Bücher Bücher Elektronik, Foto Elektronik, Foto Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Drogerie und Bad Drogerie und Bad Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche Spielzeug Spielzeug
Computerspiele Computerspiele Software Software Küchengeräte Küchengeräte
DVDs - Filme DVDs - Filme Lebensmittel Lebensmittel Musik-CDs Musik-CDs
Buch, Hörbücher
Fachbücher
Medizin
Weitere Fachgebiete

Biomechanik

Seite 7
Bewegung und Leistung. MCW Block 21 - Marcus Köller, Michael L. Pretterklieber, Franz Kainberger (Hg.)

Bewegung und Leistung. MCW Block 21

Marcus Köller, Michael L. Pretterklieber, Franz Kainberger (Hg.)

B, Broschiert


Eine biomechanische Analyse von Taekwondobewegungen: Eine infrarot videometrisch gestützte Querschnittsstudie zur Bestimmung der kinematischen ... Landeskader- und Nachwuchskämpfern - Christian Henzler

Eine biomechanische Analyse von Taekwondobewegungen: Eine infrarot videometrisch gestützte Querschnittsstudie zur Bestimmung der kinematischen ... Landeskader- und Nachwuchskämpfern

Christian Henzler

Taschenbuch


Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1, 0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ( Institut für Sport und Sportwissenschaft), 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 1995 wurde das erste wissenschaftliche Buch über systematisches Taekwondotraining in westlicher Sprache verfasst (vgl. Pieter & Heijmans, 1995). Dieses Buch stellt ausführlich das Oregon Taekwondo Research Prject (im Folgenden immer mit O T R P abgekürzt) dar. " Aufgrund der mageren wissenschaftlichen Forschung im Taekwondo erkannte man die Notwendigkeit eines breit angelegten Forschungsprojektes, um die sportlichen Profile von Taekwondo-Athleten der Spitzenklasse zu bestimmen" ( Pieter & Heijmans, 1995, S. 12). Es liegen unter anderem folgende biomechanische Untersuchungen über Kampfsportarten vor: Eine biomechanische Analyse von einem einbeinigen und beidbeinigen Überkopftritt (vgl. Way, 2005) Eine biomechanische Analyse des Push-Tritts (vgl. Kim, 1993) Die Geschwindigkeit und Kraft des Push-Tritts (vgl. Leibowitz, 1994) Eine Analyse von Sprungtritten (vgl. Lima, 1995) Eine biomechanische Analyse von Vorwärtstritten (vgl. Park, 1990) Geschwindigkeit und Kraft auserwählter Taekwondotechniken ( Pieter & Pieter, 1995) Spitzendrehmomente und Kraftverhältnisse von Spitzenathleten des Taekwondo ( Pieter & Taaffe, 1990) Kinematik und Kinetik des Drehtritts (vgl. Pearson, 1997) Eine kinematische und kinetische Analyse von Taekwondotritten (vgl. Ahn, 1985) Isokinetische Drehmomente, Trittgeschwindigkeiten und Kräfte im Taekwondo (vgl. Conkel et al. , 1988) Eine Analyse des Trittbeins im Taekwondo (vgl. Hwang, 1987) Die Invarianz der Tritte von Elitesportlern (vgl. Phillips, 1985) Kinetische Trittparameter (vgl. Roberts, Zernicke, Youm & Huang, 1974) 5 Potenzielle Brustverletzungsgefahr bei Taekwondotritten (vgl. Serina & Lieu, 1992) Ein kinematischer Vergleich von einem. . .

