Buch, Hörbücher

Film, Kunst und Kultur

Ausstellungskataloge

Architektur
Kulturgeschichte
Literatur, Musik und Film
Mode, Design und Fotografie
Malerei und Skulptur (allgemein)
Malerei und Skulptur (Vor 1900)
Malerei und Skulptur (Seit 1900)



The Polaroid Book: 25 Jahre TASCHEN (Taschen's 25th Anniversary Special Editions) - Barbara Hitchcock
Buch:The Polaroid Book: 25 Jahre TASCHEN (Taschen's 25th Anniversary Special Editions)
Autor:Barbara Hitchcock, Ausgabe vom 2. Mai 2008, Gebunden, Verkaufsrang 6127
 
The Polaroid Book 25 Jahre - Barbara Hitchcock unter  

Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands: Alle 4200 Pflanzen in Text und Bild - Henning Haeupler, Thomas Muer
Buch:Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands: Alle 4200 Pflanzen in Text und Bild
Autor:Henning Haeupler, Thomas Muer, Ausgabe vom 17. April 2007, Gebunden, Verkaufsrang 102453
 
Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen - Henning Haeupler unter  

Andreas Feininger: That's Photography (Hatje Cantz) - Thomas Buchsteiner, Otto Letze
Buch:Andreas Feininger: That's Photography (Hatje Cantz)
Autor:Thomas Buchsteiner, Otto Letze, Ausgabe vom 31. Oktober 2004, Gebunden, Verkaufsrang 42496
 
Andreas Feininger That's Photography - Thomas Buchsteiner unter  
Er war der ungekrönte Fotograf der amerikanischen Großstadt. Wie kein Zweiter hat es Andreas Feininger (1906-1999) verstanden, das pulsierende Leben und die gigantischen Architekturen der Metropolen in stimmungsvollen Schwarz-Weiß-Aufnahmen festzuhalten. Peter Adam hat den Pionier des Bildjournalismus deshalb 1983 in einem B B C-Interview zu den sechs besten Fotografen der Welt erklärt.
Auch wenn dies etwas übertrieben ist, so gebührt Feininger doch ein Platz im Olymp der " Lichtbildnerei". In thematisch aufbereiteten Kapiteln präsentiert Andreas Feininger nun Werke des Fotografen aus allen Schaffensperioden - allen voran natürlich die bekannten Fotografien New Yorker Wolkenkratzer, die es mit den Arbeiten Harry Callahans aufnehmen können, und die ungeheuer spannungsgeladenen Bilder amerikanischer Bahnhöfe, in denen der Kontrast aus dem Silbergrau moderner Züge und dem im Nebel verschwimmenden Schwarz der Dampfloks nicht zuletzt den Kontrast zwischen alter und neuer Technik widerspiegelt. Überraschend sind dabei selbst für Feininger-Fans vor allem die strukturellen Nahaufnahmen von Pflanzenformen, die an die Arbeiten Karl Blossfelds erinnern.
Darüber hinaus sind auch frühe Bilder Feiningers versammelt, die das faszinierende Spiel von Licht und Schatten der späteren Jahre anhand des Motivs nächtlicher Hamburger Straßen in den 30er-Jahren vorbereiten. Daneben gibt es sehr private Fotos von hoher formaler Meisterschaft zu bewundern, die unter anderem den Malervater Lyonel Feininger beim Zuwasserlassen von Modellbooten im New Yorker Central Park zeigen. Derartige " Schnappschüsse" demonstrieren, wie sehr Feininger über einen fotografischen Blick verfügte, der nicht professionell aufgesetzt, sondern längst verinnerlicht war. Und sie machen den faszinierenden Bildband eines der besten Fotografen des 20. Jahrhunderts zudem zu einem auch privat gefärbten Buch. -Thomas Köster

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8 9 10  Eine weiter