Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Deutschland im Fadenkreuz: Der zweite dreißigjährige Krieg 1914-1945 - Zwischen Lüge und Wahrheit - Günter Zemella
Deutschland im Fadenkreuz: Der zweite dreißigjährige Krieg 1914-1945 - Zwischen Lüge und Wahrheit
Autor: Günter Zemella
sehr interessantes Buch!

Hitlers Einsatzgruppen: Die Truppe des Weltanschauungskrieges 1938-1942 - Helmut Krausnick
Hitlers Einsatzgruppen: Die Truppe des Weltanschauungskrieges 1938-1942
Autor: Helmut Krausnick

Damit kein Gras drüber wächst: Böhmische Geschichte und Geschichten für die Enkel erzählt - Rudolf Jansche
Damit kein Gras drüber wächst: Böhmische Geschichte und Geschichten für die Enkel erzählt
Autor: Rudolf Jansche
Rudolf Jansche hat als Jugendlicher die Vertreibung aus seiner Heimatstadt Görkau ( Jirkov) in Nordböhmen erlebt und überstanden. In der Bundesrepublik war er als Manager erfolgreich, doch seine Heimat hat er nie vergessen. Heute engagiert er sich für die Versöhnung und ist dankbar, dass seine drei Enkel Pia, George und Philipp neugierig sind auf die Heimat ihres Großvaters. Das Buch basiert auf den langen Gesprächen, die er mit den drei Teenagern geführt hat. Jansche beschreibt lebendig, klar und mit trockenem Humor den langen Weg, der zur Vertreibung der Deutschen aus Böhmen und Mähren geführt hat. Für ihn ist echte Versöhnung mit den heutigen Bewohnern der ehemals deutschen Gebiete möglich und er praktiziert sie auch selbst mit seinem " Görkauer Freundeskreis". Das Buch hat 20 Abbildungen, eine Dokumentationsteil und ein Vorwort des U S-amerikanischen Völkerrechtlers und Historikers Prof. Dr. Alfred de Zayas ( Genf).

History of the Czech Lands - Jaroslav Pánek, Oldrich Tuma
History of the Czech Lands
Autor: Jaroslav Pánek, Oldrich Tuma
Broschiertes Buch
Born January 1, 1993, after the split with Slovakia, the Czech Republic is one of the youngest members of the European Union. Along with a chapter examining the transformation of the Czech Republic from a post-communist country into a member of the European Union, this edition is suitable for scholars of Slavic, Central, and East European studies.

Unter dem Rad der Geschichte: Autobiografie - Premysl Pitter, Sabine Dittrich
Unter dem Rad der Geschichte: Autobiografie
Autor: Premysl Pitter, Sabine Dittrich

1939 - Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg - Gerd Schultze-Rhonhof
1939 - Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg
Autor: Gerd Schultze-Rhonhof
Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg
Gebundenes Buch
Was hat die Generation meines Vaters dazu bewogen, nur 20 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg Adolf Hitler in einen neuen Krieg zu folgen? Die Suche des Autors nach einer Antwort führt zu überraschenden Ergebnissen.
Dokumente beteiligter Außenministerien, Notizen und Memoiren englischer, französischer, italienischer und amerikanischer Regierungschefs, Minister, Diplomaten und Armeeoberbefehlshaber belegen: Es war eine ganze Anzahl von Staaten, die den Zweiten Weltkrieg angezettelt haben. Zusammenhänge werden deutlich, die bislang schlichtweg übergangen wurden. " Dieser Krieg", so Schultze-Rhonhof, "hatte viele Väter. "
Vieles in unserer deutschen Geschichte zwischen 1919 und 1939 ist ohne Kenntnis des zeitgleichen Geschehens in anderen Ländern nicht zu verstehen, zu eng greifen oft Wirkung und Wechselwirkung ineinander. Doch es ist nicht allein die zeitgleiche Geschichte unserer Nachbarvölker, die den Kriegsbeginn beeinflußt hat, es ist auch - und das nicht unerheblich - die gemeinsame Vorgeschichte der streitenden Parteien. Der israelische Botschafter in Bonn, Asher ben Nathan, antwortete in einem Interview auf die Frage, wer 1967 den Sechstagekrieg begonnen und die ersten Schüsse abgegeben habe: " Das ist gänzlich belanglos. Entscheidend ist, was den ersten Schüssen vorausgegangen ist. " So hat fast jede Geschichte ihre Vorgeschichte.

