Buch, Hörbücher

Esoterik und Religion
Religion und Gesellschaft

Sekten




Kraftorte, Geldquellen - El Awadalla
Buch:Kraftorte, Geldquellen
Autor:El Awadalla, Ausgabe vom Febr. 2000, Broschiert, Verkaufsrang 126585
 
Kraftorte, Geldquellen - El Awadalla unter  

Götter und Kulte der Germanen - Rudolf Simek
Taschenbuch:Götter und Kulte der Germanen
Autor:Rudolf Simek, Ausgabe vom 16. September 2009, Verkaufsrang 39542
 
Götter und Kulte der Germanen - Rudolf Simek unter  

Weg vom Leben - Efrain Vedder, Ingo Lenz
Buch:Weg vom Leben
Autor:Efrain Vedder, Ingo Lenz, Ausgabe vom 2005, Gebunden, Verkaufsrang 136883
 
Weg vom Leben - Efrain Vedder unter  
Aus der Amazon. de-Redaktion
? Die Deutschen sind zwar verrückt, aber fleißig. Die Wurst ist sehr gut, die Kartoffeln auch. ? ? Auch ihre kostenlose medizinische Versorgung nahm man zuweilen in Anspruch. Sonst wollte man im Dorf nichts wissen von den Fremden hinter dem Stacheldrahtzaun, die den Einheimischen ihr Land wegnahmen. Efraín Vedder war gerade zwölf Wochen alt, als ihn seine Eltern wegen einer Erkältung zur Behandlung in die Kolonie brachten. Eine deutsche Ärztin nahm sich des Säuglings an. Es war das letzte Mal, dass die Eltern ihr Kind zu Gesicht bekamen. Sektengründer Paul Schäfers berüchtigte ? Colonia Dignidad? hatte ein weiteres Opfer gefunden! Solche ? Zwangsadoptionen? waren keine Seltenheit, wie die Bauern aus der Umgebung wussten. Kein Wunder, wenn ein Diktator wie Pinochet seine schützende Hand über die Monstrosität hielt. An ? Tagen der offenen Tür? gaben sich hochrangige Geheimdienstleute regelmäßig die Ehre. Zu solchen Gelegenheiten arbeitete die P R-Abteilung der Colonia auf Hochtouren, alles war herausgeputzt und trug ein unschuldig weltoffenes Gesicht. Efraín, der im Sommer 1975 zur Gruppe der ? Keile? , der 6? 15-jährigen gehörte, durfte mit Seppelhose und Tirolerhut paradieren. Man fühlt sich in eine furchtbare, ungute Zeit versetzt. Wir erleben Innenansichten eines Horrors aus Deutschtümelei, Zucht, Ordnung - und Unzucht! Stellte sich dem kleinen Efraín das neue Heim zunächst als großer Abenteuerspielplatz dar, so lernte er bald die schäumende Reaktion auf winzigste Vergehen kennen. Erinnerungen kommen hoch an die Bäckertanten Irmchen, Elisabeth und Ruth, die als prügelnde Furien auftraten. Bilder der täglichen Kontrollgänge Schäfers durch sein Reich tauchen in Efraín auf. Noch wusste er nicht, welche Aufgabe den jungen Männern, ? Sprinter? genannt, dabei zukam. Bald sollte die sexuellen Vorlieben des Sektenführers am eigenen Leibe verspüren. Am 1. November 2002 sitzt ein verunsicherter junger Mann im Bus nach Santiago de Chile. 35 Jahre Gefangenschaft haben ihn der normalen Welt entfremdet. Noch kann er es nicht glauben, fühlt sich verfolgt. Hoffen wir, dass Efraín Vedders detaillierte Kenntnisse dem Spuk, der auch nach Schäfers Festnahme noch weiterwirkt, endgültig den Garaus machen. < I>? Ravi Unger

Religiöse Sondergemeinschaften, Psychogruppen, Sekten - Roland Biewald, Harald Lamprecht
Buch:Religiöse Sondergemeinschaften, Psychogruppen, Sekten
Autor:Roland Biewald, Harald Lamprecht, Ausgabe vom 14. Nov. 2005, Broschiert, Verkaufsrang 90978
 
Religiöse Sondergemeinschaften, Psychogruppen, Sekten - Roland Biewald unter  

Geboren im Schatten der Angst: Ich überlebte die Colonia Dignidad - Klaus Schnellenkamp
Buch:Geboren im Schatten der Angst: Ich überlebte die Colonia Dignidad
Autor:Klaus Schnellenkamp, Ausgabe vom Januar 2007, Gebunden, Verkaufsrang 301187
 
Geboren im Schatten der Angst - Klaus Schnellenkamp unter  

Selbstmord im Paradies: Mein Leben in der Sekte (suhrkamp taschenbuch) - Deborah Layton
Buch:Selbstmord im Paradies: Mein Leben in der Sekte (suhrkamp taschenbuch)
Autor:Deborah Layton, Ausgabe vom 22. Sept. 2008, Taschenbuch, Verkaufsrang 278249
 
Selbstmord im Paradies Mein Leben - Deborah Layton unter  

Seite 1 Eine zurück 1 Eine weiter