Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Jobber-Atlas 2001 - Martin Massow
Jobber-Atlas 2001
Autor: Martin Massow
Der neue Massow Jobber-Atlas ist noch schwergewichtiger als der vorherige. Wie nicht anders zu erwarten, gibt es erneut alle notwendigen Regelungen rund um Nebenjobs, Studentenjobs, Aushilfsjobs, Ferienjobs, Zeitarbeit und 630-D M-Jobs. Der Autor gibt auch jede Menge Verbrauchertipps und geht auf Sonderfälle wie auf beschäftigte Schuldner oder jobbende Rentner ein. < P> Doch das ist noch längst nicht alles. Selbstständige oder alle, die auf eigenen Füßen stehen wollen, finden eine Fülle an Anlaufstellen, Informationen über Rechtsformen, Steuerregelungen und Bestimmungen zur Scheinselbstständigkeit. Insbesondere letzteres sollten sich Vertreter von Start-ups gründlich durchlesen und die Ratschläge von Martin Massow beherzigen. Die Gesetze haben sich verschärft und der Gesetzgeber kann bei einer Betriebsprüfung ziemliche Probleme machen. Eventuell ist dann der Traum von der eigenen Existenz sehr schnell ausgeträumt. < P> Ebenfalls lobenswert ist das Kapitel zur Jobsuche mit einer beispielhaften Anzahl und Auswahl an Internet-Stellenbörsen der Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland sowie von speziellen Job-Börsen für Fach- und Führungskräfte, für I T- und E D V-Jobs, Hochschulabsolventen und Mediziner. Wer noch nicht so genau weiß, womit er seine Brötchen verdienen will, findet im alphabetischen Teil eine Fülle an Berufs- und Geschäftsideen. Gut die Hälfte des 839 Seiten starken Bandes nimmt dieser Abschnitt ein - und so mancher wird sich über die ausgefallenen Ideen wundern: Vom Koffereinpackservice über die Mietpsychologie, dem Fahrradhandel bis hin zum Märchenerzähler, dem Medikamententester oder dem Erbenvermittler reichen die Vorschläge. Manche mögen dem einen oder anderen vielleicht skurril vorkommen, andere werden dadurch angeregt sein, sich damit eine lukrative Lebensgrundlage zu schaffen. Das Buch ist ein Standardwerk, das regelrecht Lust auf Arbeit macht. < I>-Corinna S. Heyn

Steuern sparen wie ein Profi mit dem Nebenjob - Axel Drühmel
Steuern sparen wie ein Profi mit dem Nebenjob
Autor: Axel Drühmel
Steuern sparen wie ein Profi mit dem Nebenjob

Der Nebenverdienst: Gesamtdarstellung des Rechts der Nebentätigkeit und der Nebeneinkünfte Arbeits- und öffentliches Dienstrecht, Steuer-, Sozialversicherungsrecht - Prof. Dr. Herbert Bültmann, Dr. Michael Niebler, Simone Kohn
Der Nebenverdienst: Gesamtdarstellung des Rechts der Nebentätigkeit und der Nebeneinkünfte Arbeits- und öffentliches Dienstrecht, Steuer-, Sozialversicherungsrecht
Autor: Prof. Dr. Herbert Bültmann, Dr. Michael Niebler, Simone Kohn

Mehr verdienen mit Nebeneinkünften - Gunter Kästner, Helmut Büchner
Mehr verdienen mit Nebeneinkünften
Autor: Gunter Kästner, Helmut Büchner
1994 ; 218 S. , broschiert ;

Steuertips für Arbeitnehmer mit Nebenjobs - Müller, Schreiber
Steuertips für Arbeitnehmer mit Nebenjobs
Autor: Müller, Schreiber
Die Gier von Vater Staat kennt keine Grenzen mehr. Immer unverschämter greift der Fiskus seinen Bürgern in die Tasche und sorgt dafür, daß angesichts einer erschreckend hohen Staatsquote, für viele vom normalen Einkommen aus dem Hauptberuf nicht mehr genügend übrigbleibt. Die Konsequenz: So geht zum Jahrtausendwechsel bereits jeder fünfte deutsche Arbeitnehmer noch zusätzlich einer Nebenbeschäftigung nach. Doch in welcher Weise, Engagement und Leistungsbereitschaft deutscher Arbeitnehmer von der Politik verhöhnt werden, zeigt sich durch die unselige Diskussion um die 630-Mark-Jobs.

