Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Die Akte Moskau - Willy Wimmer
Die Akte Moskau
Autor: Willy Wimmer
Ein Vierteljahrhundert nach Ende des Kalten Krieges ist der Frieden in Europa wieder brüchig geworden. Die N A T O - und mit ihr die linientreuen Medien - lassen keine Gelegenheit aus, Wladimir Putin eine aggressive Expansionspolitik zu unterstellen, um im gleichen Atemzug die eigenen Kräfte aufzurüsten und heikle Manöver an den Grenzen zur Russischen Föderation zu vollführen. In der jüngsten Fassung ihres Weißbuchs klassifiziert die Bundesregierung Russland gar als " Rivalen" und setzt es von der Bedrohung her dem I S gleich. Willy Wimmer plädiert für einen anderen, nämlich partnerschaftlichen Umgang mit unserem östlichen Nachbarn, und das aus guten Gründen. Zwischen 1988 und 1992 - in einer Zeit, in der sich die Ereignisse überschlugen und staatliches Handeln geradezu ausgesetzt war -, erlebte er in einer Spitzenposition des Verteidigungsministeriums eine Form der Zusammenarbeit mit der zerfallenden Sowjetunion, die an Offenheit und konstruktivem Charakter kaum zu überbieten war bei der Gestaltung eines gemeinsamen " Hauses Europa". Über die vielen Reisen und Gespräche am Vorabend der deutschen Wiedervereinigung, vor allem bei der Integration der Nationalen Volksarmee in die Bundeswehr, sowie die in jüngerer Zeit legt dieses Buch Zeugnis ab. Aber auch darüber, wie schon damals versucht wurde, die hoffnungsvollen Entwicklungen zu ignorieren, ja zu hintertreiben. " Die Akte Moskau" offenbart zudem, wie seinerzeit die Regieanweisungen für die heutigen Spannungen verfügt wurden.

A Russian Diary: With a Foreword by Jon Snow - Anna Politkovskaya
A Russian Diary: With a Foreword by Jon Snow
Autor: Anna Politkovskaya
Unusual book

Das Zeitalter des Zorns: Eine Geschichte der Gegenwart - Pankaj Mishra
Das Zeitalter des Zorns: Eine Geschichte der Gegenwart
Autor: Pankaj Mishra
Eine Geschichte der Gegenwart
Gebundenes Buch
Wie können wir den Ursprung des Hasses erklären, der unsere Welt überzieht - von Amokläufern über den I S bis hin zu Donald Trump, von rachsüchtigem Nationalismus bis zu Rassismus und Frauenfeindlichkeit in den Sozialen Medien?
Der britisch-indische Intellektuelle Pankaj Mishra gibt in seinem neuen Buch eine überraschende Erklärung. Indem er zunächst den Blick bis hin zurück ins 18. Jahrhundert richtet, zeigt er, wie schon im Prozess der Modernisierung diejenigen, die nicht davon profitiert haben, anfällig für Demagogen waren. Und alle anderen, die zu spät kamen, zurückgelassen oder ausgegrenzt wurden sind, immer auf erschreckend gleiche Weise reagiert haben: mit Hass auf erfundene Feinde, dem Heraufbeschwören eines imaginären Goldenen Zeitalters und der Selbstermächtigung durch spektakuläre Gewalt.
Heute wie damals treiben Massenpolitik, Technologie und das Streben nach Reichtum und Individualismus Millionen von Menschen ziellos in eine demoralisierte Welt: Entwurzelte, die von der Moderne nicht profitieren - mit denselben schrecklichen Folgen.
Eine brillante und höchst aktuelle Deutung der Gegenwart, wie sie nur ein wahrhaft "globaler Intellektueller" ( S Z) vorlegen kann.
" Mit tiefem Verständnis sowohl der westlichen wie der nichtwestlichen Geschichte bekommt Pankaj Mishra, wie niemand vor ihm, das Elend im Herzen dieser gefährlichen Zeiten in den Griff.
Das ist das erstaunlichste, überzeugendste und verstörendste Buch, das ich in den letzten Jahren gelesen habe. "
Joe Sacco
" Zwingend, tiefgründig und genau zur richtigen Zeit. "
John Banville

Weltunordnung: Die globalen Krisen und das Versagen des Westens - Carlo Masala
Weltunordnung: Die globalen Krisen und das Versagen des Westens
Autor: Carlo Masala

Der Mueller-Report: Einführung und Analyse von Rosalind S. Helderman und Matt Zapotosky - The Washington Post
Der Mueller-Report: Einführung und Analyse von Rosalind S. Helderman und Matt Zapotosky
Autor: The Washington Post
Das einzige Buch, das die exklusive Analyse des mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Investigativteams der Washington Post enthält Lesen Sie die Untersuchungsergebnisse des Sonderermittlers Robert Mueller über die Einmischung Russlands in die U S-Wahl 2016, ergänzt um die Analyse der Washington-Post-Journalisten, die die Untersuchungen von Anfang an begleitet haben. Die Ausgabe der Washington Post beinhaltet:- Den Bericht- Eine Einführung der Washington Post über den seit 2017 geführten Kampf um die Bewahrung der amerikanischen Demokratie- Eine Chronik mit den wichtigsten Ereignissen der Sonderermittlungen- Ein Glossar der beteiligten Personen und Institutionen, darunter der Stab des Sonderermittlers, das Justizministerium, das F B I, das Wahlkampfteam von Donald Trump, das Weiße Haus, Trumps Anwaltsteam und die russischen Akteure- Muellers Schlüsseldokumente der Untersuchung, darunter Dokumente zu General Michael T. Flynn, Paul Manafort, Michael Cohen, Roger Stone und zur russischen Internet-Operation. Jedes Dokument wird von den Journalistinnen und Journalisten der Washington Post eingeleitet und erläutert. Die eminent wichtigen Untersuchungen Robert Muellers fokussieren sich auf Donald Trump, seinen Wahlkampf und die Einmischungen der Russen in die Wahl von 2016. Sie greifen zurück auf zahlreiche Zeugenaussagen und auf die Arbeit der erfahrensten Ermittler der U S A. Die Untersuchungen des Sonderermittlers könnten einen entscheidenden Wendepunkt in der Geschichte Amerikas bedeuten. Der Mueller Report ist Pflichtlektüre für alle, die sich um das Schicksal Amerikas und die Zukunft der Demokratie sorgen.

