bundesregierung in Wien und führenden Politikern in Innsbruck und Bozen? Was wollten die Attentäter? Und was haben sie erreicht? War die " Bombenpolitik" erfolgreich? Wer wollte die Selbstbestimmung, und gab es Chancen dafür? Wie reagierten die Italiener auf die Attentate, was war ihre Strategie? Wie war das mit der 19er-Kommission wirklich? Wie mit dem " Aufbau" und einer möglichen Spaltung der S V P? Wie wurde die Spaltung verhindert, und wo stand man am Ende des Jahres?

Rom - Jerusalem - Santiago: Das Pilgertagebuch des Ritters Arnold von Harff (1496-1498) - Helmut Brall-Tuchel, Folker Reichert
Rom - Jerusalem - Santiago: Das Pilgertagebuch des Ritters Arnold von Harff (1496-1498)
Autor: Helmut Brall-Tuchel, Folker Reichert

Giuseppe Verdi und das Risorgimento: Ein politischer Mythos im Prozeß der Nationenbildung (Politische Ideen, Band 4) - Birgit Pauls
Giuseppe Verdi und das Risorgimento: Ein politischer Mythos im Prozeß der Nationenbildung (Politische Ideen, Band 4)
Autor: Birgit Pauls
Die politische Ideengeschichte hat seit dem Ende der Systemkonkurrenz zwischen Ost und West, der Transformation der Gesellschaften Mittel- und Osteuropas, aber auch mit den seit dem Wegfall des klassischen Gegenbildes dringender gewordenen Fragen nach Werten und Zielen der westlichen Demokratien, nach der Möglichkeit von Gemeinwohlorientierungen usw. neue Bedeutung gewonnen. Gibt es in dem zunehmend differenzierten und segmentierten Fach Politikwissenschaft einen Bereich, in dem die verschiedenen Fragestellungen und Ansätze zusammengeführt werden, so ist dies die Geschichte der politischen Ideen sowie die politische Theorie. Insbesondere die politische Ideengeschichte erweist sich dabei als das Laboratorium, in dem gegenwärtige politische Konstellationen gleichsam experimentell an den Theoriegebäuden vergangener Zeiten überprüft, durchdacht und intellektuell bearbeitet werden können. Eine so verstandene politische Ideengeschichte ist gegenwartsbezogen, auch wenn sie sich den aktuellen politischen Problemen nur mittelbar zuzuwenden scheint.
Diese Reihe ist ein Ort für die Publikation solcher Studien. Sie veröffentlicht herausragende Texte zur politischen Ideengeschichte und zur politischen Theorie.

Wanderjahre in Italien (Beck's Historische Bibliothek) - Ferdinand Gregorovius
Wanderjahre in Italien (Beck's Historische Bibliothek)
Autor: Ferdinand Gregorovius
Buch mit Leinen-Einband
Dieses klassische Italienbuch hat bis heute nichts von seiner Frische eingebüßt. Stets geht der Autor vom persönlichen Erlebnis einer Landschaft und ihrer Menschen aus, er befragt sie nach ihrer Geschichte und ihrer Kultur und läßt sie so aufs eindringlichste lebendig werden. Als einer der besten Kenner italienischer Geschichte, als Sprachgestalter ersten Ranges hat uns Ferndinand Gregorovius in den Wanderjahren ein gültiges Werk über Italien hinterlassen.

Seite 1 Eine zurück    Seite 1     2      3      4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Fachbücher

<

Romanistik

<

Italienisch

<

Epochen