Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Museumsethnologie - Eine Einführung: Theorien - Debatten - Praktiken (Ethnologische Paperbacks) - Wiebke Ahrndt, Friedrich von Bose, Anne Brandstetter, Tina Brüderlin, Anna Brus, Corinna Erckenbrecht, Christian Feest, Thomas Fillitz, Mareile Flitsch, Sarah Fründt, Sandra Gottsmann, Albert Gouaffo, Martina Griesser-Stermscheg, Diana Guzmán Ocampo, Hans-Peter Hahn, Paul Hempel, Rosita Henry, Te Herekiekie Herewini, Gabriele Herzog-Schröder, Anette Hoffmann, Noelle M.K.Y. Kahanu, Johannes Kapeller, Yagmur Karakis, Belinda Kazeem, Ludovic O. Kibora, Lars-Christian Koch, Jeanette Kokott, Melanie Kölling, Anka Kraemer de Huerta, Michael Kraus, Nora Landkammer, Matthias Lewy, Markus Lindner, Oliver Lueb, Stephanie Lüerßen, Kehaulani Lum, Sharon Macdonald, J. Lorand Matory, Gerald McMaster, Schoole Mostafawy, Malik Nejmi, Sam Nhlengethwa, Michaela Oberhofer, Chris Pappan, Kerstin Pinther, Alexis von Poser, Jana Reimer, Andrea Scholz, Judith Schühle, Anja Soldat, Mona Suhrbier, Paul Tapsell, Kumu Merriwell Kleli´i Tau´a, Hilke Thode-Arora, Elisabeth Tietmeyer, Kristin Weber-Sinn, Uta Werlich
Museumsethnologie - Eine Einführung: Theorien - Debatten - Praktiken (Ethnologische Paperbacks)
Autor: Wiebke Ahrndt, Friedrich von Bose, Anne Brandstetter, Tina Brüderlin, Anna Brus, Corinna Erckenbrecht, Christian Feest, Thomas Fillitz, Mareile Flitsch, Sarah Fründt, Sandra Gottsmann, Albert Gouaffo, Martina Griesser-Stermscheg, Diana Guzmán Ocampo, Hans-Peter Hahn, Paul Hempel, Rosita Henry, Te Herekiekie Herewini, Gabriele Herzog-Schröder, Anette Hoffmann, Noelle M.K.Y. Kahanu, Johannes Kapeller, Yagmur Karakis, Belinda Kazeem, Ludovic O. Kibora, Lars-Christian Koch, Jeanette Kokott, Melanie Kölling, Anka Kraemer de Huerta, Michael Kraus, Nora Landkammer, Matthias Lewy, Markus Lindner, Oliver Lueb, Stephanie Lüerßen, Kehaulani Lum, Sharon Macdonald, J. Lorand Matory, Gerald McMaster, Schoole Mostafawy, Malik Nejmi, Sam Nhlengethwa, Michaela Oberhofer, Chris Pappan, Kerstin Pinther, Alexis von Poser, Jana Reimer, Andrea Scholz, Judith Schühle, Anja Soldat, Mona Suhrbier, Paul Tapsell, Kumu Merriwell Kleli´i Tau´a, Hilke Thode-Arora, Elisabeth Tietmeyer, Kristin Weber-Sinn, Uta Werlich
Theorien - Debatten - Praktiken
Broschiertes Buch
Grundfragen zum Bewahren und Ausstellen materieller Kultur aus ethnografischen Sammlungen.
Geschichte und aktuelle Entwicklungen in ethnologischen Museen im deutschsprachigen Raum.

Making Marvels: Science and Splendor at the Courts of Europe -
Making Marvels: Science and Splendor at the Courts of Europe

Sebastian Jung: Winzerla: Kunst als Spurensuche im Schatten des NSU - Jenaer Kunstverein, Verena Krieger, Sebastian Jung
Sebastian Jung: Winzerla: Kunst als Spurensuche im Schatten des NSU
Autor: Jenaer Kunstverein, Verena Krieger, Sebastian Jung
Kunst als Spurensuche im Schatten des N S U
Gebundenes Buch
Sebastian Jung ist aufgewachsen in Winzerla, jener zu Jena gehörenden Plattenbausiedlung, die als Herkunftsort der drei rechtsterroristischen N S U-Mitglieder Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe bekannt wurde.
In diesem Buch unternimmt Sebastian Jung eine künstlerische Spurensuche anhand seiner Erinnerungen an das Winzerla der 90er Jahre. Fotos und Zeichnungen, Skulpturen und Texte werden kombiniert und umkreisen das diffuse Lebensgefühl seiner Kindheit: " Irgendetwas stimmt da nicht. " Den Ergebnissen seiner Recherche stellt er Zeichnungen aus dem N S U-Prozess gegenüber, die er 2014 vor Ort anfertigte.
Biografie:
1987 geboren in Jena
Studium Kunst und Gestaltung, Bauhaus-Universität Weimar
2013 Abschluss des Studiums, Design-Diplom
Ausstellungen u. a. in der Kunstsammlung Jena, an der Humboldt-Universität zu Berlin und im Theaterhaus Jena
lebt und arbeitet in Jena

