Buch, Hörbücher

Politik und Geschichte
Personen der Weltgeschichte

Locke, John




Zwei Abhandlungen über die Regierung (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) - John Locke
Buch:Zwei Abhandlungen über die Regierung (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Autor:John Locke, Ausgabe vom 12. Nov. 1977, Taschenbuch, Verkaufsrang 329559
Preis: 22,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Zwei Abhandlungen über die Regierung - John Locke unter  
Broschiertes Buch
"" Locke hatte in der historischen Epoche, als in England das Bürgertum sein soziales und politisches Selbstverständnis gegenüber einer feudal-absolutistischen Krone zu entwickeln begann, als einer der ersten die Postulate der bürgerlichen Freiheitsbewegung formuliert; das Recht auf Selbstentfaltung der Persönlichkeit, das er auf die Formel des legitimen Strebens nach Glück brachte; das auf Arbeit beruhende Recht auf Privateigentum, das als materielle Grundlage bürgerlicher Existenz (. . . ) zu verstehen ist; Verhinderung der Zusammenballung aller politischen Macht in der Hand einer einzigen Institution, etwa des Monarchen, deshalb Aufteilung der Gewalten auf Legislative und Exekutive - Gewaltenteilung also; Recht auf Toleranz in Glaubensdingen; Widerstandsrecht des Volkes gegen eine absolutistische Macht, die sich an den Rechten der Bürger auf Leben, Freiheit und Eigentum vergreifen will. " ( Walter Büchner)"
Auf dem Gebiet der Wissenschaft trennt die Zeit die Spreu vom Weizen. John Locke (1632-1704) war ohne Übertreibung und im besten Sinne des Wortes ein Universalgelehrter.
Nicht ein Vertreter jener Spezies, die heute allenthalben immer zahlreicher und lästiger wird, kein " Bescheidwisser" also, der auf allen nur erdenklichen Gebieten auf mehr oder weniger hohem Niveau dilettiert. Der zwar von nichts wirklich etwas versteht, doch gleichwohl zutiefst von der eigenen Exzellenz überzeugt ist, von der die große Zahl an Publikationen zu künden scheint.
Nein! John Locke hat es auf beinahe allen Gebieten, denen er seine Aufmerksamkeit zuwandte, vermocht, einen wirklichen und einen wirklich wichtigen Beitrag zu leisten. Sei es in der Erkenntnistheorie, der Mathematik, der Ökonomie oder der Medizin (um nur einige zu nennen). Auf all diesen Gebieten hat er Bleibendes geleistet.
Und auch sein Beitrag zur Rechts- und Staatsphilosophie erweist ihn als einen Klassiker des Fachs. So, wie für jeden Philosophen oder Psychologen der Essay < I> Versuch über den menschlichen Verstand, so sind die im selben Jahr, nämlich 1690, erschienenen < I> Zwei Abhandlungen über die Regierung bis heute unverzichtbare Pflichtlektüre für einen jeden Politik- und Rechtswissenschaftler, ja im Grunde für jeden, der sich ernsthaft als Bürger begreift. Und dies wird so bleiben. Auch im neuen Jahrtausend. < I>- Andreas Vierecke

Über die Regierung: The Second Treatise of Government (Reclams Universal-Bibliothek) - John Locke
Buch:Über die Regierung: The Second Treatise of Government (Reclams Universal-Bibliothek)
Autor:John Locke, Ausgabe vom 1986, Taschenbuch, Verkaufsrang 113387
Preis: 6,80 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Über die Regierung The Second - John Locke unter  
Product Description
Über die Regierung: The Second Treatise of Government ( Reclams Universal-Bibliothek) * Aufl. 1974, Papier nachgedunkelt * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener Mw St, zuverlässiger Service
0

