DVDs, Spielfilme

Produktionsländer

USA




High School Musical - Mit Zac Efron, Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale, Lucas Grabeel, Alyson Reed
DVDs & Blu-ray:High School Musical
 Mit Zac Efron, Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale, Lucas Grabeel, Alyson Reed,
Ausgabe vom 7. Sept. 2006, DVD, Verkaufsrang 142
Preis: 5,51 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Dank eines unfreiwilligen Karaoke-Auftritts am Sylvesterabend entdecken der ehrgeizige Basketballcaptain Troy und das schüchterne Mathe-Genie Gabriella ihre gemeinsame Liebe zum Singen. Als sie sich für die Hauptrolle im Schulmusical bewerben und sich auch noch für das finale Casting qualifizieren, ist die amtierende Möchtegern-Diva Sharpay ziemlich verärgert und lässt nichts unversucht, den beiden die Tour zu vermasseln. Gleichzeitig versuchen Troys Basketball-Mannschaft und Gabriellas Mathe-Team die beiden auseinander zu bringen. Am Tag der Entscheidung kommt schließlich alles zusammen: Das Championship-Spiel, die Mathemeisterschaft und das Casting. Werden Troy und Gabriella es schaffen, ihren Teams beizustehen und sich gleichzeitig ihren Herzenswunsch zu erfüllen?
Sprache/ Untertitel: Deutsch, Englisch, Franzoesisch, Italienisch, Spanisch
Der von Disney Channel produzierte Film < I> High School Musical ist eine Kombination aus Szenen von hinter der Bühne und < I> Grease ohne deren komischen Beigeschmack. Bei der ursprünglichen Fernsehausstrahlung im amerikanischen Fernsehen im Januar 2006 erzielte der Film Rekordeinschaltquoten bei den jüngeren Zuschauern zwischen sechs und zehn Jahren, aber er spricht auch ältere Zuschauergruppen an. Bei einer Silversterparty kriegt Troy Gelegenheit, Gabriella ( Vanessa Anne Hudgens) bei einem gemeinsamen Karaokeauftritt kennen zu lernen. Und hallo - als die Schule wieder beginnt, stellen sie fest, dass Gabrielle gerade an Troys East High School versetzt wurde, eine Schule, wo sich Cliquen von Sportlern, Cheerleadern, Schlaumeiern und Skateboardern herumtreiben. Troy und Gabriella wollen jenen magischen Augenblick wieder aufleben lassen, den sie während dem Karaoke erfahren hatten und bewerben sich für die kommende Musicalaufführung der Schule ? sehr zum Missfallen der Eiskönigin/ Theatergöttin Sharpay. Dummerweise ist Troy aber auch noch der Star des Basketballteams und Gabrielle soll am schulischen Zehnkampf teilnehmen. Werden sie aus ihrer Clique austreten, um etwas Neues anzufangen, oder werden sie ? wie der erste große Song im Film beschwört ? "am Status Quo festhalten"? Nun, das ist ein Familienfilm, also wird ihnen die Entscheidung nicht schwer gemacht werden, und selbst die Anklänge an eine Romanze sind sehr dezent gehalten. Der < I>erfolgreiche Soundtrack geht ins Ohr und vermischt Hip-Hop (" Getcha Head in the Game", untermalt von quietschenden Basketballschuhen und anderen Soundeffekten), Salsa (" Bop to the Top") und nette Schmusesongs (" What I? ve Been Looking For", gesungen von Sharpay und ihrem Bruder Ryan, gespielt von Lucas Gabreel). Man kann sich gut vorstellen, dass < I> High School Musical in Amerika zu einem Vehikel wird, anhand dessen sich High School Gruppen selbst präsentieren. < I>-David Horiuchi

