Buch, Hörbücher

Politik und Geschichte
Geschichte nach Ländern

Ägypten

(Seite 10)



Pixi Wissen - Das alte Ägypten: 1 CD - Martin Nusch, Monica Wittmann
Hörbuch:Pixi Wissen - Das alte Ägypten: 1 CD
Autor:Martin Nusch, Monica Wittmann, Ausgabe vom 25. Sept. 2012, Audio CD, Verkaufsrang 74388
Preis: 4,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Pixi Wissen alte Ägypten 1 - Martin Nusch unter  
Product Description
Wer waren Nofretete und Tutanchamun? Wie funktionierte die Mumifizierung? Und gab es in den Pyramiden wirklich Fallen gegen Grabräuber? Eine spannende Reise mit Pixi in das Land der Pharaonen.
0

Legendäre Reisen in Ägypten - Robert Solé, Marc Walter, Sabine Arqué
Buch:Legendäre Reisen in Ägypten
Autor:Robert Solé, Marc Walter, Sabine Arqué, Ausgabe vom 11. Febr. 2004, Gebunden, Verkaufsrang 849878
Legendäre Reisen in Ägypten - Robert Solé unter  
Ägypten hat bis heute seine geheimnisvolle Anziehungskraf bewahrt. Von Kairo durch die Wüste zu den Pyramiden von Giseh, auf einem Segelschiff den Nil hinauf nach Assuan, der schönsten Stadt Ägyptens, und zum Tempel von Abu Sibel, den einst Ramses I I. erbauen ließ . . .
Dieser opulent ausgestattete Band lässt die goldene Zeit der Ägyptenreisen wieder lebendig werden.
Die gewaltigen Bauwerke der Pyramiden, die hoch entwickelte Kunst inklusive der rätselhaften Schrift sowie seltsame Glaubensvorstellungen, in denen sich Menschen und Götter, Tote und Lebende vermischen, sorgten auch in der Neuzeit dafür, dass Ägypten eines der ersten Touristenziele außerhalb Europas wurde.
Nach dem Vorbild der Erfolgsbücher Legendäre Reisen. Auf den großen Routen rund um die Welt und Legendäre Reisen in Frankreich entführt nun der Bildband Legendäre Reisen in Ägypten die Leser in das Ägypten der Jahrhundertwende, wohlgemerkt die vom 19. ins 20. Jahrhundert. Und so geht es auf mehr als 300 Seiten auf dem Kamelrücken nach Giseh, zu Fuß durch die Metropolen Alexandria und Kairo, schließlich mit einer Dhau den Nil aufwärts und ins Tal der Könige. In Assuan wartet der faszinierende Ausblick vom legendären Old Cataract Hotel und noch etwas weiter die Tempelanlage von Abu Simbel.
Im Gegensatz zu vielen anderen Ägypten-Büchern geht es in dem aufwändig und mit festem Papier ausgestatteten Bildband weniger um die ägyptische Geschichte, sondern vielmehr um den Flair, der dort zu Beginn des 20. Jahrhunderts herrschte. Diese ganz besondere Atmosphäre wird nicht zuletzt durch folgende Elemente transportiert, hunderte von nostalgischen Schwarz-Weiß-Fotografien, Faksimiles von Werbeprospekten, Fahrplänen und Speisekarten, die wie gewohnt Marc Walter zusammengetragen hat.
Besonders eindrucksvoll sind die zahlreichen Abbildungen wunderschöner alter Landkarten und Stadtpläne.
Nicht erst in Zeiten des Pauschaltourismus steht Ägypten auf der Wunschliste vieler Reisender ganz oben. Bereits in der Antike erkundeten wissbegierige Geister wie Herodot oder Strabo jenes schmale grünblaue Band des Nils, das zwischen zwei Wüsten eingezwängt liegt und Schauplatz einer überragenden Kultur war. Die gewaltigen Bauwerke der Pyramiden, die hoch entwickelte Kunst inklusive der rätselhaften Schrift sowie seltsame Glaubensvorstellungen, in denen sich Menschen und Götter, Tote und Lebende vermischen, sorgten auch in der Neuzeit dafür, dass Ägypten eines der ersten Touristenziele außerhalb Europas wurde.
Nach dem Vorbild der Erfolgsbücher Legendäre Reisen. Auf den großen Routen rund um die Welt und Legendäre Reisen in Frankreich entführt nun der Bildband Legendäre Reisen in Ägypten die Leser in das Ägypten der Jahrhundertwende, wohlgemerkt die vom 19. ins 20. Jahrhundert. Und so geht es auf mehr als 300 Seiten auf dem Kamelrücken nach Giseh, zu Fuß durch die Metropolen Alexandria und Kairo, schließlich mit einer Dhau den Nil aufwärts und ins Tal der Könige. In Assuan wartet der faszinierende Ausblick vom legendären Old Cataract Hotel und noch etwas weiter die Tempelanlage von Abu Simbel.
Im Gegensatz zu vielen anderen Ägypten-Büchern geht es in dem aufwändig und mit festem Papier ausgestatteten Bildband weniger um die ägyptische Geschichte, sondern vielmehr um den Flair, der dort zu Beginn des 20. Jahrhunderts herrschte. Diese ganz besondere Atmosphäre wird nicht zuletzt durch folgende Elemente transportiert: hunderte von nostalgischen Schwarz-Weiß-Fotografien, Faksimiles von Werbeprospekten, Fahrplänen und Speisekarten, die wie gewohnt Marc Walter zusammengetragen hat. Besonders eindrucksvoll sind die zahlreichen Abbildungen wunderschöner alter Landkarten und Stadtpläne. Die kundigen und elegant geschriebenen Texte des französischen Ägypten-Kenners Robert Solé bieten dazu einen umfassenden Hintergrund.
Begleitet werden die Bilder und Texte schließlich von kurzen Reiseberichten und Anekdoten bekannter Persönlichkeiten wie z. B. Paul Klee, Thomas Mann, Agatha Christie oder Ferdinand de Lesseps, dem Erbauer des Suezkanals. Als Bonbon sind dem Band Faksimiles von Geldscheinen, Ansichtskarten und Hotelprospekten beigefügt, die wie zufällig zwischen mancher Doppelseite eingeheftet sind.
Wem die Vorläufer der Reihe Legendäre Reisen gefallen haben, dem wird auch dieser Band zusagen, dessen Qualität sich ja allein durch die Kooperationspartner G E O und Frederking & Thaler andeutet und sich - ungleich wichtiger - auch bestätigt. -Christian Haas

