Bücher Bücher Elektronik, Foto Elektronik, Foto Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Drogerie und Bad Drogerie und Bad Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche Spielzeug Spielzeug
Computerspiele Computerspiele Software Software Küchengeräte Küchengeräte
DVDs - Filme DVDs - Filme Lebensmittel Lebensmittel Musik-CDs Musik-CDs
Buch, Hörbücher
Politik und Geschichte
Deutsche Geschichte
Regionalgeschichte

Schleswig-Holstein

Seite 1
Die Schlei: Der lange Arm der Ostsee. Schönes Schleswig-Holstein: Kultur - Geschichte - Natur - Roland Pump

Die Schlei: Der lange Arm der Ostsee. Schönes Schleswig-Holstein: Kultur - Geschichte - Natur

Roland Pump

Taschenbuch


Der lange Arm der Ostsee. Schönes Schleswig-Holstein. Kultur - Geschichte - Natur
Broschiertes Buch
Die 42 km lange Schlei ist ein einzigartiges Erholungsgebiet. Sie ist umgeben von einer malerischen Landschaft Reetdachhäuser eingebettet in blühende Wiesen, Rapsfelder und Obstplantagen, lichte Buchenwälder, zwischen denen immer wieder das Blau des Wassers aufblitzt. In den Schleidörfern scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Reiche Güter mit prächtigen Herrenhäusern, alte Bauerngärten, romanische Kirchen und romantische Land-Cafés wollen entdeckt werden. Dazwischen beschauliche Orte wie das idyllische Fischerdorf Maasholm, Sieseby, Kappeln und Arnis sie alle sind bekannt aus der Fernsehserie Der Landarzt.
Immer wieder begegnet man Relikten aus anderen Zeiten: dem Danewerk und der Wikingersiedlung Haithabu sowie zahlreichen Hünengräbern. Am Ende der Schlei liegt Schleswig. Als fürstliche Residenz der Gottorfer Herzöge wurde es zum kulturellen Zentrum Nordeuropas. Hier laden Schloss Gottorf mit seinem Barockgarten und dem berühmten Gottorfer Globus, der St. Petri-Dom und die Fischersiedlung Holm zu einem Besuch ein. Roland Pump stellt auf einer Fahrt rund um die Schlei die schönsten Plätze vor und verführt zu einer Reise in diesen idyllischen Landstrich.

Spurensuche Haithabu: Archäologische Spurensuche in der frühmittelalterlichen Ansiedlung Haithabu. Dokumentation und Chronik 1963-2013 - Kurt Schietzel

Spurensuche Haithabu: Archäologische Spurensuche in der frühmittelalterlichen Ansiedlung Haithabu. Dokumentation und Chronik 1963-2013

Kurt Schietzel

Gebundene Ausgabe


Archäologische Spurensuche in der frühmittelalterlichen Ansiedlung Haithabu. Dokumentation und Chronik 1963-2013
Gebundenes Buch
Das Leben der Wikinger in Wort und Bild.
Kurt Schietzel gelangen während seines Wirkens für die Ausgrabungen Haithabu überragende Funde - nicht nur seine Hafengrabung mit der Entdeckung eines wikingerzeitlichen Langschiffes setzte international Maßstäbe. Die Archäologie und Geschichte Haithabus ist vielfältig und kompliziert, ihre wissenschaftliche Erforschung ist eine Spurensuche, die Kompetenz, Geduld und Fantasie verlangt.
Die Siedlung Haithabu selbst bestand kaum mehr als drei Jahrhunderte. Ihre Erforschung erforderte alle Facetten archäologischen Arbeitens: von der Ausgrabung und der Konservierung bis hin zur Rekonstruktion und musealen Präsentation. Kurt Schietzels detaillierte Kenntnisse Haithabus, aber auch die Umsetzung komplizierter Herstellungsprozesse in Zeichnungen und Fotos erlauben erstmals ein umfassendes Bild von Haithabu als Handels- und Produktionszentrum.
Dies alles wird in diesem Band auf einmalige Weise zusammengefasst. Mit überraschenden Einblicken, faszinierenden Geschichten und zahlreichen Abbildungen wird dank der Archäologie die Welt der Wikinger wieder lebendig.

