Bücher Bücher Elektronik, Foto Elektronik, Foto Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Drogerie und Bad Drogerie und Bad Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche Spielzeug Spielzeug
Computerspiele Computerspiele Software Software Küchengeräte Küchengeräte
DVDs - Filme DVDs - Filme Lebensmittel Lebensmittel Musik-CDs Musik-CDs
Buch, Hörbücher
Fachbücher
Recht
Zivilrecht
Sondergebiete
Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht

Kapitalgesellschaft 07

Personenunternehmen versus Kapitalgesellschaft - Sabine Kanduth-Kristen

Personenunternehmen versus Kapitalgesellschaft

Sabine Kanduth-Kristen

Taschenbuch


Die Kapitalgesellschaft als Opfer strafbarer Handlungen des Managements: Analyse ausgewählter Handlungen zur Ermittlung einer Schadensabwehrstrategie - Sönke Lesser

Die Kapitalgesellschaft als Opfer strafbarer Handlungen des Managements: Analyse ausgewählter Handlungen zur Ermittlung einer Schadensabwehrstrategie

Sönke Lesser

Taschenbuch


Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1, 5, F O M Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gmb H, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, 52 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Noch vor wenigen Jahren war es undenkbar, strafbare Handlungen des Managements öffentlich zu diskutieren. Verfehlungen und Fälle von Wirtschaftskriminalität wurden oftmals diskret behandelt. Den Unternehmen war vor allem daran gelegen, bei Bekannt werden von kriminellen Handlungen schnellstmöglich zur Normalität zurückzukehren und möglichst kein Aufsehen zu erregen. In den letzten Jahren ist jedoch eine deutliche Trendwende erkennbar. Große Skandale der jüngeren Vergangenheit haben dazu geführt, dass eine Reihe von Initiativen und Gesetzesnovellen auf den Weg gebracht wurden, um die Transparenz in Unternehmen und somit das Vertrauen in die Kapitalmärkte zu verbessern. Zu nennen sind hier beispielsweise die Novellierung des Wettbewerbsrechts, die Überarbeitung des Gesetzes zur Bekämpfung der Korruption, die Initiative zur Implementierung eines Corporate Governance Kodex in Deutschland oder die Vorgaben der S E C zur Einführung von Compliance Systemen als Folge des Sarbanes-Oxley Acts. Diese Entwicklungen hatten zur Folge, dass die Forschung auf dem Gebiet der Wirtschaftskriminalität Fortschritte machen konnte. Durch Befragungen von Unternehmen konnten Daten zu Art und Häufigkeit der Delikte sowie zur durchschnittlichen Schadenshöhe erhoben werden. Auch gibt es eine Reihe von Expertisen, die sich mit dem Umgang mit Wirtschaftskriminalität in Unternehmen beschäftigen. Offen ist jedoch die Frage geblieben, wie sich ein Unternehmen aus strategischer Sicht gegen strafbare Handlungen seines eigenen Managements schützen und rüsten soll. Die vorliegende Arbeit mit dem Titel " Kapitalgesellschaften als Opfer strafbarer Handlungen des Managements" soll. . .

Die wirtschaftliche Identität beim Verlustabzug der Kapitalgesellschaft nach § 8 Abs. 4 KStG - Michael Reusch

Die wirtschaftliche Identität beim Verlustabzug der Kapitalgesellschaft nach § 8 Abs. 4 KStG

Michael Reusch

Taschenbuch


Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich B W L - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1, 0, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main, Veranstaltung: Steuerliche Vertiefungen, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In vorliegender Arbeit erhalten Sie alle wichtigen Informationen zur schwierigen Thematik der wirtschaftlichen Identität einer Kapitalgesellschaft im Zusammenhang mit dem Verlustabzug nach dem K St G. Die Arbeit klärt, welche Kriterien berücksichtigt werden müssen, um die wirtschaftliche Identität einer Kapitalgesellschaft bzw. Körperschaft zu wahren und damit vorgetragene Verluste nicht zu verlieren. Die Problemstellung der Arbeit lautet demnach: Wie kann eine Kapitalgesellschaft die rechtlichen Konsequenzen des § 8 Abs. 4 K St G vermeiden? Es werden ausgewählte Aspekte behandelt. Die Arbeit ist wie folgt strukturiert: 1. Struktur der einschlägigen Steuervorschriften 2. Definition der wirtschaftlichen Identität: Hauptanwendungsfälle, Umfang des Abzugsverbots, Strittigkeit der Tatbestandsmerkmale 3. Prüfung der Tatbestandmerkmale, jeweils an Hand vieler Beispiele, Abbildungen und Sonderfällen erläutert: Prüfreihenfolge, schädliche Anteilsübertragung, schädliche Betriebsvermögenszuführung, zeitlicher Zusammenhang, Ausnahmefälle Besonders hervorzuheben sind die oben bereits erwähnten leicht verständlichen Beispiele, Erläuterungen und Abbildungen zu den verschiedenen komplexen Sachverhalten. Das Ganze wird durch 11 aktuelle Literaturquellen und sieben Rechtsquellen untermauert sowie durch ein wertendes Resümee am Schluss abgerundet.

