Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Kunst und Sehen: Eine Psychologie des schöpferischen Auges - Rudolf Arnheim
Kunst und Sehen: Eine Psychologie des schöpferischen Auges
Autor: Rudolf Arnheim
Eine Psychologie des schöpferischen Auges
Broschiertes Buch
Die Kunst der Bildanalyse ist so alt wie die Kunst selbst. Arnheims Anleitung zum Sehen ist aber immer noch so jung wie bei ihrem ersten Erscheinen 1954. Kaum ein Buch hat Generationen von Lesern so einfach und so gründlich in die Welt der Kunst eingeführt. Kaum ein Buch schlug so seine Leser von Anfang an in ihren Bann. Woran liegt dies?
Arnheim ist in seinen Schriften ein immer verständlicher Vermittler. An einfachen Beispielen beleuchtet er behutsam und kritisch das Wechselspiel von Form und Farbe, Raum und Licht, Bewegung und Gleichgewicht. Am Ende der Lektüre wird der Leser kaum bemerkt haben, wieviel Material ihm präsentiert worden ist: von der Steinzeit bis zu Picasso.

Chronik 1960 / Tag für Tag in Wort und Bild - Wolfgang Jung
Chronik 1960 / Tag für Tag in Wort und Bild
Autor: Wolfgang Jung
Jung, Wolfgang: Chronik 1960, Tag für Tag in Wort und Bild, Gütersloh, R M Buch und Medien 2000, 30x24 cm, 240 S. , O Pbd. , gut erhalten

Alles, was Sie schon immer über Könige wissen wollten, aber nie zu fragen wagten - Alexander von Schönburg
Alles, was Sie schon immer über Könige wissen wollten, aber nie zu fragen wagten
Autor: Alexander von Schönburg

Der Liber floridus in Wolfenbüttel: Eine Prachthandschrift über Himmel und Erde - Christian Heitzmann, Patrizia Carmassi
Der Liber floridus in Wolfenbüttel: Eine Prachthandschrift über Himmel und Erde
Autor: Christian Heitzmann, Patrizia Carmassi
Einer der am reichsten bebilderten Texte des Hochmittelalters ist der Liber floridus. Lambert von Saint-Omer schuf die ' Blütenlese' im frühen 12. Jh. in Flandern. Die in Wolfenbüttel aufbewahrte Abschrift gehört zu den kostbarsten Schätzen der dortigen Herzog August Bibliothek. Sie enthält umfangreiche Bildreihen zur Kosmologie, Welt- und Himmelskarten, Darstellungen von Weltherrschern wie Alexander dem Großen und Kaiser Augustus sowie einen lückenlosen Zyklus zur Apokalypse und dem Jüngsten Gericht. In dieser hochwertigen Leinenausgabe werden erstmals alle 208 Seiten der mittelalterlichen Prachthandschrift reproduziert. Eine ausführliche Einleitung zu Autor, Werk und Quellen sowie fortlaufende Erläuterungen der Texte und sämtlicher Bilder begleiten die außergewöhnliche Enzyklopädie.

Lexikon Geschichtswissenschaft: Hundert Grundbegriffe (Reclams Universal-Bibliothek) -
Lexikon Geschichtswissenschaft: Hundert Grundbegriffe (Reclams Universal-Bibliothek)

STARK Geschichte-KOMPAKT - Oberstufe -
STARK Geschichte-KOMPAKT - Oberstufe

dtv-Atlas Weltgeschichte: Band 1: Von den Anfängen bis zur Französischen Revolution - Werner Hilgemann, Hermann Kinder
dtv-Atlas Weltgeschichte: Band 1: Von den Anfängen bis zur Französischen Revolution
Autor: Werner Hilgemann, Hermann Kinder
Der dtv-Atlas zur Welgeschichte ist ein zweibändiges Kartenwerk mit ausführlichen Erläuterungen zur Geschichte Band 1: Von den Anfängen bis zur französischen Revolution

Das Pferd im Militär: Vom beweglichen Kampfelement zur Traditionsfigur - Markus Schnedlitz
Das Pferd im Militär: Vom beweglichen Kampfelement zur Traditionsfigur
Autor: Markus Schnedlitz
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Allgemeines / Vergleiche, Note: 1, Fachhochschule Wiener Neustadt ( Institut für Offiziersausbildung an der Theresianischen Militärakademie), Veranstaltung: Lehrveranstaltung, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird der militärische Einsatz von Pferden in ihrer Entwicklung bis hin zu den Einsatzmöglichkeiten in Kampf und Ausbildung heutigen Zeit erläutert. Das erste Kapitel beschreibt die Entwicklung der Kavallerie bis zum Ende des 2. Weltkrieges. Der Einsatz von Pferden in der Kriegsführung war bis zur Technologisierung der Armeen im 20. Jahrhundert von großer Bedeutung. Die Kavallerie als bewegliches Kampfelement zählte lange Zeit zu einer der wichtigsten Waffengattungen. Mit der Motorisierung der Streitkräfte und der Verbesserung der Waffentechnik trat das Pferd immer weiter in den Hintergrund. Die Kavallerie entwickelte sich von der Kampftruppe zur Kampfunterstützungstruppe und von dieser weiter zu, die Infanterie unterstützenden, Tragtiereinheiten. Die Frage warum es sinnvoll ist das Pferd auch in der modernen Kriegsführung einzusetzen wird im zweiten Kapitel behandelt. Der Vorteil der nahezu lautlosen und extrem geländegängigen Tiere wird in verschiedenen Einsatzarten allgemein dargestellt. Weiters werden anhand von konkreten Beispielen auf Kriegsschauplätzen des 21. Jahrhunderts Einsatzmöglichkeiten von Pferden vorgestellt. Das dritte Kapitel befasst sich mit der Bedeutung der Reitausbildung für Offiziersanwärter. Die Ausbildung stärkt durch die körperliche Beanspruchung die allgemeine Kondition der Soldaten. Da die Reitausbildung spezielle auch für den Offizier wichtige Charaktereigenschaften erfordert und fördert, formt sie die Schüler auch in ihrem Verhalten.

Westermann Geschichtsatlas: 3. erweiterte Auflage - Wolfgang Birkenfeld, Dieter Bode, Ulf Zahn
Westermann Geschichtsatlas: 3. erweiterte Auflage
Autor: Wolfgang Birkenfeld, Dieter Bode, Ulf Zahn

Historisches Lexikon der deutschen Länder: Die deutschen Territorien vom Mittelalter bis zur Gegenwart - Gerhard Köbler
Historisches Lexikon der deutschen Länder: Die deutschen Territorien vom Mittelalter bis zur Gegenwart
Autor: Gerhard Köbler

Seite 1 Eine zurück    Seite 1     2      3      4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Schule und Lernen

<

Lexika, Hand- und Jahrbücher

<

Geschichte, Gesellschaft und Individuum

<

Weltgeschichte