Bücher Bücher Elektronik, Foto Elektronik, Foto Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Drogerie und Bad Drogerie und Bad Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche Spielzeug Spielzeug
Computerspiele Computerspiele Software Software Küchengeräte Küchengeräte
DVDs - Filme DVDs - Filme Lebensmittel Lebensmittel Musik-CDs Musik-CDs
Musik-CDs und Vinyl
Musik Kategorien
Diverses

Marschmusik und Nationalhymnen

Seite 2
Orchesterlieder - Künstler: Bryn Terfel Komponist: John Ireland Dirigent: Richard Hickox Orchester: London Symphony Chorus & Orchestra

Orchesterlieder

Künstler: Bryn Terfel
Komponist: John Ireland
Dirigent: Richard Hickox
Orchester: London Symphony Chorus & Orchestra

Audio CD, 21.07.1997


Amazing Grace - Künstler: Pipes and Drums & Military Band of the Royal Scots

Amazing Grace

Künstler: Pipes and Drums & Military Band of the Royal Scots

Audio CD, 19.04.1999


Deutsche Hymnen - Künstler: Various

Deutsche Hymnen

Künstler: Various

Audio CD, 02.08.2019


Cellokonzert e-Moll / Pomp and Circumstance 1 & 4 - Künstler: Mischa Maisky Komponist: Edward Elgar Dirigent: Giuseppe Sinopoli Orchester: Philharmonia Orchestra London

Cellokonzert e-Moll / Pomp and Circumstance 1 & 4

Künstler: Mischa Maisky
Komponist: Edward Elgar
Dirigent: Giuseppe Sinopoli
Orchester: Philharmonia Orchestra London

Audio CD, 02.09.2003


Greatest Hits 2 - Künstler: Keith Toby

Greatest Hits 2

Künstler: Keith Toby

Audio CD, 16.11.2004


Vaughan Williams

Vaughan Williams

Audio CD


Nocturnal March

Nocturnal March

Audio CD


Handel: Rinaldo

Handel: Rinaldo

Audio CD


March Or die

March Or die

Audio CD


1992 probierten Motörhead und das zu jener Zeit zuständige Label Sony Music, die (schon damals) alten Recken als großen kommerziellen Act zu etablieren. Speziell in den U S A ging man in die Vollen. Slash ( Anfang der Neunziger noch bei Guns'n' Roses) und Ozzy Osbourne gastierten auf der Ballade " I Ain't No Nice Guy", Ted Nugents " Cat Scratch Fever" wurde gecovert, " Hellraiser" stammte vom Soundtrack des gleichnamigen erfolgreichen Horrorfilms, der Titelsong war der ruhigste Track in der gesamten ' Head-History und die Produktion von Peter Solley hatte internationales Format und entlockte besonders den beiden Klampfern Würzel und Phil Campbell einige interessante Details. Dafür gingen auf der anderen Seite ein paar Ecken und Kanten verloren. Schnelle Nackenbrecher sucht man vergeblich und auch die Rock'n' Roller sind etwas glattgebügelter als man es zuvor von Motörhead gewohnt war. Abgesehen vom Fehlen echter Speed-Tracks machen Motörhead jedoch auch auf < I> March Ör Die eine gute Figur. Allerdings in anderen Stilfeldern als den gewohnten Motörhead-Klischees: So hat Lemmy z. B. ein paar feine Hooklines auf Lager und auch die Gitarrenarbeit ist, wie bereits erwähnt, deutlich vielfältiger gestrickt als auf älteren (bzw. späteren) Releases. < I>-Jan Jaedike

Wunderbare Welt der Klassik

Wunderbare Welt der Klassik

Audio CD


S P, W U N D E R B A R E W E L T D. K L A S S I K

Highland Cathedral

Highland Cathedral

Audio CD


Best of Scottish Pipes & Drums

Best of Scottish Pipes & Drums

Audio CD


Audio C D


The Star Wars Trilogy

The Star Wars Trilogy

Audio CD


Gold

Gold

Audio CD


D O U B L E C D: Paco De Lucía, Gold

Spirit of the Glen-the Ultimat

Spirit of the Glen-the Ultimat

Audio CD


Musik-CDs, Kategorie Marschmusik und Nationalhymnen
Weitere Seiten:
 1      2      3      4      5      6      7      8      9      10