High School Musical 2 - Mit Zac Efron, Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale, Corbin Bleu
DVDs & Blu-ray:High School Musical 2
 Mit Zac Efron, Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale, Corbin Bleu,
Ausgabe vom 6. Dez. 2007, DVD, Verkaufsrang 207
Preis: 6,99 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
H I G H S C H O O L M U S I C. 2 F S K: O A
Es ist Zeit für High School Musical 2, die Fortsetzung des enorm erfolgreichen Films, der dem Disney Channel die höchsten Einschaltquoten verschaffte. Die Schule ist aus, und Troy ( Zac Efron) und Gabriella ( Vanessa Hudgens) freuen sich auf einen unvergesslichen Sommer - doch Troy muss Kohle verdienen, damit er auf die Uni gehen kann. Es stellt sich heraus, dass Sharpay ( Ashley Tisdale), die selbsternannte Vertreterin der East High, ein Auge auf Troy geworfen hat, und so verschafft sie ihm einen Ferienjob in dem Country Club, der ihren Eltern gehört. Anfangs sieht alles toll aus, denn auch Gabriella und der Rest der Wildcats werden ebenfalls engagiert, aber als Troy auf einmal vom Manager des Clubs ( Mark Taylor) und anderen Leuten bevorzugt behandelt wird, beginnen seine Beziehungen zu bröckeln.
Es spielen alle Darsteller aus dem Vorgängerfilm mit, darunter auch Zacs Kumpel Chad ( Corbin Bleu), Sharpays Bruder Ryan ( Lucas Grabeel) und Gabriellas Freundin Taylor ( Monique Coleman). Und die Songs auf dem Soundtrack ähneln denen aus dem ersten Film und sind auch ähnliche Ohrwürmer: das Duett zwischen Troy und Gabriella ( You Are the Music in Me, das später von Sharpay in eine Rock-Version variiert wird), die sportlich angehauchte Hip-Hop-Nummer ( I Don't Dance, dieses Mal auf einem Baseballfeld anstelle eines Basketball-Platzes), das traurige Lied von Gabriella ( Gotta Go My Own Way), das dramatische Bühnenduett ( Everyday) und der finale Song mit der gesamten Besetzung ( All for One). Aber die Fortsetzung verlässt sich nicht nur auf Altbewährtes. Unter anderem gibt es eine knackige Eröffnungsnummer ( What Time Is It), Sharpays Song am Swimmingpool ( Fabulous), ein perkussives Gemeinschaftslied ( Work This Out) und Zacs Solo ( Bet On It). Und die Tanznummern sind dieses Mal sogar noch eindrucksvoller, energiegeladener und oftmals schlicht spektakulär. Außerdem ist die Vorgabe Lasst uns eine Show zusammenstellen nur eine Nebenhandlung, stattdessen wird mehr Wert auf die romantische Seite gelegt - was auch bedeutet, dass High School Musical ein wenig von seiner Unschuld verliert. Aber dennoch bietet der Film tolle Unterhaltung für Kinder und Jugendliche allen Alters. Aufmerksame Fans des Disney Channel werden auch Miley Cyrus ( Hannah Montana) in einer kleinen Nebenrolle entdecken. < I>-David Horiuchi

