Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Der Kampf um Polen: Die abenteuerliche Geschichte der Zweiten Polnischen Republik 1918-1939 - Wolfgang Templin
Der Kampf um Polen: Die abenteuerliche Geschichte der Zweiten Polnischen Republik 1918-1939
Autor: Wolfgang Templin
Die abenteuerliche Geschichte der Zweiten Polnischen Republik 1918-1939
Gebundenes Buch
Wolfgang Templin erzählt die unwahrscheinliche und abenteuerliche Geschichte der zweiten Gründung des polnischen Staates: Nach 123 Jahren der Aufteilung zwischen Russland, Österreich und Preußen ließen die Polen im November 1918 ihr Land als souveräner Staat wieder entstehen, während die drei Großmächte mit dem Ende des Weltkriegs in Niederlage und Revolution taumelten. Der Zweiten Polnischen Republik aber gab kaum einer seiner Nachbarn eine Überlebenschance.
Die Zweite Polnische Republik Polen wurde in Europa als " Saisonstaat" oder störender Raum zwischen Deutschland und Rußland betrachtet. Auseinandersetzungen zwischen extremen Linken und Rechten beförderten die Instabilität der neuen Republik. Dennoch gelang es über 20 Jahre Polen als selbständigen Staat zu erhalten. Erst der gemeinsame Überfall Deutschlands und der Sowjetunion beendete 1939 die Existenz Polens zeitweilig wieder. Wolfgang Templins Buch schildert die frappierenden Umstände der Gründung der Zweiten Polnischen Republik, ihre äußere Bedrohung durch die Nachbarstaaten wie etwa den Krieg gegen Sowjetrußland, aber auch die inneren Konflikte. Die Zeit von 198 bis 1939 war ein an vielen Fronten geführter Kampf um die Existenz Polens. Heute ist jene Zeit in Polen wieder umstritten: Es geht um die historische Deutung der Zweiten Republik, um das Aufbrechen alter Spannungen und Gegensätze, die bis vor 1939 zurückreichen. So liefert Wolfgang Templins Blick auf die Geschichte auch einen Schlüssel zum besseren Verständnis der aktuellen polnischen Auseinandersetzungen.

Was ist mit den Polen los?: Porträt einer widersprüchlichen Nation - Marta Kijowska
Was ist mit den Polen los?: Porträt einer widersprüchlichen Nation
Autor: Marta Kijowska

Ein Glückskind: Wie ich als kleiner Junge Auschwitz überlebte und ein neues Leben fand. Erw. Neuausg - Thomas Buergenthal
Ein Glückskind: Wie ich als kleiner Junge Auschwitz überlebte und ein neues Leben fand. Erw. Neuausg
Autor: Thomas Buergenthal

Ostsee for kids: Der Kinderreiseführer made by World for kids! (World for kids - Reiseführer für Kinder) - Britta Schmidt von Groeling
Ostsee for kids: Der Kinderreiseführer made by World for kids! (World for kids - Reiseführer für Kinder)
Autor: Britta Schmidt von Groeling
Gemeinsam mit ihren Freunden, den Küstenkids Ole und Lina, entführt uns die neugierige Kim in die Welt der Seebären, Wikinger und Leuchtturmwärter. Getreu dem Verlagsmotto " Mit Kinderaugen die Welt sehen und sie verstehen lernen" werden genau die Fragen aufgegriffen, die Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter wirklich interessieren: Wie funktioniert eine Flaschenpost? Welche Quallen sind gefährlich? Was machen die Schafe auf den Deichen? Natürlich darf auch ein bisschen Seemannsgarn nicht fehlen. Oles Opa hat eine tolle, mysteriöse Geschichte über einen Wikingerjungen auf Lager, außerdem Heldenstories aus seiner Zeit als Leuchtturmwärter. Interaktiv und informativ -Ostsee for kids ist für alle Kinder geeignet, die wissen wollen, was an der Ostsee anders ist als zu Hause!

Truppenaufklärer in der 8. MSD der NVA der DDR - Rainer Paskowsky, Dietrich Biewald
Truppenaufklärer in der 8. MSD der NVA der DDR
Autor: Rainer Paskowsky, Dietrich Biewald
Broschiertes Buch
Die Truppenaufklärer bezeichnete man oft als das Auge und Ohr des Truppenkommandeurs. Sie hatten stets die nötigen aktuellen und umfassenden Angaben über den in einem möglichen Gefecht gegenüberstehenden militärischen Gegner sowie die Geländebedingungen im Handlungsstreifen zu ermitteln. Das sollte dem Kommandeur ermöglichen, für die Planung, Organisation und Führung des Gefechtes immer den zweckmäßigen Entschluss zu fassen. Entsprechende Ergebnisse der Aufklärung waren die Voraussetzung, um mit vergleichsweise minimalem Aufwand an Kräften und Mitteln den größten Erfolg zu erringen. Daher bildete die Aufklärung die wichtigste Art der Gefechtssicherstellung.
Die Autoren zeichnen im Buch den Entwicklungsweg der Truppenaufklärer der 8. Motorisier-ten Schützendivision der N V A der D D R, dargestellt am Aufklärungsbataillon 8 und der Aufklärungskompanie des Mot. -Schützenregimentes 27, nach, unterlegt mit über 1500 Abbildungen. Verfügten die Truppenaufklärer zu Beginn nur über Fahrräder und Motorräder sowie Schützenwaffen, so besaßen sie zum Ende moderne schwimmfähige S P W und Schützenpanzer sowie Technik für die akustische und elektronische Aufklärung.
Das Buch soll mit den durch viele ehemalige Truppenaufklärer zur Verfügung gestellten Beiträgen und Bildern all jenen, die in den Aufklärungseinheiten ihren nicht immer leichten Dienst zur Erhaltung des Friedens für die Menschen des Landes verrichteten, ein ehrendes Andenken bewahren.

