Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Heyne Kompakt Info, Nr.48, Der Erfolgsfaktor - Wolfgang Plakos
Heyne Kompakt Info, Nr.48, Der Erfolgsfaktor
Autor: Wolfgang Plakos

Intelligenz und Affektivität in der Entwicklung des Kindes - Jean Piaget
Intelligenz und Affektivität in der Entwicklung des Kindes
Autor: Jean Piaget

Intelligenz - Das Trainings- und Testprogramm - Peter Lauster
Intelligenz - Das Trainings- und Testprogramm
Autor: Peter Lauster

Intelligenz - Das Trainings- und Testprogramm - (ECON Sachbuch). - Peter Lauster
Intelligenz - Das Trainings- und Testprogramm - (ECON Sachbuch).
Autor: Peter Lauster

Intelligenztests souverän meistern -
Intelligenztests souverän meistern

Neue Intelligenz: Warum wir durch Computerspiele und TV klüger werden - Steven Johnson
Neue Intelligenz: Warum wir durch Computerspiele und TV klüger werden
Autor: Steven Johnson
Wenn es stimmt, dass Computerspiele, Fernsehen und überhaupt die Popkultur uns verblöden, weshalb nimmt dann eigentlich trotzdem die durchschnittliche Intelligenz des Menschen immer noch zu? Ganz einfach, lautet die Antwort Steven Johnsons, weil die These von den negativen Auswirkungen der Popkultur insgesamt, sowie die angeblichen Schadwirkungen von Computerspielen und Fernsehen auf die intellektuellen Fähigkeiten von " Gamern" und T V-Konsumenten nichts als moderne Mythen sind.

In Wahrheit, so Johnson, ist das genaue Gegenteil der Fall: Die immer komplexeren Computerspiele fordern von den Spielern immer intelligentere Spielstrategien und entwickeln in der Summe zahlreiche kognitive Fähigkeiten, die ohne solche Spiele wenig bis kaum stimuliert würden. Ähnliches gilt für Fernsehsendungen, insbesondere solche für Kinder. Auch die haben, was ihren Wert für die kognitive Entwicklung angeht, entgegen dem weitverbreiteten Vorurteil von dem sich beschleunigenden Qualitätsverfall des Fernsehens, in den vergangenen Jahrzehnten ebenso beständig wie deutlich an Qualität gewonnen. Auch die beliebten Erwachsenenserien seien inhaltlich erheblich komplexer geworden: Während beispielsweise in den siebziger Jahren die Macher von " Starsky and Hutch" noch mit zwei Charakteren und einem linearen Erzählstrang ausgekommen seien, müsse man als Zuschauer der " Sopranos" heute schon fünf parallele Handlungsstränge und mindestens ein Dutzend Figuren im Auge behalten. Vom Zuschauer wird also mehr kognitive Aufmerksamkeit verlangt, die so trainiert und à la longue auch verbessert wird.

Johnsons nur auf den ersten Blick "provokatives" Buch macht auf eine sehr unterhaltsame Weise deutlich, dass Medienkompetenz heute mehr bedeutet als die Fähigkeit lesen und schreiben zu können und das derjenige seine intellektuellen Fähigkeiten am besten entwickelt, der sämtliche Medien, auch jene, die vorderhand "nur" der Zerstreuung dienen, zu nutzen versteht. Das haben wir uns zwar auch zuvor schon irgendwie gedacht, aber so pointiert und wissenschaftlich fundiert hat uns das noch niemand vor Augen geführt. - Hasso Greb


Spanisch und Portugiesisch lernen mal anders - Die 100 wichtigsten Vokabeln: Für Reisende, Abenteurer, Digitale Nomaden, Sprachenbegeisterte - Sprachen lernen mal anders, Sonja Seppeur, Susanne Seppeur
Spanisch und Portugiesisch lernen mal anders - Die 100 wichtigsten Vokabeln: Für Reisende, Abenteurer, Digitale Nomaden, Sprachenbegeisterte
Autor: Sprachen lernen mal anders, Sonja Seppeur, Susanne Seppeur

Der IQ-Test: Wie intelligent sind Sie wirklich? - Jürgen Hesse, Hans Ch Schrader
Der IQ-Test: Wie intelligent sind Sie wirklich?
Autor: Jürgen Hesse, Hans Ch Schrader

Sensemaking: What Makes Human Intelligence Essential in the Age of the Algorithm - Christian Madsbjerg
Sensemaking: What Makes Human Intelligence Essential in the Age of the Algorithm
Autor: Christian Madsbjerg

Über die Dummheit, Ursachen und Wirkungen der intellektuellen Minderleistung des Menschen: Ein Essay - Horst Geyer
Über die Dummheit, Ursachen und Wirkungen der intellektuellen Minderleistung des Menschen: Ein Essay
Autor: Horst Geyer
Ein Wissenschafts-Essay- von - Prof. Dr. med. habil. Horst Geyer - Gebundene Ausgabe - Leineneinband mit Goldprägung und Gold-Rückenprägung - und mit Schutzumschlag ( kleine Läsuren ) Auflage von - 1955 !! - Musterschmidt-Verlag - der Band hat - 412 Seiten - dieses - Archivexemplar - ist noch - ungelesen -

Erste Seite Eine zurück     1      2      3      4      5      6      7      8      9     Seite 10     Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Schule und Lernen

<

Intelligenztraining

(Seite 10)