Philosophische Bibliothek, Bd.75, Versuch über den menschlichen Verstand - Teil 1 - Buch 1 und 2. - John Locke
Buch:Philosophische Bibliothek, Bd.75, Versuch über den menschlichen Verstand - Teil 1 - Buch 1 und 2.
Autor:John Locke, Ausgabe vom 1. Januar 2000, Taschenbuch, Verkaufsrang 122141
Preis: 22,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Philosophische Bibliothek, Bd.75, Versuch über - John Locke unter  
Product Description
Buch 1 und 2
Broschiertes Buch
Lockes philosophisches Hauptwerk wurde bereits 1671 begonnen, aber erst 1690 vollständig publiziert. Im Sendschreiben an den Leser berichtet Locke von einer mit Freunden geführten, ergebnislosen Diskussion, die ihn auf den Gedanken gebracht habe, solchen Sacherörterungen eine Untersuchung der Leistungsfähigkeit des menschlichen Verstandesvermögens voranzuschicken. Die Durchführung dieses kritischen Programms beginnt - nach der Widerlegung der überkommenen Lehre von den angeborenen Ideen und Grundsätzen ( Buch 1) - mit dem Aufweis des empirischen Ursprungs des gesamten Materials der menschlichen Erkenntnis ( Buch 2) und endet - nach einer später eingeschobenen Erörterung über Sprache und Denken ( Buch 3) - mit einer Bestimmung der Grenzen und Arten der Erkenntnis ( Buch 4).
Neben einer Bibliographie von R. Brandt bietet die Ausgabe eine vollständige Übersetzung aller vier Bücher.
0

Zweite Abhandlung über die Regierung (Suhrkamp Studienbibliothek) - John Locke
Buch:Zweite Abhandlung über die Regierung (Suhrkamp Studienbibliothek)
Autor:John Locke, Ausgabe vom 28. Januar 2008, Taschenbuch, Verkaufsrang 86472
Preis: 15,00 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Zweite Abhandlung über die Regierung - John Locke unter  

Ein Brief über Toleranz (Philosophische Bibliothek) - John Locke
Buch:Ein Brief über Toleranz (Philosophische Bibliothek)
Autor:John Locke, Ausgabe vom 1. Januar 1996, Taschenbuch, Verkaufsrang 89058
Preis: 16,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Ein Brief über Toleranz - John Locke unter  

Philosophische Bibliothek, Bd.76, Versuch über den menschlichen Verstand - Teil 2 - Buch 3 und 4 - John Locke
Buch:Philosophische Bibliothek, Bd.76, Versuch über den menschlichen Verstand - Teil 2 - Buch 3 und 4
Autor:John Locke, Ausgabe vom 1. Januar 1988, Taschenbuch, Verkaufsrang 152507
Preis: 22,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Philosophische Bibliothek, Bd.76, Versuch über - John Locke unter  
Product Description
Buch 3 und 4
Broschiertes Buch
Lockes philosophisches Hauptwerk wurde bereits 1671 begonnen, aber erst 1690 vollständig publiziert. Im Sendschreiben an den Leser berichtet Locke von einer mit Freunden geführten, ergebnislosen Diskussion, die ihn auf den Gedanken gebracht habe, solchen Sacherörterungen eine Untersuchung der Leistungsfähigkeit des menschlichen Verstandesvermögens voranzuschicken. Die Durchführung dieses kritischen Programms beginnt - nach der Widerlegung der überkommenen Lehre von den angeborenen Ideen und Grundsätzen ( Buch 1) - mit dem Aufweis des empirischen Ursprungs des gesamten Materials der menschlichen Erkenntnis ( Buch 2) und endet - nach einer später eingeschobenen Erörterung über Sprache und Denken ( Buch 3) - mit einer Bestimmung der Grenzen und Arten der Erkenntnis ( Buch 4).
Neben einer Bibliographie von R. Brandt bietet die Ausgabe eine vollständige Übersetzung aller vier Bücher.
0

John Locke (Beck'sche Reihe) - Rainer Specht
Buch:John Locke (Beck'sche Reihe)
Autor:Rainer Specht, Ausgabe vom 15. März 2007, Taschenbuch, Verkaufsrang 540906
Preis: 14,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
John Locke - Rainer Specht unter  