Die Nackte Kanone Trilogie (Die Nackte Kanone / Die Nackte Kanone 2 1/2 / Die Nackte Kanone 33 1/3) [3 DVDs] - Mit Leslie Nielsen, Priscilla Presley, George Kennedy
DVDs & Blu-ray:Die Nackte Kanone Trilogie (Die Nackte Kanone / Die Nackte Kanone 2 1/2 / Die Nackte Kanone 33 1/3) [3 DVDs]
 Mit Leslie Nielsen, Priscilla Presley, George Kennedy,
Ausgabe vom 7. Febr. 2006, DVD, Verkaufsrang 579
Preis: 6,99 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
D I E N A C K T E K A N O N E/ B O X F S K:12
" Die Nackte Kanone"
Ihre Majestät Elizabeth I I. von England will die Stadt Los Angeles mit einem Besuch beglücken. Da kommt es natürlich einer Katastrophe gleich, wenn ausgerechnet der Vorsitzende des Empfangskomitees verdächtigt wird, ein Rauschgifthändler und Killer zu sein. Ein solch heikler Fall verlangt einfach nach Lieutenant Frank Drebin vom L. A. Police Squad. Temperamentvoll stürzt er sich in die Ermittlungen und hinterläßt dabei ein breites Band von Chaos und Verwüstung. Rein zufällig entdeckt er, daß ein Attentat auf die Königin geplant ist, aber niemand nimmt seine Warnungen ernst. Notgedrungen muß Frank in einer aberwitzigen Mischung aus Action, Klamauk und Chaos die Rettung der Queen allein in die Hand nehmen. Es scheint fast ausgeschlossen, daß niemand, der in Franks Nähe kommt, den Rettungsversuch überlebt. . . . .
Laufzeit: 82 Min.
Produktionsjahr: 1988
Regie: David Zucker
Darsteller: Leslie Nielson, George Kennedy, O. J. Simpson, Priscilla Presley, Ricardo Montalban, Rave Birk;
" Die nackte Kanone 2 1/2"
Auf das Forschungsinstitut des berühmten Energie-Experten Dr. Meinheimer wird ein Bombenanschlag verübt. Ein Fall für Lt. Frank Drebin, der sich in gewohnt chaotischer Manier sofort in die Ermittlungen stürzt. Als Drebin seiner Ex-Geliebten Jane Spencer am Tatort begegnet, überstürzen sich die Ereignisse. Geheimagent Nordberg verfährt sich nach Detroit, Captain Ed Hocken verliert die Übersicht, ein rätselhafter Doppelgänger spielt ein falsches Spiel, Drebin versucht sich als mexikanischer Sänger, wird beim Verprügeln eines Invaliden erwischt und Präsident Bush weiß von nichts. Sind Sie jetzt verwirrt? Keine Sorge, das muß so sein, wenn Lt. Frank Drebin in Aktion tritt. . .
Laufzeit: 81 Min.
Produktionsjahr: 1990
Regie: David Zucker
Darsteller: Leslie Nielson, George Kennedy, Richard Griffiths, O. J. Simpson, Priscilla Presley, Robert Goulet;
" Die nackte Kanone 33 1/3"
Wenn Lieutenant Frank Drebin auf Gangsterjagd geht, steht L. A. Kopf. Aber damit ist jetzt Schluß. Der Trottelige Schrecken der Unterwelt und des Polizeidepartements begibt sich in den wohlverdienten Ruhestand. Doch Terroristen, Überfälle, vollbusige Krankenschwestern und vor allem seine Frau Jane treiben ihn zurück in die Arme der Kollegen - und von einem unglaublichen Zwischenfall zum Nächsten. Der ultimative Generalangriff auf die Lachmuskeln.
Laufzeit: 79 Min.
Produktionsjahr: 1994
Regie: Peter Segal
Darsteller: Leslie Nielson, George Kennedy, Fred Ward, O. J. Simpson, Kathleen Freeman, Priscilla Presley, Anna Nicole Smith;

Juniors freier Tag - Mit Joe Mantegna, Lara Flynn Boyle, Joe Pantoliano, Brian Haley, Cynthia Nixon
DVDs & Blu-ray:Juniors freier Tag
 Mit Joe Mantegna, Lara Flynn Boyle, Joe Pantoliano, Brian Haley, Cynthia Nixon,
Ausgabe vom 21. Nov. 2002, DVD, Verkaufsrang 1787
Preis: 8,98 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Fox Juniors freier Tag, U S K/ F S K: 6+ VÃ-Datum: 20. 11. 02
Das ganz große Geld soll's diesmal werden für das Gangstertrio rund um Eddie - nach Diebstählen und kleinen anderen Schweinereien ist jetzt die Entführung von Baby Bink, dem Nachwuchs einer schwerreichen Fabrikantenfamilie, auf dem Programm. Zuerst läuft mit dem geplanten Kidnapping noch alles nach Plan: Als Baby-Fotograf getarnt, taucht Eddie im Haus seines Opfers auf, kann Baby Blinks Mutter Laraine sogar überzeugen, den Raum kurz zu verlassen, sich den Säugling schnappen und türmen. Doch dann beginnt für die Möchtegern-Gangster ein Abenteuer, dessen absurde Ausmaße sie sich nicht im Mindesten erträumt hätten. Denn Baby Blink ist nämlich ganz schön schlau für sein Alter und läßt die Ganoven reihenweise ziemlich mies aus der Wäsche gucken. Ihm jedenfalls macht es einen Riesenspaß - es ist schließlich J U N I O R S F R E I E R T A G. . .

