Bücher Bücher Elektronik, Foto Elektronik, Foto Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Drogerie und Bad Drogerie und Bad Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche Spielzeug Spielzeug
Computerspiele Computerspiele Software Software Küchengeräte Küchengeräte
DVDs - Filme DVDs - Filme Lebensmittel Lebensmittel Musik-CDs Musik-CDs
Musik-CDs
Pop

Pop-Rock

Seite 7
Pink - Funhouse Tour/Live in Australia [Blu-ray]

Pink - Funhouse Tour/Live in Australia [Blu-ray]

Blu-ray


Tracklisting:
01 Bad Influence
02 Just Like A Pill
03 Who Knew
04 Ave Mary A
05 Don't Let Me Get Me
06 I Touch Myself
07 Please Don't Leave Me
08 U + Ur Hand
09 Leave Me Alone ( I'm Lonely)
10 So What
11 Family Portrait
12 I Don't Believe You
13 Crystal Ball
14 Trouble
15 Babe I'm Gonna Leave You
16 Sober
17 Bohemian Rhapsody
18 Funhouse
19 Crazy
20 Get The Party Started
21 Glitter In The Air


Steppenwolf

Steppenwolf

Audio CD


Achtung H I E R: Peter Maffay Steppenwolf: B M G ; 1979; C D

Sultans Of Swing (Limited Edition)

Sultans Of Swing (Limited Edition)

Audio CD


Even in the Quietest Moments...

Even in the Quietest Moments...

Audio CD


Achtung H I E R: Supertramp Even in the Quietest Moments. . . : A& M ; 2002; C D

The Best of Talking Heads

The Best of Talking Heads

Audio CD


The Best of Talking Heads

Heute Vor Dreissig Jahren

Heute Vor Dreissig Jahren

Audio CD


Am 4. März 1970 kam ein Lied in die deutsche Hitparade, das bis auf Platz 1 empor schnellen und zum Bestseller des Jahres werden sollte: " Du" von Peter Maffay. Damit begann die steile Karriere des kleinen Sängers und Gitarristen aus dem rumänischen Kronstadt. Eine Karriere, die bis heute weitergeht. Früher war Peter Maffay als Schnulzensänger abgestempelt, bis er 1979 mit dem Album < I> Steppenwolf zeigte, wo künftig sein Rock-Weg hinführen würde. Dass er inzwischen mit Kindermusicals wie < I> Tabaluga Edelmetallauszeichnungen einheimst, dass er mit Musikern aus aller Welt Ethnopop und Multikulti-Rock einspielt, tut seinem inzwischen gefestigten Image als deutscher Super-Rockstar keinen Abbruch, im Gegenteil. < P> Für seine Fans und wohl auch für sich selbst hat Peter Maffay nun einen Rückblick auf seine vergangenen 30 Musikjahre gewagt. Was bei Peter heißt, dass er sich die alten Hits vorgenommen und neu aufpoliert hat. Aus dem sanften Edelschleicher " Du" wurde eine echte Rocknummer; " Josie" ist mit dem verfremdeten Rhythmus und Chorgesang kaum zu erkennen; auch " So bist du" hat nichts Schnulziges mehr, da leuchten nicht die Feuerzeuge, da kracht das Schlagzeug und treibt den Rhythmus gnadenlos voran; auch aus dem sanft-rockigen " Sonne in der Nacht" ist ein kompromisslos harter Rocker geworden. Dem Original noch am ähnlichsten geblieben sind Songs wie " Tiefer" und "Über sieben Brücken musst du geh'n". Für echte Maffay-Fans ist diese C D sicherlich eine interessante Bereicherung der Sammlung. Fans der alten Songs allerdings werden sich an den neuen Sound erst gewöhnen müssen. < I>-Julia Edenhofer

Greatest Hits Vol. 1 & Vol. 2

Greatest Hits Vol. 1 & Vol. 2

Audio CD


Best of City

Best of City

Audio CD


C I T Y, B E S T O F C I T Y

The Very Best Of Prince

The Very Best Of Prince

Audio CD


The Very Best Of Prince

Communiqué

Communiqué

Audio CD


Wer sich wundert, weshalb < I> Communiqué so irre entspannt klingt, muß nur einen Blick ins Booklet werfen. Aufgenommen haben die Dire Straits ihr zweites Album in einem Studio in Nassau, auf den Bahamas. Fast sieht man Marc Knopfler mit seinem Bruder David (damals noch Bandmitglied) bei " Where Do You Think You're Going" am Strand liegen, bei " News" locker einen Drink bestellen, bei " Angel Of Mercy" Sonnencreme auftragen. Allerdings klingt diese Entspanntheit manchmal schon fast wieder zu entspannt, fast langweilig. Längst nicht jedes Stück auf der Platte ist ein echter Hinhörer, auch wenn mit " Once Upon The Time In The West" und " Portobello Belle" echte Dire-Straits-Klassiker auf < I> Communiqué zu finden sind. < B R> Deutlich interessanter klingen die bemerkenswerteren Stücke der C D aber als Live-Aufnahmen auf den später erschienenen Alben < I> Alchemy und < I> Money For Nothing. So bleibt < I> Communiqué eher ein Album für Fans, die sich ein komplettes Bild über die Geschichte der Dire Straits machen wollen - oder einfach nur vollständig sortierte Bestände schätzen. < I>-Michael Ebert

Musik-CDs, Kategorie Pop-Rock
Weitere Seiten:
 1      2      3      4      5      6      7      8      9      10