Die Wüstenväter: Antonius und die Anfänge des Mönchtums - Peter H. Görg
Buch:Die Wüstenväter: Antonius und die Anfänge des Mönchtums
Autor:Peter H. Görg, Ausgabe vom 1. Febr. 2008, Gebunden, Verkaufsrang 1170282
Wüstenväter Antonius und die Anfänge - Peter H. Görg unter  
Product Description
Ende des 3. Jahrhunderts ziehen sich immer mehr Menschen in die radikale Abgeschiedenheit der Wüste zurück, um unter der Leitung eines geistlichen Vaters Gott ganz zugewandt zu leben. Unter diesen Wüstenvätern ragt eine Gestalt besonders hervor: Antonius der Einsiedler. Dieses Buch nimmt den Leser auf eine spannende Zeitreise zur Geburtsstunde des Mönchtums mit; es schildert das Leben der revolutionären Gottsucher in der Wüste Ägyptens und wie sich diese Bewegung bis zum hl. Benedikt von Nursia und bis in die Klöster der Gegenwart fortgesetzt hat.
0

Handbuch der altägyptischen Heilpflanzen (Philippika, Band 21) - Renate Germer
Buch:Handbuch der altägyptischen Heilpflanzen (Philippika, Band 21)
Autor:Renate Germer, Ausgabe vom 1. Aug. 2008, Gebunden, Verkaufsrang 1089586
Preis: 32,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Handbuch der altägyptischen Heilpflanzen - Renate Germer unter  
Product Description
388 S. , Abb. Gr 8° Kart. *gebundene Ausgabe*, *neuwertig*, Die altägyptische Medizin des 2. Jahrtausend v. Chr. Galt als die beste ihrer Zeit im gesamten östlichen Mittelmeerraum und Mesopotamien. Ihre Wertschätzung beruhte vor allem auf dem umfangreichen Wissen der ägyptischen Ärzte um die Heilkraft von Arzneimittelpflanzen. Diese, auf empirischem Wege erlangten Kenntnisse, sind uns in zahlreichen Papyri überliefert. Der erste Teil des Bandes listet die in den altägyptischen Papyri genannten Pflanzenprodukte auf. Anhand kurzer, ins Deutsche übersetzter Textpassagen wird für jedes die medizinische Verwendung dokumentiert. Dabei lassen sich für viele Materialien Anwendungsschwerpunkte erkennen, die Rückschlüsse auf ihre pharmazeutische Wirkung erlauben. Die botanische Identifizierung der einzelnen Heilpflanzen ist jedoch bis heute nur zu einem geringen Teil möglich. Um dennoch einen Einblick in den möglichen und auch wahrscheinlichen altägyptischen Heilpflanzenschatz zu gewinnen, werden im zweiten Teil des Bandes die Pflanzen vorgestellt, die in der neuzeitlichen ägyptischen Volksmedizin eine Rolle spielen. Als Quelle dienen dafür die Schriften Prosper Alpins aus dem 16. Jahrhundert und die neusten Forschungen zu den noch heute in Ägypten genutzten Arzneimittelpflanzen. Soweit es möglich ist, sind den einzelnen Pflanzen noch Informationen zu ihrer Verwendung in der koptischen Heilkunde und Erwähnung bei Plinius und Dioskurides beigefügt. Basierend auf den archäobotanischen Arbeiten der letzten Jahre wird überprüft, ob die jeweilige Heilpflanze zur heimischen Flora Ägyptens gehört oder durch Handelsbeziehungen bereits im 2. Jahrtausend v. Chr. für die Ärzte erreichbar war.
0