High School Musical 3: Senior Year [Director's Cut] - Mit Zac Efron, Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale, Corbin Bleu, Lucas Grabeel
DVDs & Blu-ray:High School Musical 3: Senior Year [Director's Cut]
 Mit Zac Efron, Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale, Corbin Bleu, Lucas Grabeel,
Ausgabe vom 5. März 2009, DVD, Verkaufsrang 200
Preis: 5,99 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
High School Musical 3 Senior Year
High School Musical 3 ist der dritte Film aus Disneys rekordverdächtiger Filmreihe, und der erste, der in den U S A zuerst in die Kinos kam und erst danach auf dem Disney Channel lief. Und obwohl viele darin enthaltene Elemente gleich geblieben sind, wirkt der Film aufwändiger, um der großen Leinwand gerecht zu werden. All die üblichen Charaktere sind zurück, aber nicht allzu lang: im Abschlussjahr stellen die Klassenkameraden fest, dass es den Anschein hat, als ob sie alle nach dem Verlassen der East High unterschiedliche Richtungen ansteuern werden. Troy ( Zac Efron) möchte gern mit seinem besten Freund Chad ( Corbin Bleu) an der Universität von Albuquerque Körbe werfen, will aber nicht mehr als tausend Kilometer von der an Stanford gebundenen Gabriella ( Vanessa Hudgens) getrennt sein. Taylor ( Monique Coleman) möchte gern nach Yale, während sich sowohl Sharpay ( Ashley Tisdale), ihr Bruder Ryan ( Lucas Grabeel) als auch Kelsi ( Olesya Rulin), die Pianistin und Komponistin der Schule, auf ein einziges Stipendium in Juilliard bewerben. Ihr Auftritt soll in Ms. Darbus? neuem Musical " Senior Year" stattfinden, welches den akademischen Werdegang der Studenten zum Thema hat. ( Das bedeutet, dass wenn High School Musical eine Neuauflage von Grease war, ist High School Musical 3 eher so was wie Chorus Line. ) Es gibt ein paar neue Charaktere: Sharpays Assistentin Tiara Gold ( Jemma Mc Kenzie-Brown) und Troys Anhängsel Rocket Man ( Matt Prokop) und Donny Dion ( Justin Martin), die der Filmreihe zusätzlich zur festen Besetzung Leben verleihen (wenn es ihnen gelingt, zum " Liebenswert-Faktor" beizutragen). Aber alles dreht sich eigentlich um die Gesangs- und die Tanzeinlagen. Ryan und Sharpay glänzen in einer klassischen Musicalnummer " I Want It All", Troy und Gabriella teilen sich einen Walzer auf dem Dach mit " Can I Have This Dance" und Troy und Chad lassen auf einem Schrottplatz Dampf ab in " The Boys Are Back". " Now Or Never" ist der Sport-Song des Films, und Troy und Gabriella haben ihr großes Duett mit " Just Wanna Be With You" sowie ihre Einzelauftritte in " Scream" und " Walk Away". Auch wenn die Schlusshymne High School Musical irgendwie selbstbeweihräuchernd wirkt, ist sie doch ein seltener Fehlgriff in einer Filmreihe, die bei einer Generation von Teenagern (vor allem Mädchen) bewirkt hat, dass sie gerne tanzen und singen und feststellen, dass sie sie selbst sein können. -David Horiuchi

Mamma Mia! - Der Film - Mit Meryl Streep, Pierce Brosnan, Colin Firth, Stellan Skarsgård, Dominic Cooper
DVDs & Blu-ray:Mamma Mia! - Der Film
 Mit Meryl Streep, Pierce Brosnan, Colin Firth, Stellan Skarsgård, Dominic Cooper,
Ausgabe vom 1. Nov. 2008, DVD, Verkaufsrang 298
Preis: 5,99 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
M A M M A M I A!-D E R F I L M $ F S K:06
Sophie wünscht sich nichts sehnlicher, als von ihrem leiblichen Vater zum Altar geführt zu werden. Dafür wäre es gut zu wissen, wer er ist. Doch ihre Mutter Donna hat dieses Geheimnis nie gelüftet. Davon lässt sich Sophie aber nicht abhalten! In den Tagebüchern ihrer Mutter liest sie von drei potentiellen Vätern und lädt sie kurzerhand alle zu ihrer Trauung ein. Donna hat keine Ahnung von den Plänen ihrer Tochter. Und so führt die Ankunft des Trios zu turbulenten Verwicklungen. . .
Bonusmaterial:
Sing Along - Mamma Mia! zum Mitsingen; Audiokommentare mit Regisseurin Phyllida Lloyd; Unveröffentlichte Szenen; Unveröffentlichte und verpatzte Szenen; Making Of; Unveröffentlichte Musical-Nummer " The Name Of The Game"; Musikvideo " Gimme! Gimme! Gimme!";

