Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Regressionshypnose: Probleme aufdecken und auflösen, Situationen neu bewerten. - Hanspeter Ricklin
Regressionshypnose: Probleme aufdecken und auflösen, Situationen neu bewerten.
Autor: Hanspeter Ricklin

Nichtsprachliches Lösen von Problemen in Alltagssituationen bei normalen Kindern und Kindern mit Sprachstörungen (Wissenschaftliche Beiträge aus ... behinderter Kinder und Jugendlicher) - Félicie Affolter, Walter Bischofberger
Nichtsprachliches Lösen von Problemen in Alltagssituationen bei normalen Kindern und Kindern mit Sprachstörungen (Wissenschaftliche Beiträge aus ... behinderter Kinder und Jugendlicher)
Autor: Félicie Affolter, Walter Bischofberger

Logopädischer Mundsport: Lippen- und Zungenübungen für eine klare Sprache mit Lotta, der Logoraffe - Steffi Richter, Abbas Schirmohammadi
Logopädischer Mundsport: Lippen- und Zungenübungen für eine klare Sprache mit Lotta, der Logoraffe
Autor: Steffi Richter, Abbas Schirmohammadi
1. Hallo Du!
2. Aufwärmen
3. Kussmund
4. Kussmund mit Stift
5. Fischmund
6. Dicke Wangen
7. Lange Lippen
8. Lippenpressen
9. Lippenkreisen
10. Lippen-Sprechübung
11. Schnalzen
12. Wangenboxen
13. Affengesichter
14. Bewegliche Zunge
15. Zungenkampf
16. Lippen lecken
17. Zunge zählt und streichelt Zähne
18. Zungen-Sprechübung
19. Zungenschlafplatz
20. Zungenbrecher
21. Gesichtsentspannung
22. Danke!
Logopädischer Mundsport für Kinder
Lippen- und Zungenübungen für eine klare Sprache - mit Lotta, der Logoraffe
Bereits jedes dritte Kind im Vorschulalter hat Sprach- bzw. Artikulationstörungen! Kinder können bestimmte Laute nicht richtig aussprechen, lassen diese komplett weg oder tauschen diese fehlerhaft aus. Spätestens mit 4 - 5 Jahren sollten Kinder altersgemäß ordentlich sprechen können. Ist dies nicht der Fall, müssen die Ursachen rasch gefunden werden, damit eine logopädische Therapie schnellstmöglich eingeleitet werden kann. Wenn diese zu spät begonnen wird, kann es sein, dass sich die falschen Laute beim Kind festigen. Richtiges, klares Sprechen ist dann nur noch sehr schwer zu erlernen.
Doch das muss nicht sein! Der Via Naturale Verlag hat mit seinem Expertenteam eine hochwertige Übungs-C D entwickelt, die Kindern mit " Logopädischem Mundsport" dabei hilft, klarer und deutlicher sprechen zu lernen. Gemeinsam mit ihnen entstand Lotta, die Logoraffe. Sie ist die perfekte Begleiterin für Kinder und trainiert mit ihnen in 22 Tracks unterhaltsam und gleichzeitig logopädisch lehrreich die optimale Aussprache. Die Auswahl der Lippen- und Zungenübungen ist praxisbewährt und motiviert dazu, spielerisch am Ball zu bleiben. So macht Lernen Spaß!

Unterstützte Kommunikation in der Logopädie (Forum Logopädie) -
Unterstützte Kommunikation in der Logopädie (Forum Logopädie)

