Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Wendezeit an der Charité: Eine Dokumentation zum sogenannten Elitenaustausch - Johann Gross
Wendezeit an der Charité: Eine Dokumentation zum sogenannten Elitenaustausch
Autor: Johann Gross

Mit Bus und Bahn durch die Mauer: Die BVG in der Zeit der deutschen Vereinigung 1989-1992 - Thomas Rietig
Mit Bus und Bahn durch die Mauer: Die BVG in der Zeit der deutschen Vereinigung 1989-1992
Autor: Thomas Rietig

Der Preis der Freiheit: Geschichte Europas in unserer Zeit - Andreas Wirsching
Der Preis der Freiheit: Geschichte Europas in unserer Zeit
Autor: Andreas Wirsching

Was bleiben wird: Ein Gespräch über Herkunft und Zukunft - Friedrich Schorlemmer, Gregor Gysi
Was bleiben wird: Ein Gespräch über Herkunft und Zukunft
Autor: Friedrich Schorlemmer, Gregor Gysi
Ein Gespräch über Herkunft und Zukunft
Gebundenes Buch
Was von den Träumen blieb
Vor der Wende standen sie auf verschiedenen Seiten: Gregor Gysi, Sohn des D D R-Kulturministers Klaus Gysi und Anwalt, und Friedrich Schorlemmer, Pfarrerssohn und Oppositioneller. In diesem sehr persönlichen Gespräch mit dem Journalisten Hans-Dieter Schütt erinnern sich beide an ein verschwundenes Land und wie sie es erlebten. Sie sprechen über das, was Bestand haben wird, aber auch das, was auf den Müll der Geschichte gehört.
Gregor Gysi, Sohn des Widerstandskämpfers und späteren Kulturministers der D D R Klaus Gysi, gehörte zu den eher systemnahen, wenn auch von der Nomenklatura beäugten Persönlichkeiten der D D R. Friedrich Schorlemmer, Pfarrer, Oppositioneller, Mitinitiator der Bürgerrechtsbewegung " Schwerter zu Pflugscharen", stand der D D R und ihren Oberen immer kritisch gegenüber. Beide erinnern sich an ein schwieriges Land, das sie geprägt hat wie 17 Millionen andere auch. Ohne Scheuklappen und falsche Ressentiments unternehmen sie im Gespräch mit dem Journalisten Hans-Dieter Schütt den Versuch, über das zu sprechen, was bedenkenswert bleibt an dem gesellschaftlichen Projekt, das die D D R gewesen ist. Gerade angesichts eines entfesselten Kapitalismus, der seine Menschen ebenso wie Natur und Umwelt zur Ressource macht, statt sich in deren Dienst zu stellen, ist dieses Buch das notwendige Unterfangen, Alternativen zu beschreiben.

Kein Ende mit der Wende?: Perspektiven aus Ost und West (Sachbuch Psychosozial) -
Kein Ende mit der Wende?: Perspektiven aus Ost und West (Sachbuch Psychosozial)

Der deutsche Goldrausch: Die wahre Geschichte der Treuhand - Dirk Laabs
Der deutsche Goldrausch: Die wahre Geschichte der Treuhand
Autor: Dirk Laabs

Wer verkaufte die DDR?: Wie leitende Genossen den Boden für die Wende bereiteten - Klaus Blessing
Wer verkaufte die DDR?: Wie leitende Genossen den Boden für die Wende bereiteten
Autor: Klaus Blessing

Die Treuhand: Wie eine Behörde ein ganzes Land abschaffte - Klaus Behling
Die Treuhand: Wie eine Behörde ein ganzes Land abschaffte
Autor: Klaus Behling

Winter im Sommer - Frühling im Herbst: Erinnerungen - Joachim Gauck
Winter im Sommer - Frühling im Herbst: Erinnerungen
Autor: Joachim Gauck
politik / zeitgeschichte - oktav hardcover

Chronik der Wende - Die Ereignisse in der DDR zwischen 7. Oktober 1989 und 18. März 1990 - Hannes Bahrmann, Christoph Links
Chronik der Wende - Die Ereignisse in der DDR zwischen 7. Oktober 1989 und 18. März 1990
Autor: Hannes Bahrmann, Christoph Links

Seite 1 Eine zurück    Seite 1     2      3      4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Politik und Geschichte

<

Deutsche Politik

<

DDR

<

Wende (1989/90)