Schindlers Liste (2 DVDs) - Mit Liam Neeson, Sir Ben Kingsley, Ralph Fiennes, Caroline Goodall, Jonathan Sagall
DVDs:Schindlers Liste (2 DVDs)
 Mit Liam Neeson, Sir Ben Kingsley, Ralph Fiennes, Caroline Goodall, Jonathan Sagall,
Ausgabe vom 2. April 2004, DVD, Verkaufsrang 615
Preis: 5,99 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Schindlers Liste (2 D V Ds)
1993 war das Jahr des Steven Spielberg. Mit < I> Jurassic Park plazierte er einen der größten kommerziellen Erfolge aller Zeiten in den Kinos. Mit < I> Schindlers Liste, den er "das größte Wagnis" seiner Karriere nennt, erlangte er zudem seinen Kritiker-Triumph als Filmemacher. Die Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Thomas Keneally wurde in Polen mit dem Anspruch absoluter Authentizität gefilmt. Das düstere Epos gilt heute als einer der wichtigsten Filme, die jemals über den Holocaust gedreht wurden.
Es ist ein Film über großes Heldentum und einen Mann, der unter normalen Umständen niemals ein Held geworden wäre: Oskar Schindler ( Liam Neeson, < I> Michael Collins), einem Kriegsgewinnler und Frauenhelden, der sein Leben riskiert und schließlich all seinen Besitz verliert, um das Leben von über 1000 Juden zu retten.
Indem Schindler Juden für den Dienst in seiner Geschirr-Fabrik anfordert, ermöglicht er ihnen das Überleben. Als rechte Hand dient ihm dabei sein ebenfalls jüdischer Buchhalter ( Ben Kingsley, < I> Ghandi), während er sich auf der anderen Seite mit dem stets unberechenbaren S S-Lagerkommandenten Amon Göth ( Ralph Fiennes, < I> Der englische Patient) arrangieren muss. < I> Schindlers Liste nimmt sich viel Zeit für die Charakterisierung seiner Hauptperson und für die Erklärung seines Wandels vom Saulus zum Paulus. Der Plot zeigt einen Mann, der zunächst nur auf leichte Art Geld verdienen will, dem der Krieg dabei gerade recht zu kommen scheint. Angesichts der abscheulichen Verbrechen, die um ihn herum täglich geschehen, kann er die Augen nicht verschließen und erinnert sich seiner menschlichen Verpflichtungen.
Mit < I> Schindlers Liste hat Steven Spielberg ein Meisterwerk erschaffen. Sieben Oscars erhielt der Film. Die Oscars für die Regie und den besten Film durfte Spielberg persönlich entgegennehmen. Liam Neeson, der hier die vielleicht stärkste Darstellung seiner Filmkarriere bietet, wurde zwar ebenfalls für den Oscar nominiert, ging aber bei der Verleihung leer aus. < I>-Jeff Shannon

Der unglaubliche Hulk (ungeschnittene US-Kinoversion) - Mit Edward Norton, Liv Tyler, Tim Roth, William Hurt, Robert Jr. Downey
DVDs & Blu-ray:Der unglaubliche Hulk (ungeschnittene US-Kinoversion)
 Mit Edward Norton, Liv Tyler, Tim Roth, William Hurt, Robert Jr. Downey,
Ausgabe vom 1. Nov. 2008, DVD, Verkaufsrang 1034
Preis: 5,99 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Der unglaubliche Hulk (ungeschnittene U S-Kinoversion)
Wissenschaftler Bruce Banner zieht sich von seiner Freundin und in den Untergrund zurück, immer auf der Suche nach einem Gegenmittel für seine Wutanfälle, bei denen er sich in Hulk verwandelt. Doch General Ross hetzt Soldat Blonsky auf ihn. Dieser verwandelt sich nach einer Injektion in ein Monster, das nur Hulk stoppen kann.

