Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Eine Klassifizierung von Geschäftsmodellen im Internet - Mirko Müller
Eine Klassifizierung von Geschäftsmodellen im Internet
Autor: Mirko Müller
Inhaltsangabe: Einleitung: Das Internet entwickelt sich neben den klassischen Medien wie Print, T V und Hörfunk zum vierten großen global verfügbaren Massenmedium. Zahlreiche Unternehmen haben bereits die weitreichenden Potentiale erkannt, die das Medium Internet bietet und sind mit unterschiedlichen Ansätzen und Modellen im Internet erfolgreich tätig. Die Digitalisierung bietet Unternehmen nicht mehr nur die Möglichkeit, im Rahmen des Reengineering-Ansatzes die internen Prozesse zu optimieren, sondern zudem die Chance neue Wege zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsprozesse zu gehen. Das Internet läßt völlig neue Produkte und Märkte entstehen, die die traditionellen Beziehungen zwischen Kunden und Unternehmen neu definieren. Durch das umfassende Potential des Mediums Internet werden traditionelle Geschäftsmodelle und Handelsstrukturen an Bedeutung verlieren und durch neue innovative Geschäftsmodelle und Handelsstrukturen ergänzt oder ersetzt. Das Internet erhält somit in der Informationstechnologie der Unternehmen einen wichtigen strategischen Charakter. Gang der Untersuchung: Die vorliegende Diplomarbeit bietet einen aktuellen Überblick über die innovativen und zukunftsorientierten Geschäftsmodelle im Internet. Da sich die Geschäftsmodelle nicht einfach unter dem allgemein Begriff Electronic Commerce zusammenfassen lassen, erfolgt im Rahmen der Diplomarbeit eine differenzierte Klassifizierung der Geschäftsmodelle im Internet nach unterschiedlichen Gesichtspunkten. Zunächst erfolgt eine Übersicht der Grundlagen und Rahmenbedingungen des Electronic Commerce im Internet sowie eine Übersicht und Analyse der Erfolgsfaktoren im Internet-Business. Nach der Betrachtung des Produktspektrums der Produkte, Informationen und Dienstleistungen im Internet folgt der Hauptteil der Diplomarbeit, die Klassifizierung der neuen und innovativen Internet-Geschäftsmodelle. Hier wird jedes Geschäftsmodell - begleitet von erfolgreichen, aber auch. . .

Java 1.1 lernen: Anfangen, anwenden, verstehen - Guido Krüger
Java 1.1 lernen: Anfangen, anwenden, verstehen
Autor: Guido Krüger

Grundkurs Smalltalk _ Objektorientierung von Anfang an: Eine Einführung in die Programmierung - Johannes Brauer
Grundkurs Smalltalk _ Objektorientierung von Anfang an: Eine Einführung in die Programmierung
Autor: Johannes Brauer

Objektorientierte Software-Entwicklung Am Beispiel Von Et++: Design-Muster, Klassenbibliothek, Werkzeuge - Erich Gamma
Objektorientierte Software-Entwicklung Am Beispiel Von Et++: Design-Muster, Klassenbibliothek, Werkzeuge
Autor: Erich Gamma

Gelbe Seiten für Deutschland Herbst 98. CD- ROM für Windows 3.1/95/98/NT, MacOS 7.5 -
Gelbe Seiten für Deutschland Herbst 98. CD- ROM für Windows 3.1/95/98/NT, MacOS 7.5

Java 8 - Die Neuerungen: Lambdas, Streams, Date And Time API und JavaFX 8 im Überblick - Michael Inden
Java 8 - Die Neuerungen: Lambdas, Streams, Date And Time API und JavaFX 8 im Überblick
Autor: Michael Inden

Struktur und Interpretation von Computerprogrammen. Eine Informatik-Einführung - Harold Abelson, Gerald J. Sussman, Julie Sussman
Struktur und Interpretation von Computerprogrammen. Eine Informatik-Einführung
Autor: Harold Abelson, Gerald J. Sussman, Julie Sussman

Übersetzerbau (Springer-Lehrbuch) - Reinhard Wilhelm
Übersetzerbau (Springer-Lehrbuch)
Autor: Reinhard Wilhelm

Java lernen . Anfangen, anwenden, verstehen - Judy Bishop
Java lernen . Anfangen, anwenden, verstehen
Autor: Judy Bishop
Ein weiteres Javabuch muss schon etwas besonderes bieten, will es im Vergleich zu den vielen anderen Handbüchern zu diesem Thema bestehen. S Uun selbst gibt eine ganze Reihe wirklich guter Java-Handbücher heraus; online finden sich unendlich viele Tutorials - so hat denn diese Neuerscheinung von Addison-Wesley einen schweren Stand. < P> Java lernen von Judy Bishop ist im Rahmen von universitären Lehrveranstaltungen in Südafrika (siehe die Elefanten auf dem Titel) entstanden und richtet sich an absolute Java-Anfänger, die einen einfachen Start suchen und gleichzeitig in saubere Programmierkonzepte eingeführt werden möchten. Anstatt einer üblichen Reihenfolge - einige Beispiele: Sprachreferenz, Klassen und Vererbung, Spezialitäten wie Threads usw. - ist das Buch stärker praxisorientiert und arbeitet mit vielen lauffähigen Beispielen, an denen ein Konzept oder Konstrukt erklärt wird. < P> Von den üblichen Ablaufsteuerungen, über Arrays und grafische Benutzeroberflächen mit dem A W T ( Abstract Window Toolkit) bis hin zur für Java grundlegenden Vererbung und Objektorientierung reicht das beschriebene Lernspektrum. Ein eigener Abschnitt ist der Programmierung von Applets und Netzwerken gewidmet. Besonders gewinnbringend für Einsteiger ist der Abschnitt über Algorithmen und Datenstrukturen ( Suchen, Sortieren usw. ). < P> Streckenweise merkt man dem Handbuch den Vorlesungs-Charakter deutlich an. Sehr störend auch die Übersetzung vieler englischer Fachbegriffe, die sich eigentlich längt eingebürgert haben (Übersetzer - Compiler) - das erschwert die Stichwortsuche und irritiert den Lesefluss etwas. Das größte Manko des Handbuches ist ganz klar sein Alter: Die Auflage ist in der Orginalsprache bereits von 1998 und behandelt beispielhaft das J D K 1. 1. 4. Da mit Java 2 ( J D K 1. 2) beispielsweise S W I N G die grundlegenden G U I-Klassen stellt, sollten sich Einsteiger gleich an ein aktuelleres Handbuch halten. Die Vermischung von " Programmieren lernen" und " Java lernen" ist nicht immer ganz gelungen. < P> Alles in allem ist Java lernen eigentlich ein ganz schönes Handbuch, allerdings nicht ohne Schwächen und leider nicht aktuell genug. < I>-Susanne Schmidt

C für Dummies.So lernen Sie das hohe C! - Dan Gookin
C für Dummies.So lernen Sie das hohe C!
Autor: Dan Gookin

Seite 1 Eine zurück    Seite 1     2      3      4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Fachbücher

<

Informatik

<

Praktische Informatik

<

Programmiersprachen und Compiler

<

Weitere Programmiersprachen