Marisha, das Mädchen aus dem Fass - Gabriele Hannemann
Marisha, das Mädchen aus dem Fass
Autor: Gabriele Hannemann

Raubkind: Von der SS nach Deutschland verschleppt - Dorothee Schmitz-Köster
Raubkind: Von der SS nach Deutschland verschleppt
Autor: Dorothee Schmitz-Köster
Von der S S nach Deutschland verschleppt
Gebundenes Buch
Klaus B. ist Mitte Siebzig, als sein ordentliches Leben aus den Fugen gerät. Er erfährt, dass er als Kind Opfer eines Verbrechens wurde. Er selbst kann sich an nichts erinnern. Mit Hilfe einer Journalistin findet Klaus B. heraus, dass er in Polen zur Welt gekommen ist. Dass er 1943 seiner Familie geraubt wurde, vermutlich von der S S. Dass sein Name und seine Herkunft mit Hilfe des " Lebensborn" gefälscht wurden, der ihn dann bei linientreuen deutschen Pflegeeltern unterbrachte. Klaus B. und die Journalistin lernen: Dieses Schicksal teilten Zehntausende Kinder aus Polen und anderen osteuropäischen Staaten. Sie wurden von nationalsozialistischen " Rassenspezialisten" ausgewählt, ihren Familien entrissen und zur " Germanisierung" nach Deutschland verschleppt. Bis heute wissen viele " Raubkinder" nichts von ihrer Herkunft. Klaus B. macht sich auf die Suche nach seinen Wurzeln und findet eine Familie, die ihn seit sieben Jahrzehnten vermisst.
Alles beginnt mit dem Anruf einer Journalistin, die Klaus B. telefonisch darauf anspricht, dass er 1944 als Pflegekind zu seiner Familie gekommen sei, aus dem Lebensborn-Heim in Bad Polzin. Ob er sich an dieses Heim erinnern könne? Ob er wisse, warum er dort gewesen sei? Darüber würde sie gerne mit ihm reden. Sie beschäftige sich nämlich mit dem Lebensborn, auch mit dem Heim in Bad Polzin. Er selbst hat erst mit neunzehn Jahren erfahren, dass die Familie ihn aus einem Lebensborn-Heim geholt hatte. Das war alles. Kein Wort darüber, warum er in diesem Heim war und was Lebensborn bedeutet.
Klaus B. ist hin- und hergerissen zwischen Neugier und gleichzeitig dem Wunsch, die Vergangenheit ruhen zu lassen. Obwohl er sich in den letzten Jahren immer wieder gefragt hat, ob die Informationen wirklich stimmen, die ihm die Stiefeltern mit auf den Weg gegeben haben. Warum hat er zum Beispiel keine Geburtsurkunde? Als junger Bursche hatte er nur einen. . .

Auftakt zum Vernichtungskrieg: Die Wehrmacht in Polen 1939 (Die Zeit des Nationalsozialismus) - Jochen Böhler
Auftakt zum Vernichtungskrieg: Die Wehrmacht in Polen 1939 (Die Zeit des Nationalsozialismus)
Autor: Jochen Böhler
Rare Book

Die nächsten hundert Jahre: Die Weltordnung der Zukunft - George Friedman
Die nächsten hundert Jahre: Die Weltordnung der Zukunft
Autor: George Friedman
Die Weltordnung der Zukunft
Gebundenes Buch
2020: China erlebt eine gravierende Krise, ausgelöst durch Konflikte zwischen armer und reicher Bevölkerung, und verschwindet von der Weltbühne. 2050: Polen überflügelt Deutschland wirtschaftlich und politisch. 2080: Solarstrom aus dem All sichert die globale Energieversorgung. 2100: Mexiko fordert die U S A als Schwergewicht des amerikanischen Kontinents heraus. George Friedman, international renommierter Experte für politische Strategie, zeichnet ein provokantes Bild unserer Zukunft. Basierend auf den Analysen des von ihm gegründeten Forschungsinstituts Stratfor erklärt er geopolitische Muster der letzten Jahrhunderte und gibt vor diesem Hintergrund streitbare, aber fundierte Antworten auf die großen wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Fragen unserer Zeit.

Fünf plus Zwei.: Die europäischen Nationalstaaten, die Weltmächte und die vereinte Entfesselung des Zweiten Weltkriegs. (Zeitgeschichtliche Forschungen) - Stefan Scheil
Fünf plus Zwei.: Die europäischen Nationalstaaten, die Weltmächte und die vereinte Entfesselung des Zweiten Weltkriegs. (Zeitgeschichtliche Forschungen)
Autor: Stefan Scheil

Erste Seite Eine zurück     1      2     Seite 3     4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Politik und Geschichte

<

Politik nach Ländern

<

Polen

(Seite 3)