Das Geheimnis von Green Lake - Mit Sigourney Weaver, Jon Voight, Patricia Arquette, Tim Blake Nelson, Dulé Hill
DVDs & Blu-ray:Das Geheimnis von Green Lake
 Mit Sigourney Weaver, Jon Voight, Patricia Arquette, Tim Blake Nelson, Dulé Hill,
Ausgabe vom Juli 2004, DVD, Verkaufsrang 745
Preis: 7,99 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Product Description
Buena Vista Das Geheimnis von Green Lake, U S K/ F S K: 6+ VÃ-Datum: 22. 07. 04
0

Gran Torino - Mit Clint Eastwood, Bee Vang, Geraldine Hughes, Brian Haley, Michael E. Kurowski
DVDs & Blu-ray:Gran Torino
 Mit Clint Eastwood, Bee Vang, Geraldine Hughes, Brian Haley, Michael E. Kurowski,
Ausgabe vom 10. Juli 2009, DVD, Verkaufsrang 642
Preis: 5,97 EUR (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Der Korea-Kriegsveteran und pensionierte Automechaniker Walt Kowalski
mag es nicht, wie sich sein Leben und seine Nachbarschaft verändert
haben. Auch seine Nachbarn, d
Clint Eastwoods Gran Torino, ein bescheidener Film, der während einer Flaute bei der Postproduktion seines eleganten Der fremde Sohn entstand, wurde relativ leise in die Kinos gebracht und bläst nach wie vor all jene Filme an den Kinokassen hinweg, die als Oscar-Kandidaten gehandelt werden und liefert dem achtundsiebzigjährigen Hauptdarsteller die besten Kritiken seiner Schauspielkarriere. Sowohl der Film als auch seine Darstellung sind völlig raffiniert ? beginnen mit einer trügerischen Einfachheit und entwickeln sich dann zu etwas Komplexem, Kraftvollem und überraschend Sanftem. Ebenso wie Erbarmungslos Eastwoods Erbe innerhalb des Western-Genres tragisch beleuchtete, kommentiert Gran Torino das städtische Erbe von Dirty Harry und seiner gewalttätigen Spießgesellen. Und zudem stellt der Film eine weise Meditation über Amerika innerhalb eines bestimmten Augenblicks seiner Geschichte dar, in Hinblick auf die Rassenkonflikte, die Wirtschaft, den Geist. Man könnte das Ganze eine Botschaft "zur Lage der Nation" nennen. Aber nur mit einem schiefen Grinsen auf den Lippen. Der letzte Dirty Harry ist in Wirklichkeit ein knurriger Walt: Walt Kowalski ( Eastwood spielt einen Senioren), Witwer, Veteran des Koreakriegs, Automechaniker im Ruhestand und der letzte weiße Bewohner seiner Nebenstraße in Detroit. Es ist schwer zu sagen, wer ihm mehr auf die Nerven geht: seine eigene Verwandtschaft (ein ziemlich blöder Haufen) oder die Hmong-Familien, die seine neuen Nachbarn sind. Kowalski ist Rassist, denn es kam ihm nie in den Sinn, warum er keiner sein sollte. Außerdem ist das gemeinsame Herumhacken auf ethnischen Vorurteilen der Dreh- und Angelpunkt zwischen ihm und seinen Arbeiterklasse-Kumpels. Die Umstände ? und zwei junge Leute aus dem Nachbarhaus, die schlagfertige Sie ( Ahney Her) und ihr von Konflikten geplagter Bruder Thao ( Bee Vang) ? wollen Walt in eine neue Gemeinschaft einführen und feiern ihn als Helden, nachdem er gegenüber ein paar Rabauken seine Knarre zieht. Doch der Gang der Dinge wird den Zuschauer immer wieder aufs Neue verblüffen. Eastwood entschied sich dafür, seinen Film im wirtschaftlich gebeutelten Detroit zu drehen ? eine kluge Entscheidung, denn seine Vorstellung von Walts Welt in klassischer Handschrift ist das, was wirklich zählt. Jedes Stück Rasen, jede Terrasse, jeder Kellerraum trägt zur Geschichte bei ? vor allem die Werkstatt/ Garage, in der der Gran Torino steht, den Walt während einer besseren Zeit einstmals montieren half. Dies ist ein bemerkenswerter Film. -Richard T. Jameson

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8 9 10  Eine weiter