Bücher Bücher Elektronik, Foto Elektronik, Foto Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Drogerie und Bad Drogerie und Bad Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche Spielzeug Spielzeug
Computerspiele Computerspiele Software Software Küchengeräte Küchengeräte
DVDs - Filme DVDs - Filme Lebensmittel Lebensmittel Musik-CDs Musik-CDs
Buch, Hörbücher
Fachbücher
Recht
Zivilrecht
Prozessrecht
Insolvenzrecht

Verbraucherinsolvenz und Privatkonkurs

Seite 4
Verbraucherinsolvenzverfahren - nur eine Luftnummer?: Beiträge zur Reformnotwendigkeit des Verbraucherinsolvenzverfahrens. Dokumentation der ... Informationen zum Verbraucherinsolven

Verbraucherinsolvenzverfahren - nur eine Luftnummer?: Beiträge zur Reformnotwendigkeit des Verbraucherinsolvenzverfahrens. Dokumentation der ... Informationen zum Verbraucherinsolven

Unbekannter Einband


Entschuldung und Rehabilitierung vermögensloser Personen im Verbraucherinsolvenzverfahren: Ein Vergleich der Verfahrensreformen in Frankreich und ... Recht / Strafrecht in Deutschland und Europa)

Entschuldung und Rehabilitierung vermögensloser Personen im Verbraucherinsolvenzverfahren: Ein Vergleich der Verfahrensreformen in Frankreich und ... Recht / Strafrecht in Deutschland und Europa)

Taschenbuch


Einkommensverwertung und Existenzminimum des Schuldners in der Verbraucherinsolvenz - Hugo Grote

Einkommensverwertung und Existenzminimum des Schuldners in der Verbraucherinsolvenz

Hugo Grote

Taschenbuch


Verschuldung - Überschuldung - Verbraucherinsolvenz - Claudia Kunze

Verschuldung - Überschuldung - Verbraucherinsolvenz

Claudia Kunze

Taschenbuch


Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 2, 0, Universität Potsdam, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zahl derer, die von Schulden und Überschuldung betroffen sind, hat immens zugenommen. Dies betrifft nicht nur die Personen, die man vielleicht aus der Medienberichterstattung kennt. Vielmehr hat auch die Zahl der Ver- und Überschuldeten im eigenen Bekanntenkreis zugenommen. Läuft man gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit durch die Stadt, dann sieht man nur glückselige Gesichter und lachende Kinder mit leuchtenden Augen. All dies Glück scheint erreichbar durch den Kauf von Spielzeug, Puppen und Co. Auch dem erwachsenen Glück sollte nichts mehr im Wege stehen, wenn man Pullover, Anzüge und Autos der Marke X kauft. Dabei ist die Marke schon fast beliebig geworden - die Werbebotschaften haben sich immer mehr einander genähert und verheißen nur noch das industrielle Glück. Es ist fast verständlich, dass ein jeder an diesem - leicht erreichbaren - Glück teilhaben möchte und sich dafür wegen Geldmangel auch zu Krediten hinreißen lässt. Oder aber sind es ganz andere Gründe, die den zeitgemäßen Konsumenten dazu bewegen einen Kredit aufzunehmen? All diese Entwicklungen sind Grund genug sich einmal mehr diesem Thema zu widmen und einen Blick unter die Oberfläche zu werfen. Zunächst definiere ich die relevanten Begriffe und skizziere die aktuelle Situation bezüglich der Anzahl der Überschuldeten und Verbraucherinsolvenzen in Deutschland. Das 3. Kapitel ist ganz den Gründen einer Ver- und Überschuldung gewidmet und macht einen Erklärungsversuch für die stetige Zunahme der Ver- und Überschuldeten. Die wichtigsten Arten von Schulden werden im Kapitel 4 dieser Hausarbeit überblicksartig dargestellt. Im folgenden Kapitel 5 möchte ich mich ein wenig genauer mit der sozialen Zusammensetzung der Schuldner befassen. Lässt sich vielleicht ei

Anwalts-Handbuch Insolvenzrecht

Anwalts-Handbuch Insolvenzrecht

Gebundene Ausgabe


Köln ( Schmidt, Dr. Otto), 2. Aufl. , 2008, geb. m. S U, 2312 S.

Schwerpunkte des Insolvenzverfahrens - Eberhard Braun, Rainer Riggert, Thomas Kind

Schwerpunkte des Insolvenzverfahrens

Eberhard Braun, Rainer Riggert, Thomas Kind

B, Broschiert


Insolvenz- und Zwangsvollstreckungsrecht: Erste Hilfe in der Kundenkrise - Hartleff D Wende

Insolvenz- und Zwangsvollstreckungsrecht: Erste Hilfe in der Kundenkrise

Hartleff D Wende

B, Broschiert


Mitarbeiterhandbuch Insolvenz: Insolvenzrecht für Sachbearbeiter und praktische Umsetzung in winsolvenz - Michael Flitsch, Jan Krug, Frank Lembke

Mitarbeiterhandbuch Insolvenz: Insolvenzrecht für Sachbearbeiter und praktische Umsetzung in winsolvenz

Michael Flitsch, Jan Krug, Frank Lembke

Gebundene Ausgabe


Verbraucherinsolvenz mit Restschuldbefreiung: Wege aus dem modernen Schuldturm - leicht verständlich. Inklusive kommende Gesetzesänderung, vollständige Insolvenzordnung, neue Pfändungstabellen - Johannes Katar

Verbraucherinsolvenz mit Restschuldbefreiung: Wege aus dem modernen Schuldturm - leicht verständlich. Inklusive kommende Gesetzesänderung, vollständige Insolvenzordnung, neue Pfändungstabellen

Johannes Katar

Taschenbuch


Buch, Hörbücher, Kategorie Verbraucherinsolvenz und Privatkonkurs
Weitere Seiten:
 1      2      3      4