Daß der Fleißige am Ende nicht ganz der Dumme ist, ist das Ziel des Ratgebers " Steuertips für Arbeitnehmer mit Nebenjobs". Das Buch bietet deutlich mehr als es der simple Titel vermuten läßt. Die Autoren belassen es nicht nur bei der lückenlosen Abhandlung des betreffenden Steuerthemas. Sie geben zusätzliche Tips und Anregungen zu den wichtigsten Sozialversicherungs-Gesichtspunkten des Nebeneinkommens und den wesentlichen arbeitsrechtlichen Grundlagen für den Zusatzverdienst.

Dank der Verwendung von vielen Fallbeispielen aus der Praxis und einer sehr übersichtlichen Gliederung, findet sich der Leser in der schwierigen Materie schnell zurecht. Von besonderer Brisanz ist das Schlußkapitel. Die geschilderten Methoden wie Finanzämter Steuersündern auf die Schliche kommen sind so detailliert, daß sie sich leider auch trefflich als Gebrauchsanweisung für die Steuerhinterziehung mißbrauchen lassen.

Insgesamt präsentiert sich < I> Steuertips für Arbeitnehmer mit Nebenjobs als überzeugender Ratgeber der dafür sorgt, daß sich der zusätzliche Fleiß nach Feierabend auch in klingender Münze bezahlt macht. < I>-Jan Vaiden


Mehr Kohle! Alles über Nebenjobs. - ELEONORE. ENGEL-ARLT
Mehr Kohle! Alles über Nebenjobs.
Autor: ELEONORE. ENGEL-ARLT

99 pfiffige Jobideen für Zuhause - Klaus Kaden, Gunter Kästner
99 pfiffige Jobideen für Zuhause
Autor: Klaus Kaden, Gunter Kästner

Nebenjobs und Teilzeitarbeit: Alles über Selbständigkeit und Festanstellung, geringfügige Beschäftigung, Steuerregeln und die richtige Absicherung - Anke Wolf, Rainer Wolf, Monika Harm
Nebenjobs und Teilzeitarbeit: Alles über Selbständigkeit und Festanstellung, geringfügige Beschäftigung, Steuerregeln und die richtige Absicherung
Autor: Anke Wolf, Rainer Wolf, Monika Harm
Ein paar Mark nebenher verdienen - kein Problem? Wie sieht es denn aus mit Versicherungsbeiträgen, Steuern und Urlaubsanspruch? Spätestens bei diesen Fragen tauchen Unsicherheiten auf. Anke und Rainer Wolf sowie Monika Harm von der Hamburger Nebenjob-Zentrale haben daher in ihrem Buch < I> Nebenjobs und Teilzeitarbeit grundlegende Informationen zusammengefasst. < P> Jobben ist kein Thema, das nur Schüler und Studenten betrifft. Viele Festangestellte verdienen neben ihrem Hauptberuf noch ein paar Mark, Senioren stocken ihre Rente auf, und auch Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger wollen ihr Monatsbudget durch Teilzeitarbeit verbessern. Ausgehend von der persönlichen Situation des Einzelnen weisen die Autoren auf gesetzliche Richtlinien hin. So müssen etwa Arbeitslose bestimmte Grenzen beim Verdienst und der Arbeitszeit beachten, und Schüler dürfen erst ab einem bestimmten Alter arbeiten. Leser erhalten Tipps, was der Arbeitsvertrag regeln sollte und wie es mit Urlaubsanspruch, Kündigungsrecht, Arbeitszeugnis und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall aussieht. Künftige Nebenjobber erfahren auch, dass etwa Reisekostenerstattungen und Kindergartenzuschüsse zu den steuerfreien Einnahmen zählen, und was bei den Werbungskosten zu beachten ist. Die Autoren gehen auch auf die Sonderregelungen für 630-Mark-Jobs ein, etwa in Bezug auf Renten- und Krankenversicherungspflicht. < P> Wer als Freiberufler oder Selbstständiger Geld nebenher verdient, erfährt Wissenswertes über Rechnungen, Mehrwert- sowie Umsatzsteuer, Mahnungen und Zahlungsüberwachung. Wollen Sie als Taxifahrer oder Fotomodell jobben? Hier weisen die Autoren besonders auf die Gefahr der Scheinselbstständigkeit hin und widmen diesem Problem ein extra Kapitel. Außerdem geben sie konkrete Tipps, in welchen Berufen man sich Geld nebenher verdienen kann und nennen Warnsignale, die auf unseriöse Angebote hinweisen. < P> Verständlich geschrieben ist das Buch ideal für alle, die sich über wichtige Grundlagen von Teilzeitarbeit und Nebenjobs informieren wollen, um keine bösen Überraschungen zu erleben. < I>-Gabriele Hilchenbach

