Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Lineare Algebra für Informatiker - Bodo Pareigis
Lineare Algebra für Informatiker
Autor: Bodo Pareigis

Produktionswirtschaft. Band 1: Grundlagen, Produktionsplanung und -steuerung (Lehrbuchreihe) - Joachim Käschel, Tobias Teich
Produktionswirtschaft. Band 1: Grundlagen, Produktionsplanung und -steuerung (Lehrbuchreihe)
Autor: Joachim Käschel, Tobias Teich

Grundlagen und Methoden der Schriftpsychologie - Teut Wallner, Renate Joos, Rosemarie Gosemärker
Grundlagen und Methoden der Schriftpsychologie
Autor: Teut Wallner, Renate Joos, Rosemarie Gosemärker
" Grundlagen und Methoden der Schriftpsychologie" behandelt die psychologische Auswertung der Handschrift. Eine ältere und in der Öffentlichkeit bekanntere Bezeichnung für Schriftpsychologie ist Graphologie. Das wissenschaftliche Fundament der Handschriftendiagnostik wird ausführlich diskutiert. Im Mittelpunkt der weiteren Betrachtung steht die praktische, systematische Erfassung der graphischen Gegebenheiten der Handschrift, also des graphischen Tatbestandes. - Zwei Auswertungsverfahren werden ausführlich dargestellt und mit Beispielen belegt. - Die traditionelle Handschriftenanalyse, wie sie seit Jahrzehnten praktiziert wird, wird in Anlehnung an das als Standardwerk bezeichnete Werk von W. H. Müller und Alice Enskat geschildert. Es wird gezeigt, wie man die einzelnen Variablen der Handschrift systematisch auswerten kann. Dazu werden eine Vielsahl von Auswertungstabellen vorgelegt. - Im Gegensatz dazu wird eine völlig andersartige, relativ neue Auswertungsmethode vorgestellt. Hier wird die Handschrift mit Hilfe von bereits ausgewählten und festgelegten graphischen Variablen auf den Ausgeprägtheitsgrad einer Reihe von ebenfalls vorgegebenen Persönlichkeitsvariablen "abgefragt". Diese leicht zu handhabende und ausbaufähige Methode wird " Systematische Handschriftenanalyse" genannt. -Beide Methoden werden in der Praxis angewendet. - Umfangreiche Personen- und Sachregister sowie ausführliche Literaturhinweise erleichtern die Orientierung. Zum Stichwort- und Schlagwortverzeichnis: Graphologie - Handschrift - Handschriftenanalyse - Schriftpsychologie

Theorie der endlichen und unendlichen Graphen (Teubner-Archiv zur Mathematik) - Denes König
Theorie der endlichen und unendlichen Graphen (Teubner-Archiv zur Mathematik)
Autor: Denes König
Die erste Publikation über eine graphentheoretische Frage ist Leonhard Eulers berühmte Abhandlung über das Königsberger Brückenproblem aus dem Jahre 1736. Das erste Buch über Graphentheorie ist die Monographie " Theorie der endlichen und unendlichen Graphen" des ungarischen Mathematikers Dénes König, die im Jahre 1936 in Leipzig bei der Akademischen Verlagsgesellschaft von Leo Jolowicz erschien. Zum Doppeljubiläum 1986 (250 Jahre Graphentheorie und 50 Jahre Königs Buch) wurden diese beiden Arbeiten mit kommentierenden Anhang wieder herausgebracht. Dénes König beging am 19. Oktober 1944 in seiner Heimatstadt Budapest Suizid, da er, mit jüdischen Wurzeln, seine Verfolgung und Vernichtung durch die ungarischen Pfeilkreuzler befürchten musste, die am 16. Oktober 1944 die Macht im noch nicht besetzten Teil Ungarns übernommen hatten, und seine Verhaftung bereits vorbereiteten.

Graphentheorie (Masterclass) - Reinhard Diestel
Graphentheorie (Masterclass)
Autor: Reinhard Diestel

A Beginner's Guide to Graph Theory - W. D. Wallis
A Beginner's Guide to Graph Theory
Autor: W. D. Wallis

Erste Seite Eine zurück     1      2      3      4      5      6      7     Seite 8     9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Fachbücher

<

Mathematik

<

Algebra und Zahlentheorie

<

Graphentheorie

(Seite 8)