Kleines Lexikon der Ägyptologie - Wolfgang Helck, Eberhard Otto
Buch:Kleines Lexikon der Ägyptologie
Autor:Wolfgang Helck, Eberhard Otto, Ausgabe vom 1. März 1999, Gebunden, Verkaufsrang 248266
Preis: 39,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Kleines Lexikon der Ägyptologie - Wolfgang Helck unter  
Gebundenes Buch
Dies ist ein Klassiker, mit dem alle an der Ägyptologie interessierten Laien - und die Profis sowieso - gleichsam "aufwachsen" und wer sich bisher nur mit dem Gedanken trägt, die alten Ägypter zu erkunnden, dem ist zu wünschen, dass er möglichst bald darauf stößt. Kaum ein Buch ist beim Laien genauso weit verbreitet wie beim Fachmann, kaum eines ist so vielseitig und grundlegend und kaum eines ist so guter Reisebegleiter!
Die großen Vorzüge liegen dabei vor allem in seinem Charakter als Nachschlagewerk, obgleich es sehr wohl auch zum Schmökern einlädt. Denn was besonders gefällt, ist, dass das Wörterbuch nicht nur eben solches ist, sondern mit einem fundierten und überaus verständlichen historischen Überblick beginnt, der vor allem auch dem wissenschaftlich interessierten Leser nützliche und spannende Lektüre sein wird.
Auch die aktuelle, mittlerweile vierte Auflage wird den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen gerecht und enthält grundlegende Stichwörter zu den politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Systemen der altägyptischen Reiche, wobei natürlich auch die historischen und archäologischen Methoden zu deren Erforschung nicht fehlen. Aufgrund der unzähligen Querverweise wird das Wörterbuch zu einem erstklassigen Werkzeug, von dem die eingefleischten Ägyptologen an dieser Stelle sicherlich nicht mehr überzeugt werden müssen. < I>-J. Schüring

Terra X: Von den Oasen Ägyptens zum Fluch des Inka-Goldes - Helga Lippert
Buch:Terra X: Von den Oasen Ägyptens zum Fluch des Inka-Goldes
Autor:Helga Lippert, Ausgabe vom 1. März 2003, Taschenbuch, Verkaufsrang 1284516
Preis: 12,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Terra X Von den Oasen - Helga Lippert unter  
Product Description
Terra X: Von den Oasen Ägyptens zum Fluch des Inka-Goldes
0

Die 101 wichtigsten Fragen - Das Alte Ägypten - Thomas Schneider
Buch:Die 101 wichtigsten Fragen - Das Alte Ägypten
Autor:Thomas Schneider, Ausgabe vom 15. Febr. 2010, Taschenbuch, Verkaufsrang 168368
Preis: 9,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Tagen.
101 wichtigsten Fragen Alte Ägypten - Thomas Schneider unter  

Mumien, Tempel, Pharaonen: Eine Geschichte des Alten Ägypten - Barbara Mertz
Buch:Mumien, Tempel, Pharaonen: Eine Geschichte des Alten Ägypten
Autor:Barbara Mertz, Ausgabe vom 1. Febr. 2012, Gebunden, Verkaufsrang 55013
Preis: 7,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Mumien, Tempel, Pharaonen Eine Geschichte - Barbara Mertz unter  
Product Description
S I E H E M E I N F O T O
0

GEO Epoche 32/08 mit DVD: Das alte Ägypten: Das Magazin für Geschichte -
Buch:GEO Epoche 32/08 mit DVD: Das alte Ägypten: Das Magazin für Geschichte
 Ausgabe vom 20. Aug. 2008, Broschiert, Verkaufsrang 1100312
GEO Epoche 32/08 mit DVD alte Ägypten Magazin unter  
Product Description
komplett: Heft ungelesen, unten links berieben, D V D bespielt
0

Lexikon der Götter und Symbole der alten Ägypter - Manfred Lurker
Buch:Lexikon der Götter und Symbole der alten Ägypter
Autor:Manfred Lurker, Ausgabe vom 12. Sept. 2011, Broschiert, Verkaufsrang 218140
Lexikon der Götter und Symbole - Manfred Lurker unter  

Erste Seite Eine zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Eine weiter