Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Tim und Struppi 0: Tim im Lande der Sowjets (0) - Hergé
Tim und Struppi 0: Tim im Lande der Sowjets (0)
Autor: Hergé

Auf den Spuren von Tim & Struppi - Michael Farr
Auf den Spuren von Tim & Struppi
Autor: Michael Farr
Längst nicht nur für Kinder zeichnete Georges Remi, alias Hergé, die Abenteuer, die Reporter Tim (im Original " Tintin? ) und sein Hund Struppi überall auf der Welt erleben. Stets enthielten die Bildergeschichten eine gehörige Portion Ironie und Kritik, die auf die realen Zustände in Europa und dem Rest der Welt abzielten. So lassen sich Hergés Comics auf vielen Ebenen lesen und behalten bis heute ihre Faszinationskraft als Klassiker der europäischen Comic-Geschichte.

Dieser Faszinationskraft spürt der Journalist Michael Farr in seinem Buch Auf den Spuren von Tim und Struppi nach, in dem die Entstehung des Comics in allen ihren Facetten beleuchtet wird. Angefangen mit dem allerersten Abenteuer Tim im Lande der Sowjets bis hin zu der unvollendet gebliebenen Geschichte Tim und die Alpha-Kunst zeigt das Buch die Entwicklung des Comics und seines Zeichners über einen Zeitraum von rund fünfzig Jahren.

Kenntnisreich und unterhaltsam geht Farr Einflüssen und Ursprüngen der einzelnen Abenteuer auf den Grund und stellt interessante Vergleiche zwischen unterschiedlichen Fassungen des in mehr als fünfzig Sprachen erschienenen Comics an. Dabei werden durchaus auch kritische Töne angeschlagen und gewisse tendenziöse Darstellungsweisen besonders der frühen Abenteuer aufgedeckt und in den gesellschaftlichen Kontext eingebettet.

Anhand von zahlreichen zeitgenössischen Fotografien wird die Detailgenauigkeit und Präzision von Hergés Werk deutlich, der vor dem Zeichnen eines Abenteuers stets umfassende Recherchen anstellte, auch wenn er die im Comic dargestellten Länder selbst nie besucht hat. Auf den Spuren von Tim und Struppi ist damit auch eine Reise durch ein Stück europäische Geschichte - ein Buch, das in der Bibliothek keines " Tintinologen? fehlen sollte. - Steffi Pritzens


Tim und Struppi, Carlsen Comics, Neuausgabe, Bd.5, Der Arumbaya-Fetisch - Hergé
Tim und Struppi, Carlsen Comics, Neuausgabe, Bd.5, Der Arumbaya-Fetisch
Autor: Hergé

Comics richtig lesen - Scott McCloud
Comics richtig lesen
Autor: Scott McCloud

Blacksad 1: Irgendwo zwischen den Schatten (1) - Juanjo Guarnido, Juan Díaz Canales
Blacksad 1: Irgendwo zwischen den Schatten (1)
Autor: Juanjo Guarnido, Juan Díaz Canales
John Blacksad ist Privatdetektiv. Doch nicht irgendein kleiner Schnüffler, sondern schon ein ganz besonderer. Er hat nämlich ein schwarzes Fell und eine weiße Schnauze. Und das liegt daran, dass Blacksad ein Kater ist!< P> Dieser John Blacksad stößt auf einen neuen, für ihn sehr heiklen Fall. Die Leiche der jungen Frau, die gefunden wurde ist niemand anderes als die seiner verflossenen großen Liebe Natalia Wilford. Die Ermittlungen gestalten sich für Blacksad sehr schwierig, da offensichtlich sehr einflussreiche und wichtige Personen in die Sache verstrickt sind und alles daran setzen, den Schnüffler bei seinen Recherchen zu behindern. < P> < I> Blacksad ist eine Mischung aus Film Noir und der klassischen Tierfabel. Alle Protagonisten werden von den verschiedensten Tierarten dargestellt, die sich in einer Kulisse des New York der 40er-Jahre bewegen. Doch heißen die Gebäude hier nicht etwa Häuser, sondern Bau. Ist ja nachvollziehbar, oder? < P> Hunde, Katzen, Affen, Echsen, Kröten und eine Vielzahl weiterer Vertreter der irdischen Fauna bevölkern die Stadt, als wäre es schon immer so gewesen und es ist eine wahre Freude, ihnen bei ihrem Tun zuzusehen. < P> Ein neues Zeichner- und Autorengespann betritt die europäische Comicszene. Und landet gleich mit ihrer ersten Arbeit einen absoluten Volltreffer!< P> Geschrieben wurde die Story von dem bisher unbekannten Spanier Juan Diaz Canales und grafisch genial umgesetzt von Juanjo Guarnido, ebenfalls einem Spanier, der aber schon seit einigen Jahren für die französischen Disneystudios als Animationszeichner tätig ist. Diese Professionalität bringt er natürlich hier mit ein. Seine aufwändige Aquarelltechnik verschafft dem Album die düstere Atmosphäre, die benötigt wird, um eine Kriminalgeschichte so glaubhaft herüberzubringen. Klasse gemacht Jungs!< P> Schön, dass auch ein zweiter Band in Vorbereitung ist. Es gibt zwar noch keinen genauen Erscheinungstermin, aber der Titel lautet " Arctic Nation". Lassen wir uns überraschen und vertreiben uns die Wartezeit damit, den ersten Band einfach öfter zu lesen. < P> < I> Blacksad ist als Hardcover erschienen und gehört meines Erachtens einfach in jede gute Comicsammlung. Sehr empfehlenswert! < I>-Stefan Schätz

Comicfiguren zeichnen: Step by Step - Kim Schmidt
Comicfiguren zeichnen: Step by Step
Autor: Kim Schmidt

Tim und Struppi, Carlsen Comics, Neuausgabe, Bd.15, Reiseziel Mond - Hergé
Tim und Struppi, Carlsen Comics, Neuausgabe, Bd.15, Reiseziel Mond
Autor: Hergé

Tim und Struppi, Band 3: Die Zigarren des Pharaos - Hergé
Tim und Struppi, Band 3: Die Zigarren des Pharaos
Autor: Hergé

Tim und Struppi, Carlsen Comics, Neuausgabe, Bd.16, Schritte auf dem Mond - Hergé
Tim und Struppi, Carlsen Comics, Neuausgabe, Bd.16, Schritte auf dem Mond
Autor: Hergé

Veni, vidi, vici: Das große Asterix Latinum - René Goscinny, Albert Uderzo
Veni, vidi, vici: Das große Asterix Latinum
Autor: René Goscinny, Albert Uderzo

Seite 1 Eine zurück    Seite 1     2      3      4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Belletristik, Unterhaltung

<

Mundart und Humor

<

Satire