Materialien zur Therapie nach dem Patholinguistischen Ansatz (PLAN): Syntax und Morphologie  Mit Zugang zum Elsevier-Portal -
Materialien zur Therapie nach dem Patholinguistischen Ansatz (PLAN): Syntax und Morphologie Mit Zugang zum Elsevier-Portal
Keine "fertige Therapie aus der Schachtel", sondern ein Materialpaket, das Sie sich mit einzelnen Therapiebausteinen individuell zusammenstellen können - exakt abgestimmt auf den jeweiligen Einzelfall. Das ist der Werkzeugkasten " Materialien zur Therapie nach dem Patholinguistischen Ansatz ( P L A N) - Syntax und Morphologie"! Zahlreiche Methoden, ein Ziel: Sie legen die Therapieziele fest und wählen den individuellen Baustein für den Patienten aus. Die Materialien orientieren sich an den drei Methoden: Inputspezifizierung / rezeptive Übungen / produktive Übungen. Ein Konzept, höchster Qualitätsstandard: Das Material baut auf dem umfassenden Konzept des Patholinguistischen Ansatzes P L A N auf - Grundlagen, profilorientierte Diagnostik und linguistisch fundierte Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen aus einem Guss. Der Materialkasten enthält: 4-teiliges Spielbrett, 6 Holzspielfiguren, Würfel, 6 Bilderbücher mit illustrierten Input-Geschichten, 400 Bildkarten, Pappbastelbogen, 4 Hörbuch-C Ds, aufwändige Aquarellzeichnungen im bewährten P D S S-Stil sowie ein Handbuch und ein Buch zum Thema " Therapie auf der Schnittstelle" - das alles in einer stabilen Pappschachtel. N E U in der 2. Auflage: komplett überarbeitetes Handbuch plus ein neues Buch " Therapie auf der Schnittstelle der Ebenen Lexikon und Grammatik" sowie dazugehörig 86 neue Bildkarten. Außerdem können die Hörbuchdateien als Audio-Files von der Verlagsseite heruntergeladen werden. Das Handbuch zum Therapiematerial ist auch separat erhältlich unter der I S B N 978-3-437-48823-8 - ebenso wie das Buch " Therapie auf der Schnittstelle der Ebenen Lexikon und Grammatik", I S B N 978-3-437-48824-5

Auditive Verarbeitungsstörungen im Kindesalter: Grundlagen - Klinik - Diagnostik - Therapie (Forum Logopädie) - Norina Lauer
Auditive Verarbeitungsstörungen im Kindesalter: Grundlagen - Klinik - Diagnostik - Therapie (Forum Logopädie)
Autor: Norina Lauer
Grundlagen - Klinik - Diagnostik - Therapie
Broschiertes Buch
Konkrete Hilfen zur Diagnostik und Therapie auditiver Verarbeitungsstörungen:
- Beschreibung audiologischer und psychometrischer Testverfahren und des daraus entwickelten Screenings
- Diskussion der verschiedenen Förderprogramme und Behandlungsmethoden und deren Effektivität
- mit Übungsvorschlägen und Hilfetabellen zur Planung therapeutischer Interventionen
- Zusammenhänge zwischen A V S und anderen Störungsbildern wie L R S oder A D H S
Neu in der 4. Auflage:
- Diagnostikbögen für das Screeningverfahren als kostenloser Download
- überarbeitetes Modell der auditiven Verarbeitung
- Kapitel therapeutische Interventionen erweitert: Beratung, Hörtraining, Modifikationen der Hörumgebung
- Neue Übungsbeispiele und Therapiematerialien
- wissenschaftliche Evidenz zu Diagnostik und Therapie
- Kapitel zu H M R, I C D-10 und I C F
- Bewertung von P C-Programmen und Einbindung in das Übungskonzept

Neurologie für Sprachtherapeuten: Mit Zugang zur Medizinwelt - Jochen Schindelmeiser
Neurologie für Sprachtherapeuten: Mit Zugang zur Medizinwelt
Autor: Jochen Schindelmeiser
Mit Zugang zur Medizinwelt
Broschiertes Buch
Für Sprachtherapeuten in der Ausbildung und Praktiker, die mit neurologischen Patienten an Störungen der Sprache, der Stimme, des Sprechens und des Schluckens arbeiten - profitieren Sie vom Expertenwissen!
Sie erhalten:
- Informationen zur allgemeinen Pathologie und Neuroanatomie
- Ätiologie, Symptome, ärztliche Diagnostik, Therapie und Prognose neurologischer Krankheitsbilder
- Zusammenhänge zwischen Primärerkrankung und Sprach-, Sprech-, Stimm- bzw. Schluckstörungen
All dieses Wissen wurde speziell für die Ausbildung von Sprachtherapeuten zusammengestellt und ist ausgerichtet am Curriculum. Darüber hinaus ist das Werk ideal zum Auffrischen des Wissens.
Für die optimale Prüfungsvorbereitung:
- Lernziele und Wiederholungsfragen helfen, das Wichtigste im Blick zu behalten
- Kästen mit " Klinischen Bezügen" stellen eine Verknüpfung zur Praxis her
- Fachbegriffe werden direkt im Text erläutert
Neu in der 3. Auflage:
- Einführendes Kapitel zur Neuroanatomie
- Alle Kapitel komplett überarbeitet und aktualisiert mit noch besserer Fokussierung auf die Zielgruppe