St. Peter-Ording und die Halbinsel Eiderstedt (Schönes Schleswig-Holstein: Kultur - Geschichte - Natur) - Roland Pump

St. Peter-Ording und die Halbinsel Eiderstedt (Schönes Schleswig-Holstein: Kultur - Geschichte - Natur)

Roland Pump

Taschenbuch


Schönes Schleswig-Holstein. Kultur - Geschichte - Natur
Broschiertes Buch
An der schleswig-holsteinischen Westküste ragt die Halbinsel Eiderstedt in die Nordsee hinein. Auf drei Seiten von Deichen geschützt, präsentiert sich grünes Bauernland unter einem weiten Himmel mit seinen riesigen Bauernhäusern, den Haubargen, seinen Leuchttürmen, dem Eidersperrwerk und dem Naturschutzgebiet Katinger Watt. Alle paar Kilometer taucht eine alte Kirche auf, dazwischen Hofläden, Bauernhofcafés, Kunstgalerien und nicht zuletzt schmucke Kleinstädte wie Tönning und Garding. Ganz dem Meer zugewandt im äußersten Westen der Halbinsel liegt St. Peter-Ording, das in erster Linie für seinen feinen, bis zu 2 km breiten Sandstrand mit den Pfahlbauten bekannt ist, einem Eldorado für Surfer, Kitesurfer, Strandsegler. Doch nicht nur Wassersportler kommen hier auf ihre Kosten: Bernsteinmuseum und Westküstenpark sind einen Besuchwert und auch die weitläufigen Salzwiesen und die an der Nordsee seltenen Waldgebiete wollen erkundet und die zahlreichen Kureinrichtungen des Nordseeheil-
und Schwefelbads genutzt werden. Diese und weitere Attraktionen stellt Roland Pump in seinem großzügig bebilderten Band vor, der einlädt zu einer Entdeckungsreise in die beliebte Ferienregion.

Landespolitik mit Vergangenheit: Geschichtswissenschaftliche Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive nach 1945 - Uwe Danker, Sebastian Lehmann-Himmel

Landespolitik mit Vergangenheit: Geschichtswissenschaftliche Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive nach 1945

Uwe Danker, Sebastian Lehmann-Himmel

Gebundene Ausgabe


Geschichte Schleswig-Holsteins - Robert Bohn

Geschichte Schleswig-Holsteins

Robert Bohn

Taschenbuch


Broschiertes Buch
In diesem Buch werden die Hauptlinien der ereignisreichen Geschichte Schleswig-Holsteins von der Frühgeschichte bis in die Gegenwart übersichtlich dargestellt. Die politische Geschichte bildet den festen Rahmen und liefert die Chronologie; darin eingebettet sind Betrachtungen über Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur in den einzelnen Epochen. Ein eigener Schwerpunkt liegt auf der Geschichte des Bundeslandes nach dem zweiten Weltkrieg bis heute.


"Davongekommen": Die Sturmflut 1962 an der schleswig-holsteinischen Westküste - Katrin Schäfer

"Davongekommen": Die Sturmflut 1962 an der schleswig-holsteinischen Westküste

Katrin Schäfer

Gebundene Ausgabe


Der Fall Reinefarth: Eine biografische Studie zum öffentlichen und juristischen Umgang mit der NS-Vergangenheit. Beiträge zur Zeit- und Regionalgeschichte, Band 1 - Philipp Marti

Der Fall Reinefarth: Eine biografische Studie zum öffentlichen und juristischen Umgang mit der NS-Vergangenheit. Beiträge zur Zeit- und Regionalgeschichte, Band 1

Philipp Marti

Taschenbuch


Eine biografische Studie zum öffentlichen und juristischen Umgang mit der N S-Vergangenheit. Beiträge zur Zeit- und Regionalgeschichte, Band 1
Broschiertes Buch
Heinz Reinefarth war der einzige S S-General des Dritten Reiches, der nach 1945 auf Länderebene ein politisches Amt innehatte. Um ihn kam eine publizistische Debatte ins Rollen, die Anlass für den Beginn der juristischen Aufarbeitung des Warschauer Aufstandes war. Dennoch starb er 1979 ohne Verurteilung und in Vergessenheit geraten 1979 auf Sylt. An der Figur Reinefarth und über ihn hinaus betrachtet dieses Buch die öffentliche und juristische Vergangenheitsbewältigung der N S-Kriegsverbrechen und den beginnenden Wandel der Erinnerungskultur der B R D.

