Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
The Anthology -
The Anthology
(1952-76 ' Duke/ A B C/ M C A') (156:31/50) Jede Menge Singles (die späteren in stereo), dazu ein Live-Stück von 1973 / great bunch of 45s (the later ones in stereo), plus a live track from 1973. * = zuvor unveröffentlicht / previously unreleased. Medium 1 Lovin' Blues It's My Life Baby I Woke Up Screaming You've Got Bad Intentions I Smell Trouble Farther Up the Road Little Boy Blue I'm Not Ashamed I'll Take Care of You Lead Me on Cry, Cry, Cry I've Been Wrong So Long I Pity the Fool Don't Cry No More Ain't That Lovin' You Who Will the Next Fool Be? Stormy Monday Blues Turn on Your Love Light Yield Not to Temptation36-22-36 Call on Me That's the Way Love Is Ain't Nothing You Can Do Share Your Love with Me Blind Man Ain't Doin' Too Bad, Part 1 These Hands ( Small But Mighty) I'm Too Far Gone ( To Turn Around) Good Time Charlie ( Part 1) Medium 2 Poverty You're All I Need That Did It Driftin' Blues Save Your Love for Me Rockin' in the Same Old Boat Ask Me ' Bout Nothing ( But the Blues) Chains of Love If You Got a Heart Do What You Set Out to Do Goin' Down Slow This Time I'm Gone for Good ( Live) Ain't No Love in the Heart of the City I Wouldn't Treat a Dog ( The Way You Treated Me) Yolanda I Take It on Home It Ain't the Real Thing Let the Good Times Roll The Soul of a Man Soon As the Weather Breaks Recess in Heaven

Blues Summit -
Blues Summit

It's My Life Baby -
It's My Life Baby
(1968 ' Vanguard') (48:35/12)

Live in Chicago -
Live in Chicago
A L L I S O N L U T H E R, L I V E I N C H I2 C D

Sweet Tea -
Sweet Tea
Seit < I> Damn Right, I've Got The Blues, seinem grandiosen Einstieg bei Silvertone, hatte Buddy Guy zwar ein paar weitere gute Alben produziert, aber Wiederholungen schienen einprogrammiert und Buddy rotierte trotz Duett mit Jungspund Jonny Lang auf der Stelle. Für < I> Sweet Tea kam Produzent Dennis Herring auf eine Idee, die dem Chicagoer Gitarristen zunächst nicht besonders schmeckte: Er sollte Songs aus dem Umfeld der alten Roots-Blueser aus Mississippi neu vertonen, die seit einigen Jahren das kleine Label Fat Possum einem zunehmend jüngeren Publikum einschließlich der Jon Spencer Blues Explosion schmackhaft macht. < P> Buddy ließ sich überreden, flog in den Süden und steigerte sich bei den Aufnahmen, an denen neben jüngeren Rockern auch ein paar Mississippians beteiligt waren, zu furiosen Gitarrensounds und intensivem Gesang, wie man es lange nicht mehr von ihm gehört hat. Von wegen Bluesmuseum: Seiner Saitenarbeit scheinen die wuchtigen, dröhnenden und ruppigen Loops des Trance-Blues aus dem Hill Country beste Inspiration zu sein. Dennoch geht es nicht brachial zur Sache und mit Bluesrock hat < I> Sweet Tea erst recht nichts gemein. Auch wenn die Kooperation zwischen Roots aus dem Süden und legendärer Gitarre aus dem Norden auf Basis einer Geschäftsidee zustande kam: Der Sound ist lebendig und jung, kraftvoll und reif zugleich. < I>-Uli Lemke

Blues on the Bayou -
Blues on the Bayou
[ C D's ohne Minpreis ]

Riding With The King -
Riding With The King
C L A P T O N/ K I N G B. B. , R I D I N

Deuces Wild -
Deuces Wild
Cd light scratched - Sie bestellen: C D: B. B. King, Deuces Wild. Versand aus Deutschland. Label: M C A Records. Publi

Buddy's Baddest: the Best of Buddy Guy -
Buddy's Baddest: the Best of Buddy Guy
G U Y B U D D Y, B E S T O F

Seite 1 Eine zurück    Seite 1     2      3      4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Musik-CDs

<

Blues

<

Electric Blues