Nebenjobs - Roman Leuthner
Nebenjobs
Autor: Roman Leuthner
Vor der Versicherungspflicht her war die Sache mit den Nebenjobs wesentlich einfacher. Viele Studenten, Rentner und Hausfrauen nahmen Abstand von ihren bisherigen Tätigkeiten als Reinemachefrau, Botenkurier oder Gärtner. Die Gesetzesänderung mit der Renten- und Sozialversicherungspflicht ließ die einträgliche Nebenbeschäftigung weniger lukrativ werden. Im Ratgeber des Chefredakteurs der Deutschen Handwerkszeitung Dr. Roman Leuthner werden die neuesten Regelungen rund um Zusatzbeschäftigung, Steuern und Geld genau und leicht verständlich beschrieben. < P> Sämtliche Variationen der Nebentätigkeit sowie die rechtlichen Folgen wie beispielsweise der Konkurrenzausschluss werden genau beschrieben und warnen vor einer etwaigen Falle. Auch Arbeitslose finden Tipps, in welchem Umfang eine Nebenbeschäftigung erlaubt ist. Rentner sollten sich den Abschnitt über die erlaubte Verdienstgrenze sehr genau durchlesen, um keine schmerzhafte Kürzung der ohnehin schmalen Rente hinnehmen zu müssen. Richtig prekär aber wird es für all diejenigen, die in bestimmten Handwerksberufen ohne Meisterbrief Produkte oder Dienstleistungen anbieten. Bevor eine Ordnungsstrafe riskiert wird, sollte der Betrieb besser registriert werden. < P> Das Besondere an dem Buch ist das hohe Niveau, mit dem die Nebenjobs abgehandelt werden. Die meisten der im zweiten Teil beschriebenen Tätigkeiten sind so originell, kreativ und lukrativ, dass sie bei fachlicher Qualifikation durchaus als selbstständiger Haupterwerb taugen. Insofern eignet sich der Verbraucherratgeber auch als Anregung für Existenzgründer. < I>-Corinna S. Heyn

Ratgeber Nebentätigkeitsrecht: Grundlagen - Geringfügige Beschäftigung - Genehmigungspflichtige und -freie Tätigkeiten (Der öffentliche Dienst) - Matthias Schlenzka
Ratgeber Nebentätigkeitsrecht: Grundlagen - Geringfügige Beschäftigung - Genehmigungspflichtige und -freie Tätigkeiten (Der öffentliche Dienst)
Autor: Matthias Schlenzka

Erste Seite Eine zurück     1      2      3     Seite 4     5      6      7      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Business und Karriere

<

Job und Karriere

<

Jobs und Nebentätigkeit

(Seite 4)