John Locke zur Einführung - Walter Euchner
Buch:John Locke zur Einführung
Autor:Walter Euchner, Ausgabe vom 4. Okt. 2011, Taschenbuch, Verkaufsrang 274927
Preis: 13,90 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
John Locke zur Einführung - Walter Euchner unter  
Product Description
John Locke 1632-1704 war ein Intellektueller, der die geistigen, politischen und wirtschaftlichen Tendenzen seiner Zeit nicht nur genau beobachtete, sondern als Politikberater und Inhaber politischer Staatsämter selbst im politischen Leben stand. Als Philosoph ging es Locke darum, unbefangen die Reichweite des menschlichen Verstandes auszuloten, als politischem Theoretiker um den Schutz der bürgerlichen Freiheitsrechte. Die Darstellung Walter Euchners berücksichtigt auch seine Beiträge zur politischen Ökonomie, zur Pädagogik und zur Theologie und eröffnet einen Zugang zur fortgesetzten Locke-Diskussion der Gegenwart.
0

Thomas Hobbes und John Locke - Naturzustand, Menschenbild und Staatstheorie: Ein Vergleich - Christopher Schwarzkopf
Buch:Thomas Hobbes und John Locke - Naturzustand, Menschenbild und Staatstheorie: Ein Vergleich
Autor:Christopher Schwarzkopf, Ausgabe vom 12. Dez. 2007, Taschenbuch, Verkaufsrang 933875
Preis: 14,99 EUR (Versandkostenfrei, Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Monaten.
Thomas Hobbes und John Locke - Christopher Schwarzkopf unter  
Product Description
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2, 3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Veranstaltung: Politische Theorien und Ideengeschichte, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine der Grundfragen der politischen Philosophie ist die Frage danach, was Menschen dazu treibt, sich zu einer gesellschaftlichen Ordnung in Form eines Staates zusammenzuschließen, und unter welchen Bedingungen eine solche überhaupt möglich sein kann. Zahlreiche Theoretiker haben sich im Laufe der Zeit Gedanken darüber gemacht, wie Individuen, die selber über ihre Handlungen bestimmen und diese an unterschiedlichen persönlichen Interessen ausrichten, eine solche gemeinsame Ordnung bilden sollten. Als zwei der Bedeutendsten von ihnen kann man Thomas Hobbes und John Locke nennen, deren Vorstellungen eines Gesellschaftsvertrages und des daraus resultierenden Staates bis in die heutige Zeit diskutiert werden und von Bedeutung sind. Beide lebten im 17. Jahrhundert in England und entwickelten zu dieser Zeit ihre Theorien zur Gründung eines Staates und zur Legitimation von Macht. Geprägt waren beide dabei durch die politischen Verhältnisse im damaligen England und vor allem auch durch den Dreißigjährigen Krieg, der von 1618 bis 1648 in Europa tobte. Obwohl Locke nur 44 Jahre nach Hobbes geboren wurde, sind die Überlegungen der beiden Theoretiker, die sie in ihren Werken Leviathan ( Hobbes) und Zwei Abhandlungen über die Regierung ( Locke) niederschrieben, äußerst verschieden. Die gesellschaftlichen Hintergründe dieser Zeit und die historische Vorgeschichte zu beleuchten würde leider den Rahmen dieser Arbeit sprengen, weshalb ich mich auf die Theorien konzentriere ohne weiter auf den geschichtlichen Hintergrund der politischen Verhältnisse im England und Europa des 17. Jahrhunderts einzugehen. Diese Arbeit soll die beiden Theorien und Ansichten darstellen und miteinander vergleichen. Aus diesem Grund. . .
0

Gedanken über Erziehung (Reclams Universal-Bibliothek) - John Locke
Buch:Gedanken über Erziehung (Reclams Universal-Bibliothek)
Autor:John Locke, Ausgabe vom 1. Januar 2007, Taschenbuch, Verkaufsrang 407907
Gedanken über Erziehung - John Locke unter  

Seite 1 Eine zurück 12 3 4 5 6 7 8 9 10  Eine weiter