Du bist nichts - Dein Volk ist alles: Zeitzeugen aus dem Städtedreieck Hamburg - Lübeck - Kiel erinnern sich an die Kriegs- und Nachkriegszeit

Du bist nichts - Dein Volk ist alles: Zeitzeugen aus dem Städtedreieck Hamburg - Lübeck - Kiel erinnern sich an die Kriegs- und Nachkriegszeit

Gebundene Ausgabe


Zeitzeugen aus dem Städtedreieck Hamburg - Lübeck - Kiel erinnern sich an die Kriegs- und Nachkriegszeit
Gebundenes Buch
Dieser programmatische Leitspruch aus dem nationalsozialistischen Propaganda-Fundus kennzeichnete die totale Unterordnung der Einzelpersönlichkeit unter die Befehlsstruktur der Hitler-Diktatur. So fand er insbesondere bei der vormilitärischen Ausbildung Anwendung und sollte die begeisterungsfähigen Jugendlichen überzeugen, dass sie sich bedingungslos dem Regime zu opfern haben. Doch die anfängliche Euphorie wurde recht bald von der bitteren Realität eingeholt vor allem beim Überlebenskampf während der Endphase des Krieges und in der Gefangenschaft. In zahlreichen, teilweise sehr ergreifenden Erlebnisberichten, die in diesem Buch enthalten sind, kann man den Sinneswandel jener jungen Männer miterleben, die von der Schulbank weg in den Krieg gezwungen wurden.
Ein ganz anderes Bild zeigen die Tagebuchaufzeichnungen eines Dorfschullehrers aus dem kleinen Dorf Blunk bei Bad Segeberg. Scheinbar konnten sich die Menschen des Ortes fernab der Front auch zu Kriegszeiten ein gewisses Maß an Normalität bewahren.
Durch die anrückenden sowjetischen Truppen mussten Millionen Menschen ihre Heimat verlassen und landeten in Schleswig-Holstein, so auch in unserer Region. Ihre Aufnahme, Unterbringung und ihr mühsamer Neubeginn nach dem Kriegsende spiegelt sich in weiteren Erlebnisberichten und Tagebuchaufzeichnungen wider.
Bisher sind kaum Berichte der freiwilligen Feuerwehren aus unserer Region über ihre Einsätze nach den verheerenden Bombenangriffen in Hamburg, Kiel und Neumünster veröffentlicht worden. In den abgedruckten Kriegstagebuchaufzeichnungen erfährt man, zu welchen gefährlichen und vielfältigen Einsätzen die Feuerwehrbereitschaften aus Kaltenkirchen und Kisdorf fahren mussten.
Bei Kriegsende gingen die Alliierten systematisch vor, um militärische und industrielle Entwicklungen, . . .

Der Küstenatlas: Das schleswig-holsteinische Wattenmeer in Vergangenheit und Gegenwart - Dirk Meier, Hans Joachim Kühn, Guus J. Borger

Der Küstenatlas: Das schleswig-holsteinische Wattenmeer in Vergangenheit und Gegenwart

Dirk Meier, Hans Joachim Kühn, Guus J. Borger

Gebundene Ausgabe


Kleines ABC des Nord-Ostsee-Kanals - Dieter Brumm

Kleines ABC des Nord-Ostsee-Kanals

Dieter Brumm

Gebundene Ausgabe


Gebundenes Buch
Seit 1895 verbindet der Nord-Ostsee-Kanal Brunsbüttel an der Elbe mit Kiel-Holtenau an der Ostsee. Als die meist befahrene künstliche Wasserstraße der Welt wird er von Schiffen aus aller Herren Länder genutzt ? sowohl Frachtschiffe als auch Kreuzfahrer, Ausflugsschiffe und private Boote nutzen die knapp 100 Kilometer lange Passage. Doch auch auf ? Landratten? übt der ? N O K? eine große Anziehungskraft aus: Wo sonst kann man aus nächster Nähe riesige Containerschiffe und die Luxusliner der großen Kreuzfahrtreedereien sehen? Die reizvolle Landschaft beiderseits des Kanals lädt ebenso zu Erkundungen ein wie die Städte Kiel, Rendsburg und Brunsbüttel. Dieter Brumm erzählt Geschichte und Geschichten rund um den Nord-Ostsee-Kanal und vermittelt Wissenswertes: über Fähren und Traumschiffe, über Brücken und Schleusen, über Leuchttürme, Tunnel und Weichen, über die Menschen, die am und vom Kanal leben. Von A wie Atrium bis Z wie Zoll entdeckt er Sehens- und Erlebenswertes und gibt so dem Leser nicht nur ein Kanal-Lesebuch, sondern auch einen Ausflugsführer für eigene Entdeckungstouren an die Hand.

Buch, Hörbücher, Kategorie Schleswig-Holstein
Weitere Seiten:
 1      2      3      4      5      6      7      8      9      10