Der Einfluss der Unternehmenssteuerreform 2008 auf die Umwandlung aus der Kapitalgesellschaft in die Personengesellschaft - Josef Hummel

Der Einfluss der Unternehmenssteuerreform 2008 auf die Umwandlung aus der Kapitalgesellschaft in die Personengesellschaft

Josef Hummel

Taschenbuch


Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich B W L - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1, 7, Universität Passau, 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Auswirkungen der sog. Unternehmensteuerreform 2008 auf das Umwandlungssteuergesetz werden Gegenstand dieser Arbeit sein. Hierbei beschränkt sich die Darstellung auf die nationale Ebene und die in jüngster Vergangenheit verstärkt durchgeführte Umwandlung aus der Kapitalgesellschaft in die Personengesellschaft. Zunächst wird auf die grundlegenden Anwendungsvorschriften und deren Zielsetzungen eingegangen. Den anschließenden Hauptkern der Arbeit bildet die Analyse der daraus resultierenden steuerlichen Wirkungen nach geltendem Recht und in Folge der Unternehmensteuerreform 2008. Ein einfaches Rechenbeispiel soll die ökonomischen Auswirkungen beim Bilanzansatz aufzeigen. In einer Schlussbetrachtung werden sodann die Einflusskriterien einer kritischen Würdigung unterzogen

Der Jahresabschluss deutscher und italienischer Kapitalgesellschaften (Europäische Hochschulschriften Recht / Reihe 2: Rechtswissenschaft / Series 2: Law / Série 2: Droit, Band 4781) - Thorsten Eikenberg

Der Jahresabschluss deutscher und italienischer Kapitalgesellschaften (Europäische Hochschulschriften Recht / Reihe 2: Rechtswissenschaft / Series 2: Law / Série 2: Droit, Band 4781)

Thorsten Eikenberg

Taschenbuch


Besteuerung und Rechnungslegung der ausländischen Kapitalgesellschaft mit inländischem Verwaltungssitz: Dargestellt am Beispiel einer englischen ... / Series 2: Law / Série 2: Droit, Band 4600) - Axel Job

Besteuerung und Rechnungslegung der ausländischen Kapitalgesellschaft mit inländischem Verwaltungssitz: Dargestellt am Beispiel einer englischen ... / Series 2: Law / Série 2: Droit, Band 4600)

Axel Job

Taschenbuch


Kapitalgesellschaft & Co. KG in Finnland: Eine Untersuchung zur Frage der Übertragbarkeit der deutschen Grundtypenvermischung auf das finnische Recht ... wirtschaftsrechtliche Studien, Band 58) - Dirk Kocher

Kapitalgesellschaft & Co. KG in Finnland: Eine Untersuchung zur Frage der Übertragbarkeit der deutschen Grundtypenvermischung auf das finnische Recht ... wirtschaftsrechtliche Studien, Band 58)

Dirk Kocher

Taschenbuch


Gläubigerschutz durch eine formelle Nennkapitalziffer - - Kapitalgesellschaftsrechtliche Notwendigkeit oder überholtes Konzept?: Eine ... wirtschaftsrechtliche Studien, Band 23) - Markus Bauer

Gläubigerschutz durch eine formelle Nennkapitalziffer - - Kapitalgesellschaftsrechtliche Notwendigkeit oder überholtes Konzept?: Eine ... wirtschaftsrechtliche Studien, Band 23)

Markus Bauer

B, Broschiert


Schutz von Minderheitsgesellschaftern bei nicht-verhältniswahrenden Spaltungen von Kapitalgesellschaften (Europäische Hochschulschriften Recht / Reihe ... / Series 2: Law / Série 2: Droit, Band 1600) - Johannes Pieroth

Schutz von Minderheitsgesellschaftern bei nicht-verhältniswahrenden Spaltungen von Kapitalgesellschaften (Europäische Hochschulschriften Recht / Reihe ... / Series 2: Law / Série 2: Droit, Band 1600)

Johannes Pieroth

B, Broschiert


Das Publizitätsverhalten mittelgroßer Kapitalgesellschaften (Betriebswirtschaftliche Studien / Rechnungs- und Finanzwesen, Organisation und Institution, Band 19) - Ralf Häger

Das Publizitätsverhalten mittelgroßer Kapitalgesellschaften (Betriebswirtschaftliche Studien / Rechnungs- und Finanzwesen, Organisation und Institution, Band 19)

Ralf Häger

B, Broschiert


Buch, Hörbücher, Kategorie Kapitalgesellschaft, Weitere Seiten:
 1      2      3      4      5      6      7      8      9      10