Jetzt! Junge Malerei in Deutschland -
Jetzt! Junge Malerei in Deutschland
Gebundenes Buch
In zahlreichen Atelierbesuchen der Herausgeber wurden 53 Künstlerinnen und Künstler der Generation der heute Dreißig- bis Vierzigjährigen aus der gesamten Bundesrepublik ausgewählt, die die Malerei als Tafelbild weiterentwickeln. Vielfalt und Qualität ihres Schaffens zeigen Buch wie zeitgleiche Ausstellungen in Bonn, Wiesbaden und Chemnitz sowie anschließend in Hamburg.
Nicht erst seit dem Aufbruch der Romantik gilt die Malerei in Deutschland als führende Disziplin der Kunst. Die Nation der Malerfürsten treibt bis heute die Entwicklung der Malkunst voran und ist mit Künstlern wie Gerhard Richter, Katharina Grosse, Neo Rauch oder Albert Oehlen weltweit angesehen. Nun tritt uns eine Zusammenschau junger Malerinnen und Maler insbesondere aus dem Umfeld der Akademiestandorte Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Karlsruhe, Leipzig, München und Stuttgart gegenüber - die nächste Generation wichtiger Malerinnen und Maler ist mit mehreren Werken, opulenten Tafeln, Statements von Künstlerinnen und Künstlern wie Kennern der aktuellen Malereiszene in Deutschland präsent.
Mit Werken von:
M O N A A R D E L E A N U, I S R A E L A T E N, P A U L A B A A D E R, L Y D I A B A L K E, C O R N E L I A B A L T E S, J A G O D A B E D N A R S K Y, V I O L A B I T T L, P E P P I B O T T R O P, A N D R E A S B R E U N I G, P A U L C Z E R L I T Z K I, B E N J A M I N D I T T R I C H, J E N S E I N H O R N, J E N N Y F O R S T E R, P I U S F O X, M A X F R I N T R O P, S A B R I N A F R I T S C H, I N A G E R K E N, F A B I A N G I N S B E R G, G R E G O R G L E I W I T Z, L U K A S G L I N K O W S K I, S E B A S T I A N GÖ G E L, H E N R I E T T E G R A H N E R T, D A N A G R E I N E R, V I V I A N G R E V E N, T O U L U H A S S A N I, S A B R I N A H A U N S P E R G, F R A N Z I S K A H O L S T E I N, A N E T A K A J Z E R, S U M I K I M, M A X I M I L I A N K I R M S E, L I-W E N K U O, B E N E D I K T L E O N H A R D T, D A V I D L E H M A N N, F L O R I A N M E I S E N B E R G, M O N I K A M I C H A L K O, H A N N E S M I C H A N E K, S I M O N M O D E R S O H N, B A S T I A N M U H R, A N N A N E R O, M O R I T Z N E U H O F F, V E R A P A L M E, A L E X A N D E R P RÖ P S T E R, F R A N Z I S K A R E I N B O T H E, D A N I E L R O S S I, M A R K U S S A I L E, M O R I T Z S C H L E I M E, J A N A S C H RÖ D E R, D A N I E L S C H U B E R T, K R I S T I N A S C H U L D T, A L I C I A V I E B R O C K, S T E F A N V O G E L, J O N A S W E I C H S E L, T R I S T A N W I L C Z E K

Azteken -
Azteken
Hernán Cortés Landung in Mexiko vor 500 Jahren besiegelte das Ende des Reichs der Azteken. Mit spektakulären, teils unveröffentlichten Funden präsentiert der Band den Reichtum dieser Kultur: Seltene Federschilde, beeindruckende Steinskulpturen, wertvolle Mosaikmasken und Goldarbeiten sowie farbintensive Bilderhandschriften lassen die Welt der Azteken lebendig werden. Der Band gibt einen umfassenden Einblick in die spannende Geschichte des Aztekenreichs und berücksichtigt aktuellste Forschungs- und Grabungsergebnisse. Renommierte Experten erzählen von den politischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Strukturen, von kulturellen Errungenschaften wie dem komplexen Kalendersystem und der aztekischen Sprache sowie von religiösen Riten. Vom hohen Niveau aztekischer Kunst- und Handwerksproduktion zeugen kostbare Objekte aus der prachtvollen Ausstattung des Palastes von Kaiser Moctezuma sowie des Haupttempels Templo Mayor, darunter erst kürzlich entdeckte, noch nie gezeigte Opfergaben.

