Buch - Hörbücher Buch - Hörbücher
DVDs - Filme DVDs - Filme
Musik-CDs Musik-CDs
Spielzeug, Spielwaren Spielzeug
Drogerie und Bad Drogerie und Bad
Elektronik, Foto Elektronik, Foto
Software Software
Computerspiele Computerspiele
Sport und Freizeit Sport und Freizeit
Haus, Garten, Küche Haus, Garten, Küche
Titel, Thema, Artikelbezeichnung:
oderAutor, Darsteller, Hersteller:
in:
Wenn Sie nicht gleich bestellen wollen,
setzen Sie doch ein Lesezeichen (Favoriten)!
Energy and Forces as Aesthetic Interventions: Politics of Bodily Scenarios (Theater) -
Energy and Forces as Aesthetic Interventions: Politics of Bodily Scenarios (Theater)
This volume collects academic as well as artistic explorations highlighting historical and contemporary approaches to 'the energetic' in its aesthetic and political potential. Energetic processes straddle dance, performance art and installations. They transform the body, evoke specific states and push towards intensities. In contemporary dance and performance art, energetic processes are no longer mere conditions of form but appear as distinct aesthetic interventions.
The contributions in this volume submit these to thorough investigation, elucidating maneuvers of mobilization, activation, initiation, regulation, navigation and containment of forces as well as different potentials and promises associated with the energetic.

Der Fall Wagner. Götzen- Dämmerung. Der Antichrist. Ecce homo. Dionysos- Dithyramben. Nietzsche contra Wagner. Herausgegeben von G. Colli und M. Montinari. - Friedrich Nietzsche, Mazzino Montinari
Der Fall Wagner. Götzen- Dämmerung. Der Antichrist. Ecce homo. Dionysos- Dithyramben. Nietzsche contra Wagner. Herausgegeben von G. Colli und M. Montinari.
Autor: Friedrich Nietzsche, Mazzino Montinari

Das Bewegungs-Bild: Kino 1 (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) - Gilles Deleuze
Das Bewegungs-Bild: Kino 1 (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Autor: Gilles Deleuze
Rare Book

Wahrnehmung bei Merleau-Ponty: Studie zur "Phänomenologie der Wahrnehmung</I> (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / ... 20: Philosophy / Série 20: Philosophie) - Silvia Stoller
Wahrnehmung bei Merleau-Ponty: Studie zur "Phänomenologie der Wahrnehmung (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / ... 20: Philosophy / Série 20: Philosophie)
Autor: Silvia Stoller
Rare Book

Distinction (Routledge Classics) - Pierre Bourdieu
Distinction (Routledge Classics)
Autor: Pierre Bourdieu
No judgement if taste is innocent - we are all snobs. First published in 1979, Pierre Bourdieu brilliantly illuminates the social pretentions of the middle classes in the modern world. Focusing the French bourgeoisie its tastes and preferences Distinction is at once a vast ethnography of contemporary France and a dissection of the bourgeois mind. In the course of everyday life, we constantly choose between what we find aesthetically pleasing, and what we consider tacky, merely trendy, or ugly. Bourdieu demonstrates that our aesthetic choices are distinctions that is, choices made in opposition to those made by other classes. There is no pure aesthetics, no judgement of taste untainted by the power relations within which minute distinctions become the basis for social judgement.

Leib: Die Natur, die wir selbst sind (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) - Gernot Böhme
Leib: Die Natur, die wir selbst sind (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Autor: Gernot Böhme

Ästhetik des Performativen (edition suhrkamp) - Erika Fischer-Lichte
Ästhetik des Performativen (edition suhrkamp)
Autor: Erika Fischer-Lichte
Rare Book

Gesammelte Werke: Band 3: Logik der Forschung (Karl R. Popper-Gesammelte Werke, Band 3) - Karl R. Popper
Gesammelte Werke: Band 3: Logik der Forschung (Karl R. Popper-Gesammelte Werke, Band 3)
Autor: Karl R. Popper
Broschiertes Buch
Karl Popper stellt in seinem Hauptwerk, der Logik der Forschung, die Erkenntnistheorie als Methodologie dar, die erklärt, warum unser Wissen fehlbar ist und warum wir nicht primär aus erfüllten, sondern aus gescheiterten Erwartungen lernen: Der Erkenntnisfortschritt resultiert aus Versuch und Irrtum. Die bedeutendsten Resultate des Buches sind das Falsifizierbarkeitskriterium zur Abgrenzung wissenschaftlicher Sätze und Poppers Vorschlag zur Lösung des Problems der empirischen Basis der Wissenschaft.
"[. . . ] gehört Poppers Buch zu den wichtigsten gegenwärtigen Arbeiten auf dem Gebiet der Wissenschaftslogik. [. . . ] Es wird Zustimmung und Widerspruch auslösen. . . " Rudolf Carnap in Erkenntnis, Bd. 5 (1935) S. 294

Das Zeit-Bild: Kino 2 (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) - Gilles Deleuze
Das Zeit-Bild: Kino 2 (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Autor: Gilles Deleuze
" Im ersten Band seiner Untersuchung hatte Deleuze das Bewegungs-Bild betrachtet, das nur ein indirektes Bild der Zeit gibt: die Zeit entsteht durch Sukzession, durch das Vorher und Nachher der Bewegungen, zusammengehalten durch ein sensomotorisches Band, ablesbar an der Technik der Montage. Das Zeit-Bild hebt das Bewegungs-Bild nicht auf, es befreit nur die Zeit aus ihrer Abhängigkeit von der Bewegung. Die Zeit ist nicht mehr das bloße Derivat der Bewegung, sie wird vielmehr unmittelbar dargestellt. Die Akteure agieren nicht mehr, die Handlung bleibt in der Schwebe, und in das Intervall bricht die Zeit ein; die Personen bewegen sich scheinbar ziellos durch rätselhafte Räume, sehen und hören, erinnern sich oder unterliegen Erinnerungstäuschungen. "

Ästhetik der Existenz: Schriften zur Lebenskunst (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) - Michel Foucault
Ästhetik der Existenz: Schriften zur Lebenskunst (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Autor: Michel Foucault
Schriften zur Lebenskunst
Broschiertes Buch
In der letzten Phase seines Schaffens hat sich Michel Foucault mit Passion und Akribie dem Studium antiker Texte gewidmet und die klassischen Modelle einer lebenspraktischen " Sorge um sich" und "Ästhetik der Existenz" der historischen Vergessenheit entrissen. In den kleinen Texten und Interviews derselben Zeit, die der Auswahlband versammelt, unternimmt Foucault den riskanten und faszinierenden Versuch einer Aktualisierung dieser antiken Denkfiguren. Die alles entscheidende Frage für Foucault ist dabei: Kann es heute eine Lebensform geben, die nicht vom Wissen und von der Norm bestimmt wird, sondern die ein Experiment ist und das Leben als Kunst versteht?

Erste Seite Eine zurück     1      2     Seite 3     4      5      6      7      8      9      10      Eine weiter 


Buch, Hörbücher

<

Sozialwissenschaft

<

Philosophie

<

Ästhetik

(Seite 3)