Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
English insurance texts: Words for the week - Keith Purvis
English insurance texts: Words for the week
Autor: Keith Purvis

Handbook of Insurance -
Handbook of Insurance

Praxishandbuch: Rückversicherung - Andreas Schwepcke, Alexandra Vetter
Praxishandbuch: Rückversicherung
Autor: Andreas Schwepcke, Alexandra Vetter
Broschiertes Buch
Das Praxishandbuch Rückversicherung - ein völlig neues Handbuch! Damit gibt es endlich eine profunde Einführung in einen bedeutenden Themenkreis - und ein Nachschlagewerk für alle speziellen Problemstellungen rund um die Rückversicherung. Dieses brandneue Handbuch kann abschnittsweise oder sogar komplett als methodisch durchdachte Einführung in die Rückversicherung gelesen werden. Denn hier wird besonderer Wert auf die Vermittlung von Basiswissen und Methodik der Rückversicherung gelegt.
Das Praxishandbuch ist in elf Abschnitte untergliedert: Dabei geht es um geschichtliche Ursprünge der Rückversicherung, um ihre wirtschaftliche Bedeutung, um maßgeblichen Rechtsgrundlagen und um die Funktionsweisen der verschiedenen Rückversicherungsformen und -arten. Berücksichtigt werden dabei ganz besonders der sachliche, zeitliche und geografische Deckungsumfang sowie alle einschränkenden Klauseln.
Ein solches Praxishandbuch hat nicht nur den Profis in den Versicherungsunternehmen gefehlt: Hier werden die Unterschiede zwischen traditionellen und alternativen Rückversicherungsformen aufgezeigt, gegenübergestellt werden aber auch Rückversicherungsbedarf und -politik des Erstversicherers mit der Zeichnungskapazität und -politik des Rückversicherers unter Beachtung einzelner Sparten und deren Besonderheiten.
Weitere Themenschwerpunkte sind u. a. :
Entscheidungsgrundlagen für die Gestaltung von Rückversicherungsprogrammen
Zwecke und Quellen von Rückversicherungsstatistiken
Methoden der Preisermittlung und Preiserhebung
Rückversicherungs-Underwriting
Schaden- und Run-Off-Managament in der Rückversicherung.
Abschließend wird auf die Grundbegriffe der Rechnungslegung und die Wirkung von Rückversicherung auf die Bilanzen der Vertragsparteien und deren Solvabilitätsvorgaben unter Solvency I I eingegangen, wobei auch Aspekte der Risikobewältigung beschrieben werden. Damit richtet. . .

Die Versicherungs-Vertriebsrichtlinie (IDD) erfolgreich umsetzen (Haufe Fachbuch) - Frank Rottenbacher, Maximilian Teichler
Die Versicherungs-Vertriebsrichtlinie (IDD) erfolgreich umsetzen (Haufe Fachbuch)
Autor: Frank Rottenbacher, Maximilian Teichler

Geographische Risikoforschung. Zur Konstruktion verräumlichter Risiken und Sicherheiten (Erdkundliches Wissen, Band 147) - Heike Egner, Andreas Pott
Geographische Risikoforschung. Zur Konstruktion verräumlichter Risiken und Sicherheiten (Erdkundliches Wissen, Band 147)
Autor: Heike Egner, Andreas Pott

Krankenversicherung im Rating: Leistungsbewertungen und Management als Schlüsselfaktoren -
Krankenversicherung im Rating: Leistungsbewertungen und Management als Schlüsselfaktoren
Gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherer müssen sich mit ihrer Zukunftsfähigkeit befassen: Konsolidierung und Konzentration auf die zentralen Anforderungen von Gesetzgeber und Versicherten sind die Konsequenz. Ausgehend von der Patienten- bzw. Versichertenperspektive und ihren Kriterien für die Wahl der richtigen Versicherung zeigen die Beiträge dieses Sammelbandes auf, wie sich Krankenversicherungen auf die Anforderungen der Zukunft einrichten können. Dabei wird den Leistungsbewertungen und den Möglichkeiten der Gewährung zusätzlicher Leistungen über das gesetzliche Mindestmaß hinaus besonderer Raum gegeben. Als Herausgeberband ist der vorliegende Titel das erste Buch seiner Art und bietet den mitwirkenden Autoren Gelegenheit, ihre Beurteilungsansätze, Voraussetzungen, Prozesse, Anforderungen und Erwartungen einem breiteren Fachpublikum zu vermitteln.

