Buch, Hörbücher

Fachbücher
Geschichtswissenschaft
Neuzeit

Zweiter Weltkrieg




Die vergessene Generation: Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen - Sabine Bode
Buch:Die vergessene Generation: Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen
Autor:Sabine Bode, Ausgabe vom 2015, Taschenbuch, Verkaufsrang 1940
Preis: 9,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
vergessene Generation Kriegskinder brechen ihr - Sabine Bode unter  
Product Description
T B
0

ZEITGESCHICHTE - Vergiss die Zeit der Dornen nicht - Ein Soldat der 24 - Panzerdivision erlebt die sowjetische Front und den Kampf um Stalingrad - FLECHSIG Verlag (Flechsig - Geschichte/Zeitgeschichte) - Günter K. Koschorrek
Buch:ZEITGESCHICHTE - Vergiss die Zeit der Dornen nicht - Ein Soldat der 24 - Panzerdivision erlebt die sowjetische Front und den Kampf um Stalingrad - FLECHSIG Verlag (Flechsig - Geschichte/Zeitgeschichte)
Autor:Günter K. Koschorrek, Ausgabe vom 9. Mai 2014, Gebunden, Verkaufsrang 23569
Preis: 14,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
ZEITGESCHICHTE Vergiss die Zeit der - Günter K. Koschorrek unter  
Product Description
Günter K. Koschorrek war nicht Heerführer, nicht Wissenschaftler oder Historiker. Er hat in seinem Buch zusammengefasst, was er als einfacher Soldat im Grauen des Krieges täglich aufgeschrieben hat. Sein Erleben des Krieges war ein anderes als das in den Stäben oder Befehlsständen. Der Verfasser war 19 Jahre alt, als ihn der Krieg in seiner schlimmsten Phase einholte und ihn in seine unerbittliche Gewalt nahm. Er hatte zu gehorchen und nicht nach dem " Warum" zu fragen. Das N S-Regime, was seine Ziele gnadenlos verfolgte, hatte eine ganze Generation unter Eid und in die Pflicht genommen - ihre Ideale schändlich missbraucht. ? 508 Seiten ? 19 s/w-Abb ? Format ca. 17 x 24 cm ? deutscher Text ? Hardcover gebunden.
0

Die Stalingrad-Protokolle: Sowjetische Augenzeugen berichten aus der Schlacht - Jochen Hellbeck
Buch:Die Stalingrad-Protokolle: Sowjetische Augenzeugen berichten aus der Schlacht
Autor:Jochen Hellbeck, Ausgabe vom 25. Okt. 2012, Gebunden, Verkaufsrang 498247
Stalingrad-Protokolle Sowjetische Augenzeugen berichten aus - Jochen Hellbeck unter  
Product Description
Schutzumschlag oben leicht randwellig. Stoßsicher verpackt und schnellern Versand mit Garantie nach Deutschland und Österreich-für Versand nach Österreich mich bitte anmailen-danke!
0

ZEITGESCHICHTE - Im Panzer IV und Tiger an der Ostfront - Das persönliche Kriegstagebuch des Alfred Rubbel Dezember 1939 - Mai 1945 - FLECHSIG Verlag (Flechsig - Geschichte/Zeitgeschichte) - Alfred Rubbel
Buch:ZEITGESCHICHTE - Im Panzer IV und Tiger an der Ostfront - Das persönliche Kriegstagebuch des Alfred Rubbel Dezember 1939 - Mai 1945 - FLECHSIG Verlag (Flechsig - Geschichte/Zeitgeschichte)
Autor:Alfred Rubbel, Ausgabe vom 22. Aug. 2013, Gebunden, Verkaufsrang 228200
Preis: 24,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
ZEITGESCHICHTE Im Panzer IV und - Alfred Rubbel unter  
Product Description
Das persönliche Kriegstagebuch des Alfred Rubbel Dezember 1939 - Mai 1945
Gebundenes Buch
Als Alfred Rubbel, am 28. Juni 1921 in Tilsit geboren, sich im Alter von 18 Jahren im Herbst 1939 freiwillig zur Wehrmacht meldet, ahnt er noch nicht, welch ungewöhnliches Soldatenschicksal ihn erwartet. Nach seiner Grundausbildung im Infanterieersatzregiment 21 und seiner Versetzung zur Panzerwaffe beginnt für Alfred Rubbel am 22. Juni 1942 in der 9. / Panzerregiment 29 der 12. Panzerdivision der Russlandfeldzug. Zuerst als Ladeschütze im Chefpanzer, dann als Richtschütze erlebt er den schnellen Vorstoß der Heeresgruppe Mitte nach Osten. Bei den Kämpfen um Leningrad am 3. September 1941 durch Granatsplitter verwundet, wird er in die Heimat verlegt. Im Januar 1942 wieder bei seiner Einheit, nimmt er an den Kämpfen am Wolchow teil. Nach Auffrischung und Neuausstattung seiner Kompanie in Schlesien kehrt er im Panzer I V mit Langrohrkanone jetzt zum Panzerregiment 4 an die Ostfront zurück. Als Unteroffizier und Panzerkommandant führt ihn sein Weg auf einem langen Panzerraid zum Westkaukasus, wo sich zwischen September und Dezember 1942 die Kämpfe in Ostkaukasien anschließen. Im Dezember 1942 beginnt für ihn und seine Kameraden in Putlos und Paderborn die Umschulung auf den Panzer V I Tiger . Zur Tigerabteilung 503 (schwere Panzerabteilung 503) kommandiert und im Bahntransport Richtung Rostow in Marsch gesetzt, nimmt er als Panzerkommandant an der Operation Zitadelle , der größten Panzerschlacht des Zweiten Weltkriegs, an den Rückzugskämpfen zum Dnjepr und dem Kampf um den Kessel von Tscherkassy teil. Nach Offizierslehrgängen in Ohrdruf und Krampnitz im Dezember 1944 zur 3. /schwere Panzerabteilung 503 versetzt, kämpft er im Königstiger ( Tiger I I) in Ungarn und Österreich. Am Ende des Krieges kann Leutnant der Reserve Alfred Rubbel auf eine Gesamtbilanz von 57 Panzerabschüssen, 81 Einsatztagen im Panzer und 41 Monaten an der Front zurückblicken. Nach nur wenigen Tagen der. . .
0

