Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Kunststoff-Kompendium: Herstellung, Aufbau, Verarbeitung, Anwendung, Umweltverhalten und Eigenschaften der Thermoplaste, Polymerlegierungen, Elastomere und Duroplaste - Adolf Franck
Kunststoff-Kompendium: Herstellung, Aufbau, Verarbeitung, Anwendung, Umweltverhalten und Eigenschaften der Thermoplaste, Polymerlegierungen, Elastomere und Duroplaste
Autor: Adolf Franck

Übertragung von Betriebspunkten gleichläufiger dichtkämmender Doppelschneckenextruder in Theorie und Praxis (Polymerforschung in Paderborn) - Thomas Preuss
Übertragung von Betriebspunkten gleichläufiger dichtkämmender Doppelschneckenextruder in Theorie und Praxis (Polymerforschung in Paderborn)
Autor: Thomas Preuss

Deutsche Bildhauer 1900-1945. Entartet -
Deutsche Bildhauer 1900-1945. Entartet

Optimierung der Bauteileigenschaften beim Selektiven Lasersintern von Thermoplasten (Berichte aus der Fertigungstechnik) - Andreas Sauer
Optimierung der Bauteileigenschaften beim Selektiven Lasersintern von Thermoplasten (Berichte aus der Fertigungstechnik)
Autor: Andreas Sauer

Qualitätssicherung beim Spritzgießen: Werkzeuge abmustern - Werkzeuginnendruck nutzen - Formteilqualität sichern - Martin Bichler
Qualitätssicherung beim Spritzgießen: Werkzeuge abmustern - Werkzeuginnendruck nutzen - Formteilqualität sichern
Autor: Martin Bichler

Handbuch Spritzgießen - Friedrich Johannaber, Walter Michaeli
Handbuch Spritzgießen
Autor: Friedrich Johannaber, Walter Michaeli
Gebundenes Buch
Das Handbuch " Spritzgießen" fasst erstmals den gesamten Stand der Technik des wichtigsten Verarbeitungsverfahrens für die Kunststoffindustrie zusammen. Im Mittelpunkt stehen der Spritzgießprozess. Die Zusammenhänge von Material, Produkt- und Werkzeuggestaltung, Prozessführung, Verfahrenstechnik, sowie Spritzgießmaschine und Peripherie werden umfassend beschrieben. Das Verstehen dieser komplexen Wechselbeziehungen, insbesondere der gegenseitigen Beeinflussung von Werkstoff, Verarbeitung und Produkteigenschaften, ist Voraussetzung für eine qualitativ hochwertige und wirtschaftliche Fertigung. Klar strukturiert, präzise, leicht lesbar und verständlich erschließt dieses Handbuch das gesamte Wissen der Welt des Spritzgießens einschließlich der zahlreichen Sonderverfahren. In übersichtlichen Tabellen und Diagrammen werden die gesammelten Praxiserfahrungen dargestellt. Dieses Handbuch ist Lernbuch, Nachschlagewerk und Problemlöser in einem. Es darf in keinem Spritzgießbetrieb fehlen.

Skulptur des Expressionismus -
Skulptur des Expressionismus
Prestel, München, 1984. 231 S. mit zahlreichen Abb. u. Farbtafeln, 31 cm, Leineneinband mit Schutzumschlag, quart

Unter dem Kalanderbaum. - Dalene Matthee
Unter dem Kalanderbaum.
Autor: Dalene Matthee

Vergleichende Charakterisierung verschiedener Polymere mit Hilfe von dynamisch mechanischer Analyse (DMA) und dynamischer Differenzkaloriemetrie (DSC) - Pedro Montes de Oca
Vergleichende Charakterisierung verschiedener Polymere mit Hilfe von dynamisch mechanischer Analyse (DMA) und dynamischer Differenzkaloriemetrie (DSC)
Autor: Pedro Montes de Oca
Forschungsarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 2, 0, Technische Universität München ( Lehrstuhl für Feststoff- und Grenzflächenverfahrenstechnik), Veranstaltung: Mechanische Verfahrenstechnik, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Polymerindustrie werden standardmäßig pneumatische Förderanlagen verwendet, um Granulate zu transportieren. Hierbei wird das Material durch eine Rohrleitung mittels Druckluft direkt vom Produktionsort bis zur Abpackanlage transportiert. Abgesehen von den Investitionskosten beim Bau einer solchen Anlage ist diese Methode sehr günstig, denn es bedarf weniger Arbeitskräfte zum Betrieb pneumatischer Förderanlagen. Es gibt mit Ausnahme des Gebläses, der Partikeldosierung und eventuellen Rohrweichen keine bewegten Teile, so dass die Anlagen wartungsarm sind. Allerdings weisen sie im Vergleich zu z. B. Gurtförderern einen hohen Energieverbrauch auf. Ein Nachteil dieser Methode ist der Fördergutabrieb, der beim Prall der Partikeln gegeneinander oder gegen die Wand der Förderleitung entsteht. Dieser Abrieb ist bei der Kunststoffverarbeitung unerwünscht, da er zu einer Qualitätsverminderung des Endproduktes führen kann. So verhindert der Abrieb bei der Folienherstellung ein gleichmäßiges Aufschmelzen des Polymergranulates im Extruder, was zur Entstehung von Löchern beim Folienblasen führt. Derzeit gibt es keine Erkenntnisse wie die bei der pneumatischen Förderung entstehende Abriebsmenge mit messbaren Materialeigenschaften korreliert werden kann. Daher muss bei jedem neuen Kunststoff überprüft werden, ob er pneumatisch gefördert werden kann, oder ob zu viel Abrieb entsteht. Bis jetzt ist es unumgänglich dieses Abriebverhalten durch aufwendige Experimente zu bestimmen. In der Regel wird eine Förderanlage im Technikumsmaßstab verwendet, durch die der Kunststoff mehrere Male gefördert wird. Der entstandene Abrieb wird dann

Seite 1 Eine zurück    Seite 1     2      3      4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Fachbücher

<

Ingenieurwissenschaften

<

Kunststofftechnik

<

Verarbeitung