Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
REXX in der Praxis -
REXX in der Praxis

Fortran 77 - Wilhelm Gehrke
Fortran 77
Autor: Wilhelm Gehrke

Perl 5 Schnellübersicht - Johan Vromans
Perl 5 Schnellübersicht
Autor: Johan Vromans
Perl 5 Schnellübersicht

Programmierkurs TURBO PASCAL 5.5 - Harald Gutzelnig
Programmierkurs TURBO PASCAL 5.5
Autor: Harald Gutzelnig

Assembler - Programmierung. Eine problemorientierte Unterweisung - Robert Hummel
Assembler - Programmierung. Eine problemorientierte Unterweisung
Autor: Robert Hummel

Language Design and Programming Methodology: Proceedings of a Symposium, Held in Sidney, Australia, September 10-11, 1979 (Lecture Notes in Computer Science, Band 79) - J. M. Tobias
Language Design and Programming Methodology: Proceedings of a Symposium, Held in Sidney, Australia, September 10-11, 1979 (Lecture Notes in Computer Science, Band 79)
Autor: J. M. Tobias

Mikrocomputer - Wolfgang Hintze
Mikrocomputer
Autor: Wolfgang Hintze
Technik/ Sachbücher - Oktav. Broschiert. 260 Seiten mit 72 Abbildungen und 5 Tabellen.

Programmieren mit Modula-3: Eine Einführung in stilvolle Programmierung - Laszlo Böszörmenyi, Carsten Weich
Programmieren mit Modula-3: Eine Einführung in stilvolle Programmierung
Autor: Laszlo Böszörmenyi, Carsten Weich

Perl . Einführung, Anwendung, Referenz (Programmer's Choice) - Farid Hajji
Perl . Einführung, Anwendung, Referenz (Programmer's Choice)
Autor: Farid Hajji
Die Scriptsprache Perl von Larry Wall hat sich zu einer der beliebtesten, plattformübergreifenden Programmiersprachen entwickelt. Mit Einsatzgebieten von C G I-Scripting im Web bis zum Textprozessing und einer leichten Erlernbarkeit hat Perl viele Liebhaber gefunden. Eine der großen Stärken von Perl sind die Leistungsfähigkeit seiner Regulären Ausdrücke, die seinesgleichen sucht - wer diese und viele andere Fähigkeiten von Listen bis Interprozeßkommunikation ausschöpfen will, braucht ein solides Handbuch. < P> Im Addison-Wesley-Verlag ist aktuell in der zweiten Auflage Perl. Einführung, Anwendungen, Referenz von Farid Fajji erschienen. Mit über 1000 Seiten erschlägt das Werk nicht nur Einbrecher, sondern auch versiertere Perl-Leute und Einsteiger gleichermaßen mit seiner Fülle. Fajji hat die zweite Auflage komplett neu konzipiert: Sein Handbuch ist kein Referenzwerk mit einer Auflistung aller Funktionen, sondern ein Arbeitshandbuch zum Erlernen des Gebrauchs von Perl. Der Schwerpunkt liegt also auf Erklärungen, wie man mit Perl in unterschiedlichen Problemstellungen arbeitet. Gegliedert ist das Buch nach der obligatorischen Einführung in die Installation nach Arbeitsbereichen von Strings über Arrays, Hashes, Kontrollstrukturen bis hin zu Subroutinen. Darauf aufbauend und mit vielen Beispielen erläutert werden im weiteren Verlauf Referenzen, Module und objektorientiertes Perl erklärt. Abgerundet wird das Handbuch mit Themen wie Interprozeßkommunikation, Persistenz und Datenbank und C G I-Programmierung mit Perl. Immer wieder eingestreut ist die Verwendung unterschiedlichster C P A N-Module - dem üppig ausgestatteten F T P-Archiv - und die Verwendung der Module, die als ergänzende Standardbibliothek bei Perl mitgeliefert werden. < P> Das Handbuch ist gespickt mit Beispielen und Programmlistings: Jedem Kapitel folgen einige ergänzende Übungsaufgaben. Die Zielgruppe sind zwar Perl-Einsteiger - die sollten allerdings einige Kenntnisse zur Programmierung einer anderen Sprache mitbringen, denn die Erklärungen sind kompakt und zielgerichtet für ein technisch versiertes Publikum. Dadurch wirkt das Buch wenig schwafelig und knapp-informativ. Stellenweise etwas trocken geraten, ist das Handbuch perfekt für den " Mittelklasse-Programmierer" in Perl, der einige Grundbegriffe beherrscht und tiefer in Perl einsteigen möchte. -Susanne Schmidt

Semantik von Programmiersprachen (Studienreihe Informatik) - Elfriede Fehr
Semantik von Programmiersprachen (Studienreihe Informatik)
Autor: Elfriede Fehr

Erste Seite Eine zurück     1     Seite 2     3      4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Fachbücher

<

Informatik

<

Praktische Informatik

<

Programmiersprachen und Interpreter

(Seite 2)