Das tschechisch-deutsche Drama 1918-1939: Errichtung und Zusammenbruch eines Vielvölkerstaates als Vorspiel zum Zweiten Weltkrieg - Gerd Schultze-Rhonhof
Das tschechisch-deutsche Drama 1918-1939: Errichtung und Zusammenbruch eines Vielvölkerstaates als Vorspiel zum Zweiten Weltkrieg
Autor: Gerd Schultze-Rhonhof
Errichtung und Zusammenbruch eines Vielvölkerstaates als Vorspiel zum Zweiten Weltkrieg
Gebundenes Buch
Die Besetzung der Tschechei durch deutsche Truppen von 1939 bis 1945 und die anschließende Vertreibung der Sudetendeutschen von 1945 bis 1946 werden heutzutage gemeinhin als das 'tschechischdeutsche Drama des 20. Jahrhunderts' wahrgenommen. Die Zeit davor löst sich im Nebel des Vergessens auf, dennoch strahlen diese Jahre bis 1939 auf die Zukunft ganz Europas aus: Es sind die Ereignisse jener Zeit, die direkt in den Zweiten Weltkrieg führen. Deshalb ist das tschechisch-deutsche Verhältnis von 1918 bis 1939 ein entscheidender und schicksalhafter Abschnitt der deutschen Geschichte. Der Autor des Buches '1939 - Der Krieg, der viele Väter hatte' untersucht nun, wie das Geschehen in der Tschechoslowakei von 1918 bis 1939 den Marsch in den Zweiten Weltkrieg ausgelöst hat. Er zeichnet ein differenziertes Bild des Vielvölkerstaats mit seinen sieben Sprachnationen und den sechs Millionen Minderheitenbürgern, die 1938 und 39 diesen Staat verlassen wollten. Er lässt dabei immer wieder sowohl die damals lebenden Slowaken, Tschechen und Ruthenen als auch die Sudetendeutschen zu Wort kommen, so dass sich der Leser ein eigenes Urteil bilden kann.

Transportnummer VIII/1387 hat überlebt: Als Kind in Theresienstadt - Margot Kleinberger
Transportnummer VIII/1387 hat überlebt: Als Kind in Theresienstadt
Autor: Margot Kleinberger

Hitlers Tschechen - Lukas Beer
Hitlers Tschechen
Autor: Lukas Beer

Unsere versteckten Tagebücher 1938-1946. Drei Mädchen erleben die Nazizeit: Unser Abschied von der tschechischen Heimat, Tagebücher 1945-1946: Bd 2 - Maria Razumovsky, Daria Razumovsky, Olga Razumovsky, Mascha Razumovsky, Dolly Razumovsky
Unsere versteckten Tagebücher 1938-1946. Drei Mädchen erleben die Nazizeit: Unser Abschied von der tschechischen Heimat, Tagebücher 1945-1946: Bd 2
Autor: Maria Razumovsky, Daria Razumovsky, Olga Razumovsky, Mascha Razumovsky, Dolly Razumovsky
R O60082385. U N S E R A B S C H I E D V O N D E R T S C H E C H I S C H E N H E I M A T, T A G E BÜ C H E R 1945-1946. 2000. In-8. Relié. Bon état, Couv. convenable, Dos satisfaisant, Intérieur frais. 365 pages. . Avec Jaquette. . . Classification Dewey : 430-Langues germaniques. Allemand

Seite 1 Eine zurück    Seite 1     2      3      4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Politik und Geschichte

<

Geschichte nach Ländern

<

Europa

<

Tschechien