Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Officium -
Officium
C D: Jan Garbarek, Officium: S L I P C A S E / B O O K L E T W I T H L I B R E T T O

Cantaloupe Island -
Cantaloupe Island
C D: Herbie Hancock, Cantaloupe Island

A Night at Birdland Vol. 2 (Rvg) -
A Night at Birdland Vol. 2 (Rvg)

Continuo -
Continuo

Nothing Serious -
Nothing Serious
Roy Hargrove mag's gern bipolar: das eine Ohr hört Popmusik, die andere Hand spielt straight ahead Jazz. So kommt der 36-jährige Trompeter aus New York heuer mit zwei Projekten zeitgleich auf den Markt. Das eine vermischt Jazz mit aktuellen Pop-Trends, das andere, < I> Nothing Serious ist in ein reines Straight Ahead-Album. Bebop ist Roy Hargroves Steckenpferd. Neben einigen Ausflügen in moderne Gefilde - herausragend z. B das preisgekrönte < I> Roy Hargrove With The Tenors Of Our Time oder das Live-Album < I> Directions In Music (2002) zusammen mit Herbie Hancock und Michael Brecker - bleibt Hargrove gerne traditionell. Mit seinem Quintett spielt er nun schon seit drei Jahren in unveränderter Besetzung. Die eindrucksvollen Stücke auf < I> Nothing Serious wurden bis auf einen Standard von Hargrove und seinen Bandmitgliedern komponiert: klassische Bläsersätze zusammen mit Justin Robinson am Saxofon und spezial guest Slide Hampton ( Posaune), heißes swing-Feel mit Drummer Willie Jones I I I, flotter Latin, eine Ballade, eine etwas freier duftende Up-Tempo-Nummer. Es ist zeitgenössischer Mainstream, abwechslungsreich und frisch, mit modernen Elementen zwar, aber fest im Bop verwurzelt. Dwayne Burno spielt Kontrabass, am Klavier begleitet Ronnie Matthews, zupackend, mit einer leichten, charmanten Schärfe. Die besten und längsten Soli werden von den beiden Hauptbläsern Hargrove und Robinson besorgt: aufregend, verspielt oder treibend und zu allem entschlossen. Das Zusammenspiel dieses kleinen Ensembles ist vorbildlich, ebenso wie die Aufnahme: hell, durchsichtig und glasklar. < I>-Katharina Lohmann

Christmas Jazz -
Christmas Jazz

A Love Supreme -
A Love Supreme
A Love Supreme

Sun Bear Concerts -
Sun Bear Concerts

Solo Concerts -
Solo Concerts

Seite 1 Eine zurück    Seite 1     2      3      4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Musik-CDs

<

Jazz

<

Modern Postbebop