Mundmotorik-Training, Silben- und Reimspiele: Materialsammlung: Puste- und Ansaugübungen, Lippen- und Zungengeschichte, Silben- und Reimspiele - Sonja Thoenes
Mundmotorik-Training, Silben- und Reimspiele: Materialsammlung: Puste- und Ansaugübungen, Lippen- und Zungengeschichte, Silben- und Reimspiele
Autor: Sonja Thoenes

Kinder mit sprachlichen Beeinträchtigungen unterrichten: Fundierte Praxis in der inklusiven Grundschule (Inklusive Grundschule konkret) - Ulrike M. Lüdtke, Ulrich Stitzinger
Kinder mit sprachlichen Beeinträchtigungen unterrichten: Fundierte Praxis in der inklusiven Grundschule (Inklusive Grundschule konkret)
Autor: Ulrike M. Lüdtke, Ulrich Stitzinger

Peter punktet bei Pauline: Übungsbuch für die Therapie mit jugendlichen und erwachsenen stotternden Menschen - Antje Platt
Peter punktet bei Pauline: Übungsbuch für die Therapie mit jugendlichen und erwachsenen stotternden Menschen
Autor: Antje Platt
Übungsbuch für die Therapie mit jugendlichen und erwachsenen stotternden Menschen
Broschiertes Buch
Diese umfangreiche Übungssammlung enthält Materialien und Arbeitsbögen für jugendliche und erwachsene Menschen, die stottern. In der Modifikationsphase des Non-Avoidance-Ansatzes sowie in Übungsphasen des Fluency-Shaping-Ansatzes eignen sich die vorgestellten Übungen sowohl für Patienten mit spezifischen Lautängsten als auch zur Unterstützung der Sprechsicherheit bei allen Lauten und Lautgruppen. Geübt werden kann K auf der Laut- und Silbenebene mit der genauen Präsentation von Artikulationsposition und -ablauf zu allen Lauten des Deutschen K auf der Wortebene mit umfangreichen Listen zu allen Lauten und Lautverbindungen in einsilbigen, zweisilbigen und mehrsilbigen Wörtern K auf der Satzebene mit humorvollen Lese- und Nachsprechsätzen, die zungenbrecherartige Häufungen der jeweiligen Laute beinhalten K auf der Textebene mit witzigen Geschichten, in denen die jeweiligen Laute gehäuft produziert werden müssen Für jede Sprechebene gibt es Übungsblätter mit den im Deutschen vorkommenden Lauten in der Anlautposition, also alle Vokale, Diphthonge und Umlaute sowie alle Konsonanten und Konsonantenverbindungen. Da es sich beim Stottern um ein Koordinationsproblem der Systeme Atmung, Stimme und Artikulation handelt, steigt der Komplexitätsgrad der Übungsvorschläge kontinuierlich an. Für stotternde Menschen geht es bei dem Bewusstmachen der Lautbildung und dem Verdeutlichen des motorischen Modells nicht um isolierte Artikulationsübungen, sondern um die Demonstration von Veränderbarkeit durch Modifikationstechniken und die daraus resultierende Kontrolle und Handlungsfähigkeit. Die vorliegenden Übungsformen ermöglichen den Erwerb von sprechmotorischer Sicherheit in unterschiedlichen Anforderungsstufen. Sie können darüber hinaus als Vorbereitung therapeutischer Hausaufgaben und für Transferübungen genutzt werden. Wegen des systematischen Aufgreifens aller deutschen. . .

Erste Seite Eine zurück     1      2      3      4     Seite 5     6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Ratgeber

<

Eltern und Kinder

<

Kinder und Sprache

<

Sprachstörungen

(Seite 5)