Unternehmen Barbarossa: Der deutsche Krieg im Osten 1941-1945 - Christian Hartmann
Buch:Unternehmen Barbarossa: Der deutsche Krieg im Osten 1941-1945
Autor:Christian Hartmann, Ausgabe vom 31. Januar 2013, Taschenbuch, Verkaufsrang 287933
Preis: 8,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Unternehmen Barbarossa deutsche Krieg im - Christian Hartmann unter  

Verlorene Siege - Erich von Manstein
Buch:Verlorene Siege
Autor:Erich von Manstein, Ausgabe vom 1. Januar 2009, Gebunden, Verkaufsrang 20045
Preis: 34,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Verlorene Siege - Erich von Manstein unter  
Product Description
Gebundenes Buch
0

Der zweite Weltkrieg: Ursachen, Ausbruch, Verlauf & Folgen - Alexander Lüdeke
Buch:Der zweite Weltkrieg: Ursachen, Ausbruch, Verlauf & Folgen
Autor:Alexander Lüdeke, Ausgabe vom 1. März 2007, Gebunden, Verkaufsrang 612340
zweite Weltkrieg Ursachen, Ausbruch, Verlauf - Alexander Lüdeke unter  
Product Description
Hardcover Buch guter Zustand - ohne Schutzumschlag - Erscheinungsjahr: 1960 - Buch mit 610 Seiten - - Index: 158
0

Aufschrei eines Frontschweins - Hans Keusgen
Buch:Aufschrei eines Frontschweins
Autor:Hans Keusgen, Ausgabe vom 15. Dez. 2011, Gebunden, Verkaufsrang 608244
Preis: 12,50 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Aufschrei eines Frontschweins - Hans Keusgen unter  

1939 ? Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg - Gerd Schultze-Rhonhof
Buch:1939 ? Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg
Autor:Gerd Schultze-Rhonhof, Ausgabe vom 1. März 2012, Gebunden, Verkaufsrang 670325
Preis: 48,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
1939 ? Krieg, der viele - Gerd Schultze-Rhonhof unter  

Zehn Jahre und zwanzig Tage - Karl Dönitz
Buch:Zehn Jahre und zwanzig Tage
Autor:Karl Dönitz, Ausgabe vom 1. Januar 1997, Gebunden, Verkaufsrang 113513
Preis: 29,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Zehn Jahre und zwanzig Tage - Karl Dönitz unter  
Product Description
Erinnerungen 1935-1945
Gebundenes Buch
Großadmiral Karl Dönitz (1891 - 1980) wurde im unpolitischen Geist der Kaiserlichen Marine und der Reichsmarine erzogen. Bereits im Ersten Weltkrieg als erfolgreicher U-Boot-Kommandant ausgezeichnet, baute er mit diesen Erfahrungen ab 1935 eine neue wirkungsvolle U-Boot-Waffe auf, die er bis 1945 befehligte. Seit Anfang 1943 leitete er als Oberbefehlshaber der Kriegsmarine den gesamten Seekrieg auf deutscher Seite. Die letzen 23 Tage des Dritten Reiches war er schließlich als Nachfolger Hitlers Staatsoberhaupt. Der Internationale Militärgerichtshof in Nürnberg verurteilte ihn 1946 zu 10 Jahren Haft, die er bis zu seiner Entlassung 1956 in Spandau verbüßte. Anschließend begann er sofort mit der Niederschrift seiner Erinnerungen 1935 - 1945.
0

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8 9 10  Eine weiter