Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Gespräche mit Rauda Jamis - Gisèle Freund
Gespräche mit Rauda Jamis
Autor: Gisèle Freund

Valie Export: Bild-Risse (Passagen Kunst) - Roswitha Mueller
Valie Export: Bild-Risse (Passagen Kunst)
Autor: Roswitha Mueller

Das Gesamtwerk: Photographien 1930-1972 - Herbert List
Das Gesamtwerk: Photographien 1930-1972
Autor: Herbert List

Helnwein -
Helnwein
1. Auflage 4°, Broschiert Köln, Benedikt Taschen Verlag, 1992. 95 (1) Seiten das Buch an den Umschlagecken leicht geknickt, innen völlig tadellos, auf dem Vortitel vom Künstler persönlich gewidmet und signiert. Gottfried Helnwein (* 8. Oktober 1948 in Wien) ist ein österreichisch-irischer Künstler. Helnwein zählt zu den bekanntesten, aber auch umstrittensten deutschsprachigen Künstlern nach dem Zweiten Weltkrieg. Bekannt wurde er vor allem durch seine hyperrealistischen Bilder von verwundeten und bandagierten Kindern. In seinem gesamten Schaffen setzt er sich mit den Themen Schmerz, Verletzung und Gewalt auseinander, und berührt dabei auch Tabu- und Reizthemen der jüngeren Geschichte. So wird insbesondere auch das Thema Nationalsozialismus in seinen Werken verarbeitet; im Zentrum seiner Arbeit steht aber vor allem die Darstellung des Kindes. Im Mittelpunkt dieses broschierten Buchs im " Low-Price"- Segment steht der als Schockmaler bekannte Künstler Gottfried Helnwein, dessen Wurzeln in Österreich und der Wiener Kunsthochschule zu suchen sind. In diesem Buch begegnet man bekannten Werken, wie " Selbstbildnis mit Schmunzelhilfe, " " Beautiful Victim I, " " Das Lied I I", " Mutter, Du hier? , " " Peinlich, " " Das Sonntagskind, " " Ja, Ihr zwei!, " " Unser Entenbischof, " " Erdbeben, " " Der Zwischenfall, " " Guten Morgen, Du Sau, " " Das Wunder I, " " Der Freigeist, " " Der Tod des Pinocchio, " " Selbstportrait 1, " " Blackout, " " Das stille leuchten der Avantgarde, " " Kindskopf, " " Muttertag, " "48 Portraits, " " Marlene, " Joseph Beuys, " " Marilyn, " " Nighthawks, " " Boulevard of broken Dreams" oder " Verbrannter Engel, " um nur einige zu nennen.

Wer ist Carl Barks - Gottfried Helnwein
Wer ist Carl Barks
Autor: Gottfried Helnwein

Paris bei Tag - Paris bei Nacht - Elsa Triolet, Robert Doisneau
Paris bei Tag - Paris bei Nacht
Autor: Elsa Triolet, Robert Doisneau

Playboy - Helmut Newton
Playboy
Autor: Helmut Newton
Fast hätte es den Band Playboy, Helmut Newton in seiner ursprünglichen deutschen Fassung nicht mehr zu kaufen gegeben. Denn Newtons Witwe hatte die Urheberrechte an sechs der 160 Fotos des Bandes für sich reklamiert und eine einstweilige Verfügung gegen den Verlag Schirmer Mosel erwirkt. Dieser hat eine "bereinigte" Version des Bildbandes herausgebracht, der die 30-jährige Zusammenarbeit zwischen dem Fotografen starker Frauen und dem bekannten Magazin für Männerphantasien dokumentiert. Inzwischen haben sich Schirmer Mosel und die Witwe geeinigt und Playboy, Helmut Newton ist wieder in seiner ursprünglichen Fassung lieferbar.

Fans der Fotografien Newtons, der es auf unvergleichliche Art und Weise verstand, seine " Großen Nackten" in einem merkwürdigen Mix aus teils unterwürfiger, teils souveräner Pose abzulichten, wird das freuen. Und tatsächlich bietet der Band auf 154 Seiten in ausgezeichneter Druckqualität einige der besten Bilder in Farbe und in Duotone, die der Fotograf je gemacht hat. Und, das zeigt sich: schmuddelig sind diese Bilder auf gar keinen Fall!

" Propaganda im Geschlechterkrieg" seien diese frauenverachtenden, pornografischen Bilder, schrieb einst Alice Schwarzer. " Was die Feministinnen angeht, so habe ich immer gesagt, dass meine Frauen triumphal und stark sind", konterte Newton. " Und wenn einmal ein Mann dabei ist, dann ist er ein Accessoire und wird vielleicht von der Frau getreten. Aber die Frau ist die siegreiche Person. Also, ich bin ein Feminist. " Wie er das gemeint haben könnte, kann man in Playboy, Helmut Newton studieren. Denn Newtons Bilder (darunter auch eine großartige Aufnahme von Nastassja Kinski mit Doppelgängerpuppe) sind auch ein schöner Kontrapunkt zur herkömmlichen Playboy-Fotografie. -Stefan Kellerer


Gottfried Helnwein - Gottfried Helnwein
Gottfried Helnwein
Autor: Gottfried Helnwein
Leichte Lagerspuren am Umschlag (v. a. : oberer Rand im Profil an einer Ecke ca. 3mm nach unten eingedrückt), ansonsten sehr gut erhalten.

Die Werbung ist ein lächelndes Aas - Oliviero Toscani
Die Werbung ist ein lächelndes Aas
Autor: Oliviero Toscani

Die Mühle - Matthias P Schaller
Die Mühle
Autor: Matthias P Schaller
Original eingeschweißt. Der Versand ist schnell, gut verpackt und versichert.

Erste Seite Eine zurück     1      2      3      4      5      6      7     Seite 8     9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Fachbücher

<

Kunstwissenschaft

<

Fotografie

(Seite 8)
Fotokunst
Fototheorie
Nachschlagewerke