Till Brönner. Melting Pott: Katalog zur Ausstellung im Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg, 2019 - Till Brönner
Till Brönner. Melting Pott: Katalog zur Ausstellung im Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg, 2019
Autor: Till Brönner
Katalog zur Ausstellung im Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg, 2019
Gebundenes Buch
Der Jazzmusiker Till Brönner (geb. 1971) ist berühmt. Kennen Sie ihn auch schon als Fotografen? Seit Jahren ist er auch in diesem Genre erfolgreich unterwegs. Im vorliegenden Band stellt er seine ebenso spannende wie ungewöhnliche Sicht auf die Metropole Ruhr vor. Das Nebeneinander verschiedener Nationalitäten, Religionen und Kulturen hat er auf seiner Reise durch eine von Kohle und Stahl geprägte Region festgehalten, die sich heute in zukunftsorientiertem Wandel befindet. Das Ergebnis wird hier in sensiblen und eindrucksvollen Bildern erstmals präsentiert.

The Passions of Jean-Baptiste Carpeaux - James David Draper, Edouard Papet
The Passions of Jean-Baptiste Carpeaux
Autor: James David Draper, Edouard Papet

The Quality Instinct: Seeing Art Through a Museum Director's Eye - Maxwell L. Anderson
The Quality Instinct: Seeing Art Through a Museum Director's Eye
Autor: Maxwell L. Anderson
How do we judge what is good in art? And more to the point, can we even judge art? These questions have long spawned heated conversations about objectivity, subjectivity, and qualitative judgment that span both the academic and art worlds. Acclaimed museum director Maxwell Anderson, newly named Eugene Mc Dermott Director of the Dallas Museum of Art, enters the fray with The Quality Instinct. Part memoir, part primer on museum culture, The Quality Instinct brims with wit and humor, utilizing anecdotes and insights from the author? s thirty years in the highly competitive, often contentious art world. Anderson takes us on a grand tour of ancient and contemporary art, sharing five simple metrics of quality that help us to increase our visual literacy as we learn to see and, yes, even to judge art.

Deutung des Daseins: Bernhard Kretzschmar (1889-1972), Malerei · Grafik -
Deutung des Daseins: Bernhard Kretzschmar (1889-1972), Malerei · Grafik

Inspiration Matisse -
Inspiration Matisse
Gebundenes Buch
Matisse wird 150 - Inspiration zum Aufbruch der Moderne in Frankreich und Deutschland
Publikumsliebling Henri Matisse (1869-1954) ist Synonym für malerische Innovation bis an die Grenze zur Abstraktion. Als " Künstler für Künstler" hat Matisse am Beginn des 20. Jahrhunderts mit zeichenhaften und farbintensiven Werken eine jüngere Generation französischer und deutscher Künstler inspiriert und befreit. Die Kunsthalle Mannheim präsentiert mit mehr als 125 Gemälden, Plastiken, Keramiken und graphischen Arbeiten den Pionier der Moderne im Kreis seiner Zeitgenossen: von den französischen Fauvisten über die deutschen Expressionisten bis zu Schülern der " Académie Matisse". Der spannende Dialog der Handschriften umfasst Themen wie weibliche und männliche Akte im Atelier, mediterrane Landschaften, Porträts oder Stillleben mit Skulpturen, die in der Ausstellung auch im Original zu sehen sind. Neben Matisse treten u. v. a. André Derain, Georges Braque, Ernst Ludwig Kirchner, Gabriele Münter und Max Pechstein, aber auch Oskar und Margarete Moll oder Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller. Diese weltweit erste Zusammenschau zeigt Leihgaben aus Museen und privaten Sammlungen im Inland, in Frankreich, Großbritannien, Norwegen, Schweden, der Schweiz, Spanien und den U S A.

Seite 1 Eine zurück    Seite 1     2      3      4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Film, Kunst und Kultur

<

Ausstellungskataloge

Dauerausstellungen
Museen