Buch, Hörbücher

Politik und Geschichte
Epochen
Klassische Antike

Griechenland




Historischer Atlas der antiken Welt - Anne-Maria Wittke, Eckart Olshausen, Richard Szydlak
Buch:Historischer Atlas der antiken Welt
Autor:Anne-Maria Wittke, Eckart Olshausen, Richard Szydlak, Ausgabe vom 17. Juli 2012, Gebunden, Verkaufsrang 80355
Preis: 39,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Historischer Atlas der antiken Welt - Anne-Maria Wittke unter  
Product Description
X I X, 308 S. , 168 farbige Karten; 77 sw-Karten und Tabellen. Gr 4° Kart. m S. , *neuwertig*, Vom 3. Jahrtausend v. Chr. bis ins 15. Jahrhundert n. Chr. - der " Pauly-Atlas" lädt Schüler, Studenten und alle Interessierten auf eine einzigartige Reise durch die Antike ein. 168 vierfarbige Karten im Atlasformat führen durch die historischen Entwicklungen und Strömungen im Vorderen Orient, der Mittelmeerwelt, des griechischen Ostroms, der islamischen Welt und der christlich geprägten germanischen Reiche. Ein ebenso ausführlicher, wissenschaftlicher und spannender Kommentar begleitet jeden Welt- und Zeitausschnitt: Zahlreiche Tabellen, historisch-geografische Skizzen, Stadtpläne und Stammbäume veranschaulichen den Text und lassen so Seite für Seite Geschichte, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur lebendig werden.
0

Griechische Sagen: Die schönsten Sagen des klassischen Altertums von Gustav Schwab - Gustav Schwab
Buch:Griechische Sagen: Die schönsten Sagen des klassischen Altertums von Gustav Schwab
Autor:Gustav Schwab, Ausgabe vom 1. Juni 1993, Taschenbuch, Verkaufsrang 10712
Preis: 9,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Griechische Sagen schönsten Sagen des - Gustav Schwab unter  
Product Description
18. Auflage, April 1994, I S B N 3423703148, Reihe: dtv junior Bd. 70314
0

Die spannendsten griechischen Sagen (Grosse Vorlesebücher) - Dimiter Inkiow
Buch:Die spannendsten griechischen Sagen (Grosse Vorlesebücher)
Autor:Dimiter Inkiow, Ausgabe vom 1. Febr. 2007, Gebunden, Verkaufsrang 11020
Preis: 12,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
spannendsten griechischen Sagen - Dimiter Inkiow unter  

Was ist was, Band 070: Das alte Ägypten - Dieter Kurth
Buch:Was ist was, Band 070: Das alte Ägypten
Autor:Dieter Kurth, Ausgabe vom 1. Januar 2000, Gebunden, Verkaufsrang 111635
Was ist was, Band 070 - Dieter Kurth unter  
Product Description
Was ist was, Band 070: Das alte Ägypten
0

Was ist was, Band 064: Die alten Griechen - Gerhard Fink
Buch:Was ist was, Band 064: Die alten Griechen
Autor:Gerhard Fink, Ausgabe vom 2001, Gebunden, Verkaufsrang 181312
Was ist was, Band 064 - Gerhard Fink unter  
Product Description
W A S I S T W A S, Band 64: Die alten Griechen
0

Feldherren, Krieger und Strategen: Krieg in der Antike von Achill bis Attila - Raimund Schulz
Buch:Feldherren, Krieger und Strategen: Krieg in der Antike von Achill bis Attila
Autor:Raimund Schulz, Ausgabe vom 1. Dez. 2013, Gebunden, Verkaufsrang 289982
Preis: 33,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Feldherren, Krieger und Strategen Krieg - Raimund Schulz unter  
Product Description
Krieg in der Antike von Achill bis Attila
Gebundenes Buch
Raimund Schulz führt uns in eine Welt, die im Krieg geboren wurde und für den Krieg lebte. 1000 Jahre Kriegsgeschichte, die den Zusammenhang von Herrschaftswandel und seinen militärischen Grundlagen in der Antike erstmals umfassend darstellt.
Was waren das für Menschen, die sich jedes Jahr die Rüstung anlegten und dem Tod ins Auge sahen? Wie verliefen genau Schlachten in der Antike, und wie beeinflussten sie die große Politik? Der Autor revidiert uns vertraute Mythen: Nicht Sparta, sondern die Athener Demokratie war der aggressivste Staat der griechischen Welt. Marathon und Salamis waren keineswegs rauschende Siege, sondern glückliche Abwehrerfolge gegen einen nach wie vor überlegenen Gegner. Und Alexander gewann seine Schlachten nicht, weil er ein Genie war, sondern weil er die politischen Schwächen der Perser nutzte. Selbst das Christentum konnte sich am Ende der Antike der kriegerischen Realität nicht entziehen und erkannte im Sieg auf dem Schlachtfeld den Inbegriff des menschlichen Erfolgs auf Erden.
0