Monolateraler Fixateur externe in der Frakturheilung: Biomechanischer Vergleich verschiedener Montageebenen im ovinen Tibia-Defektmodell - Florian Streitparth

Monolateraler Fixateur externe in der Frakturheilung: Biomechanischer Vergleich verschiedener Montageebenen im ovinen Tibia-Defektmodell

Florian Streitparth

Taschenbuch


Biomechanische Wirkungsmechanismen von Sportverletzungen und Sportschäden in der Sportart Fußball - Lars Wegner

Biomechanische Wirkungsmechanismen von Sportverletzungen und Sportschäden in der Sportart Fußball

Lars Wegner

Taschenbuch


Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: sehr gut, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ( Sportwissenschaft), Veranstaltung: Biomechanische Wirkungsmechanismen von Sportverletzungen und Sportschäden, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter gesellschaftlichem Aspekt ist das Fußballspiel eine hochentwickelte und organisierte Mannschaftssportart. Es gehört als soziales Regelspiel zur Gruppe der Tor-, Mal- und Korbspiele und wird in seiner Grundform im Freien durchgeführt. Der Spielgedanke besteht darin, dass zwei Mannschaften zu je elf Spielern auf einen Spielfeld von durchschnittlich 105m x 70m versuchen, einen Ball in das gegnerische Tor zu stoßen und Tore der gegnerischen Mannschaft zu verhindern. Der Ball darf mit allen Körperteilen, außer der Hand (d. h. dem gesamten Arm), gespielt werden. Eine Ausnahme bildet hierbei der Torwart, welcher innerhalb seines Strafraumes den Ball auch mit den Händen spielen darf. Selbsttore sind möglich, sie zählen als Torerfolg für den Gegner. Charakteristisch für das moderne Fußballspiel sind hochentwickelte Techniken, die entsprechend der taktischen Zielstellung angewandt werden, eine harte Zweikampfführung und bis in Details aufgeschlüsselte taktische Systeme, die dennoch sehr viel Raum für die individuelle Spielgestaltung lassen (vgl. S T I E H L E R 1988, 255).

Stumpfe Arterienverletzungen: Biomechanik und Pathophysiologie (Hefte zur Zeitschrift "Der Unfallchirurg" (224), Band 224) - Egmont Scola

Stumpfe Arterienverletzungen: Biomechanik und Pathophysiologie (Hefte zur Zeitschrift "Der Unfallchirurg" (224), Band 224)

Egmont Scola

Taschenbuch


Experimentelle Untersuchungen zur Biomechanik des Kniebandapparats (Hefte zur Zeitschrift "Der Unfallchirurg") (German Edition) (Hefte zur Zeitschrift "Der Unfallchirurg" (221), Band 221) - Hartmuth Kiefer

Experimentelle Untersuchungen zur Biomechanik des Kniebandapparats (Hefte zur Zeitschrift "Der Unfallchirurg") (German Edition) (Hefte zur Zeitschrift "Der Unfallchirurg" (221), Band 221)

Hartmuth Kiefer

Taschenbuch


Zwischen Biomechanik und Pathomechanik des Femurs: Überlegungen zu einem Prozess - Sieghart Garbe

Zwischen Biomechanik und Pathomechanik des Femurs: Überlegungen zu einem Prozess

Sieghart Garbe

Taschenbuch


Technologische und biomechanische Aspekte der Hüft- und Kniealloarthroplastik (Aktuelle Probleme in Chirurgie und Orthopädie) - Michael Ungethüm

Technologische und biomechanische Aspekte der Hüft- und Kniealloarthroplastik (Aktuelle Probleme in Chirurgie und Orthopädie)

Michael Ungethüm

B, Broschiert


Pseudarthrosen: Pathophysiologie, Biomechanik, Therapie, Ergebnisse - Bernhard Georg Weber, Oldrich Cech

Pseudarthrosen: Pathophysiologie, Biomechanik, Therapie, Ergebnisse

Bernhard Georg Weber, Oldrich Cech

Gebundene Ausgabe


Kronenfortsatzbruche Und Ellenbogenstabilitat: Eine Biomechanische Und Klinische Studie (HEFTE ZUR ZEISCHRIFT ""DER UNFALLCHIRURG"") - H. Breitfuss, G. Muhr

Kronenfortsatzbruche Und Ellenbogenstabilitat: Eine Biomechanische Und Klinische Studie (HEFTE ZUR ZEISCHRIFT ""DER UNFALLCHIRURG"")

H. Breitfuss, G. Muhr

Taschenbuch


Buch, Hörbücher, Kategorie Biomechanik
Weitere Seiten:
 1      2      3      4      5      6      7      8      9      10