Betrachtungen eines Weltreisenden - Peter Scholl-Latour
Betrachtungen eines Weltreisenden
Autor: Peter Scholl-Latour

Geschichte der Russlanddeutschen: Von Katharina der Großen bis zur Gegenwart - György Dalos
Geschichte der Russlanddeutschen: Von Katharina der Großen bis zur Gegenwart
Autor: György Dalos
Von Katharina der Großen bis zur Gegenwart
Buch mit Leinen-Einband
György Dalos verfolgt in seinem neuesten Werk die Schicksalswege einer deutschen Minderheit in Russland. Dorthin waren seit der Mitte des 18. Jahrhunderts viele Deutsche mit ihren Familien aufgebrochen, die in ihrer Heimat keine Zukunft für sich sahen. Katharina I I. hatte sie durch wirtschaftliche Anreize und mancherlei Vergünstigungen in das Russische Reich gelockt, in dem Bestreben, auf diese Weise die enormen Weiten und Ressourcen ihres Landes zu erschließen. So veranlasste sie die Gründung deutscher Kolonien insbesondere in den Gegenden an der Unteren Wolga. Laut einer Volkszählung lebten 1897 bereits rund 1, 7 Millionen Deutsche im Russischen Reich, beinahe 20 Jahre lang existierte sogar eine Autonome Sozialistische Sowjetrepublik der Wolgadeutschen. In seiner meisterhaften Darstellung erzählt György Dalos die Geschichte der Russlanddeutschen vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Einen Schwerpunkt legt er darauf, wie sie den Ersten Weltkrieg, die Oktoberrevolution, die Stalinistische Diktatur und im Anschluss daran Kollektivierung, Deportationen und Zwangsarbeit erlebten, ehe allmählich ihre Rehabilitierung einsetzte und schließlich die Perestroika für nicht wenige wieder die Möglichkeit zur Rückkehr nach Deutschland schuf.

Die letzten Aktionen des KGB - Nikolai Sergejewitsch Leonow
Die letzten Aktionen des KGB
Autor: Nikolai Sergejewitsch Leonow

Stalin, Vol. I: Paradoxes of Power, 1878-1928 - Stephen Kotkin
Stalin, Vol. I: Paradoxes of Power, 1878-1928
Autor: Stephen Kotkin
The magnificent new biography that revolutionizes our understanding of Stalin and his world In January 1928 Stalin, the ruler of the largest country in the world, boarded a train bound for Siberia where he would embark upon the greatest gamble of his political life. He was about to begin the largest programme of social reengineering ever attempted: the root-and-branch uprooting and collectivization of agriculture and industry across the entire Soviet Union. Millions would die, and many more would suffer. How did Stalin get to this point? Where did such great, monstrous power come from? The first of three volumes, the product of a decade of scrupulous and intrepid research, this landmark book offers the most convincing portrait and explanation yet of Stalin's power, and of Russian power in the world. The book is as much about the Russia that Stalin inherits and reshapes as about the man himself. It gives a brilliantly nuanced picture of the sequence of catastrophes that disposed of the social structures, armies, rivals and close colleagues that should have stood in Stalin's way, as he emerged from obscurity to shoulder the terrifying responsibility of upholding Russian power in the world.

Putin: Innenansichten der Macht - Hubert Seipel
Putin: Innenansichten der Macht
Autor: Hubert Seipel
Innenansichten der Macht
Gebundenes Buch
Wie wurde Wladimir Putin vom K G B-Offizier in der D D R zum mächtigsten Mann und Gestalter des neuen Russlands, das sich immer weiter von den Vorstellungen des Westens entfernt?
Barack Obama stuft Wladimir Putin als eine der größten Gefahren für die Welt ein - gleich neben Ebola und den Terroristen des I S. Der russische Präsident wiederum kritisiert heftig "die Doppelmoral des Westens". Seit den Ereignissen auf dem Maidan herrscht Dauerfrost mit guten Aussichten auf eine neue Ost-West-Eiszeit. Wie konnte es Jahrzehnte nach dem Ende der Sowjetunion wieder so weit kommen? -
Hubert Seipel gelang es als einzigem westlichem Journalisten, Putin während der letzten fünf Jahre zu begleiten. Sein Buch ist die Geschichte einer gegenseitigen Entfremdung und Enttäuschung. Es gewährt tiefe Einblicke in die Motive und Vorstellungen des Wladimir Wladimirowitsch Putin.

Erste Seite Eine zurück     1      2      3      4      5      6     Seite 7     8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Politik und Geschichte

<

Politik nach Ländern

<

Russland

(Seite 7)