Who's who in der antiken Mythologie - Gerhard Fink
Buch:Who's who in der antiken Mythologie
Autor:Gerhard Fink, Ausgabe vom 1. Mai 1998, Taschenbuch, Verkaufsrang 11748
Preis: 9,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Who's who in der antiken - Gerhard Fink unter  
Who's who in der antiken Mythologie
Gerhard Fink hat mit seinem < I> Who's Who in der antiken Mythologie ein ausführliches und gut verständliches und übersichtliches Lexikon zusammengestellt. Fink beschränkt sich nicht etwa auf die bekannteren Vertreter der antiken, sprich griechisch-römischen Mythologie, wie Zeus/ Jupiter oder dessen Heldensohn Herakles - nein, der Autor hat auch die unbekannteren, fast vergessenen Gestalten aufgenommen. Wer weiß heute schon noch, wer beispielsweise Hersilia oder Klio waren?
Doch nicht nur die überraschende Menge der aufgeführten Namen, auch die Ausführlichkeit der vom Autor sicher oft mühsam recherchierten Details überrascht. Zu beinahe jedem der erwähnten Helden oder Götter gibt er eine Kurzfassung der zugehörigen antiken Sagen und Werke, meist sogar unter Angabe der Seiten- oder Verszahl. In vielen Fällen erwähnt er auch die bekannteren Kunstwerke, die den jeweiligen Helden darstellen. Fink erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, wenn es um die Aufzählung der Quellen und Kunstwerke geht. Ganz im Gegenteil - in seinem Vorwort betont er, daß er sich nur auf die jeweils noch geläufigen Darstellungen bezieht.
Das macht das Werk für den interessierten Laien ausführlich genug, ohne an Übersichtlichkeit zu verlieren; für den Spezialisten ist es jedoch sicherlich nicht genügend differenziert. Eine große Hilfe - vor allem bei mehrseitigen Beiträgen - ist auch, daß der Autor das jeweils behandelte Stichwort am oberen Seitenrand, wie in einem Wörterbuch, bis zu dessen Ende beibehält. Auch der Anhang des Buches, mit Abstammungstafeln der wichtigsten Götter- und Königsgeschlechter - allein die Aufzählung von Zeus' Kindern beansprucht eine halbe Seite - sowie Karten des antiken Griechenland und Kleinasiens, verhilft dem Leser zu einem besseren Durchblick in der antiken Mythologie.
Dieses Lexikon sollte sich eigentlich jeder, der sich für die antike Mythologie interessiert, zulegen. Besonders empfohlen sei es aber Schülern, vor allem natürlich den Lateinern, denn es erleichtert das Verständnis lateinischer Texte ungemein, wenn man etwas über den jeweiligen Hintergrund der Hauptfigur weiß. < I>-Jörn Polhammer

Das kulturelle Gedächtnis: Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen (Beck'sche Reihe) - Jan Assmann
Buch:Das kulturelle Gedächtnis: Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen (Beck'sche Reihe)
Autor:Jan Assmann, Ausgabe vom 8. Januar 2013, Taschenbuch, Verkaufsrang 147776
Preis: 12,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
kulturelle Gedächtnis Schrift, Erinnerung und - Jan Assmann unter  

Sagen des klassischen Altertums - 2 CDs - Michael Köhlmeier
Hörbuch:Sagen des klassischen Altertums - 2 CDs
Autor:Michael Köhlmeier, Ausgabe vom 1. Mai 2006, Audio CD, Verkaufsrang 184344
Preis: 11,95 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Sagen des klassischen Altertums 2 - Michael Köhlmeier unter  
Product Description
157 Min.
Audio C D
Die Begriffe sind jedem geläufig: vom Ödipus- Komplex bis zur Achilles- Ferse, von den Tantalos- Qualen bis zum Trojanischen Pferd oder zum Danaer- Geschenk, was übrigens genau dieses Pferd ist. Aber wer kennt noch die Sagen und Geschichten wirklich, aus denen sie stammen?
Wer hat heute noch die griechische Mythologie im kopf- jene wundervollen Geschichten, auf denen soviel in unserer abendländischen Kultur basiert? Homer hat sie uns überliefert, und Köhlmeier hat seinen Homer fürwahr im Kopf. Er erzählt sie uns neu - und ganz anders. . .
0

Bibelgriechisch leichtgemacht - Lehrbuch des neutestamentlichen Griechisch (TVG - Lehrbücher) - Werner Stoy, Klaus Haag, Wilfrid Haubeck
Buch:Bibelgriechisch leichtgemacht - Lehrbuch des neutestamentlichen Griechisch (TVG - Lehrbücher)
Autor:Werner Stoy, Klaus Haag, Wilfrid Haubeck, Ausgabe vom 1. Okt. 2015, Taschenbuch, Verkaufsrang 98929
Preis: 28,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Bibelgriechisch leichtgemacht Lehrbuch des neutestamentlichen - Werner Stoy unter  
Product Description
Lehrbuch des neutestamentlichen Griechisch
Gebundenes Buch
Bibelgriechisch lernen - dieses Buch will es leichtmachen. Es beschränkt sich deshalb auf das neutestamentliche Griechisch. Der wichtigste Teil des Buches besteht aus 72 Lektionen, die vom Einfachsten - den griechischen Schriftzeichen - langsam, aber sicher zu den wichtigsten griechischen Formen führen.
0

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8 9 10  Eine weiter