Risk Arbitrage: An Investor's Guide (Wiley Finance Editions) - Keith M. Moore
Risk Arbitrage: An Investor's Guide (Wiley Finance Editions)
Autor: Keith M. Moore

Projektcontrolling: Leitfaden für die betriebliche Praxis - Bernd Zirkler
Projektcontrolling: Leitfaden für die betriebliche Praxis
Autor: Bernd Zirkler
Leitfaden für die betriebliche Praxis
Broschiertes Buch
Die zunehmende Volatilität der Märkte, Entstehung neuer Geschäftsmodelle und Vernetzung der Wertschöpfung konfrontieren Unternehmen nicht nur mit veränderten Aufgaben in der Linienorganisation, sondern häufig auch mit zahlreichen zeitlich befristeten Projektaktivitäten. Das vorliegende Buch gibt einen ganzheitlichen Überblick über die Instrumente und Methoden zur Steuerung von Projekten. Mit Blick auf die mitunter komplexen Steuerungsanforderungen in Projekten führen die Autoren zunächst in die Grundlagen des Projektmanagements und Projektcontrollings ein. Darauf aufbauend werden etablierte Werkzeuge zur bestmöglichen Steuerung von Projekten vorgestellt. Das Buch richtet sich daher sowohl an Praktiker als auch an Studierende, die mit dem Projektcontrolling in Theorie und Praxis Schnittstellen haben.

Kompendium Versicherungsrecht und Rechtskunde: Lernbuch für Ausbildung und Praxis - Joachim Cornelius-Winkler
Kompendium Versicherungsrecht und Rechtskunde: Lernbuch für Ausbildung und Praxis
Autor: Joachim Cornelius-Winkler
Lernbuch für Ausbildung und Praxis
Broschiertes Buch
Zum Werk
Dieses auf Nichtjuristen zugeschnittene Buch stellt die einzelnen Bereiche des Versicherungsrechts (einschließlich der wichtigsten Sparten) anschaulich dar und behandelt dabei auch die rechtlichen Grundlagen. Es eignet sich besonders für in Ausbildung befindliche Versicherungsfachleute, die sich im Studium auch mit juristischem Grundwissen befassen müssen. So wird vertieft auf die spezifischen Problembereiche eingegangen, die für die später als Makler, Vermittler und Berater tätigen Studierenden schon heute relevant sind (z. B. Handelsvertreterrecht, Anzeigepflichten, Vermittlerhaftung). Das Werk ist anschaulich geschrieben und enthält viele Beispiele und Fälle.
Vorteile auf einen Blick
- klare Systematisierung zum schnellen Auffinden
- zahlreiche Fälle, Übersichten und Beispiele
- alles Wichtige für die Ausbildung
Zum Autor
Joachim Cornelius-Winkler, der bereits in mehreren Publikationen als Autor in Erscheinung getreten ist, arbeitet heute als Rechtsanwalt. Zuvor war erlange Jahre in leitender Stellung in der Versicherungswirtschaft tätig. Er ist Lehrbeauftragter für den Lehrgang B W L/ Versicherung an der ( Fach-) Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin.
Zielgruppe
Für Studierende an Fachhochschulen, Versicherungsbetriebswirte, Versicherungsmakler und -vertreter.

Erste Seite Eine zurück     1      2      3      4      5      6     Seite 7     8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Börse und Geld

<

Versicherung

<

Versicherungen allgemein

(Seite 7)