Buch, Hörbücher

Politik und Geschichte

Deutsche Geschichte
Geschichte nach Ländern
Epochen
Geschichte nach Themen
Kriege und Krisen
Personen der Weltgeschichte
Geschichte allgemein
Biografien und Erinnerungen
Deutsche Politik
Politik nach Ländern
Politik nach Bereichen
Politikwissenschaft
Terrorismus und Extremismus
Gesellschaft
Bekannte Autoren



Ego: Das Spiel des Lebens - Frank Schirrmacher
Buch:Ego: Das Spiel des Lebens
Autor:Frank Schirrmacher, Ausgabe vom 18. Febr. 2013, Gebunden, Verkaufsrang 34839
Preis: 19,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Ego Spiel des Lebens - Frank Schirrmacher unter  
Product Description
Kapitalismus; Informationsökonomie; Egoismus; Homo oeconomicus; Kritik; D D C-Notation 306. 342 [ D D C22ger]; Sachgruppe(n) 300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie; 330 Wirtschaft [ Belle 300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie ]
0

Jedes Kind ist hoch begabt: Die angeborenen Talente unserer Kinder und was wir aus ihnen machen - Gerald Hüther, Uli Hauser
Buch:Jedes Kind ist hoch begabt: Die angeborenen Talente unserer Kinder und was wir aus ihnen machen
Autor:Gerald Hüther, Uli Hauser, Ausgabe vom 20. Aug. 2012, Gebunden, Verkaufsrang 119287
Preis: 19,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Jedes Kind ist hoch begabt - Gerald Hüther unter  
Product Description
[ Bücherwie Neu ]
0

Sniper: 160 tödliche Treffer - Der beste Scharfschütze des US-Militärs packt aus - Chris Kyle, Jim DeFelice, Scott McEwen
Buch:Sniper: 160 tödliche Treffer - Der beste Scharfschütze des US-Militärs packt aus
Autor:Chris Kyle, Jim DeFelice, Scott McEwen, Ausgabe vom 5. Okt. 2012, Gebunden, Verkaufsrang 60253
Preis: 19,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Sniper 160 tödliche Treffer beste - Chris Kyle unter  

Die Kunst des klaren Denkens: 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen - Rolf Dobelli
Buch:Die Kunst des klaren Denkens: 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen
Autor:Rolf Dobelli, Ausgabe vom 26. Sept. 2011, Gebunden, Verkaufsrang 13406
Preis: 14,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Kunst des klaren Denkens 52 - Rolf Dobelli unter  
Product Description
Die Kunst des klaren Denkens: 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen * Aufl. 2011, ungelesen * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener Mw St, zuverlässiger Service
0

Schnelles Denken, langsames Denken - Daniel Kahneman
Buch:Schnelles Denken, langsames Denken
Autor:Daniel Kahneman, Ausgabe vom 21. Mai 2012, Gebunden, Verkaufsrang 2897
Preis: 26,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Schnelles Denken, langsames Denken - Daniel Kahneman unter  

Die Kunst des klugen Handelns: 52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen - Rolf Dobelli
Buch:Die Kunst des klugen Handelns: 52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen
Autor:Rolf Dobelli, Ausgabe vom 27. Aug. 2012, Gebunden, Verkaufsrang 61474
Preis: 14,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Kunst des klugen Handelns 52 - Rolf Dobelli unter  

Digitale Demenz: Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen - Manfred Spitzer
Buch:Digitale Demenz: Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen
Autor:Manfred Spitzer, Ausgabe vom 3. Aug. 2012, Gebunden, Verkaufsrang 85420
Digitale Demenz Wie wir uns - Manfred Spitzer unter  
Product Description
[ Belle ]
0

Gott hat hohe Nebenkosten - Wer wirklich für die Kirchen zahlt - Eva Müller
Buch:Gott hat hohe Nebenkosten - Wer wirklich für die Kirchen zahlt
Autor:Eva Müller, Ausgabe vom 7. Januar 2013, Broschiert, Verkaufsrang 122996
Preis: 14,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Gott hat hohe Nebenkosten Wer - Eva Müller unter  

Mutter, wann stirbst du endlich?: Wenn die Pflege der kranken Eltern zur Zerreißprobe wird - Martina Rosenberg
Buch:Mutter, wann stirbst du endlich?: Wenn die Pflege der kranken Eltern zur Zerreißprobe wird
Autor:Martina Rosenberg, Ausgabe vom 20. Dez. 2012, Gebunden, Verkaufsrang 122518
Mutter, wann stirbst du endlich? - Martina Rosenberg unter  

Eichmann in Jerusalem: Ein Bericht von der Banalität des Bösen - Hannah Arendt
Buch:Eichmann in Jerusalem: Ein Bericht von der Banalität des Bösen
Autor:Hannah Arendt, Ausgabe vom 1. Juli 2011, Taschenbuch, Verkaufsrang 15491
Preis: 12,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Eichmann in Jerusalem Ein Bericht - Hannah Arendt unter  
Amazon. de
Der Prozeß gegen S S-Obersturmbannführer Adolf Eichmann 1961 in Jerusalem war neben den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen die wichtigste Gerichtsverhandlung gegen Schergen des N S-Regimes. Spätestens mit der Vollstreckung des Todesurteils gegen Eichmann begann auch eine Diskussion um die Sinnhaftigkeit der Aufarbeitung der Nazi-Verbrechen durch juristische Mechanismen. Hannah Arendt hat den Prozeß selbst miterlebt und seine Unterlagen dazu genutzt, ihr eigenes Resümee über den Holocaust und die Person Adolf Eichmann mit seiner Rolle bei der Judenverfolgung zu ziehen. Heraus kam dabei ein Buch, das bis zum heutigen Tag nichts an Gültigkeit oder Bedeutung verloren hat.
Eichmann steht prototypisch für viele der verbrecherischen Nazi-Gefolgsleute, die mit oder ohne ideologischer Verblendung, dafür aber immer mit voller Obrigkeitshörigkeit doch stets nur Befehle ausführten. Irgendeine Form der Reue geht ihm ab, denn " Reue ist etwas für kleine Kinder", so Eichmann in den Verhören. Dabei ist Reue und die daraus resultierende Selbsterkenntnis der vielleicht wichtigste Punkt einer sinnvollen Aufarbeitung. Hinter der Maske des vermeintlichen Normalos Eichmann verbirgt sich tausendfacher Schrecken - ein Schrecken, den man auch heute noch an so manchen Stellen des Erdballs in den Personen scheinbar normaler Bürger wiederfinden kann.
Arendts Buch ist zudem eine über die persönliche Ebene hinausgehende Zusammenfassung des Holocaust, von den ersten Vertreibungen bis hin zur fürchterlichen Endlösung, denn all dies war Gegenstand des Prozesses. Bei aller berechtigter Kritik - so gibt es heute sicherlich ausführlichere Bücher über die Historie des Holocaust - darf man ihr eigentliches Anliegen nicht übersehen. Es ging ihr gerade um die im Untertitel aufgeführte < I> Banalität des Bösen, um die Betrachtung der Person, die das Töten verwaltet und plant. Und genau diese Betrachtungsweise packt den Leser, denn bei der Analyse der Ereignisse im Dritten Reich sollte man immer auch die einzelnen Täter berücksichtigen. Die Erkenntnis, daß normale Menschen zu Greueltaten solchen Ausmaßes fähig sind, darf nie in Vergessenheit geraten, und so behält dieses Buch auch in Zukunft seinen Stellenwert als Warnung wie auch als Mahnmal. < I>-Joachim Hohwieler
0

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8 9 10  Eine weiter